Navigation überspringen?
  

Studierendenwerk Hamburgals Arbeitgeber

Deutschland Branche Vereine
Subnavigation überspringen?
Studierendenwerk HamburgStudierendenwerk HamburgStudierendenwerk Hamburg
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 25 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    8%
    Gut (12)
    48%
    Befriedigend (7)
    28%
    Genügend (4)
    16%
    2,94
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,65
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,67

Arbeitgeber stellen sich vor

Studierendenwerk Hamburg Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,94 Mitarbeiter
3,65 Bewerber
2,67 Azubis

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten verlieren sich in einem Kontrollwahn und sind der Meinung alles besser zu wissen. Den Mitarbeitern wird nichts zugetraut

Verbesserungsvorschläge

  • Vertraut den Mitarbeitern und ihrem Wissen! Wenn jemand als Spezialist eingestellt wird sollte man seine Meinung schätzen und hören anstatt ihm vorzugeben wie er/sie zu arbeiten hat obwohl dies offensichtlich falsch ist

Pro

Work-Life-Balance stimmt, liegt aber am Tarifvertrag und nicht am Unternehmen.

Contra

Vorgesetztenverhalten, insbesondere des Geschäftsführers!!!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Studierendenwerk Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 07.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

maximal in den einzelnen Arbeitsbereichen untereinander gut

Vorgesetztenverhalten

Sehr hohe Kluft zwischen dem Management und den Bereichsleitern. Es werden immer mehr Aufgaben von Oben nach unten verlagert. Bereichsleiter werden oft allein gelassen und dann vorgeworfen die Arbeit nicht mehr zu schaffen.

Kollegenzusammenhalt

Guter zusammenhalt nur unterhalb des Management wenn man sich mit den Kollegen versteht.

Interessante Aufgaben

kommen vor

Kommunikation

wenn überhaut nur das nötigste und dann oft von oben herab

Umgang mit älteren Kollegen

hoher altersdurchschnitt, über Mitte 50J., auf ältere wird rücksicht genommen, jüngere dagegen verbrannt

Karriere / Weiterbildung

Es wird immer wieder von Weiterbildung und Aufstiegschancen gesprochen. Praktisch jedoch kommt es nicht vor. Engagement wird nicht, bestenfalls gering, honoriert.

Gehalt / Sozialleistungen

GUT, noch

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ausbaufähig, z.B. keine PET Flaschen und Einwegbecher mehr im Angebot

Image

altbacken, langsam

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte aus den eigenen Reichen mit Neuen von Außerhalb mischen

Pro

Bedingungen des öffentlichen Dienstes - Vergütung gut auch wegen der Sonderzulagen

Contra

starre Hierarchien, zu lange Dienstwege, keine Aufstiegschancen trotz versprechen, einige Vorgetzte behandeln ihre untergebene herablassend

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Studierendenwerk Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 03.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte müssen über jeden kleinen Arbeitsschritt rüber gucken. Selbstständigkeit = 0.
Es muss sich bei jedem Prozess 1000 mal rückversichert werden, bis etwas weitergetragen wird. Dies verschwert das arbeiten extrem. Arbeitsschritte ziehen sich dadurch auch unnötig in die Länge.

Interessante Aufgaben

Die eigentlich Zielgruppe, die Studierenden, werden meistens außenvor gelassen. Die Denkweise der jungen Mitarbeiter wird ignoriert und man muss sich an die Denkweise der älteren Ü50 Mitarbeiter orientieren und somit werden die Studierenden auch nicht angesprochen.

Kommunikation

Durch falsche Kommunikation der Vorgesetzten wird Arbeit doppelt gemacht. Außerdem muss man unnötig viele Rücksprachen halten, bis etwas umgesetzt oder weitergegeben werden kann.

Gleichberechtigung

Frauenquote ist ziemlich hoch

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt liegt bei 56 Jahren. Junge Leute werden regelrecht rausgekickt.

Karriere / Weiterbildung

Es wird zwar in den Ausschreibungen damit beworben, sich weiter- und fortbilden zu können, aber mehr als eine Excel-Schulung wird man hier nicht bekommen.
Aufsteigen ist ebenfalls Fehlanzeige.

Gehalt / Sozialleistungen

Mehr Geld? Nein.
Gehaltlich kann man hier nicht weiter kommen.

Work-Life-Balance

Ist ok. Man hat Gleitzeit, da die Vorgesetzten jedoch viel zu lange bleiben, wird man blöd angeguckt, wenn man nach seiner normalen Arbeitszeit nach Hause gehen will.

Image

Die Zielgruppe kennt das Studierendenwerk meistens gar nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein paar mehr junge Menschen einstellen, Weiterbildungsmaßnahmen anbieten, offen sein für neue Ideen

Pro

Geld kommt pünktlich; Gleitzeit; gut für Leute, die sich nicht einbringen wollen und nichts selber entscheiden wollen.

Contra

Keine Aufstiegsmöglichkeiten, keine Weiterbildung, keine Selbstständigkeit, Ideen werden nicht angenommen, unheimlich lange Dienstwege, sehr starke Hierarchie,

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Studierendenwerk Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 25 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    8%
    Gut (12)
    48%
    Befriedigend (7)
    28%
    Genügend (4)
    16%
    2,94
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,65
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,67

kununu Scores im Vergleich

Studierendenwerk Hamburg
2,98
28 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Vereine)
3,59
16.305 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.806.000 Bewertungen