Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

stadtwerke 
fürstenfeldbruck 
gmbh
Bewertungen

16 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 38%
Score-Details

16 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Gehe sehr gern da hin

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein toller Arbeitgeber mit einem unterbewerteten Image.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe 'Verbesserungsvorschläge'.

Verbesserungsvorschläge

Entscheidungsfreudiger werden.

Image

Ich persönlich würde hier 5 ⭐ vergeben...

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, 50% Homeoffice, nach Absprache ist sonst alles möglich...mehr geht in meinen Augen nicht.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man sich persönlich entwickeln möchte, ist man bereit darüber zu reden und nach entsprechenden Lösungen zu suchen.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Tarifvertag TV-V an sich ist meiner Meinung nach der Fairste im öffentlichen Dienst, aber auch bei den Sozialleistungen ist man hier schon sehr verwöhnt. Kaffee, Wasser und Obst for free, Jobrad, diverse Events wie Volksfestbesuch, Weinfest, Betriebsausflug, uvm runden das Angebot an tollen zusätzlichen & freiwilligen Angeboten ab.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsweise top, übergreifend ist noch bissal Luft nach oben.

Vorgesetztenverhalten

Man kommt gut miteinander aus, Verhältnis auf Augenhöhe .

Gleichberechtigung

In meinen Augen fair, es wird kein Geschlecht bevorzugt bzw. benachteiligt.

Interessante Aufgaben

Regelmäßig neue und interessante Projekte, es wird nie langweilig.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Petra FelberAbteilungsleiterin Personal

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

was für eine tolle Bewertung - vielen Dank! Wir freuen uns sehr zu lesen, dass Sie viele Themen wie z.B. die Weiterbildungsmöglichkeiten, die Arbeitsbedingungen, die Gehalts- und Sozialleistungen sowie die Work-Life-Balance positiv wahrnehmen. Schön, dass Sie ein Teil der Stadtwerke Fürstenfeldbruck sind und uns dabei unterstützen die Energiewende voranzutreiben.

Bezüglich der Kritikpunkte wie die Entscheidungsfähigkeit würden wir gerne mit Ihnen ins Gespräch gehen um herauszufinden was wir ändern können, um dies zu verbessern. Kommen Sie doch direkt auf uns zu!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Personalabteilung

Ein Guter und angesehener Arbeitgeber im Landkreis Fürstenfeldbruck. Es wird einiges für die Mitarbeiter gemacht!

4,3
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Grundsätzlich haben die Stadtwerke FFB einige qualitativ hochwertige Fachkräfte und somit sehr viel Know-How. Das geht nur leider verloren, wenn bereichsübergreifend eher weniger zusammengearbeitet wird.
Es ist viel Potential da... es liegt nur manchmal an der Umsetzung!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stark ausgeprägt ist die Abgabe/Weitergabe von Verantwortung und Entscheidungen obwohl die Personen z.B. Führungskraft ist und deren Aufgabe es ist Entscheidungen zu treffen.

Ich persönlich bin entscheidungsfreudig und habe auch in meinen 8 Jahren hier im Unternehmen bei der ein oder anderen Entscheidungen daneben gegriffen. Wenn man seine Entscheidung vor dem Vorgesetzten begründen kann, ist es bisher nie ein Problem gewesen.

Die Weitergabe von Verantwortung bedeutet hier meist deutlich längere Zeiten, Hilflosigkeit und ggf. setzt man sich dadurch irgendwann zeitlich unter hohem Druck und verursacht ggf. höhere Kosten.

Verbesserungsvorschläge

- Ich würde mir etwas mehr Verständnis anderer Abteilungen für die Arbeit an sich wünschen.

- klare Strukturen und Verantwortlichkeiten

- Nicht so viel Nachdenken und so lange über gewissen Themen Diskutieren oder schlecht reden bis es doch nicht gemacht wird oder wenn dann sehr kompliziert. (echt nervig)
Einfach mal machen und schauen ob´s klappt oder nachgebessert werden muss ;-)

- Da die technischen Voraussetzungen gegeben sind, wäre es sinnvoll deutlich mehr digitalisierter und strukturierter zu arbeiten.
-> klare Strukturen, Regeln und Vorgaben um Prozesse bereichsübergreifend deutlich schneller und fehlerfreier zu ermöglichen.

Image

Innerbetrieblich:
wird die Firma oft schlecht geredet und aus meiner Sicht sehr oft auf sehr hohem Niveau geklagt. Ich habe schon das Gefühl, dass die meisten Mitarbeiter recht viel Mitbestimmungsrecht haben (manchmal zu viel)

Grund: glaube das einige Personen meist nur hier gearbeitet haben und gar nicht wissen, wie es in anderen Unternehmen läuft. (im groben und ganzen ist es nicht so schlimm wie es einige behaupten)

Außerhalb (von z.B. Kunden):
vor allem bei Älteren Personen haben die Stadtwerke noch höheres Ansehen (ist auch hilfreich bei Wohnungssuche oder andere behördliche Gänge)
Gerne wird sich aber auch über Strompreise oder Reaktionszeiten beschwert. Kann ich manchmal schon nachvollziehen, da wir uns vielleicht auch selber mal im Weg stehen und ggf. zu kompliziert denken und handeln (wäre mein Verbesserungsvorschlag)

Work-Life-Balance

Durch die flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und Gleitzeitausgleich ist die Work-Life-Balance gegeben. Ich kenne keinen Fall bei dem ein Antrag auf Urlaub oder HO nicht genehmigt wurde. Das ist echt sehr vorteilhaft, vor allem auch Sprit und Zeitsparend, wenn man z.B. aus München anreisen muss.

Karriere/Weiterbildung

Die Stadtwerke haben ein fest Budgetierten Betrag, welche ausschließlich für Weiterbildungen gedacht ist.

In meinen 8 Jahren hier habe ich sowohl Führungscoaching, Weiterbildungen wie Vergaberecht als auch Persönlichkeits und weiterentwicklungs-Coaching bekommen.

Meines Wissens werden auch Weiterbildungen (sofern für das Unternehmen vom Vorteil) gezahlt oder gefördert. (z.B. Fachwirte)

Auszubildende werden in der Regel übernommen.
-> die Qualität der Ausbildung ist im Vergleich überdurchschnittlich und nahezu jede Abteilung wird durchlaufen!
Habe in anderen Unternehmen deutlich schlechtere Ausbildungen beobachten dürfen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die anfallenden Arbeiten, die Arbeitszeiten und andere Möglichkeiten ist das Gehalt über den Durchschnitt.
Einzahlung auf ein Rentenkonto, 13. Monatsgehalt mit meist etwas Bonus von 15-25%,E-Bikes, Obstkürbe, Getränke wie Kaffee und Wasser sind frei verfügbar.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung ist der Zusammenhalt wirklich sehr gut. Bereichsübergreifend ist es manchmal schwieriger. Dieses Problem ist seit einiger Zeit bekannt. Es liegt am Willen der kompletten Belegschaft und Führungskräfte dies zu ändern.

Vorgesetztenverhalten

Allgemein gesehen finde ich es sehr ausgeglichen und manchen FK´s gegenüber den MA´s zu nett/lieb. Es gibt (so wie in jeder Firma) allerdings auch die ein oder andere FK die einen anderen Führungsstil oder Methoden bevorzugt.

Arbeitsbedingungen

Dieses Thema ist besonders hervorzuheben, da die Firmenzentrale ein moderner Neubau ist. Seit einigen Jahren werden suggestive Büromöbel und Ausstattung in neue getauscht. höhenverstellbare Tische, neue Bürostühle, Laptops, Tablets, Handy. Auch im technischen Bereich wie Stromnetze, Rohrnetze und Erzeugung wird und wurde investiert. Dienstwagen, Bagger, Anhänger usw. werden meist von den Vorgesetzten genehmigt. (muss im Verhältnis zu den ausführenden Arbeiten stehen)

Meiner Meinung nach sollte sich da niemand beschweren können.

Kommunikation

Es wäre gelogen wenn man sagen würde, dass es keine Kommunikation gibt! Allerdings wird hier gerne mal im "Flurfunk" so viel gemauschelt, dass entweder nach einer Weile nur noch die Hälfte stimmt (ist wie stille Post) oder aus Unwissenheit etwas falsch verstanden wird und Falschinformationen teilweise von der Belegschaft verbreitet werden.

Ich meine, dass wenn sich jeder um seine Aufgaben und Abteilung/Bereich kümmern würde und die entsprechenden Informationen richtig weiter gegeben werden, einiges an Aufregung und Missverständnisse reduziert werden kann.

Ja, es ist ein Thema und nein ich fühle mich ausreichend informiert und versuche mich nicht an Spekulationen und Flurfunk zu beteiligen.

Sollte ich dennoch das Gefühl haben zu wenig Infos zu bekommen, frage ich mein Vorgesetzten ob er mir Informationen geben kann.

Gleichberechtigung

Die Belegschaft in dem Führungskreisen ist sehr ausgeglichen. Habe nicht das Gefühl, dass Männer oder Frauen bevorzugt werden. Übrigens für ein regionales unternehmen in Bayern herrscht hier grundsätzlich starke Gleichberechtigung was Herkunft und Gesinnung angeht.
Finde ich toll :-)

Interessante Aufgaben

(liegt immer im Auge des Betrachters)
Für die Größe des Unternehmens, sind die Aufgaben umfangreich aber machbar. Auch Projekte oder andere außergewöhnliche Aufgaben können auf bitten und beiderseitigem Einverständnis übernommen werden.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Petra FelberAbteilungsleiterin Personal

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

was für eine tolle Bewertung - vielen Dank! Wir freuen uns sehr zu lesen, dass Sie viele Themen wie z.B. die Weiterbildungsmöglichkeiten, die Arbeitsbedingungen sowie die Work-Life-Balance positiv wahrnehmen. Schön, dass Sie ein Teil der Stadtwerke Fürstenfeldbruck sind und uns dabei unterstützen die Energiewende voranzutreiben.

Bezüglich der Kritikpunkte wie die Kommunikation, der Kollegenzusammenhalt und das innerbetriebliche Bild würden wir gerne mit Ihnen ins Gespräch gehen um herauszufinden was wir ändern können, um dies zu verbessern. Kommen Sie doch direkt auf uns zu!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Personalabteilung

Hohe Fluktuation und Unzufrieden der Mitarbeiter

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Neues schönes Bürogebäude, gut ausgestattete Arbeitsplätze, schöne Cafeteria

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Stadtwerke werden nicht wirklich von einer Person geführt, sondern von mehreren ausgewählten Personen und das nicht unbedingt zur Zufriedenheit der Mitarbeiter. Vertrauen zwischen Kollegen und Vorgesetzten gibt es kaum bis gar nicht. Einige Dinge die im Vertrauen besprochen wurden, wurden kurzer Hand weitergetratscht

Verbesserungsvorschläge

Die Probleme und Anliegen der Mitarbeiter ernst nehmen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angespannte Stimmung, es herrscht viel Unzufriedenheit unter den Mitarbeitern

Image

Da reicht ein Blick auf die Bewertungen

Work-Life-Balance

Durch die flexible Arbeitszeit gut

Karriere/Weiterbildung

Interne Weiterbildung oder Aufstiegschancen nicht gegeben

Gehalt/Sozialleistungen

Ist ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein eher ja, Sozialbewusstsein definitiv nein

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist in einigen Abteilungen gut, aber Abteilungsübergreifend nicht vorhanden. Zwischen vielen Bereichen herrscht Feindseligkeit

Vorgesetztenverhalten

Lässt zu wünschen übrig. Auch hier werden Probleme der Angestellten nicht besonders ernst genommen und/oder heruntergespielt

Arbeitsbedingungen

Schwierig. Man kann kaum jemandem Vertrauen und ist eher auf sich allein gestellt

Kommunikation

Kommunikation ist kaum vorhanden - und wenn dann zur falschen Seite

Interessante Aufgaben

Aufgaben waren anders als versprochen


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Petra FelberAbteilungsleiterin Personal

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank für dein Feedback. Gerne möchten wir dir anbieten, auf uns zuzukommen und ein offenes Gespräch zu führen, in dem du uns deine Anliegen noch einmal genauer erläuterst. Hierfür stehen dir die Geschäftsführung, die Personalabteilung oder der Betriebsrat jederzeit zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen
Dein Personalmanagement

Kommen Sie zu uns wenn sie wollen das es Ihnen schlecht geht

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass irgendwann die Rente kommt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Seit 3-4 Jahren alles. Man sollte sich ansehen welche Menschen seit dann das Sagen haben.

Verbesserungsvorschläge

Die toxischen Mitarbeiter endlich auswechseln. Jeder kann im Schlaf die Namen aufzählen.

Arbeitsatmosphäre

War früher mal gut. Wurde seit vier Jahren immer schlechter.

Image

Wer in der Branche FFB hört beginnt zu laufen.

Work-Life-Balance

Wird immer schlechter, da fast keiner mehr da ist. Fluktuation auf dem Höchststand.

Karriere/Weiterbildung

Für ein paar die dem Kreis angehören gut - sonst gibt es nichts.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen gerne.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt eine Gruppe die Intrigen spinnt. Diese hält wohl zusammen. Das war es dann aber auch.

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist fast keiner mehr da. Viele ältere sind oder waren krank.

Vorgesetztenverhalten

Man spürt dass die graue Eminenz den Laden nicht im Griff hat und diesen ein paar Mitarbeiter im Griff haben.

Arbeitsbedingungen

Ich kenne außer den Kollegen mit den Intrigen keinen der hier noch bleiben möchte. Würde gerne hier weg.

Kommunikation

Nicht vorhanden. Wenn wird böse über Menschen gesprochen als mit ihnen.

Gleichberechtigung

Man gehört entweder zum intriganten Kreis oder man wird geschnitten.

Interessante Aufgaben

Man beschäftigt sich nur noch mit Granbenkämpfen.


Gehalt/Sozialleistungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Petra FelberAbteilungsleiterin Personal

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

als kommunaler Versorger in der Region Fürstenfeldbruck bereiten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein arbeitsfreundliches Umfeld, um das berufliche Tagesgeschäft und die Herausforderungen für die Energiewelt von morgen meistern zu können. Allerdings gibt es – wie in jedem Unternehmen – Arbeitsbereiche und interne Arbeitsabläufe, die besser und optimaler organisiert sein könnten. Daran arbeiten wir, um gemeinsam die zukünftigen Aufgaben zu bewältigen.

So wurde bzw. wird viel Zeit und Energie in die Weiterbildung der Kolleginnen und Kollegen investiert. An einem umfangreichen Programm/festgelegten Budget für die persönliche Weiterbildung kann jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bei den Stadtwerken FFB partizipieren. Die Teilnahme zu diesen Weiterbildungsmaßnamen kann entweder über den Vorgesetzen erfolgen oder persönlich direkt in der Personalabteilung beantragt werden. Die Kolleginnen und Kollegen im Personalbereich helfen bei Fragen gern.

Im Weiteren unterstützen wir die Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten im Gleitzeitmodel, bei dem bis zu 20 Gleitzeittagen pro Jahr genommen werden können; zudem ermöglichen wir zusätzliche arbeitsfreie Tagen an Heilig Abend, Silvester und Faschingsdienstag; hinzu kommen sportliche Aktivitäten im Firmenfitnessprogramm und einem freien Eintritt in die Bäder der AmperOase.

Der kollegiale Zusammenhalt ist uns bei den Stadtwerken FFB sehr wichtig. So feiern wir zusammen bei regelmäßigen Firmenevents, wie auf dem Weinfest, beim Volksfestbesuch, auf der Weihnachtsfeier, beim Betriebsausflug oder bei der After-Work-Party. Entscheidens ist unsere kollegiale Zusammenarbeit, die in den einzelnen Teams im kaufmännischen und im technischen Bereich ausgesprochen ist gut; allerdings kann die Zusammenarbeit zwischen den Teams und den verschiedenen Bereichen verbessert und vereinfacht werden. Dies ist sicherlich eine wichtige Aufgabe für die kommenden Jahre.

Unser Appell an die Kritiker und Nörgler: Redet mit uns – getreu dem Motto „nur sprechenden Menschen können wir helfen!“
Für Rückmeldungen, Kritik und Verbesserungsvorschlägen stehen die Geschäftsführung, die Personalabteilung und der Betriebsrat jederzeit für Gespräche zur Verfügung. Denn nur wer verbesserungswürdige Punkte offen anspricht, kann eine aktuelle Situation verändern und verbessern.

Daher möchten wir Ihnen anbieten, auf uns zuzukommen und ein offenes Gespräch zu
führen, indem Sie uns Ihre Anliegen noch einmal genauer erläutern.

Sie können uns gerne per E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Personalabteilung

Hohe Fluktuation

3,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Super tolle Kollegen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Optimale work-life-Balance, super Arbeitgeber für nicht ambitionierte Leute, die es ruhig haben wollen

3,2
Nicht empfohlen
Ex-FührungskraftHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kein Druck bei der Arbeit, maximale Freiheit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles ist egal, daher hohe Frustration im Unternehmen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wert auf Professionalität legen

Arbeitsatmosphäre

Grabenkriege bestimmen den Arbeitsalltag, Leistung wird weder kontrolliert noch eingefordert

Work-Life-Balance

Maximale Freiheitsgrade für jeden Mitarbeiter

Gehalt/Sozialleistungen

Super Sozialleistungen, Bezahlung weit über das Branchenübliche

Vorgesetztenverhalten

Kommt ganz auf die Vorgesetzten an

Arbeitsbedingungen

Neues, sehr modern ausgestattetes Gebäude

Kommunikation

Information wird als Holschuld definiert

Interessante Aufgaben

Kann man sich besorgen


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Sehr veraltete Einstellung in vielen Bereichen.

2,7
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Relativ sicherer Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechter Umgang mit Kritik

Verbesserungsvorschläge

Offener für Mitarbeitervorschläge sein und mehr Vertrauen in die Mitarbeiter setzen

Arbeitsatmosphäre

Teilweise sehr angespannt

Karriere/Weiterbildung

Es gibt kaum Möglichkeiten sich intern weiterzuentwickeln

Kollegenzusammenhalt

Uneinigkeit in der obersten Führungsebene, dies spiegelt sich leider auch in die Mitarbeiterreihen

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich, teilweise auch nicht nachvollziehbar.

Arbeitsbedingungen

Möglichkeiten zum Home-Office kaum gegeben, vermutlich aus Angst die Mitarbeiter nicht kontrollieren zu können.

Interessante Aufgaben

Eher festgefahrene Strukturen, wenig neue Bereiche


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Guter Arbeitgeber mit Gestaltungsspielraum

4,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr vertrauensvolles Klima mit meinem Vorgesetzten. Aufgaben können sehr eigenständig bearbeitet werden. Guter Gestaltungsspielraum.
Ist wesentlich besser geworden seit der Geschäftsführer vor 2 Jahren gewechselt hat.

Image

Das Image hat sich unter Mitarbeitern in den letzten Monaten deutlich besser geworden.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, die wegen der Corona-Pandemie noch ausgeweitet worden sind. Sehr gut finde ich die Möglichkeit, zusätzlich zum Urlaub auch Gleitzeittage freizunehmen. Nur das Arbeitspensum ist oft hoch.
Vergünstigte Beiträge für Fitnessstudios. Gesundheitstag.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hohes Bewußtsein. Zu 100% Ökostrom. Viele Photovoltaik-Projekte. Nur in der Fahrzeugflotte könnte noch etwas mehr auf E-Mobilität gesetzt werden.

Karriere/Weiterbildung

externe Schulungen sind möglich.

Kollegenzusammenhalt

Gute Zusammenarbeit.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut. Der Vorgesetzte ist jederzeit offen für ein Gespräch.

Arbeitsbedingungen

Die Räume im Neubau sind hell und funktional. Die Laptops und Computer sind relativ neu und funktionieren sehr gut. Die Möglichkeit des Homeoffice finde ich sehr gut.

Kommunikation

Die Kommunikation von der neuen Geschäftsführung ist gut. Einzig auf die Ideen der Mitarbeiter sollte noch besser eingegangen werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Durch die zusätzlichen Solzialleistungen wie Betriebsrente ist der Unterschied nicht mehr so groß, nur Industriebetriebe wie BMW usw. zahlen deutlich mehr. Gut finde ich, dass es kostenlosen Kaffee und kostenloses Obst gibt. Gut ist auch die Sicherheit des Arbeitsplatzes, was gerade jetzt in der Corona-Pandemie ein Vorteil ist.

Interessante Aufgaben

Sehr häufige Änderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen. Dadurch gibt es anspruchsvolle Aufagebn und Projekte. Kann eigene Ideen einbringen.


Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

TOP Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Führungskraft

Arbeitsatmosphäre

Ehrlichkeit und Transparenz. Absolut vorbildlich

Image

Arbeitgeber ist weitaus besser als das momentane Image. Kollegen und Mitarbeiter sind sehr positiv eingestellt und zufrieden

Work-Life-Balance

Im Anbetracht des Arbeitspensums sehr gut. Zudem Zuzahlungen in diversen Sportstudios

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Als Energieversorger vorbildlich

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter werden überdurchschnittlich gut gefördert. Auch mit Zuzahlungen

Kollegenzusammenhalt

gute Zusammenarbeit aller Abteilungen und immer freundliche, hilfsbereite Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen

erfahrene Mitarbeiter werden geschätzt und sind eine Bereicherung durch ihre langjährige Erfahrung im Unternehmen

Vorgesetztenverhalten

absolut vorbildlich in allen Belangen

Arbeitsbedingungen

Vorbildlich und ergonomisch mit jederzeit aktueller Technik

Kommunikation

vorbildliche Kommunikation in allen Ebenen sowie auch die Weitergabe an Informationen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsstruktur nach TVV

Interessante Aufgaben

abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten mit guten Möglichkeiten sich einzubringen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Sehr fairer, solider Arbeitgeber, Familie und Beruf sind gut vereinbar

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

gute Tarifleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Als Energieversorger ein Treiber der Energiewende


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 19 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird stadtwerke fürstenfeldbruck durchschnittlich mit 3,2 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Energie (3,7 Punkte). 33% der Bewertenden würden stadtwerke fürstenfeldbruck als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden