Workplace insights that matter.

Login
SYNERGIE Personal Deutschland GmbH Logo

SYNERGIE Personal Deutschland 
GmbH
Bewertung

Professioneller Umgang seitens der Personalvermittler - Defizit bei Entgelt der Arbeitsleistung sowie Auslöse

3,8
Nicht empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei SYNERGIE Personal Deutschland GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Respektvoller Umgang.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stark zu bemängeln sind:
1. Das mindestlohn-ausgerichtete Entgelt trotz fundierter Berufserfahrung, hoher Flexibilität und Engagement.
2. Keine Fahrtgeltzuschüsse oder gar Verpflegungspauschale.

Verbesserungsvorschläge

Das Einkommen sollte sich nicht allein an dem beruflichen Werdegang/Qualifikation und Bildungsstand orientieren, sondern ebenso daran, wie flexibel und zuverlässig der Zeitarbeiter im jeweiligen Einsatzort/Kundenunternehmen Leistungen erbringt.

Desweiteren werden laut vorliegendem Vertrag Fahrtkosten erst ab einer Fahrzeit von über 1,5 Stunden pro Tag gezahlt. Das bedeutet, dass man - statt 30 km mit dem eigenen PKW zu fahren, besser auf öffentliche Verkehrsmittel umsatteln sollte, auch wenn man dann statt 40 Minuten mindestens 3 Stunden für eine Fahrt benötigt.

Zudem wird keine Verpflegungspauschale bei weit entfernteren Kundenunternehmen übernommen.

Arbeitsatmosphäre

Respektvoller Umgang seitens der Personalvermittler als auch im Kundenunternehmen.

Kommunikation

Die Kommunikation zum Personalvermittler muss zeitweise angestoßen werden.

Vorgesetztenverhalten

Von seitens der Personalvermittler werden wohl die individuellen Anliegen und Problematiken erfasst, jedoch keine Verbesserungen oder gar ein adäquates Entgegenkommen umgesetzt.

Interessante Aufgaben

Durch den meist längerfristigen Einsatz in diversen Kundenunternehmen wird man vom Stammpersonal in neue/andere Arbeitsgebiete eingewiesen sowie geschult.

Angebote für berufliche Qualifikationen durch den Personaldienstleister wurden bisher nicht offeriert.

Gehalt/Sozialleistungen

Trotz längerfristigem Einsatz im Kundenunternehmen wird nicht jedes Entgelt "gedeckelt", wobei die Hintergründe dafür sicher eher beim Auftraggeber zu suchen sind.

Das bedeutet, dass bei einer Nicht-Deckelung des Entgelts und je nach beruflicher Qualifikation das Einkommen eher im Mindestlohnsektor angesiedelt ist. Das ist hinsichtlich der Flexibilität und der Einsatzbereitschaft, in unterschiedlichen Kundenunternehmen engagiert tätig zu sein, eindeutig mangelhaft.


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Michael HaitzLeiter Dienstleistungszentrale

Liebe/r Kollegin/Kollege, wir bedanken uns sehr für Ihr Feedback.

Aus Ihrer Rückmeldung entnehme ich, dass Sie bereits seit einiger Zeit zu unserem SYNERGIE-Team gehören.

Uns ist es sehr wichtig dass ein offener, fairer und respektvoller Umgang gepflegt wird – umso mehr freut es mich, dass dies auch so empfunden wird.

Bzgl. Ihres Einkommens ist es schwierig auf diesem Weg eine konkrete Aussage zu treffen. Unsere Löhne richten sich nach dem iGZ-DGB-Tarifwerk inklusive der Branchenzuschlagstarifverträge. In längeren Projekteinsätzen gilt nach 9 Monaten gesetzliches Equal Pay, bzw. nach 15 Monaten tarifliches Equal Pay.
Daher würde ich Ihr Feedback und Ihre konkreten Wünsche persönlich gerne besser verstehen. Bitte nehmen Sie über feedback@synergie.de direkten Kontakt mit mir auf.

Ich freue mich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.