SPEA GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

5 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Mittelständisches Unternehmen - sozial, flexibel, mit familiärem Charakter

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei SPEA GmbH in Fernwald gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre Atmosphäre. Starke Berücksichtigung der individuellen Situation der Mitarbeiter. Es werden über die gesetzlichen Vorgaben hinaus viele Dinge für die Mitarbeiter getan.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen herrscht abteilungsübergreifend ein freundschaftliches, respektvolles und vertrautes Miteinander. Dieses Verhältnis besteht auch zu den Vorgesetzten, an die man sich in jeder Situation vertrauensvoll wenden kann.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, bei denen persönliche, familiäre Termine berücksichtigt werden. Urlaub kann auch kurzfristig genommen werden. Arbeitgeber unterstützt und hilft in jeder Situation.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen sind erwünscht und werden unterstützt. Auch Bildungsurlaub wird selbstverständlich gewährt.

Kollegenzusammenhalt

Informationen werden unaufgefordert weitergegeben. Es findet ein unkomplizierter Austausch zwischen den Kollegen statt. Lösungsfindung steht im Vordergrund und eine kollegiale und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist selbstverständlich. Kein Konkurrenzdenken.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschätzt. Jüngere profitieren von deren Erfahrungen und Routine.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind immer ansprechbar. Positive Rückmeldungen werden selbstverständlich gegeben. Ideen der Mitarbeiter werden gehört und sind willkommen. Ziele werden zusammen mit dem Mitarbeiter formuliert.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze sind ergonomisch gestaltet. Arbeitsplätze können auch nach individuellen Wünschen gestaltet werden. Auf Sauberkeit und eine angenehme Umgebung wird geachtet.

Kommunikation

Regelmäßig werden Meetings abgehalten, in denen über die wichtigsten Dinge informiert wird. Die meiste Kommunikation läuft unkompliziert und direkt mit den entsprechenden Kollegen. Informationen, die alle Mitarbeiter betreffen werden auf einer internen Plattform bereitgestellt.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer wieder etwas Neues. Die Branche lebt von Innovationen, was sich natürlich auch auf die Aufgabenstellungen auswirkt.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Sehr gut !

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei SPEA GmbH in Fernwald gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm. Es existiert ein professionelles Arbeitsumfeld. SPEA bietet einen sicheren Arbeitsplatz bei guter Bezahlung.

Image

SPEA hat über 40 Jahre Erfahrung im Testen von elektronischen Baugruppen und bieten seit 1976 innovative Lösungen und Testsysteme. Weltweit gehört SPEA zu den führenden ATE-Anbietern.

Work-Life-Balance

Wegen der Firmengröße gibt keine Kinderbetreuung, jedoch wird auf Kollegen mit Kindern viel Rücksicht genommen. In regelmäßigen Abständen finden betriebsärztliche Untersuchung und sicherheitstechnische Begehungen durch den TÜV Rheinland statt. Arbeitsplätze wurden daraufhin verändert wie z.B. höhenverstellbare Schreibtische angeschafft. Mit der Krankenkasse werden Gesundheitstage im Haus angeboten, was sehr gut angenommen wurde.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung für die berufliche Entwicklung wird unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Arbeit wird gut bezahlt. Je nach Unternehmenserfolg werden Prämien ausbezahlt. Vermögenswirksame Leistungen werden voll bezahlt und eine betriebliche Altersvorsorge + Zuzahlung angeboten. Für jeden Mitarbeiter wird kostenfrei eine Unfallversicherung – privat wie beruflich - abgeschlossen. Vollzeitbeschäftigte erhalten 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Testsysteme werden im Mutterunternehmen in Italien hergestellt. Deshalb gibt es keine klassische Produktionsabteilung. Umwelt- und Sozialbewusstsein wird in den Büros gelebt und beachtet. Das Mutterunternehmen hat ein Umweltzertifikat.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung gehen die Kollegen sehr respektvoll miteinander um. Besonders hervorzuheben ist, dass in Stoßzeiten Kollegen Unterstützung anbieten. Teamarbeit ist für mich sehr wichtig. Es existiert eine familiäre und freundschaftliche Atmosphäre.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf Kranke/Langzeitkranke wird viel Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Die Tür zu den Vorgesetzten steht „immer weit offen“. Man muss sich keinen Termin für ein Gespräch geben lassen. Mitarbeitergespräche können immer geführt werden, egal ob mit dem direkten Vorgesetzten oder zusätzlich mit der Geschäftsleitung.

Arbeitsbedingungen

Es gibt eine Kernzeit Mo – Do von 9 – 16 h und Freitag von 9 – 15 h. Die gesamte Wochenarbeitszeit bzw. Monatsarbeitszeit kann mit Berücksichtigung der Kernzeit individuell gestaltet werden. Bei privaten Terminen kann nach Rücksprache mit dem Vorgesetzten der Arbeitsbeginn verzögert bzw. das Arbeitsende vorgezogen werden.
Bei Geschäftsreisen werden die Arbeitszeit beim Kunden sowie die tatsächliche Reisezeit angerechnet. SPEA leistet sich eine eigene Hauswirtschafterin von der wir sehr gut betreut werden. Getränke wie Wasser, Cola, Säfte, Kaffee und Tee werden kostenlos ganztägig in den Abteilungen zur Verfügung gestellt.

Kommunikation

Kommunikation findet täglich statt - mit Kollegen und Vorgesetzten.

Gleichberechtigung

Aufgrund der Branche (Automatic Test Equipment) gibt es natürlich weniger Frauen im Unternehmen als Männer. Die Kolleginnen arbeiten im kaufmännischen Bereich. Unsere Kunden z.B. aus der Automobilbranche berichten genauso. Um die Quote zu erhöhen wären Ingenieurinnen sehr willkommen.

Interessante Aufgaben

Bei einer Mitarbeiterzahl von knapp über 60 Angestellten ist es selbstverständlich, dass ein Mitarbeiter ggf. mehrere Aufgabenbereiche übernimmt. Für Personen, die es abwechslungsreich lieben, ist SPEA der richtige Arbeitgeber. Eigene Ideen können verwirklicht werden – natürlich nach Rücksprache / Genehmigung der Vorgesetzten.

Nicht zu empfehlen.

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SPEA GmbH in Giesen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Leasingfahrzeuge der Führungsebene.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Mitbestimmung. Keine Kantine. Keine Essenzulage für die Mitarbeiter auch nicht die derer im Außendienst. Früchstück im Hotel muss Einkommensteuergleich versteuert werden.
Kein Home Office. Internetnutzung nicht erlaubt. Kein Arbeitszeitkonto aber flexible Arbeitszeiten. Keine Mitarbeiterbeteiligung. Keine Mitarbeiter-Rabatte.
Ausgesprochen schlechte Verkehrsanbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Keine Barrierefreiheit. Kein Coaching. Kein Firmenwagen. Keine Gesundheits-Maßnahmen.
Keine Kinderbetreuung.

Verbesserungsvorschläge

Weitermachen, das regelt der Markt.

Arbeitsatmosphäre

Schlecht. Kein Lob aber auch keine konstruktive Kritik. Keine Fairness somit kein Vertrauen. Ausser für die langgedienten Mitarbeiter mit Privilegien.
Habe keine Wertschätzung erfahren.

Image

SPEA GmbH ist der deutsche Vertrieb des italinischen Herstellers. Ein Miteinander gibt es nicht, hier wird gegeinander gearbeitet. Der Hersteller betreibt das Modell der "Profitmaximierung". Die Mitarbeiter im Service & Support reden schlecht über die Protagonisten der Führungsebenen im Unternehmen.

Work-Life-Balance

Im Service nicht existent. Gruppenzwang bezüglich der Arbeitszeit in der Abteilung, wird von der Geschäftsleitung nicht unterbunden. Zu wenig Mitarbeiter im Support & Service. Permanenete Überstunden.
Diese werden am Jahresende gekappt, d.h. ohne jeglichen Ausgleich gestrichen.
Stattdessen darf man einen halben Tag Urlaub nehmen wenn wichtige persönliche Angelegenheiten zu erledigen sind.
Auf die Familien der Mitarbeiter wird keine Rücksicht genommen.
Auch nicht auf die der wenigen jungen Kollegen.
Home Office ausdrücklich nicht gewünscht.
Kein Arbeitszeitkonto aber flexible Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Fachliche Weiterbildungen existieren nicht. Auch keine Workshops bei neuen Produkten und das in einer Hochtechnologieumbebung.
Sollte man seine Recht auf Bildungsurlaub warnehmen wollen wird es schwierig.

Gehalt/Sozialleistungen

Da nicht tarifgebunden 20% bis 30 % unter dem Branchendurchschnitt.
Eine Mitarbeitervertretung ist ausdrücklich nicht erwünscht.
Entlohnung erfolgt nach Sympathie, nicht nach Leistung.
Bei den Sozialleistungen werden die gesetzlich verbrieften erfüllt.
Die Gehälter werden pünktlich Bezahlt, Prämien jedoch nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht festtellbar. Spielt keine Rolle.
Fair trade mit dem Hersteller nicht existent.
Der Hersteller betreibt das Modell der "Profitmaximierung".

Kollegenzusammenhalt

Die Abteilungen arbeiten nicht Fachübergreifend.
Es existiert ein gestörtes Verhältnis zwischen den Leitern des Service / Support und der Applikation.
Auch zwischen Vertrieb und Service "läuft" es nicht wirklich.
Hilfsbereitschaft nur bei wenigen echten Teamplayern.
Innerhalb der Abteilungen zu viel Reibung, Individualisten und professionelle Deformationen stören die Zusammenarbeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird keinerlei Rücksicht genommen. Auch nicht auf Schwebeschädigte bzw. chronisch erkrankte Kollegen. Es wird gefordert, nicht gefördert.
Ältere Mitarbeiter werden eingestell weil man die Jungen nicht bekommt.
Einige wenige werden geschätz. Ansonsten gilt, die erbrachte Arbeitsleistung ist nie genug.

Vorgesetztenverhalten

Hat schon im 1. Jahr den Vertrauensvoschuss verspielt.
Realistische Ziele, unbekannt da es keine Mitarbeitergespräche gibt.
Entscheidungen sind nicht klar, werden nicht kommuniziert und sind nicht nachvollziehbar.
Mitarbeiter werden in Entscheidungsprozesse nicht einbezogen.
Habe keinerlei Wertschätzung erfahren.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen im Haus sind nicht schlecht, jedoch der Geräuschpegel in den Großraumbüros zu hoch. Der IT Administrator überlastet.
Im Aussendients sind die Bedingungen schlecht, die Poolfahrzeuge sind schmutzig, werden nicht gepflegt, Füllstände werden nicht kontrolliert. Bin so manches mal mit verschlissenen Bremsen oder diversen Defekten, wie an der Kupplung, Turbolader, Klimaanlage oder Radlager am Fahrzeug quer durch die Republik oder im Ausland unterwegs gewesen.
Home Office ausdrücklich nicht gewünscht.

Kommunikation

Defacto keine. Es wird "von Oben" durchregiert. Keine turnusmäßigen Meetings und wenn wird der Urlaubsplan vorgelesen.
Erfolge & Gewinne existieren nur im Vertrieb.
Notwendige Informationen für die Arbeit kommen nicht von den Vorgesetzten, somit läuft man immer wieder im Kundenumfeld in´s offene Messer.
Einige Mitarbeiter haben scheinbar Ihre Freude daran.
Die Kommunikation mit dem Hersteller & Entwickler in Italien ist ausgesprochen schwierig.
Der Vorgesetzte schreiten nicht ein.

Gleichberechtigung

Nicht feststellbar. Es gibt keine "Widereinsteigerinnen". Es existiert nur eine Frau in einer Führungsposition. Die Frauen die in den diversen Abteilungen beschäftigt sind haben sich mit Ihrer "Rolle" abzufinden. Hier und da gibt es auch abfällige (chauvinistische) Bemerkungen der männlichen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Immer das Gleiche, die Aufgaben und Arbeit wird Jahr für Jahr immer mehr verdichtet.
Man hat keinen Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebiets.
Kompetenzen & Expertisen werden nicht genutzt, ja sogar als störend empfunden
und mit fachlich inkompetenten Bemerkungen öffentlich, vor den Kollegen bedacht.

Sehr gut: 4.08 von 5 Sternen

4,1
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei SPEA GmbH in Giesen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jedem Mitarbeiter wird geholfen und Verständnis entgegengebracht, wenn er eine schwierige Lebenssituation hat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man steht meist unter Zeitdruck und hat mehr Aufgaben, als man schaffen kann.

Verbesserungsvorschläge

Die Auftragsanzahl/Termine müssen besser angepasst werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hochflexibles Unternehmen mit Familien-Charakter

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei SPEA GmbH in Fernwald gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben