Workplace insights that matter.

Login
Syncwork AG Logo

Syncwork 
AG
Bewertungen

40 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

40 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

24 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Syncwork AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ich kann mir keinen besseren Arbeitgeber vorstellen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Corona-Zeit ist nicht einfach, aber auch hier wurden die Mitarbeiter immer regelmäßig informiert über Kundeneinsätze, Projekte und Umsatz. Dadurch erhielt man eine Sicherheit, die es wahrscheinlich woanders nicht gibt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dazu fällt mir nichts ein

Arbeitsatmosphäre

Auch während der Corona-Zeit und trotz Home-Office bleibt die Verbindung zu den Kollegen bestehen und interne Besprechungen werden trotzdem weiter gepflegt.

Karriere/Weiterbildung

jährliche Mitarbeitergespräche, dadurch regelmäßiges Feedback und Weiterbildung wird entsprechend geplant und durchgeführt

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliche Gehaltszahlung, ggf. Prämien (Corona)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

BVG Firmenticket, Frisches Obst wöchentlich und Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser) kostenlos

Arbeitsbedingungen

Große Büroräume, Home-Office möglich, gute Verkehrsanbindung

Kommunikation

Die Vorgesetzten sind jederzeit ansprechbar und haben immer ein offenes Ohr


Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich gehe sehr gerne arbeiten, freue mich, die Kollegen und auch die Vorgesetzten zu sehen. Es herrscht ein sehr freundlicher Umgang miteinander.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre, und es besteht ein freundlicher Umgang miteinander.

Work-Life-Balance

Man kann sich seine Arbeitszeit überwiegend selbst einteilen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird immer sehr pünktlich bezahlt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Kollegen! So geht man gerne arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Als Mitarbeiter fühlt man sich nicht wie eine Nummer. Die Vorgesetzten sind für jeden Mitarbeiter direkt ansprechbar und nehmen sich auch Zeit für Fragen, Anregungen etc.

Interessante Aufgaben

Ich bin mit meinem Aufgabenbereich sehr zufrieden und habe Freude an der Arbeit.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Sicherer Hafen

3,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gutes Krisenmanagement. Kurzarbeitergeld wird aufgestockt. Sehr sozial.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber, bei dem es nicht viel auszusetzen gibt

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fairer und menschlicher Umgang; auch in schwierigen Zeiten habe ich großen Rückhalt erfahren. Entscheidungsprozesse der Geschäftsführung sind transparent.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht viel :-)

Verbesserungsvorschläge

Von jüngeren Kollegen habe ich schon öfter Frust darüber gehört, dass sie in langweiligen Projekten landen, anstatt das zu tun, wofür sie eingestellt wurden. Das liegt weniger am Arbeitgeber als eher an den Projekten, die gestafft werden müssen.

Arbeitsatmosphäre

Ausgesprochen kollegial und freundlich - sowohl Kollegen als auch Vorgesetzte

Image

Man ist gerne Teil dieser Firma

Work-Life-Balance

Für ein Beratungshaus sehr gut; wenn man mal zum Arzt muss oder Freitags zeitig geht, guckt keiner schräg (hab ich auch schon anders erlebt)

Karriere/Weiterbildung

Man muss sich selbst um Weiterbildungen kümmern und sie einfordern, dann bekommt man sie auch. Karriere ist wegen der flachen Hierarchien nur eingeschränkt möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich kann mich nicht beklagen, aber ich habe schon manchmal von jüngeren Kollegen gehrt, dass es etwas mehr sein könnte...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial top; Umwelt spielt branchenbedingt keine große Rolle

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut; nix auszusetzen

Umgang mit älteren Kollegen

Nix dran auszusetzen (ich bin älter)

Vorgesetztenverhalten

Team- und Bereichsleiter sind nette Menschen und behandeln einen fair, unter (Leistungs)druck gesetzt wird man nicht. Kleines Manko: wenn man nichts aktiv einfordert, bleibt man uU sich selbst überlassen

Arbeitsbedingungen

In der Berliner Geschäftsstelle etwas eng, aber man ist auf der Suche nach größeren Geschäftsräumen

Kommunikation

Gut - man kann alles ansprechen und wird auch nicht mit unnötigen Mails überschwemmt wie in anderen Unternehmen

Gleichberechtigung

Im Prinzip gut, soweit ich das beurteilen kann. Aber: der oberen 2 Leitungsebenen sind rein männlich.

Interessante Aufgaben

Kommt auf das Projekt an; es gibt auch langweilige Projekt, wo man einfach Zeug abarbeiten muß. Entwicklung neuer Themen wird von der Geschäftsleitung gefördert, ist aber in der Praxis manchmal schwierig.

Ein grundsolider Arbeitgeber, wo der Mitarbeiter geschätz wird.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist ein grundsolides Unternehmen, in welchem die Mitarbeiter den Wert des Unternehmens bilden. 'Hire and Fire' gibt es hier nicht. Man fühlt sich hier wohl und kann in Ruhe seiner Arbeit nachgehen.

Arbeitsatmosphäre

Modernes Arbeitsumfeld in hellen Büroräumen für jeweils ca. 5 Personen.

Image

Wir sind eine solides Beratungsunternehmen mit dem Fokus auf passenden Lösungen und die Mitarbeiter leben dieses Image.

Work-Life-Balance

Hier wird sehr viel Rücksicht auf die Belange der Mitarbeiter genommen.

Karriere/Weiterbildung

Die Weiterbildung findet hauptsächlich in den Projekten statt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich und 30 Tage Urlaub gibt's auch nicht überall.

Kollegenzusammenhalt

Reibungslose Zusammenarbeit ist hier selbstverständlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird nach Kompetenz eingestell und nicht nach Alter.

Vorgesetztenverhalten

Freundlich bis familiär, so sollte es sein.

Arbeitsbedingungen

Eine laute Straße vorm Haus - Berlin eben.

Kommunikation

Die Vorgesetzten bis zum Vorstand haben stets ein offenes Ohr. Turnusmäßige Perspektivgespräche und der Wille, mit dem Mitarbeiter die passenden Aufgaben zu finden, sind vorhanden.

Gleichberechtigung

Das ist hier selbstverständlich.

Interessante Aufgaben

Es gibt mehrere Breiche, die verschiedene Aufgaben bereit halten.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein Haifischbecken Beratungshaus

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Syncwork ist kein klassiches Haifischbecken Beratungshaus. Es existiert wirklich ein etabliertes Klima der Gemeinsamkeit, von dem alle Mitarbeiter profitieren.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist zwar stark Kunden-abhängig, bei Syncwork intern wird jedoch darauf geachtet, dass man seiner Arbeit in einem Umfeld nachkommen kann, was einem dabei unterstützt (Arbeitsplätze, Ausstattung).

Karriere/Weiterbildung

Syncwork bietet jungen Kollegen einen guten Einstieg in das Beratungsumfeld an, stellt ihnen erfahrene Kollegen zur Seite. Erfahrene Kollegen kommen jedoch nicht zu kurz. Jedem Mitarbeiter wird der Freiraum geboten, sich persönlich wie auch fachlich zu entwickeln. Dies ist eines der großen Stärken von Syncwork, da man das potenzial der Mitarbeiter nutzt und diesen zuhört um sich als Firma weiterzuentwickeln.

Kollegenzusammenhalt

Durchweg hoher Zusammenhalt aller Kollegen. Es herrscht ein Klima der Gemeinsamkeit, man hilft sich gegenseitig und begegnet sich auf Augenhöhe.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt de facto keinen Unterschied. Bei Syncwork wird Leistung und Expertise bewertet, nicht das Alter. Das sieht man auch an der breiten Mischung der Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Seit all den Jahren stets respektvoll, egal ob Team- oder Bereichsleiter. Die Vorstände sind ansprechbar und für Ihre Mitarbeiter verfügbar.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber für Berufseinsteiger

3,7
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei der Syncwork AG herrscht ein gutes Arbeitsklima. Die Kollegen sind offen und sind bereichsübergreifend mit einander gut vernetzt. Man kann sich gut untereinander austauschen und somit auch für eigene Projekte Hilfestellung aus anderen Bereichen erhalten und somit seinen eigene Blickwinkel auf die Aufgaben verändern. Dieses bietet eine zusätzliche Flexibilität und Horizonterweiterung, die auch dem Kunden zu gute kommt.

Karriere/Weiterbildung

Es werden viele Möglichkeiten angeboten, dass sich die MitarbeiterInnen in den verschiedensten Bereichen weiter- und fortbilden können. Somit wird nicht nur das unternehmerische Wachstum gefördert, sondert auch das individuelle.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Unternehmen wird der umweltbewusste Gedanke gefördert und Maßnahmen ergriffen, sich nachhaltig zu engagieren.

Vorgesetztenverhalten

Sind im positiven Sinne fordernd und unterstützen. Sie können abgrenzen, dass man als junger Mensch in manchen Bereichen nicht über die Erfahrung verfügen kann, wie ein MitarebeiterInn, der/die seit 10 Jahren in diesem Bereich arbeitet. Dabei werden jedoch neue Gedanken von jungen Kollegen respektiert.

Arbeitsbedingungen

ruhige Arbeitsatmosphäre mit der Möglichkeit sich bei einem Kaffee mit den anderen Kollegen kurz auszutauschen.

Interessante Aufgaben

Als Werkstudent hat man die Möglichkeit innerhalb des eingesetzten Bereiches in verschiedene Aufgabenfelder zu schauen. Zudem sind die Kollegen sehr hilfsbereit, den jungen Kollegen bei Herausforderung zur Seite zu stehen und sie an den neuen Aufgaben wachsen lassen. Es ist für junge Kollege (Berufseinsteiger)gut, dass eine Fehlerkultur ein gemeinsames Lernen fördert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber mit sozialer Verantwortung und menschlicher Note

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Chefs und den persönlichen Umgang untereinander.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts wirklich schlecht.

Verbesserungsvorschläge

Eigentlich nicht viel. Die Technischen Voraussetzungen weiter verbessern, da dies neben den "Man" Power die wichtigsten Werkzeuge sind. Ansonsten versuchen die derzeitige Status-Quo weiterführen und halten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Was das Umweltbewusstsein betrifft, würde ich sagen kann man noch mehr machen.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann nur für meine Vorgesetzten Reden, aber bei denen habe ich einen Volltreffer. Nie was besseres erlebt.

Arbeitsbedingungen

Hier und da könnte die Technik etwas schneller mitwachsen und verbessert werden, für mein Geschmack.

Kommunikation

Hier kann man immer etwas verbessern

Gleichberechtigung

Flache Strukturen. Freundlicher Persönlicher Umgang bis zur Firmenführung

Interessante Aufgaben

Es wird immer nach den persönlichen Stärken eingesetzt. Aufgaben sind auch fordernd.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Fair zu Kollegen und Kunden

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Syncwork AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guter Zusammenhalt unter den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

--

Verbesserungsvorschläge

Syncwork könnte sich mehr für Nachhaltigkeit engagieren.

Gehalt/Sozialleistungen

marktkonforme Gehälter

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt- und Klimaschutz könnte mehr Beachtung finden

Kommunikation

besser geht immer

Gleichberechtigung

noch zu wenig weibliche Führungskräfte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

immer wieder neue Herausforderungen in einem stimmigen Umfeld

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Syncwork in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Firmenkultur, die sich u.a. im menschlichen Umgang und im Freiheitsgrad bei der Arbeitsgestaltung dokumentiert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal wäre die Bekenntnis zu Standards zielführend

Arbeitsatmosphäre

Ist sehr gut - die Vielzahl von unterschiedlichen Projekten mit kleine Teams ist mitunter herausfordernd - Langeweile kenn ich nicht!

Image

Firma wird als solide und bodenständig wahrgenommen - passt zu einer meist individuellen Beratung; als Mitarbeiter hab ich einen gewissen Stolz entwickelt - kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen!

Work-Life-Balance

meist ausgewogen, da deutschlandweit in Projekten unterwegs mitunter auch mal begrenzt

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und Mitarbeiterentwicklung sind sehr gut - diese wird mind. einmal jährlich in einem Mitarbeitergespräch mit konkreten Maßnahmen besprochen; Entwicklungspfade sind meist fachlich geprägt, was mit den flachen Strukturen zusammenhängt

Gehalt/Sozialleistungen

Branchendurchschnitt; Leistungsabhängige Tantieme je nach erreichtem Umsatz in Projekten; auch besonderes Engagement wird honoriert

Kollegenzusammenhalt

sehr gut, immer kollegial und unterstützend

Umgang mit älteren Kollegen

gut - Erfahrung ist häufig gefragt, Projekte fordern breites Engagement

Vorgesetztenverhalten

ohne Fehl und Tadel

Arbeitsbedingungen

Büroausstattung ist zweckmäßig - bei voller Bürobesetzung fällt auch mal die Konzentration etwas schwerer - dann sind aber auch Alternativen möglich. Individuelle Regelungen/ Absprachen sind jederzeit möglich - ich kenne keine Situation wo nicht eine gute Lösung gefunden wurde

Kommunikation

über die internen Netzwerke und offiziellen Termin immer gut - auch neue Formen wie "Stand-up Sessions" finden ihren Platz

Gleichberechtigung

keine Probleme erkennbar

Interessante Aufgaben

daran mangelt es meistens nicht - Vielfältige Themen und Kunden sorgen für Abwechslung - auch intern gilt es Neues zu gestalten


Umwelt-/Sozialbewusstsein

MEHR BEWERTUNGEN LESEN