Spring Messe Management GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

57 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 42%
Score-Details

57 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 14 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Spring Messe Management GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Für einen Zwischenstopp in Ordnung

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Spring Messe & Event Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Seit dem GF wechseln ende Januar scheint sich die Denkweise etwas zum Positiven zu wandeln

Verbesserungsvorschläge

faire Gehälter zahlen
Mitarbeiter weiterbilden
bessere interne Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

sehr angespannte Arbeitsatmosphäre

Image

Außen Hui / Innen Pfui

Work-Life-Balance

kaum vorhanden
Kenrarbeitszeit zwischen 09:30 und 15:30
Wenn man aber mal um 15:30 Uhr geht wird man direkt gefragt "Hast du Heute einen halben Tag Urlaub?"

Karriere/Weiterbildung

kaum Weiterbildungsmöglichkeiten, lediglich Interne Schulungen (für das Unternehmen kostenfrei)
kaum Aufstiegsmöglichkeiten, einige Kollegen warten seit Monaten auf Beförderungen welche versprochen wurden

Gehalt/Sozialleistungen

viel zu geringes Gehalt für das was verlangt wird

Kollegenzusammenhalt

In manchen Teams super, in anderen nicht vorhanden

Umgang mit älteren Kollegen

gibt es kaum welche

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten drauf an

Arbeitsbedingungen

tolles neues Büro

Kommunikation

Läuft alles über den Flurfunk, Kommunikation durch die GF lässt zu wünschen übrig


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Amal Omar BarreHuman Resources Managerin

Vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrer Tätigkeit bei spring Messe Management, das wir sehr ernst nehmen. Wir bedauern, dass die Zusammenarbeit nicht in Ihrem Interesse verlaufen ist. Allerdings möchten auch wir die Möglichkeit nutzen, Ihnen ein Feedback zu einigen der genannten Punkte zu geben.

Es freut uns, dass Sie den Wechsel der Geschäftsführung als positive Wende sehen. In diesen Change werden verschiedene Prozesse, Abläufe und Vorgehen genauer geprüft und optimiert werden.

2020 ist für uns alle eine Herausforderung, die wir bisher positiv gemeistert haben. Aufgrund der neuen Herausforderungen kann es sein, dass sich die Umsetzung verschiedener Themen verschiebt, was nicht bedeutet, dass es nicht umgesetzt wird.

Eine erfolgreiche und für beide Seiten positive Zusammenarbeit liegt uns am Herzen. Ihr Feedback hilft uns dabei, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren. Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
spring Messe Management

Leider nicht Mitarbeiterfreundlich

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Spring Messe & Event Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Moderner Büro, Parkplätze, Standort

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Oben.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter in der Vordergrund stellen und nicht den Profit.

Arbeitsatmosphäre

Für einen Stop okay, Langfristig auf keinen Fall.

Image

Mehr schein als sein.

Work-Life-Balance

Soweit ganz okay.

Karriere/Weiterbildung

Es wird immer damit gelobt, aber null Umsetzung von Weiterbildungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist querbeet sehr wenig sowie ungerechtfertigt verteilt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fast papierloses Büro. Keine Mülltrennung.

Kollegenzusammenhalt

Teilweise gut, jedoch sehr viele Gruppen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es sind zwar ältere Kollegen vorhanden, es werden bevorzugt Azubis und jüngere Eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

In meisten Fällen gut, Entscheidungen werden unüberlegt und spontan getroffen.

Arbeitsbedingungen

Büro ist Modern, Ergonomisch und jeder hat genug Platz.

Kommunikation

Leider ist die Kommunikation Mau. Jeder bleibt im eigenem Team.

Gleichberechtigung

Frauen werden bevorzugt behandelt.

Interessante Aufgaben

Viele Interessante Aufgaben, viel zu viele.

Arbeitgeber-Kommentar

Amal Omar BarreHuman Resources Managerin

Vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrer Tätigkeit bei spring Messe Management, das wir sehr ernst nehmen. Wir bedauern, dass die Zusammenarbeit nicht in Ihrem Interesse verlaufen ist. Allerdings möchten auch wir die Möglichkeit nutzen, Ihnen ein Feedback zu einigen der genannten Punkte zu geben.

Durch regelmäßige Jour fix, Vertriebsmeetings und dem direkten Austausch mit den Führungskräften sowie der Geschäftsführung können sich unsere Mitarbeiter aktiv miteinbinden. Unser Ideenmanagement bietet unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, individuelle Kritik anzubringen. Diese Themen werden bei uns auch sehr transparent behandelt. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeitern eine Reihe von Benefits sowie ein modernes und ergonomisches Büro.

Im ersten Jahr erhalten unsere Mitarbeiter alle nötigen Tools und internen Schulungen, um sich bei spring und in ihrem jeweiligen Aufgabengebiet bestmöglich einbringen und entwickeln zu können. Die internen Schulungen bieten das Fundament für die weitere Entwicklung unserer Mitarbeiter. Anschließend investieren wir in die individuelle Weiterbildung, auch im Rahmen von externen Maßnahmen, für die wir dann auch gerne die Kosten übernehmen.

Das Thema Gleichberechtigung ist uns sehr wichtig. Beförderungen sind keine Frage des Geschlechts, sondern das alleinige Entscheidungskriterium ist die Leistung des Einzelnen.

Eine erfolgreiche und für beide Seiten positive Zusammenarbeit liegt uns am Herzen. Ihr Feedback hilft uns dabei, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren. Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
spring Messe Management

Bloß nicht

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei spring Messe Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Arbeitsatmosphäre

Wenig Lob, kein Vertrauen in die Mitarbeiter

Image

Es fangen nur junge Mädels ohne Berufserfahrung an. Für das wenige Gehalt würde kein Mann arbeiten gehen

Work-Life-Balance

Keine Überstundenregelung, Vertrauensarbeitsszeit ohne Vertrauen in die Mitarbeiter. Home Office dürfen auch nicht alle Mitarbeiter machen.

Karriere/Weiterbildung

Die häufig angepriesene "Spring Academy" wurde schon im Sommer 2017 eingeführt und hat gar nichts gebracht. Externe Weiterbildung gibt es nur für langjährige Mitarbeiter (die es bei der hohen Fluktuation kaum gibt). Als Neuling gibt es nur interne Weiterbildung, die halt nichts kostet und meistens nutzlos ist (Schulung von Software, die eh nicht verwendet wird etc.).

Kollegenzusammenhalt

In manchen Teams gut, in manchen Teams schlecht.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt wenig alte Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte verhalten sich leider teilweise gar nicht gut. Da wird sich auch mal im Ton vergriffen

Ziele bei der Zielvereinbarung werden so hoch gesetzt, dass man sie gar nicht erreichen kann, damit der Bonus eingespart wird.

Arbeitsbedingungen

Schickes neues Büro, aber der Lärmpegel ist sehr hoch. Leider tyisch für ein Großraumbüro. Aber auch hier: der Schein trügt. Vieles funktioniert nicht, nach Außen aber "New Work" predigen.

Kommunikation

Nur der Flurfunk. Möchtegern Kommunikation über Veranstaltungen

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechtes Gehalt. Wird drauf gesetzt, dass Zielvereinbarung nicht erreicht wird, damit der Bonus nicht ausgezahlt werden muss.
Sonstige Sozialleistungen sind nicht vorhanden. Geringes Einkommen = schlechte Rente. Hier werden zukünftige Probleme auf den Staat und die Gesellschaft abgewälzt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Susanne Klinger, HR-Development
Susanne KlingerHR-Development

Vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrer Tätigkeit bei spring Messe Management, das wir sehr ernst nehmen. Wir bedauern, dass die Zusammenarbeit nicht in Ihrem Interesse verlaufen ist.

Unsere Zielvereinbarungen dienen dazu, unsere Mitarbeiter persönlich und fachlich weiterzuentwickeln. Damit das möglichst fair und sinnvoll gelingt, werden die Ziele von unseren Mitarbeitern selbst ausgearbeitet und dann gemeinsam mit dem Vorgesetzten definiert. Unsere strukturierten Jahresgespräche sowie unser Kompetenzmodell bieten hierzu den Rahmen. Darüber hinaus gibt es auch im Laufe des Jahres festgelegte Möglichkeiten zu Reflektion, Feedback und Hilfestellungen.

Im ersten Jahr erhalten unsere Mitarbeiter alle nötigen Tools und internen Schulungen, um sich bei spring und in ihrem jeweiligen Aufgabengebiet bestmöglich einbringen und entwickeln können. Die internen Schulungen bieten das Fundament für die weitere Entwicklung unserer Mitarbeiter. Anschließend investieren wir in die individuelle Weiterbildung, auch im Rahmen von externen Maßnahmen, für die wir dann auch gerne die Kosten übernehmen.

Gesundheit und Erholung sind uns wichtig, Ausgleichstage für Messe- und Veranstaltungen am Wochenende sind daher bei uns selbstverständlich. Unsere Kernarbeitszeiten von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr haben wir bereits vor einiger Zeit eingeführt, um hier in der Regel einen Überstundenausgleich zu bieten.

Eine erfolgreiche und für beide Seiten positive Zusammenarbeit liegt uns am Herzen. Ihr Feedback hilft uns dabei, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren. Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
spring Messe Management

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Future of Work? Ich hoffe nicht

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Spring Messe & Event Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Tolle Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Keine Wertschätzung
- Keine Kommunikation - und wenn dann das Falsche

Verbesserungsvorschläge

- Mehr Wertschätzung für ALLE Mitarbeiter
- Manche Führungskräfte sollten sich mal informieren, wie man Mitarbeitern führen und behandeln sollte
- Ideen der Mitarbeiter annehmen und nicht ignorieren
- DIGITALISIERUNG - nicht nur sagen, sondern auch machen
- Surfaces für alle (das ist die falsche Stelle zum Sparen)
- Geld lieber in die Mitarbeiter stecken und nicht in Fahrräder, Grill, Deko oder Hocke(r)

Arbeitsatmosphäre

In manchen Abteilungen gut, in anderen eher weniger.

Image

Tolle und schöne Fassade, allerdings steckt nicht viel dahinter.

Work-Life-Balance

Kommt auf die persönliche Einstellung an; manche halten die 40 Stunden ein, manche machen Überstande, manche bauen nicht vorhandene Überstunden ab. Während der Messe werden natürlich Überstunden gemacht, aber das bringt die Branche mit sich.

Karriere/Weiterbildung

Es wird mit der "spring Academy" geworben, die allerdings nur aus unnötigen Workshops besteht, in die nicht mal alle Abteilungen eingebunden werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Langjährige Mitarbeiter haben ein mickriges Gehalt und können auch lange auf eine Gehaltserhöhung warten. Das Geld wird lieder an anderen unnötigen Stellen ausgegeben.
Jobticket wird angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Die Stimmung unter den meisten Kollegen ist gut, auch privat.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden respektvoll behandelt und gewertschätzt. Zumindest von den Mitarbeitern auf gleicher Ebene.

Vorgesetztenverhalten

Einer der Vorgesetzten im ganzen Unternehmen ist kompetent, freundlich und respektvoll. Der Rest meistens uninteressiert und kontrollierend.

Arbeitsbedingungen

Neues Büro, in dem die Hälfte nicht funktioniert. Die technische Ausstattung ist in den "wichtigen" Abteilungen gut, in den anderen schrecklich.

Kommunikation

Fast nicht vorhanden. Flurfunk klärt auf!

Gleichberechtigung

Kaum vorhanden. Die Mitarbeiter, die dreist sind und sich nehmen was sie wollen, bekommen es. Wer es auf korrekte Weise probiert, hat Pech.

Interessante Aufgaben

Kommt ganz auf die Abteilung an, aber die Aufgaben wiederholen sich jedes Jahr.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Susanne Klinger, HR-Development
Susanne KlingerHR-Development

Vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrer Tätigkeit bei der spring Messe Management GmbH, das wir sehr ernst nehmen. Wir bedauern, dass die Zusammenarbeit nicht in Ihrem Interesse verlaufen ist.

Wie für alle anderen Mitarbeiter, investieren wir insbesondere auch in die Weiterentwicklung unserer Führungskräfte. In diesem Rahmen bieten wir beispielsweise regelmäßige Coachings an.

Die internen Schulungen im Rahmen der spring Akademie bilden das Fundament für die weitere Entwicklung unserer Mitarbeiter. Weiterbildungen werden je nach Bedarf und Sinnhaftigkeit durchgeführt. Hierdurch bedingt werden natürlich nicht immer alle Abteilungen standardmäßig mitgeschult. Unsere Akademie befindet sich seit 2019 im Aufbau, wir bitten daher um Verständnis, dass unter Umständen noch nicht jeder Mitarbeiter eine Weiterbildung erhalten hat.

Gesundheit und Erholung sind uns wichtig, dafür dienen unter anderem Ausgleichstage für Messen und Veranstaltungen, die auf die Wochenenden fallen. Unsere Kernarbeitszeiten von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr haben wir bereits vor einiger Zeit eingeführt, um einen teilweisen Überstundenausgleich zu bieten.

Auch im Rahmen der Organisationsentwicklung arbeiten wir daran, die interne Kommunikation zu verbessern. Unser Ideenmanagement bietet unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, individuelle Kritik anzubringen. Diese Themen werden bei uns auch sehr transparent behandelt.

Eine erfolgreiche und für beide Seiten positive Zusammenarbeit liegt uns am Herzen. Ihr Feedback hilft uns dabei, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren. Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Klinger (HR-Development)

Sehr Familiär

3,1
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Design / Gestaltung bei spring Messe Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sich selbst total einbringen zu können. Vorschläge werden gehört. Die Kernarbeitszeit ist prima. Firmen Events machen immer Spaß.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lange Entscheidungswege. Ansprüche und Ziele intern besser miteinander abstimmen für kürzere Korrekturschleifen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Marketing Analyse des Marktes und Wünsche/Bedürfniss-Intensität der ZG beachten. Mehr realistische UN Ziele setzen und rechtzeitig kommunizieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Susanne Klinger, HR-Development
Susanne KlingerHR-Development

Vielen Dank für Ihr Feedback zu Ihrer Tätigkeit bei der spring Messe Management GmbH.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns selbst verwirklichen konnten.

Im Rahmen unserer Organisationsentwicklung arbeiten wir daran, die interne Kommunikation zu verbessern. Hierdurch möchten wir unsere Prozesse in Zukunft weiter optimieren.

Eine erfolgreiche und für beide Seiten positive Zusammenarbeit liegt uns am Herzen. Ihr Feedback hilft uns dabei, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren. Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Susanne Klinger (HR-Development)

Unternehmen im Umbruch

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Spring Messe & Event Management GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Der Arbeitsatmosphäre ist toll. Wir arbeiten in einem modernen Unternehmen in einem schönen Büro (Silicon Valley Style). Mein Vorgesetzer hat meistens ein offenes Ohr, es wird eine open-door Kultur gelebt.

Work-Life-Balance

Kernarbeitszeit von 9.30 bis 15.30 Uhr. Überstunden in der Regel zu Messezeiten. Ansonsten relativ entspannt. Einen Tag in der Wochen dürfen wir Homeoffice machen. Ansonsten gemeinsames Kochen, Sport und Partys.

Karriere/Weiterbildung

In meine Weiterbildung wird jedes Jahr investiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Branche entsprechend leider nicht so gut. Dafür gibt es Zuschüsse für meine BAV, VWL und zum Jobticket, Weiterbildungen, kostenlose Sportangebote, EdenRed Guscheine, kostenlosen Kaffee, Wasser, Obst, Snacks...

Kollegenzusammenhalt

Top! Einer für alle, alle für einen.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter gibt mir Entscheidungsspielraum und versucht sich für meine Ideen weitestgehend stark zu machen. Leider kann nicht alles umgesetzt werden und auch er gerät manchmal an seine Grenzen.

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Schreibtische. Ruhezonen. Verschiedene Working Areas um Arbeitsplatz zu wechseln/anzupassen. Vorwiegend Surfaces/Laptops. Große Küche und Grillplatz. Luisenpark direkt vor der Tür. Dusche :)

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Meetings, jour fixe und Workshops. Trotzdem könnte die Kommunikation manchmal besser sein. Prozesse sind nicht immer transparent und könnten effizienter sein.

Interessante Aufgaben

Ich liebe meinen Job und meine Aufgaben hier bei spring. Ich kann meine eigenen Ideen und Vorstellungen einbringen und umsetzten und ich darf Verantwortung übernehmen. Der Austausch mit Kollegen und auf Veranstaltungen macht Spaß und bringt mich weiter.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Toller Teamgeist und spannende Projekte

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei spring Messe Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Feedback der Mitarbeiter wird offen eingefordert, jede Meinung zählt. In Sonderprojekten kann man zudem die eigenen Interessen umsetzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter werden verbrannt, sehr hohe Fluktuation, persönlich werdende Führungskräfte

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei spring Messe Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Menschlich und fachlich sehr wenig qualifizierte Personen in der Führung.

Verbesserungsvorschläge

Ein normales Gehalt zahlen, Überstundenausgleich, Mitarbeiter nicht permanent überlasten und die Fluktuatuon senken.

Arbeitsatmosphäre

Ohne die Kollegen nicht auszuhalten. Großer Druck, sehr hohe Fluktuation, immer unter Stress.

Work-Life-Balance

Unbezahlte Überstunden werden erwartet!!! Ausgleich ist ein witz und auch nicht für jeden möglich.

Karriere/Weiterbildung

Oft kann man die versprochenen Fortbildungen aus Zietmangel nicht machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr geringe Bezahlung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung. Viel zu viele Druckerzeugnisse, die weggeschmissen werden.

Kollegenzusammenhalt

Ohne den Zusammenhalt würde nicht funktionieren. Gerade in den Messephasen unterstützt man sich sehr. Leider nicht immer hierarchieübergreifend.

Vorgesetztenverhalten

Manche Projektleiter sind nett, manche sehr schwierig und stark auf Hierarchien bedacht. Führungsetage fällt Entscheidungen, die keiner nachvollziehen kann und wird oft persönlich ausfallend.

Arbeitsbedingungen

Jedes Jahr fällt im Winter die Heizung aus. Der versprochene Umzug wird dauernd verschoben.

Kommunikation

Flurfunk ist das einzige was funktioniert. Mitarbeiter wissen mehr als Führung kommuniziert. Alles wird positiv dargestellt, Zahlen geschönt und das negative verschwiegen.

Interessante Aufgaben

Man kann man sich viele interessante Aufgaben suchen.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Fast alles ist möglich!

3,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei spring Messe Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Entwicklungsmöglichkeiten, gerade in den Messeprojekten, "offene Türen" für Ideen und Vorschläge, interne Weiterentwicklungschancen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance aufgrund des Arbeitsumfangs nicht immer möglich


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben, aber...

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei spring Messe Management GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen, die einander unterstützen.
Die Aufgabenvielfalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gehälter.
Die fehlende Wertschätzung

Verbesserungsvorschläge

Rechtzeitige Kommunikation von wichtigen Veränderungen.
Mit den Mitarbeitern, die gekündigt haben, über die Gründe sprechen - nicht nur zuhören, sondern auch annehmen und daraus lernen.

Image

Man achtet sehr auf ein gutes Image nach außen und innen. Letzteres ist allerdings deutlich schlechter als man es möchte (und wahrscheinlich auch denkt).

Work-Life-Balance

Urlaub in den Hochphasen ist nicht gewünscht, was auch vollkommen verständlich ist.
Unverständlich ist jedoch, warum jegliche Überstunden (abgesehen von denen am Wochenende) mit dem Satz "Messe ist Messe" begründet werden und somit nicht ausgeglichen werden können.

Karriere/Weiterbildung

Sehr abhängig von der Abteilung/dem Aufgabengebiet. Und dem Typ Mensch, der man ist. Man hat das Gefühl, dass Mitarbeiter, die eher mal Sachen hinnehmen als sie in Frage zu stellen, bessere Aufstiegsmöglichkeiten haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Zu wenig Gehalt für zu viel Arbeit (und Verantwortung). Gehaltsverhandlungen sind sehr mühsam und die Angebote weit unter dem, was man verdienen sollte (und möchte).
Zielvereinbarungen sind zu ambitioniert und teilweise kaum bis gar nicht erreichbar - das ist eher demotivierend.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Team/Abteilung tolle Zusammenarbeit. Man unterstützt sich, wo man kann und lässt die anderen nicht im Regen stehen.

Vorgesetztenverhalten

Persönliche Befindlichkeiten sollten (weitestgehend) bei Personalentscheidungen und -gesprächen außen vor gelassen werden. An vielen Stellen werden Veränderungen mit viel Tamtam angekündigt, wo sich so manch einer doch fragt, was daran denn nun wirklich so toll ist. Manchmal hat man das Gefühl, man müsse etwas positives sagen.

Arbeitsbedingungen

Die sanitären Einrichtungen sind stark renovierungsbedürftig!

Kommunikation

Einiges erfährt man über den Flurfunk bevor es offiziell gemacht wird. Mitarbeiter, die gekündigt haben, werden i.d.R. darum "gebeten", dies nicht zu kommunizieren.
Erfolge werden gerne kommuniziert, wobei man hier gerne eine Messe ganz besonders in den Vordergrund rückt.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen