Navigation überspringen?
  

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Administration/Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,50
Kollegenzusammenhalt
4,50
Interessante Aufgaben
3,50
Kommunikation
3,50
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,50
Work-Life-Balance
4,50

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,50
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,50
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Image
3,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 2 Bewertern Homeoffice bei 1 von 2 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 2 von 2 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 2 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 2 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 2 Bewertern Coaching bei 1 von 2 Bewertern Parkplatz bei 2 von 2 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 2 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 1 von 2 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 22.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Team, in dem ich tätig war, hat super zusammengearbeitet. Durch die amtsinterne Distanzhaltung einiger Leute gebe ich hier aber nicht die vollen Sterne.

Interessante Aufgaben

Das ist in einem Amt vermutlich immer wieder ein schwieriges Thema. Es gibt festgeschriebene Dinge, die erledigt werden müssen. Neue Möglichkeiten bei der Arbeit mit zu nutzen, war damals immer mit viel Bürokratie verbunden, sodass dies einen im Tatendrang nach neuen Wegen schon ausbremst.

Kommunikation

Kommunikation ist in meiner Zeit ein schwieriges Thema gewesen. Es wurden bei weitem nicht alle Informationen weitergegeben und je nachdem, wer mit wem geredet hat, wurden schwierige Themen/Herausforderungen viel zu sehr schön geredet.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten gab es. Allerdings teilweise nicht auf der Höhe der Zeit. Diese Welt ist so schnelllebig, dass man dynamischer auf neue Möglichkeiten eingehen muss.
Karriere ist nach meiner Erfahrung sehr schwer zu machen. Bei der Besetzung höherer Positionen wird (das war zumindest mein damaliger Eindruck) in erster Linie auf den Abschluss geschaut und erst dann nach den Fähigkeiten und Erfahrungen.
Wenn man zum Beispiel für eine Referenten- oder Refaratsleiterstelle einen Uni-Abschluss benötigt, dann muss man diesen auch tatsächlich haben. Auch wenn man diesen vielleicht nur mit einer "3" abgeschlossen hat und keine wirklich umfangreichen Praxiserfahrungen vorweisen kann. Hat man vielleicht "nur" einen FH-Diplom, diesen aber mit mit "1" abgeschlossen und gute Praxiserfahrungen, so bekommt man diese Stelle einfach nicht. Und dadurch wird Potential schlecht bzw. gar nicht genutzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifvertrag mit vielen zusätzlichen Regelungen gibt es und das ist positiv.
Was mich damals allerdings störte, ist die Tatsache, dass die Stellenausschreibung bestimmte Anforderungen an Abschluss und Qualifikation mit sich brachten. Die Entgeltgruppe, in die ich dann eingestuft wurde, lag aber unter diesen Anforderungen. Und da habe ich mich schon etwas über den Tisch gezogen gefühlt.

Image

Ist eben ein Amt und kein dynamisches, junges Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorschläge von jungen Mitarbeitern sollten gehört und diskutiert/besprochen werden.

Pro

Die Wichtigkeit dieses Amtes.
Das kann gern weiter publik gemacht werden, denn viele Menschen wissen gar nicht, wozu die Arbeitsergebnisse des Statistischen Amtes genutzt werden.

Contra

Mehr auf junge Leute eingehen, diese gezielter fördern und mögliches Potential zielgerichtet einsetzen. Und dabei manche Bestimmungen zu lockern.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
  • Stadt
    Kamenz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 11.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
  • Stadt
    Kamenz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung