STEGO Elektrotechnik GmbH Logo

STEGO Elektrotechnik 
GmbH
Bewertungen

9 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Starker Mittelständler in spannender Wachstumsphase

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der wertschätzende Umgang unter den Mitarbeitern und mit den Vorgesetzten ist etwas besonderes. Es macht wirklich Spaß hier zu arbeiten und man kann etwas bewegen.

Verbesserungsvorschläge

Großzügigere Home Office und Teilzeitregelungen, mehr Frauen in Führungspositionen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr wertschätzend und menschlich.

Work-Life-Balance

In der Verwaltung gibt es eine Gleitzeitregelung und Kernarbeitszeiten. Aber auch hier ist man sehr flexibel, wenn man z.B. mal einen Arzttermin hat und kann sich nach Absprache auch mal ein paar Stunden frei nehmen. Insgesamt wird wirklich darauf geachtet, dass die Work-Life-Balance stimmt. Seit Corona hat man sich auch an das Thema Home Office herangetastet. Während der Pandemie war die HO Regelung sehr flexibel und es wird gerade an einem Konzept gearbeitet wie es anschließend weiter geht.

Karriere/Weiterbildung

Wer sich einbringt darf damit rechnen, dass dies gesehen und auch langfristig belohnt wird. Aus meiner Abteilung (Vertrieb) kenne ich es, dass es für Weiterbildungen ein Budget gibt dieses nach Absprache eingesetzt wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Größe des Unternehmens sind die Gehälter sehr wettbewerbsfähig. Es lohnt (auch finanziell) für Stego zu arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mit dem neuen Anbau kommt eine Solaranlage :)

Vorgesetztenverhalten

Sowohl auf Geschäftsführungs- als auch Abteilungsleiterebene war das Vorgesetztenverhalten immer durchaus positiv. Es herrscht eine Kultur der offenen Türen, und jeder, der den persönlichen Austausch sucht, stößt auf offene Türen.

Gleichberechtigung

Zurzeit besteht die große Mehrheit der Abteilungsleiter aus Männern. Das Thema hat das Unternehmen jedoch auf dem Schirm und es kommen auch erste Frauen in Abteilungsleiterpositionen.

Interessante Aufgaben

Da sich das Unternehmen in den letzten Jahren auf gutem Wachstumskurs befand, entstanden immer neue, spannende Aufgaben. Wer möchte, kann sich hier entsprechend einbringen.


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Super Team, gute Vorgesetzte, tolle Atmosphäre

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super tolles Team. Es macht jeden Tag aufs neue Spass zur Arbeit zu kommen.

Image

Hiddenchampion der Schaltschrankklimatisierung

Work-Life-Balance

Wie im Vertrieb üblich kann es auch mal länger gehen

Karriere/Weiterbildung

Weitreichende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut Top.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma zeigt, dass die Mitarbeiter die Erfolgsgrundlage sind.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten zusammen, sehr guter Umgang miteinander. Kritikpunkte werden offen angesprochen und dann auch beiseite gelegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen sind seit mehr als 20 Jahren angestellt. Sehr loyaler und sicherer Arbeitgeber.

Vorgesetztenverhalten

unterstützend, fordernd und fördernd

Arbeitsbedingungen

technisch neue Ausstattung, man teilt sich höchstens zu dritt ein Büro, ruhige Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Offene Kommunikation auf allen Ebenen

Gleichberechtigung

Multi kulturelles Team mit allen Alternsklassen und Geschlechtern gleichberechtigt vertreten

Interessante Aufgaben

Es werden immer wieder neue Konzepte entwickelt welche mit neuen Herausforderungen aufwarten. Dynamisches Umfeld.

Guter Mittelstand

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Solider Mittelstand. Nix Aufregendes, aber die Firma steht sehr gut da und es wird sich gekümmert. Um die Menschen, das Gebäude und die Werkmittel. Alles ist in Schuss und die Produkte finden gut Absatz.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Grundsolider Mittelständler

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Reichlich Parkplätze vorhanden.
- Bushaltestelle direkt vor Ort.

Verbesserungsvorschläge

- Gleitzeit ausbauen,
- Kantine modernisieren.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes arbeiten.

Image

„Hidden Champion“, in der Branche sehr bekannt.

Work-Life-Balance

Gleitzeit-Konto vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

- Weiterbildung/Weiterentwicklung des Mitarbeiters ist erwünscht,
- Berufsbegleitende Ausbildung wird unterstützt,
- Azubis können sich ebenfalls weiterbilden, z.B. duales Studium.

Gehalt/Sozialleistungen

Jobrad, VL, bAV (mit Zuschuss durch den AG), 13,2 Gehälter p.a., Jahresendbonus, Mitarbeiterevents, Weihnachtsfeier.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch diverse Zertifizierungen usw. nachgewiesen und gelebt.

Kollegenzusammenhalt

Gutes Miteinander in der täglichen Arbeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt langjährig gediente Kollegen. Teils mit 30 Jahren und mehr Betriebszugehörigkeit. Wertschätzung als Wissensträger.

Vorgesetztenverhalten

Offenheit für neue Vorschläge, umfangreiche Befugnisse für die Lösung der Aufgaben werden eingeräumt.

Arbeitsbedingungen

- Klimaanlage vorhanden;
- Einzelbüros sowie Büros mit 2 bis 4 Personen;
- höhenverstellbare Schreibtische in vielen Büros.

Kommunikation

Flache Hierarchien. Sehr gute Kommunikation: von Seiten der Vorgesetzten findet man immer ein offenes Ohr.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante und fachlich fordernde Aufgabenstellungen.
Berufliche Selbstverwirklichung ist möglich.


Gleichberechtigung

Teilen

Solider Mittelständler in der Elektrobranche

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Solider Mittelständler ohne Allüren. Die Arbeitsbedingungen sind gut, die Kollegen nett, die Leitung ist bodenständig und nicht abgehoben. Der Job macht Spaß und ich habe das Gefühl fachlich am Puls der Zeit zu sein und die richtigen Dinge für die Aufgabe im Blick zu haben.

Verbesserungsvorschläge

Die Anbindung an das www ist tagesformabhängig. Kann von lahm bis normal variieren, Telekom halt. Die investiert einfach nicht in die „letzte Meile“ im Industriegebiet.

Arbeitsatmosphäre

Gebäude und Arbeitsmittel sind gut und auf einem aktuellen Stand. Klimaanlage hilft im Sommer sehr. Zahlreiche Parkplätze auf dem Betriebsgelände vorhanden.

Image

In der Brache überregional bekannt für gute Qualität und Funktionalität der Produkte.

Work-Life-Balance

Gut in den Griff zu bekommen durch flexible Arbeitszeiten. Brückentage werden in der Regel einheitlich vorgegeben. Finde ich gut, es gibt dann keinen Stress wegen Abstimmung.

Karriere/Weiterbildung

Seit ich da bin, hatte ich mindestens einen Seminartag im Jahr. Das Thema konnte ich mir auch selbst aussuchen. Prima.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen. Ich mache auch Altersvorsorge mit einem Betriebsrentenvertrag. Wird vom AG überdurchschnittlich unterstützt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt-Zertifizierungen sind vorhanden, Mülltrennung wird betrieben. Sponsoring in den Bereichen Sport und soziales Engagement.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt. Urlaubszeitvertretungen völlig problemlos. Guter Teamgeist.

Vorgesetztenverhalten

Fair und offen. Wenn man eine Frage hat, steht die Tür wortwörtlich immer offen. Find ich gut, kein langes Termingeschiebe. Schnell, direkt und unbürokratisch.

Arbeitsbedingungen

Helle, freundliche Büros mit guter Ausstattung, z.B. zwei Bildschirme am PC. Sehr praktisch, wenn man sich das Hin- und Herspringen zwischen Anwendungen ersparen kann. Als „Tech-Freak“ freue ich mich, dass ich mir das Equipment für die Arbeit teils selbst zusammenstellen konnte. Sowohl Hard- als auch Software.

Interessante Aufgaben

Breit gefächerte Aufgabenstellungen, ich lerne immer wieder dazu. Teils auch ganz neue Aufgabengebiete, die ich vorher noch nicht auf dem Schirm hatte oder so für mich noch nicht aktuell waren.


Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Martin Wörner, Personalleiter
Martin WörnerPersonalleiter

Liebe Bewerterin / Lieber Bewerter,

vielen Dank für Ihr positives Feedback und die damit ausgedrückte Wertschätzung für STEGO als Arbeitgeber. In jedem Fall freut es uns, dass auch Sie unsere Arbeitsbedingungen als sehr gut bewerten und genauso, dass Sie im Arbeitsalltag sehr interessante Aufgaben erwarten. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg bei STEGO.

Freundliche Grüße

Mehr Schein als Sein

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Interessantes Tätigkeitsfeld,
- Nette Kollegen,
- Viel Verantworung von Beginn an.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Vorgesetztenverhalten,
- Taubheit gegenüber Mitarbeiterprobleme,
- Vertrauliche Gespräche bleiben nicht vertraulich.

Verbesserungsvorschläge

- Bessere Supervision der Führungskräfte,
- Direkte Kommunikation mit den Mitarbeitern bei Unzufriedenheit,
- Überarbeitetes Arbeitszeitmodell welches Wochenendarbeiten und Feiertage mit berücksichtigt.
- Austausch der Führungskräfte falls Aufgabengebiet zu komplex wird.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Vertriebsabteilung mittlerweile eher schlecht. Viele Probleme mit der Infrastruktur, überlastete Kollegen und kaum wirksame Gegenmaßnahmen.

Image

Qualitativ hochwertige und hochpreisige Produkte, welche höchste Standards erfüllen.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich können monatlich bis zu 15 Überstunden aufgebaut werden, allerdings nur von Montag bis Freitag. Wochenendarbeit im Vertrieb durch Reisen, Messen, etc. werden nicht vergütet.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelmäßige IHK-Schulungen angeboten, ein Karriereprogramm gibt es jedoch noch nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Man bekommt was man verhandelt. Die bereits erwähnten Gehaltsungleichgewichte dürfen trotzdem nicht sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

STEGO engangiert sich sozial und achtet darauf Nachhaltig zu arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt innerhalb der Vertriebsabteilung unter den Kollegen ist sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Auffälligkeiten.

Vorgesetztenverhalten

Wenig Rückhalt durch Abteilungsleiter in Konfliktsituationen, Mitarbeiter bleibt of auf sich allein gestellt. Entscheidungen sind oft für den Mitarbeiter nicht nachvollziehbar und willkürlich.

Arbeitsbedingungen

Altmodisch, kein mobiles Arbeiten möglich, nach Geschäftsreisen oder Messen muss oft sehr viel Aufgearbeitet werden. Gerade im Vertrieb nicht mehr zeitgemäß.

Kommunikation

Mein subjektives Empfinden fällt hier gemischt aus. Es wird bei STEGO die Kultur der offenen Türen gepflegt. Allerdings wird auch oft etwas beschlossen und dann vergessen zu kommunizieren, bzw. undeutlich kommuniziert. Folge ist dass viele Informationen erst vollständig ankommen nachdem etwas falsch gelaufen ist.

Gleichberechtigung

Zwischen Geschlechtern ganz klar vorhanden. Jedoch gibt es sehr starke Gehaltsschwankungen zwischen Kollegen.

Interessante Aufgaben

Sehr interessantes Aufgabengebiet, welches mit Reisetätigkeit verbunden ist. Jedoch für Personen ohne technischen Hintergrund nur sehr schwer zu greifen.

Arbeitgeber-Kommentar

Martin Wörner, Personalleiter
Martin WörnerPersonalleiter

Liebe Ehemalige / Lieber Ehemaliger,

wir bedanken uns für die offenen Worte und die ehrlich gemeinte Bewertung auf Kununu. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, klärend auf einige der getätigten Aussagen zu antworten.

Zeitausgleich: Es gehört zu den im Direktvertrieb üblichen Gepflogenheiten, dass Kundenbesuche und Messetätigkeit, die sich über den Regel-Arbeitstag ausdehnen, nicht Gegenstand von Vergütung und Zeitausgleich sind. Im Gegensatz hierzu gleicht STEGO Vertriebs-Tätigkeiten an Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen mit einem halben Urlaubstag aus.

Schulung und Qualifizierung: Vertriebsmitarbeiter bei STEGO haben einen überwiegend kaufmännischen Hintergrund. Intensive Schulungen sorgen in der Regel für eine adäquate Wissensbasis. Nachschulungen sind nur selten nötig. Für High-Potentials ist auch ein ausdifferenziertes Karriere-Programm vorhanden, das Seminare und vorbereitende Maßnahmen auf Führungsaufgaben beinhaltet.

Mobiles Arbeiten: Handy und Laptop sind ab einem nennenswerten Reiseaufkommen bei STEGO üblich, d.h. beispielsweise für Außendienstler und Key-Account-Manager.

Kommunikation und Entscheidungen: STEGO steht vor einer doppelten Herausforderung. Zum einen wachsen wir stark und zum anderen durchlaufen wir erste Schritte zur digitalen Transformation. Dies erzeugt Reibung, der wir mit Gegenmaßnahmen wie dem ständigen Dialog mit den Kollegen aus Schnittstellenabteilungen begegnen. Die Firmen-Kultur bei STEGO baut auf selbstbestimmtem Handeln auf. So erwarten wir auf jeder Stufe der Organisation einen hohen Grad an Selbstverantwortung und die Bereitschaft Probleme mit den jeweiligen Akteuren im Betrieb selbst anzugehen. Erst bei eskalierenden Prozessen moderieren die Leiter der Fachabteilungen.

Informationen über Fakten sind auf verschiedenen Hierarchiestufen unterschiedlich verteilt. Daher stellen sich manche Entscheidungen von der Basis aus gesehen als unverständlich oder willkürlich dar. Tatsächlich sind die Entscheidungen umfänglich abgewägt.

Kommunikation lebt vom Dialog. Wir bedauern sehr, dass Sie nicht das Gespräch mit uns vor Auslaufen ihres Zeitvertrags gesucht haben. Die turnusmäßig stattfindenden Personalgespräche hätten sich hierfür angeboten sowie individuell zu vereinbarende Termine.

Wir hoffen, wir konnten in angemessener und gleichermaßen offener Weise auf Ihre geäußerte Kritik eingehen und bieten Ihnen gern die Möglichkeit zum Austausch mit unserem Personalverantwortlichen an. Kontakt: jobs@stego.de Herr Martin Wörner.

Freundliche Grüße

STEGO Elektrotechnik GmbH
Personalabteilung

Ehemaliger Arbeitgeber in guter Erinnerung

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Produkte
- Gebäude
- Image
- Internationalität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Jedes UN hat seine Macken. Die Erfahrungen muss jeder selbst machen. Habe seit etwas über einen Jahr eine neue Herausforderung angenommen. Dennoch sollte das UN Stego nicht so schlecht bewertet werden. Azubis werden übernommen, es gibt einige MA die seit Jahrzehnten dort arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Firmenevents
Jeder kennt jeden. Tolle Größe des UN

Image

Gutes Marketing, innovative Produkte

Work-Life-Balance

Fair

Karriere/Weiterbildung

Alles ist möglich. Man sitzt nicht fest wenn man nicht will

Gehalt/Sozialleistungen

Fair

Kollegenzusammenhalt

Man arbeitet nicht gegeneinander

Arbeitsbedingungen

Tolle Büros
Klimaanlage


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Martin Wörner, Personalleiter
Martin WörnerPersonalleiter

Liebe Bewerterin / Lieber Bewerter,

besten Dank für die positive Vergabe Ihrer Sterne und Ihr differenziertes Feedback. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist für uns von großer Bedeutung. Daher freuen wir uns sehr, wenn wir auch von ehemaligen Mitarbeitern eine Rückmeldung bekommen wie sie die Betriebszugehörigkeit in der Rückschau sehen. Alles Gute und viel Erfolg in Ihrer neuen Tätigkeit.

Freundliche Grüße

STEGO Elektrotechnik GmbH
Personalabteilung

Außen Hui innen pfui

2,6
Nicht empfohlen
Hat bis 2016 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Image nach außen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- die fehlende Kommunikation
- die fehlende Personalführung

Verbesserungsvorschläge

- Gleitzeit einführen
- mehr Mitarbeiter einstellen

Image

Von außen wirkt Stego sehr kompetent und innovativen. Nur innerhalb der Organisation spiegelt sich leider ein anderes Licht.

Karriere/Weiterbildung

Es werden Seminare angeboten, eine Weiterbildung jedoch nicht.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsintern guter Zusammenhalt. Mit Kollegen außerhalb der Abteilung eher schwer.

Vorgesetztenverhalten

Von Personalführung der Abteilungsleiter keine Spur. Bei Verbesserungsvorschlägen wird man ignoriert, ändern tut sich nichts.

Arbeitsbedingungen

Entweder es läuft - oder eben nicht. Des öfteren wird die Arbeit von unangemeldeten Wartungsarbeiten unterbrochen oder es funktionieren die einfachsten Dinge nicht.

Kommunikation

Gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Man bekommt hin und wieder "interessante Aufgaben" zugeteilt, die jedoch rein garnicht mit dem eigenen Aufgabenfeld zutun hat.


Arbeitsatmosphäre

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Martin Wörner, Personalleiter
Martin WörnerPersonalleiter

Liebe Ehemalige / Lieber Ehemaliger,

vielen Dank für Ihre Bewertung, auch wenn diese für uns negativ ausfällt, denn wir sehen das Online-Portal kununu als Mittel, um ein konstruktives Feedback zu erhalten und uns so kontinuierlich zu verbessern.

Dass Sie Aspekte Ihrer Tätigkeit bei STEGO negativ erlebt haben, bedauern wir sehr. Ebenso, dass Sie während Ihrer aktiven Zeit bei STEGO das konstruktive Gespräch nicht gesucht haben.

Um Ihre Kritik in der Nachschau zu verstehen und hieraus Verbesserungsvorschläge abzuleiten, bieten wir Ihnen gerne den Dialog an. Fall Sie möchten, kontaktieren Sie hierfür Herrn Martin Wörner (Personal) jobs@stego.de.

Freundliche Grüße

STEGO Elektrotechnik GmbH
Personalabteilung

Mittelständer der gut da steht, offen für neue Projekte ist und rasche Umsetzung möglich macht!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen