Speidel System Trocknung GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

13 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 46%
Score-Details

13 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Speidel System Trocknung GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Finger weg von dieser "Firma" !!!!

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Der letzte Laden !!

Image

Schlecht

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Unterbezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht erkennbar

Kollegenzusammenhalt

Unter den Minteuren gut

Vorgesetztenverhalten

Unfähiger geht es in Hamburg nicht

Arbeitsbedingungen

Unterirdisch

Kommunikation

Nicht vorhanden

Gleichberechtigung

Gibt es nicht


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Eine Erfahrung leider im negativen Sinne.

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Arbeitsatmosphäre

Familiäres Verhalten ist gut, wenn man zur Familie gehört.

Image

Die Zentrale profitiert vom langjährigen Bestehen, regional verankert.

Work-Life-Balance

Weder gut noch schlecht.

Karriere/Weiterbildung

Keine Angebote.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind hier unbekannt.

Kollegenzusammenhalt

Nicht immer gegeben, kommt auf die NL an.

Umgang mit älteren Kollegen

Das ist soweit okay.

Vorgesetztenverhalten

Absolut inakzeptabel, hier wäre ein Seminar über Mitarbeiterführung empfehlenswert.

Arbeitsbedingungen

Vom Equipment her sehr veraltet. Fahrzeugpark nicht Imagefördernd.

Gleichberechtigung

Hier wird mit Zweierlei Maß gemessen.

Interessante Aufgaben

Branchengleich mit den Mitbewerbern.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

familiäres Unternehmen Hier zählt der Mitarbeiter noch als Mensch

4,6
Empfohlen
Führungskraft / Management

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hier wurde soofort reagiert, entsprechende Pläne wurden aufgestellt und auch umgesetzt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nicht zu empfehlen, nicht schlechter oder besser als die Mitbewerber

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nicht viel, es ist kein Unterschied zu andere Trocknung Firmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiter werden verheizt und haben nichts zu melden

Verbesserungsvorschläge

Auf die Mitarbeiter hören und auch in die eine oder andere Entscheidung mit einbeziehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wenig Sozialkompetenz und sehr viel Unruhe und eine sehr hohe Fluktuation im Unternehmen

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Sozialverhalten.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Sozialleistungen, welche marktüblich sind. Mehr Sozialverhalten. Keine Ungleichbehandlung. Mehr Kommunikation. Leistungen anerkennen. Mitarbeiterbindung und nicht immer erst wenn der Mitarbeiter gekündigt hat, dann ist es zu spät.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre könnte wesentlich besser sein wenn der Mitarbeiter sich mit in das Unternehmen könnte, das wird aber überhaupt nicht gewünscht! Die sehr hohe Fluktuation spricht nicht für das Unternehmen. Viele sehr unzufriede Mitarbeiter, welche teilweise schon innerlich gekündigt haben.

Image

Da die Firma schon seit Jahrzehnten am Markt existiert, profitiert sie vom Bekanntheitsgrad.

Work-Life-Balance

Wenig Work-Life-Balance, Überstunden sind an der Tagesordnung, welche im gewerblichen Bereich vergütet werden im kaufmännischen Bereich nicht! Sozialleistungen bei anderen Unternehmen sind viel besser!

Karriere/Weiterbildung

Wenig Weiterbildung. Karriermöglichkeiten sind nicht vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

In anderen Unternehmen der gleichen Branche wird mehr gezahlt und auch an Sozialleistungen gedacht.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten gut zusammen und wahren das Image nach außen hin.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen ist in Ordnung.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten von der Geschäftsführung gegenüber den Mitarbeitern ist sehr inkompetent und ignorant. Es wird sich nicht an Absprachen gehalten. Sozialverhalten ist leider nicht vorhanden.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung der Arbeitsplätze ist zeitgemäß. Veraltete Büromöbel.

Kommunikation

Wenig Kommunikation und wenn dann nur an bestimmte Mitarbeiter. Wäre gut wenn alle mit eingebunden werden.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gibt es in dieser Firma nicht. Frauen werden nur geduldet. Werden von Sozialleistungen ausgeschlossen.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden oft doppelt vergeben, scheint nicht genug Aufgaben zu geben. Keine Strukturen und sehr chaotisch geht es in dieser Firma zu.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wer sucht Job in Firma ohne Strukturen, ohne soziale Kompetenz und mittelalterlicher Unternehmensführung

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Zahlung des Gehaltes

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe oben - dem wäre noch einiges hinzuzufügen

Verbesserungsvorschläge

mehr soziale Kompetenz, Mitarbeiterwertschätzung, Schulungen und Weiterbildung, Mitarbeiter wie Menschen behandeln und nicht wie Nutzvieh, Strukturen ins Unternehmen bringen - gebe es noch einiges, aber man kann es sich auch sparen - prallt alles ab an der GF

Arbeitsatmosphäre

organisiere dich selbst - Strukturen sind keine Vorhanden - sehr hohe Fluktuation spricht da wohl für sich

Image

spricht wohl alles für sich - aber zumindest leisten die Mitarbeiter gute Arbeit und retten nach "außen" das Image der Firma - die Firma lebt von ihren guten Mitarbeitern, welche nur meistens auch nicht lange bleiben

Work-Life-Balance

Monteure bzw. gewerbliche bekommen Ü-Std. gutgeschrieben, ggf. auch Auszahlung, kaufmännische Angestellte haben das ja im "großzügigen" Gehalt inbegriffen, lag unterhalb des Gehaltes eines gewerblichen MA !!!! Urlaub sollte am am besten der Firma schenken - Pausen durcharbeiten und 50-60h/Woche waren Tagesordnung - wozu braucht man ein Privatleben

Karriere/Weiterbildung

nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

kann nur für mich sprechen - leistungsgerechte Entlohnung sieht anders aus - es gab auch NUR das Gehalt - kein Urlaubs/Weihnachtsgeld, keine Prämie, keine VWL, keine Betriebsrente, kein 13. Monatsgehalt - aber ich habe gehört, dass ist bei jedem anders

Umwelt-/Sozialbewusstsein

soziale Inkompetenz - Feudalismus lässt grüßen

Kollegenzusammenhalt

in der unteren Ebene wird zusammengehalten - sonst würde gar nichts funktionieren - Ausreißer bzw. "Stiefellecker" gibt es überall

Umgang mit älteren Kollegen

werden ebenso wie Frauen geduldet - aber man würde sich oft derer gern entledigen - über 45 ist man nicht mehr erwünscht - zumindest auch bei Neueinstellungen besonders im gewerblichen Bereich

Vorgesetztenverhalten

Höflicher Umgang - Wertschätzung nur sporadisch mit Worten, wenn man was vom Mitarbeiter wollte, im Sinne von Zusatzaufgaben - Urlaubsvertretung etc.

Arbeitsbedingungen

das einzig positive - moderne Büros und Technik

Kommunikation

nicht erwünscht von der GF - dafür aber absoluter Kontrollzwang von oben - flache Hierarchien sind nur eine Floskel aus der Stellenanzeige

Gleichberechtigung

als Frau wird man nur geduldet als notwendiges Übel - Gehalt dementsprechend - Männer bekommen ALLE - egal welcher Arbeitsbereich - mehr Vergütung

Interessante Aufgaben

breitgefächertes Aufgabengebiet im kaufmännischen Segment - aber keinerlei Schulung - Learning by Doing

Techniker Bereich Trocknung

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Null Interesse am einzelnen Arbeitnehmer

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte schulen oder austauschen

Arbeitsatmosphäre

Es wird alles nach "unten " abgewälzt

Image

Dank der Arbeit der Techniker gut

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Eher traurig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Unter den Technikern gut

Umgang mit älteren Kollegen

Sind egal

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Sau

Arbeitsbedingungen

Ok

Kommunikation

Nur auf ausdrücklicher Nachfrage

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden

Interessante Aufgaben

Null, normales breites Spektrum abarbeiten


Work-Life-Balance

Alles andere als gut!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Soziale und menschliche Ungerechtigkeit

Verbesserungsvorschläge

Sozialverhalten erheblich verbessern, hohe Mitarbeiterwechsel ergründen und eigenes Verhalten reflektieren und ändern.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Mitarbeitern gut bis sehr gut

Karriere/Weiterbildung

Kaum bis garnicht, und wenn ,dann nur wenig Auserlesene und auch nicht für jeden Tätigkeitsbereich

Vorgesetztenverhalten

ignorant, rücksichtslos, ausnutzend,


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Trocknungstechniker

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Korrekt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter Leistung mehr anerkennen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Solides Unternehmen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialverhalten. Pünktliche Zahlung.

Verbesserungsvorschläge

13. Monatsgehalt und Boni. Wie Branchenüblich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen