TEAM World of Fitness AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

7 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,3Weiterempfehlung: 17%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Ein Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von TEAM World of Fitness AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Schlechtester Arbeitgeber meiner Karriere

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nur der direkte Vorgesetzte war top, aber den hat's wohl inzwischen auch gerissen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele unqualifizierte Mitarbeiter. Alles nur Azubis. Teilweise faul und unzuverlässig.
Arrogantes Management. Schmieriger Oberverkaufsguru.
Unpünktliche Gehaltszahlungen. Oft nur Teilzahlungen, weil die ständig Liquiditätsprobleme haben.

Verbesserungsvorschläge

Die komplette Geschäftsführung samt ihrer anhängigen Ar*chkriecher austauschen. Keine Gewinnspiele mit nicht vorhandenen Preisen veranstalten. Respektvoller und wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern.
Pünktliche Gehaltszahlung. Prämien wie versprochen zahlen. Mir wurde eine Jahreszielerreichungsprämie nicht ausgezahlt.
Den Kunden bei Preisverhandlungen nicht verarschen und schon gar nicht unter Druck setzen.

Arbeitsatmosphäre

Viel Druck, kein Lob, direkt Ärger wenn Kleinigkeiten nicht laufen.

Karriere/Weiterbildung

Wenn Du genug ars*ckriechst, gerne 60 Stunden bei 6 Tagen die Woche im Betrieb für einen Hungerlohn arbeitest, dann wirst Du in kleiner Dimension befördert. Die Beförderung garantiert aber nur mehr Verantwortung und Stress. Mehr Kohle oft nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn für Akademiker. Und eine ach so hohe Provision bei der man beim kleinsten Fehler mächtig Abzüge bzw. schnell gar keine Provision bekommt. Sozial gibt es in dem Unternehmen nicht.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte war top. Die Führungsebene um die Geschäftsleitung und deren verklüngelter Anhang ist unterste Schublade.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

„Fitness unter Freunden“

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, schnelle aufstiegschancen, tolle Mitglieder

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben
+ als ausgelernter Trainer wirst du mindestens alle zwei Jahre die Anlage wechseln damit du bloß keinen unbefristeten Arbeitsvertrag bekommst

Verbesserungsvorschläge

Mejr Gehalt, bessere Kommunikation, weniger Mitarbeiteraustausch/Wechsel, achtet mehr auf gesetzliche Regelungen liebes wof.

Arbeitsatmosphäre

Mache so viele Überstunden wie möglich und werde weiter runter gebuttert. Deine (gute!) Arbeit wird nicht anerkannt, nur gute Zahlen werden gesehen. Mache über Monate einen guten Job, schreibe genug Mitgliedschaften, keinen juckt es. Schreibe einen Tag keine MG, musst du Angst haben gekündigt zu werden.

Image

Schlechtes Image nach Außenhin

Work-Life-Balance

Work-work-Balance trifft es eher. Kaum Freizeit. Musst ständig einspringen weil andere keinen Bock haben.

Karriere/Weiterbildung

Du kannst schnell was erreichen, wenn du ein eingefleischter ‚woffi‘ bist .

Gehalt/Sozialleistungen

Dein Gehalt ist in Relation zur Arbeit viel zu wenig. Azubis werden übernommen aber arbeiten für Mindestlohn.
P.s.: du weißt nie wann dein Gehalt kommt.
Am 5.?, am
9. oder doch am 11. des Monats

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sie probieren es

Kollegenzusammenhalt

Immer wieder werden „neue“ Leute in ein bestehendes Team gebracht und machen alles durcheinander. Versuchen jeden gegen jeden auszuspielen. Ständig neue Kollegen, bei denen gewettet wird wie lange sie „durchhalten“.

Vorgesetztenverhalten

Gute Chefs werden gekündigt, schlechte bleiben ewig.

Arbeitsbedingungen

Du musst deine Arbeitskleidung selbst kaufen.

Kommunikation

Könnte besser sein

Gleichberechtigung

Kurse, vertrieb, Trainingsfläche, putzen

Interessante Aufgaben

Du hast viele verschiedene Aufgaben und du machst das was dir am besten liegt.


Umgang mit älteren Kollegen

Toller Arbeitgeben

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute und schnelle Kariere Planung, sowie Aufstiegsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wechselschichten

Verbesserungsvorschläge

vielleicht etwas weniger Kontrolle

Arbeitsatmosphäre

In der Freizeitbranche ist der Umgang deutlich lockerer

Image

Sehr bekannt als Premiumanbieter

Work-Life-Balance

die Regel sind 40-45h bei 6 Tagewoche

Karriere/Weiterbildung

Eigene Akademie
Weiterbildungen werden bezahlt
Schulungsprogramm Extern/Intern

Gehalt/Sozialleistungen

Vernünftiges Grundgehalt zusätzliche Einkünfte durch Provisionsmodele und Boni

Umwelt-/Sozialbewusstsein

viele Förderprogramme auch für eingeschränkte Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Ja großes Teamgefüge

Umgang mit älteren Kollegen

nur positiv

Vorgesetztenverhalten

eine DU-Kultur und immer offene Tür

Arbeitsbedingungen

gut

Kommunikation

Es besteht ein Betriebshandbuch sowie eine globale Meetingstrucktur für alle Bereiche

Gleichberechtigung

wird hier groß Geschrieben

Interessante Aufgaben

Vielfältig, von Management bis Kursbereich gibt es viele Interessante Aufgaben

Qualität der Mitarbeiter ist für das Unternehmen zweitrangig...hauptsache günstig

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

sich selbst zu loben und als unfehlbar darzustellen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

dekadentes, herablassendes Verhalten gegenüber Mitarbeitern. Der Mitarbeiter wird als Mittel zum Zweck empfunden.Natürlich sind immer die anderen Schuld...

Verbesserungsvorschläge

Platz reicht nicht aus um dieser Fragestellung gerecht zu werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leider nicht das, wonach es aussieht

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sinnhaftigkeit des Produktmanagements

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Personalabteilung, Vertriebsmodell, (pseudo)Ausblidungskonzept, niedrige Löhne in Relation zur verlangten Qualität.

Verbesserungsvorschläge

Ehrlichkeit hoch, Hinterlist runter. Spricht sich langsam rum...

Work-Life-Balance

Extraschichten, keine Bezahlung

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten? Ja aber nur gegen Bares

Kollegenzusammenhalt

Wer verkauft am meisten Mitgliedschaften?

Vorgesetztenverhalten

Damaliger Anlagenleiter sehr abschüttelnd wenn es um die Aushändigung des Vertrages bzw. der rechtzeitigen Auszahlung der gearbeiteten Stunden geht.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn von 8,50 Euro sogar nach beendeter Ausbildung und/oder Studium für die Trainertätigkeit.

Gleichberechtigung

Azubis werden Behandelt wie Zugpferde. Müssen trotz dualem Studiums 45 h die Woche arbeiten und Extraschichten als Empfangskraft leisten


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Nicht weiter zu empfehlen

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

In Summe nicht schlecht ... es geht aber besser

2,7
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2009 im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

3,0

Image

2,0

Work-Life-Balance

3,0

Karriere/Weiterbildung

3,0

Gehalt/Sozialleistungen

1,5

Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,5

Kollegenzusammenhalt

2,5

Umgang mit älteren Kollegen

3,0

Vorgesetztenverhalten

2,5

Arbeitsbedingungen

3,5

Kommunikation

3,5

Gleichberechtigung

3,0

Interessante Aufgaben

2,5