Navigation überspringen?
  

STUDIERENDENWERK HAMBURGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Vereine
Subnavigation überspringen?

STUDIERENDENWERK HAMBURG Erfahrungsbericht

  • 09.Apr. 2015 (Geändert am 10.Apr. 2015)
  • Mitarbeiter

Inkompetenz, Mobbing und Mißbrauch befristeter Arbeitsverträge

1,31

Verbesserungsvorschläge

  • Geschäftsführung, Aufsichts- & Personalrat alle 4 Jahre per Gesetz austauschen
  • Führungskräfteauswahl sollte vorrangig nach geistiger und fachlicher Eignung stattfinden
  • Mensaessen sollte für die normalen Mitarbeiter zu günstigeren Konditionen verfügbar werden. Einige ausgewählte Führungskräfte essen schließlich kostenlos. Das ist absolut asozial.
  • Rechenschaftspflicht der Geschäftsführung ggü. dem Bundes- bzw. Landesrechnungshof.
  • keine Steuergelder mehr durch den Kamin jagen. Rechenschaftspflicht für JEDEN ausgegebenen Cent einführen!
  • Befristete Verträge abschaffen! Dieses Instrument wird nur allzugerne absolut willkürlich eingesetzt.
  • Mobbing durch direkte Vorgesetzte unter Strafe stellen - selbstverständlich mit anschließendem Berufsverbot
  • alte Seilschaften in der Führungsebene entkrusten
  • edv-technische Überwachung der Mitarbeiter unterlassen
  • Arbeitszeugnisse qualifiziert und insbesondere berufsfördernd formulieren. Das erspart verklagt zu werden!
  • Zweitbeurteiler für Vorgesetztenbewertungen per Gesetz für zwingend erfolderlich machen, sonst enthalten die Bewertungen womöglich "Hintertüren"
  • Zeiterfassung für die Mitarbeiter transparenter gestalten
  • Willkürliches Feuern unliebsamer Mitarbeiter unterbinden
  • Personalrat für die normalen Mitarbeiter zugänglich machen

Pro

gar nichts ist am STW gut! Die eigenen Leitlinien werden mit den Füßen getreten! Mißbrauch befristeter Arbeitsverträge!

Contra

Mobbing durch Führungskräfte. Personalrat ist arbeitgeberfreundlich. Hire & Fire alle paar Monate kommt ein neuer Mitarbeiter. Unprofessionelles Verhalten im Management!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    STUDIERENDENWERK HAMBURG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling