spheos GmbH & Co.KG als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheIT
spheos GmbH & Co.KG

7 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

Interessante Aufgaben und offene Kommunikation

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei spheos GmbH & Co.KG in Köln gearbeitet.

Work-Life-Balance

edicos geht auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter ein. Flexible Arbeitszeiten sind kein Problem. Auf die familiäre Situation wird Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Sinnvolle Weiterbildung wird immer genehmigt. Der Mitarbeiter muss aber bereit sein, auch selber aktiv zu werden und sich ein passendes Seminar suchen.

Kollegenzusammenhalt

Die KollegenInnen sind alle sehr hilfsbereit.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Mitarbeiter, ob jung oder alt werden geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr und Zeit für persönliche Gespräche. Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten wird gefördert.

Arbeitsbedingungen

Die Kraemersche Kunstmühle ist ein wunderschöner Arbeitsplatz. Möglichkeit der Mittagspause im Obstgarten am Auermühlbach, im Caffe Fausto oder am großen Küchentisch.

Kommunikation

Auf persönliche und offene Kommunikation wird viel Wert gelegt.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Ausbildung, starkes Team

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich IT bei spheos GmbH & Co.KG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei edicos habe ich viel über das Verhalten gegenüber Kollegen und Führungskräften gelernt. Eine Eigenschaft, welche im Berufsleben extrem wichtig und vor allem gewünscht ist. Auch wurde ich stets auf eine diskrete und genaue Ausdrucksweise aufmerksam gemacht, welches mir "Heute" nur zu gute kommt. Das Kollegialverhalten in der Firma fördert die Teamfähigkeit und das Sozialverhalten des Einzelnen. Man bekommt im gegensatz zu vielen anderen, besonders großen Firmen gezeigt, was Diskretion und Genauigkeit bedeutet. Ein Dank daher an edicos.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

edicos ist ein junger und wachsender Betrieb. Dass nicht alles perfekt ist, ist wohl jedem bewusst. Aber eines sollte man sich bei edicos im klaren sein: Jeder Mitarbeiter wird geschätzt und es wird auf seine persönlichen Anliegen eingegangen. Die Firma ist stets bemüht, seinen Mitarbeitern ein so angenehmens Arbeiten wie möglich zu ermöglichen und diesen Einsatz sollte man nicht mit einem negativen Kommentar vernichten.

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeiten bei edicos ist durch das offen gestaltete Büro sehr angenehm gestaltet. Man findet dort zu Ruhe und Konzentration. Aber auch das Umfeld lädt zu mehr Motivation beim Arbeiten ein. Denn es ist kein maroder Büroblock in dem sich die Firma befindet, sondern ein moderner Neubau im etwas grünlicheren Viertel von München.

Image

Ich habe nie etwas schlechtes über edicos hören dürfen. Der Betrieb ist besonders in der Webbranche troz seinem kleinen Handycap, bestehend aus einem noch kleinen, aber wachsendem Team, ein gefragter Betrieb und leistet auch stets ganze und vor allem gute Arbeit.

Work-Life-Balance

edicos achtet in Hinsicht auf Urlaub sehr auf Familien. So werden Mitarbeiter, welche Kinder haben auch in ihren Urlaubswünschen bevorzugt. Keineswegs was negatives. Jeder Mitarbeiter akzeptiert diese Entscheidung, denn auch sie, die ohne Familie sind, kommen nicht zu kurz. Urlaubswünsche und spontanes freinehmen werden genehmigt. Die Arbeitszeiten sind flexibel einteilbar, sofern Sie im Rahmen der Kernzeiten sind.

Karriere/Weiterbildung

edicos bietet den Kollegen die nötigen Fort- und Weiterbildungen an, welche im Rahmen dessen, dass die persönliche Einarbeitung nicht ausreicht, die Kompetenz und das Wissensspektrum des Mitarbeiters verbessern soll. Somit ist es positiv, dass die Firma dem Mitarbeiter eben zuerst selbst die Möglichkeit gibt, sich mit einem Thema zu beschäftigen, bevor er in eine Fortbildung geschickt wird und sich dort sein Wissen von Grund auf erarbeiten muss. Soweit zur Weiterbildung.
edicos bietet firmenintern eine kleine selbstentworfene Hirarchie, in welcher die Mitarbeiter entsprechend ihrer Kompetenz und ihres Wissensstandes aufsteigen können welche auch mit einer entsprechend Entlohnung verbunden is. Eine kleine aber wirkungsvolle Idee, die den Mitarbeitern zeigen soll, dass Sie nicht nur durch Ihre Fortbildungen gemessen werden, sondern auch Eigeninitiative und Einsatz gerne gesehen und gefördert werden. Positiv für die Entwicklung des Arbeitsegos.

Gehalt/Sozialleistungen

edicos ist ein Betrieb welche eine gehobenere Gehaltsklasse bietet. In der Ausbildung fallen leider, zumindest war es noch zu meiner Zeit so und ich kann auch nur für den zeitraum einer Ausbildung sprechen, Sonderzahlungen weg. Für Facharbeiter stehen jedoch Gewinnausschüttungen am Jahresende an.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leider habe ich in dieser Rezession keine Erfahrungen machen dürfen hinsichtlich der hier zu bewertenden Firma. Als IT-Dienstleister ist man ohnehin auf von der Industrie produzierten Ware angewiesen. Da edicos stets neuere Technologien zu Entwicklung verwendet kann davon ausgegangen werden dass hinsichtlich der in der Firma verwendeten Arbeitsmaterialien keine Umweltschädigenden Stoffe ausser die bekannten zu finden wären.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind ein Team und halten zusammen. Es sind freundliche und hilfsbereite Persönlichkeiten, welche zusammen eine starke Gruppe ergeben und sich gegenseitg unterstützen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir hatten im Team schon erfahrenere Menschen dabei deren Wissen und Rat nicht nur Geschätzt wurden, sondern auch immer Gehör gefunden hat.

Vorgesetztenverhalten

Hilfsbereit, aber auch streng. Eine Mischung aus Führungspersönlichkeit und Kollege. Hat stets offenes Ohr, sowohl für geschäftliche Sächlichkeiten als auch private.
Es ist ein gepflegter sachlicher Umgang welcher aber auch berufliche Neuankömmlingen die Berufswelt näher bringt und sie in jeglicher Sicht nahezu perfekt darauf vorbereitet.

Arbeitsbedingungen

Zu den Arbeitsbedingungen zählen für mich vor allem eine freundliche Arbeitsathmosphäre, welche wie oben erläutert nur positiv ist. Aber auch das bereitstellen von Grundgüter (Wasser, Kaffee) gehören heut zu Tage oft schon zu mancher Arbeitsbedingungen dazu und kommen hier auch nicht zu kurz.

Kommunikation

Die Kommunikation in der Firma wird mit wachsendem Team auch stets verbessert. So fanden zu meiner Zeit wöchentliche Meetings statt, in welchen man die kommende Woche plant. Jedes Projekt wurde auch durch regelmäßige Meetings koordiniert und ermöglichte dadurch produktives Arbeiten. Oft wird mit unterschiedlichen Entwicklungsmodellen gearbeitet, welche speziell für entsprechende Projekte ausgewählt werden, um den Ablauf so planerisch wie möglich zu gestalten.
Monatliche Meetings informieren Mitarbeiter über den Fortschritt in einzelne Projekte sowie den aktuellen Zahlen der Firma, welche den Mitarbeitern einen Soll/Ist Vergleich von Gewinn und MustHave vermitteln und sie somit die Entwicklung der Firma verfolgen und villeicht auch immer etwas besser machen können.

Gleichberechtigung

Zu meiner Zeit bei edicos bestand das Entwicklerteam ausschließlich aus Männern und einer Kolegin. Daher will ich mich dieser Bewertung eher enthalten und bewerte meiner Einschätzung nach. Die Führungspersönlichkeit von edicos würde meiner Einschätzung nach alles andere tun als einen Strich zwischen Kollegin und Kollege zu ziehen. Sie würde es viel eher Unterstützen und fördern.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind im Wesentlichen immer die selben. Der Weg dorthin und auch die Arbeit mit neuen Technologien macht sie jedoch wieder sehr abwechslungsreich und Interessant.

edicos Köln bietet mir die Möglichkeit meine...

4,5
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei spheos GmbH & Co.KG in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

edicos Köln bietet mir die Möglichkeit meine Fähigkeiten in einer tollen Arbeitsatmosphäre weiter zu entwickeln.

Arbeitsatmosphäre

Viele verschiedene Persönlichkeiten die sich zu einem echten Team zusammengefunden haben.

Image

Langjährige Kundenbeziehungen; Hohe technische Kompetenz

Work-Life-Balance

Mit Sicherheit ein herausragendes Merkmal bei edicos Köln!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt sehr viel Freiraum sich weiter zu entwickeln; Erfordert aber auch Eigeninitiative.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen, da die Work-Life-Balance hervorragend ist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nix negatives zu berichten....

Kollegenzusammenhalt

Man findet für jedes Problem jemand, der sich auskennt oder sich notfalls einarbeitet um einen zu unterstützen.

Umgang mit älteren Kollegen

Unkompliziert bei uns, da Altersgruppe recht homogen.

Vorgesetztenverhalten

offen, direkt, ehrlich und unkompliziert

Arbeitsbedingungen

Keine Hipsterbude; bodenständig; Alles was man braucht...

Kommunikation

Sehr kurze Dienstwege und keine Hierarchien. Für mich ein echter Mehrwert gegenüber Konzernstrukturen, wo ich mich nie so wiederfinden konnte.

Gleichberechtigung

Ein Punkt über den ich mir noch keine Gedanken machen musste. Ich denke das ist ein gutes Zeichen.

Interessante Aufgaben

Sehr vielseitig, daher auch herausfordernd ; Finde ich gut so ;-)

Familiäre Atmosphäre mit guter Möglichkeit...

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei spheos GmbH & Co.KG in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre Atmosphäre mit guter Möglichkeit seinen Arbeitsplatz mit selbst zu bestimmen. Viele Gelegenheiten sich selbst zu verwirklichen und ausreichend Spielraum für persönliche Weiterentwicklungen.

Image

Leider zu unterbewertet. Die, die uns kennen, wissen uns zu schätzen.

Work-Life-Balance

Ist jedem selbst überlassen.

Karriere/Weiterbildung

Eigeninitiative ermöglicht vieles. Es gibt auch Fördermöglichkeiten wie Techmeetings und externe Veranstaltungen. Dieser Punkt ist von der Geschäftsführung gewünscht und wird gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir achten selbst darauf.

Umgang mit älteren Kollegen

So alt sind die Leute noch nicht

Arbeitsbedingungen

Gute Essenslage. Hohe Räume

Kommunikation

Freundliche Atmosphäre hilft bei allen Belangen.

Gleichberechtigung

Durch die flache Hierarchie gibt es viele Möglichkeiten sich selbst zu entfalten. Selbstverständlich gibt es Hierarchien die für den Businessaltag notwendig sind.


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Ausbildung: Fachinformatiker Anwendungsentwickler

4,0
Ex-Auszubildende/rHat 2011 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei spheos GmbH & Co.KG in München abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Bei Fragen konnte ich mich an jeden wenden. Es wurde mir immer gern geholfen. Man sollte aber auch bereit sein selbstständig zu agieren.

Karrierechancen

Nach der Ausbildung habe ich mein Fachabitur gemacht und nebenbei bei edicos gejobbt. Die Firma ist sehr auf meine Zeiten eingegangen. Heute studiere ich Wirtschaftsinformatik und arbeite 2 Tage in der Woche bei edicos. Die Erfahrung die ich bei edicos gesammelt habe und sammle, ist mir im Studium sehr nützlich.

Arbeitszeiten

Während meiner Ausbildung hatte Gleitzeit. Ich konnte mir also, in einem gewissen Rahmen, die Arbeitszeit selber einteilen. Wichtige Termine muss man natürlich berücksichtigen.

Ausbildungsvergütung

Deutlich überdurchschnittlich.

Die Ausbilder

Der Ausbilder hat sehr viel Erfahrung, ist Humorvoll und immer Hilfsbereit. Am Anfang kann es aber in den "Java-Lehrstunden" bisschen kompliziert werden.

Spaßfaktor

Ein sehr sympathisches Team. Man kann sich über alles unterhalten. Die Tätigkeiten sind sehr Umfangreich. D.h. es kann vorkommen, dass weniger spannende Aufgaben zu erledigen sind, oft aber sehr interessante.

Aufgaben/Tätigkeiten

Während der Ausbildung wurden mir verschiedenste Aufgaben zugeteilt, bei denen ich viele Technologien kennengelernt habe. Ich hatte immer genug Zeit um mich in die Bereiche einzuarbeiten.

Variation

Man kommt mit sehr vielen Bereichen und Technologien in Berührung.

Respekt

Respektvoller Umgang. Sympathisches Team.

IT-Spezialist

2,6
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei spheos GmbH & Co.KG in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

2,0

Aufgrund der Tatsachen, die in den anderen Punkten beschrieben sind, ist die Stimmung in der Regel eher schlecht. Die Ursachen werden zwar von Zeit zu Zeit identifiziert, jedoch nicht an deren Beseitigung gearbeitet.

Work-Life-Balance

3,5

Bei der Urlaubsplanung wird auf die individuellen Bedürfnisse und Familiensituation der Mitarbeiter eingegangen. Auch kurzfristige Urlaube sind, je nach Projektsituation, in der Regel kein Problem. Überstunden ohne Gegenleistung werden vorausgesetzt.

Karriere/Weiterbildung

1,0

Weiterbildungen finden kaum statt. Maximal finden sehr produktspezifische Einführungsschulungen statt. Einen Großteils des benötigten Wissens muss mann sich jedoch privat aneignen.

Gehalt/Sozialleistungen

3,0

Das Gehalt ist mit den variablen Anteilen gerade so im Durchschnitt. Die Berechnung der variablen Anteile ist relativ undurchsichtig und sehr arbeitgeberfreundlich.

Kollegenzusammenhalt

4,0

Die Kollegen gehen respektvoll und kollegial miteinander um.

Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Es gibt einige Kollegen in diesem Alter die sehr geschätzt werden. Auch bei Einstellungen stellt dieses Alter kein Problem dar.

Vorgesetztenverhalten

2,0

Vorgesetzte haben zwar stets ein offenes Ohr für die Belange und Probleme der Mitarbeiter, jedoch werden daraus keine Handlungsalternativen entwickelt, weshalb die Mitarbeiter unzufrieden werden. Ursachen für Konflikte und Probleme werden stets bei den Mitarbeitern gesucht.

Arbeitsbedingungen

2,5

Die Räume sind sehr modern, jedoch auch sehr groß, weshalb man sich oftmals sehr "verloren" in diesem großen Büroräumen vorkommt. Darüber hinaus sind Flipcharts, Whitboards, Bilder auf den Schreibtischen etc. nicht gewünscht wodurch die Räume sehr steril wirken. Aufgrund des Fehlens der "individuellen Note" ist eine Identifikation mit dem Unternehmen nur schwer möglich.

Kommunikation

2,0

Regelmäßige Besprechungen finden statt, jedoch werden oftmals wichtige Informationen unter Verschluss gehalten, wohingegen über eher unwichtige Vertriebsaktivitäten informiert wird.

Gleichberechtigung

3,5

Es herrscht Gleichberechtigung für alle.

Interessante Aufgaben

2,0

Da das Unternehmen sehr stark spezialisiert ist, sind die Aufgaben von Projekt zu Projekt stark identisch. Dadurch bietet die Arbeit kaum Abwechslung und wird schnell eintönig.


Image

2,0

Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,0

Arbeitgeber-Kommentar

Stefan ThoméManaging Director

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,
vielen Dank für Deine Beurteilung auf kununu.de und Dein damit verbundenes offenes Feedback!
Kritische Anmerkungen nehmen wir bei edicos sehr ernst und sind deshalb auch im ständigen Gespräch mit Euch Mitarbeitern. Gelegenheit dazu gibt es oft: Ganz ungezwungen bei einem Cappuccino in der Küche, dem monatlichen edicos4us-Meetings, spontan und situationsbezogen, dem jährlichen Mitarbeitergespräch.
Wie Du bereits geschrieben hast, haben wir stets ein offenes Ohr für Euch. Dass die offenen Themen auch kontinuierlich umgesetzt werden, dafür haben wir Mitte diesen Jahres den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) eingeführt. Nutze bitte die Gelegenheit und reiche Verbesserungsvorschläge ein, damit z.B. Deine persönliche Arbeitsumgebung für Dich besser gestaltet wird und die Aufgaben in den Projekten für Dich vielseitiger werden. Natürlich investieren wir auch in Weiterbildung. Sie sichert unsere Zukunft, denn unsere Kunden erwarten, dass wir uns mit den neuesten Technologien auskennen. Und deshalb haben wir zu Beginn des Jahres gemeinsam den Arbeitskreis „Weiterbildung“ ins Leben gerufen. Dessen Aufgabe war und ist es, ein Weiterbildungskonzept für alle Consultants und Entwickler zu erarbeiten. Wir werden Dein Feedback zum Anlass nehmen, in den kommenden Mitarbeitergesprächen ein besonderes Augenmerk auf Eure Weiterbildungswünsche zu legen.
Für ein zusätzliches, persönliches Gespräch steht Dir unsere Tür immer offen.

Ausbildung ohne Ausbildung

1,7
Ex-Auszubildende/rHat 2013 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei spheos GmbH & Co.KG in Köln abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kostenlose Getränke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Ausbilder, keine Chance Qualitative Arbeit zu sehen/lernen, Auszubildende müssen sich verhalten und Verkaufen wie Ausgelernte Vollzeitentwickler

Verbesserungsvorschläge

Ausbilder welche sich Primär um Auszubildende kümmern sollten einstellen
Geringere Anwesenheitszeiten
Fortbildungen, bezahlte Weiterbildungsmöglichkeiten
Lob und Konstruktives Feedback geben

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Druck von Seiten Kunde und von Seiten Chef. Unzufriedene Mitarbeiter und ständiges gehetze hinter dem Rücken.

Karrierechancen

Karriere Chancen sind nicht gegeben. Man bekommt keinerlei Chancen sich zu verbessern. Aufstiegschancen sind keine Gegeben, da es nur Azubi Ausgelernt und Chef gibt wobei letztere Stelle nicht vergeben wird.

Arbeitszeiten

Minuten genaue Kontrolle der Arbeitzeit, mehr als 8 Stunden am Tag ohne auszureichende Pausen sind gang und gebe.

Ausbildungsvergütung

Über Tarifvertrag. Allerdings für das was man leisten muss definitiv zu wenig, auch als Auszubildender!

Die Ausbilder

Ausbilder sind in dieser Firma nur auf dem Papier vorhanden. Man muss wissen mitbringen oder sich selbst durchbeisen um etwas zu lernen, da die Ausgelernten Mitarbeiter/Ausbilder zu sehr in Projekten eingespannt sind

Spaßfaktor

Ständiges Telefongeklingel, Genervte und Teilweise Beleidigende Kunden machen keinen Spaß.
Ebenso kommt wenn Feeedback nur negatives Feedback

Aufgaben/Tätigkeiten

Lernzeit ist im Grunde kaum Vorhanden. Man wird in Zeitkritische Kundenprojekte mit eingespannt, bei welcher man auch nicht schönen Code lernt/schreiben kann, da hierzu schlichtweg die Zeit fehlt.

Variation

Die Einzige Abwechslung die man hat sind die Ständig wechselnden Kundenprojekte. Hierbei ist aber jedesmal das Gleiche zu tun.

Respekt

Die Arbeit welche man Abliefert wird nicht Honoriert oder Gelobt, man bekommt nur Negatives Feedback über die Arbeit welche man gemacht hat ohne Konstruktiven Input was man hätte verbessern können.
Ebenso wird Wissen welches man hat nicht anerkannt