Stadt Walldürn als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Stadt Walldürn über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Zu viele Luftpumpen an der Spitze

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität
Viele Freiheiten
Sicherer Gehalt
Nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Homeoffice
Keine Kantine

Verbesserungsvorschläge

Dringende Aufgabenneugliederung
Kurse für Abteilungsleiter
Öfter Personalgespräche des Bgm anordnen
Personalratswahlen!

Arbeitsatmosphäre

Kollegen untereinander haben meist ein gutes Verhältnis. Kein gemeinsamer Pausenraum/ Kantine, deswegen nur Austausch innerhalb der Abteilung möglich

Image

Verstaubt

Work-Life-Balance

Wenn man an der richtigen Stelle sitzt oder so lange nichts arbeitet, bis es andere erledigen müssen, ist sie perfekt. Entsprechend mehr leistet dann zwangsläufig der Rest

Karriere/Weiterbildung

Kaum möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Ausdauer (auch im Nichtstun) zahlt sich aus

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Lässt zu wünschen übrig

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll

Vorgesetztenverhalten

Wenig echte Führungskompetenzen

Arbeitsbedingungen

Öffentlicher Dienst

Kommunikation

interne Telefonate werden oft nicht entgegengenommen. Es erfolgen keine Rückrufe . Problem ist an der Spitze bekannt.

Gleichberechtigung

Kein Unterschied zwischen den Geschlechtern. Eher damenlastig.....


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Wer nur einen sicheren Öffentlichen-Dienst-Arbeitsplatz sucht ist hier richtig. Mehr gibt es aber auch nicht.

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Spezlwirtschaft demotiviert die nicht vernetzten MitarbeiterInnen, die einfach ihre Arbeit machen anstatt zu klüngeln.

Verbesserungsvorschläge

Vorgesetzten-Coaching, Transparente Karriereprozesse, Leistungsgerechtigkeit

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist geprägt von unklaren Strukturen und Desorganisation

Image

Aufgrund massivem Mitarbeiterwechsel der vergangenen Jahre ist das Image sehr gesunken

Karriere/Weiterbildung

Karriere nur per Spezlwirtschaft.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliche Bezahlung. Mehr aber auch nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein aktives Bewusstsein erkennbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Fairer Umgang - wobei sie selbst meist innerlich aufgegeben haben.

Arbeitsbedingungen

Keine Kantine, Keine Aufenthaltsräume für Pausen, Wasserkocher vorhanden. EDV Ausstattung auf aktuellem Niveau.

Kommunikation

Mit E-Mails werden Regelungen kommuniziert - für NeueinsteigerInnen werden Vorgaben nicht vorgehalten.
Vorgesetzten/Mitarbeiterkommunikation findet nur Anlassbezogen statt.

Gleichberechtigung

Zw. Geschlechtern werden keine Unterschiede gemacht - eher stark weiblich dominiert.
Eigene ausgebildete MitarbeiterInnen steigen meist langsamer auf als Quer- und AußeneinsteigerInnen

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben einer Kommune sind vielfältig und umfassend.


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Viel Verbesserungspotenzial vorhanden

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Mitarbeitervertretung

Verbesserungsvorschläge

Organisation und Aufbaustruktur überarbeiten.
Vorgesetztenfunktionen befristet übertragen.
Kompetenz- und Führungsstil-Training durchführen.
Entscheidungen transparenter Durchsetzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben