Stahlteam GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Manchmal nicht ganz einfach.

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Arbeitszeitenregelung
-Man kann sich mit Themen und Aufgaben auseinandersetzen
-Man wird ins Kundenumfeld mit einbezogen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Stimmungsschwankungen
-Keine klare Linie erkennbar
-Alte Fehler werden erneut und erneut gemacht
-Fortschrittsressistent
-Freiberufler werden höher Priorisiert als Angestellte

Verbesserungsvorschläge

-Mehr Transparenz bei der Projektabsprache
-Andere Meinungen akzeptieren
-Offen für neues sein
-Freiberufler nicht priorisieren und EDV Know-How ins Unternehmen holen
-Klare Linie beim Verhalten einhalten

Arbeitsatmosphäre

Generell ist die Arbeitsatmosphäre gut.
Allerdings kann diese Atmosphäre schnell umschlagen.
Es gab Momente, da war es absolut nicht nachvollziehbar und ähnelte eher einem "Gezicke". Meines Erachtens nach hat man hier Druck in Momente aufgebaut, in denen eher ein miteinander als ein gegeneinander nötig war. Das wirkt sich natürlich negativ auf die Stimmung und Motivation aus. Zudem gab es in sehr häufigen Momente das Gefühl der Zwielicht.
Wer in einer Ellenbogengesellschaft seinen Platz finden will, ist hier richtig.

Work-Life-Balance

Ist klar vorhanden. Da gibt es nichts zu meckern.
Wer mal früher gehen muss, kann dies auch tun. Im Gegenzug wird natürlich auch mal der Einsatz von Überstunden verlangt. Faires verhalten!

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeiten.
Seminare werden zwar erwähnt aber nicht konsequent durchgesetzt oder verfolgt.

Kollegenzusammenhalt

Unterhalb der Führungsebene zum größten Teil vorhanden.
Wird aber auch hier mit dem Schatten der Zwielicht bedeckt. Man weiß nie so genau wo man gerade dran ist.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal sehr höflich und zuvorkommend, manchmal unvorhersehbar rudimentär und unfair. Stimmungsabhängig.

Arbeitsbedingungen

Es wird auf Ergonomie geachtet.
Allerdings wird hier nicht ausreichend antizyklisch bezüglich des Klimas gehandelt.

Kommunikation

Findet an den falschen Stellen statt.
Es werden regelmäßige Teammeetings abgehalten, die aber nur eine grobe Übersicht verschaffen.
Unter dem Deckmantel der "Zeit intensiven" Selbstverwaltung wird ein essentielle Austausch einfach verhindert, was sich auf das Gesamtergebnis auswirkt und nach hinten heraus dem Verantwortlichen des Projekts doppelte Arbeit macht oder sogar zu kostenintensiven Fehlern führt.
Zudem kam es sehr häufig vor, das Projektleiter über den aktuellen Status von Bestellungen oder Montage nicht informiert wurden.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Berufseinsteiger okay.
Keine Benefits.

Interessante Aufgaben

Durch die Zusammenarbeit mit großen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zeigt sich hier ein immer während wechselndes Aufgabengebiet. Sehr interessant und abwechslungsreich.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Hier kann sich jeder nach seinen Fähigkeiten einbringen! Als TEAM Lösungen finden ist der Weg zum Ziel!!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder kann sich einbringen und Ideen entwickeln, nicht nur in der Konstruktion, auch in der Fertigung - das ganze bei klaren Regeln und Strukturen

Arbeitsatmosphäre

Sehr persönliche Atmosphäre, es wird viel zusammen gelacht, aber auch hart zusammen gearbeitet

Image

Alle haben das Ziel vor Augen, das eine Stück, das eine Teil, das kleine bisschen besser zu sein wie die Konkurrenz! Das wird nach außen getragen und durch interne Meetings auch übermittelt

Work-Life-Balance

Hier gibt es ein gegenseitiges "Geben und Nehmen". Jeder ist bereit zu Überstunden, wenn die Situation es erfordert, gleichzeitig gibt es in ruhigen Zeiten eine Variable Arbeitszeit, die jeder selbst auf Grund seines Zeitkontos bestimmen kann!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird gefördert! Habe bereits div. Zertifikate erhalten!

Gehalt/Sozialleistungen

Jederzeit verhandelbar und der Position entsprechend!

Kollegenzusammenhalt

TOP!

Umgang mit älteren Kollegen

Habe die Stelle mit Ü40 bekommen! Es wird genauso viel Wert auf Erfahrung, wie auf Neues und Kreativität gelegt! Wichtig ist, wir sind bereit, jeweils von dem anderen zu lernen!

Vorgesetztenverhalten

Nicht immer sind die Entscheidungen nachvollziehbar, doch oft kann vieles geklärt werden. Aber wo ist das anders??

Arbeitsbedingungen

Leider wird die Produktionshalle mit einer anderen Firma geteilt, die sehr viel Lärm und Schleif-Staub verursachen, ist verbesserungswürdig!

Kommunikation

Kurze Wege, schnelle Info, manchmal fehlt aber der letzte Schliff ...
Regelmäßige Meetings sind wertvoll!

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben? Auf jeden Fall!
Kreativität ist gewünscht und wird gefördert!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Innovativ geführtes Unternehmen, welches viel Wert auf die persönlichen Belange der Mitarbeiter legt.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

dass die Mitarbeiter sich selbst entfalten können und ihre Ideen mit einbringen dürfen, aber auch, dass es klare Regeln gibt an die sich jeder zu halten hat.

Work-Life-Balance

Es wird hohe Rücksicht auf die Belange der einzelen Mitarbeiter genommen.

Karriere/Weiterbildung

es ist sehr gewünscht, dass sich Mitarbeiter weiter bilden.

Kollegenzusammenhalt

guter Zusammenhalt zwischen den Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte nehmen die Meinung der Miarbeiter gerne an.

Arbeitsbedingungen

gute Ausstattung

Interessante Aufgaben

Ja, Kreativität wird gefordert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung