Navigation überspringen?
  

TecAlliance GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

TecAlliance GmbH Erfahrungsbericht

  • 01.Jan. 2019 (Geändert am 02.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Mal sehen, wie's wird

4,38

Arbeitsatmosphäre

Seit Einführung der neuen Unternehmensstruktur im Oktober 2018 und der Aufteilung in BUs hat es bereits große Veränderungen gegeben. Eine Führungsebene wurde abgeschafft und das agile Arbeiten mit der eigenen BU als Team ist nun Voraussetzung für erfolgreiches Handeln. Alle müssen sich erst noch finden und einordnen - diese komplett neue Arbeitsweise liegt auch nicht jedem. Es führt aktuell nicht zu Spannungen aber zur Unsicherheit unter den Kollegen, zumal es auch nicht in allen BUs gleich gut läuft.

Vorgesetztenverhalten

Welcher Vorgesetzte? Seit der Umstellung haben wir einen zuständigen Lead der BU - ich kenne ihn allerdings persönlich noch zu wenig, als dass ich zu meiner BU eine Aussage machen könnte. Ob weiterhin jährliche Feedback-Gespräche geplant sind, weiß ich nicht. Es gibt zur Abstimmung regelmäßig Telefonkonferenzen mit den Kollegen der BU.
Wir haben nun seeehr viel Spielraum (aber den bin ich ohnehin gewöhnt) - der Handlungsrahmen ergibt sich aus der eigenverantwortlichen Arbeitsweise in Abstimmung mit den jeweils beteiligten Teamkollegen.

Kollegenzusammenhalt

In unserem Bereich gibt es einen tollen Zusammenhalt der Kollegen. Das macht Vieles einfacher.

Interessante Aufgaben

Die bisher schon sehr abwechslungsreiche Tätigkeit ist noch anspruchsvoller geworden.

Kommunikation

Die neue Unternehmensstruktur wurde bereits kommuniziert, bevor die Einzelheiten feststanden - die Folge war ein Wahnsinns-Flurfunk, weil jeder sich irgendetwas ausmalte.
Es gibt aber bald wieder eines der regelmäßig stattfindenden Employee-Meetings.

Gleichberechtigung

Ich habe bisher nicht festgestellt, dass Männer und Frauen unterschiedlich bewertet/behandelt werden. Auch Kollegen anderer Ethnien werden deutschen Mitarbeitern gleichgestellt, was in der Internationalität des Unternehmens begründet ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich konnte bisher auch nicht feststellen, dass ältere Kollegen benachteiligt werden; bei passender Qualifikation werden auch durchaus ältere Mitarbeiter eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Ich konnte mich in der Vergangenheit nicht beschweren. Wir haben jährlich über meine Position und über meine Ziele gesprochen und meine Gruppenleitung war immer bestrebt mich zu fördern. Da es nun aber keinen direkten Vorgesetzten mehr gibt werde ich sehen, was die Kollegen von P&O so hergeben...

Gehalt / Sozialleistungen

Naja - wer ist schon zufrieden mit seinem Gehalt? Ich finde mein Gehalt der Aufgabe angemessen. TecAlliance beteiligt sich an einer betrieblichen Altersvorsorge. Bisher habe ich auch immer einen jährlichen Bonus für gute Arbeit erhalten - ob das jetzt nach der Umstrukturierung allerdings weiterhin so sein wird, kann ich nicht sagen.
Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld oder 13. Gehalt gibt es leider nicht. Schade, dass auch kein Job-Ticket angeboten wird (dafür gibt es aber genug Parkplätze).
Erwähnen möchte ich auf jeden Fall auch den nicht unerheblichen Essens-Zuschuss und die Möglichkeit, ein vom Arbeitgeber gefördertes Job-Rad zu erwerben.

Arbeitsbedingungen

Seit dem Umzug in die neuen Geschäftsräume ist das Arbeiten für mich insgesamt gesehen angenehmer geworden. Der erwartete erhebliche Großraum-Geräuschpegel durch Telefongespräche in verschiedenen Sprachen ist (so finde ich) ausgeblieben. Alle Arbeitsplätze verfügen über moderne Bürodrehstühle und höhenverstellbare Tische. Jedem Mitarbeiter steht ein Notebook zur Verfügung, mit dem er sich (je nach Tätigkeit) an einem beliebigen Arbeitsplatz anmelden kann. Alle Arbeitsplätze verfügen über zwei Monitore. Erhebliche Mängel sind jedoch die unzureichende Regulierbarkeit von Lüftung und Beleuchtung. Den 4-maligen Luftaustausch pro Stunde habe ich noch nicht festgestellt und die Beleuchtung kann nicht den Erfordernissen angepasst werden. Ich gehe aber davon aus, dass es sich hier um Anfangsschwierigkeiten handelt, die noch behoben werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Seit dem Umzug haben wir eine Mülltrennung, eine Anlage zur Wärmerückgewinnung sowie eine Photovoltaik-Solaranlage.

Work-Life-Balance

Über einen Mangel an Arbeit brauche ich mich wahrlich nicht beklagen. Wir können inzwischen allerdings unsere Homeoffice-Tage sowie Urlaubstage und Zeitausgleich in Abstimmung mit den Teamkollegen selbst genehmigen (eine Führungskraft dafür fehlt ja). Das hilft sehr das Leben so zu organisieren, dass für Privates genug Zeit bleibt.

Image

Das Jahr 2018 war überaus turbulent und von Veränderungen geprägt (die sicher auch erforderlich sind). Ich glaube, dass TecAlliance ein Unternehmen mit großem Potenzial und guten Zukunftsaussichten ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Kommunikation von oben könnte besser sein. Es wäre schön, wenn man sich schon VOR der Bekanntgabe großer Ereignisse sowohl über das Große Ganze UND die Einzelheiten im Klaren ist und dies auch umfassend und verständlich kommuniziert.
  • Ich fände ein Job-Ticket schön.

Pro

Fast alles, besonders der super Zusammenhalt unter den Kollegen, die flacheren Hierachien (großer Handlungsspielraum) und das überaus konstruktive Miteinander.

Contra

Für mich persönlich gibt es hier kaum etwas.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TecAlliance GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Kollege/in, vielen Dank für dein sehr ausführliches und positives Feedback. Es freut uns sehr, dass du so zufrieden bist!

Susanne Kramer
Senior Talent Attraction Specialist
TecAlliance GmbH