Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

TEMA 
Technologie 
Marketing 
AG
Bewertungen

84 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

84 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

30 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 16 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Mangelhaft

2,4
Nicht empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

international, divers

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht Kritikfähig, nicht reflektiert

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter schätzen und halten, keine Angebote abgeben, die man nur unter Qualen der Beschäftigten erfüllen kann, teurer anbieten

Arbeitsatmosphäre

am Menschen vorbei

Image

dem Kunden kriegt mans noch verkauft, den Mitarbeitern nicht mehr

Work-Life-Balance

man kann sich gut einrichten

Karriere/Weiterbildung

hierarchiebedingt kaum Karrieremöglichkeiten, Weiterbildung bedingt möglich

Gehalt/Sozialleistungen

unterm Branchenschnitt, zu wenig Urlaubstage, Überstunden sind Abteilungsabhängig, keine Benefits

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht erkennbar

Kollegenzusammenhalt

z.T. gut

Umgang mit älteren Kollegen

passt schon

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind nicht automatisch Führungskräfte

Arbeitsbedingungen

billig

Kommunikation

unzureichend

Gleichberechtigung

manchmal zu chauvenistische sprüche, aber insgesamt in Ordnung

Interessante Aufgaben

ja

Gutes Launchpad

2,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat viele Freiheiten und kann sich (je nach Abteilung) entscheiden wohin man sich entwickeln möchte.
Wenn man gut und fleißig ist, kann man bei TEMA nach ganz oben kommen.
Ich würde jungen Personen raten ein paar Jahre dort richtig viel Arbeitserfahrung zu sammeln und dann nochmal zu evaluieren was man möchte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile leider vieles. Ich habe es anfangs geliebt und die TEMA hat immernoch einen Platz in meinem Herzen aber es war leider zu oft enttäuschend.
Ich selber war sicherliche priviligiert/wusste mich zu wehren und was ich wollte. Aber es kann nicht angehen dass Führungskräfte Mitarbeiter mobben, bulldozern, sich über diese lustig machen.

Die TEMA erlebt aktuell eine kleine Kündigungswelle. Bei meiner Kündigung habe ich angeboten offenzulegen was sich alles verbessern sollte worauf die Geschäftsführung sagte man wolle sich das anhören um daraus zu lernen. Natürlich ist das nicht passiert. Schade.

Es werden sehr oft falsche Behauptungen verkauft und das "fake it til you make it" Spielchen gespielt.
An alle BOLer: Hört auf über eure Mitarbeiter zu lästern! Das ist äußerst beschämend wenn nicht mal Führungskräfte darüber stehen können. So schafft man eine negative "Kultur".
Und genauso ziehen sich alle anderen Probleme eben durch: von oben nach unten.

Verbesserungsvorschläge

Die TEMA muss sich erstmal eingestehen was für ein Mindset es aktuell hat und dass es so nicht weitergehen kann wenn es wirklich Zukunftsorientiert zugehen soll.
Das BOL muss mal komplett überdacht werden. Nur die Geschäftsführung hat das sagen und es kann nicht sein, dass teilst lächerliche Budgets nur von ganz oben freigegeben werden weil sonst keiner Geld in die Hand nehmen darf.
Wenn die Kunden aus "alten Industrien" kommen sollen, dann kann die TEMA so bleiben wie sie ist.
Es muss akzeptiert werden, dass die TEMA weder jung, agil noch modern ist.
An die beiden die aktuell die Zukunftswerkstatt führen: ggf nehmt ihr euch mal Kununu vor. An der Kritik ist oftmals auch ein wenig Wahrheit. Ihr werdet merken, dass einige Beschwerden sich wiederholen.

Arbeitsatmosphäre

Kein wirkliche "Kultur". Es wird sich bemüht (Afterwork etc) aber sehr halbherzig.

Image

In der Region sowieso schlecht.

Work-Life-Balance

Personenabhängig. Für mich persönlich 5 Sterne und für andere eher 0 Sterne.

Karriere/Weiterbildung

Auf eigene Intiative möglich aber kommt auch sehr auf die Abteilung an.

Gehalt/Sozialleistungen

Wertschätzung ist sowieso ein großes non-thema.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Familienfreundlich.

Kollegenzusammenhalt

Höchsten in der Eventabteilung (wobei ich das nicht so erlebt habe) Aber im Grunde würde es an der Führungsriege liegen das Abteilungsübergreifend zu schaffen.
Mein Eindruck: es besteht kein Interesse. Heißer Tipp: ein Afterwork einmal im Monat bestimmt keinen Kollegenzammenhalt ;)

Umgang mit älteren Kollegen

Supi

Vorgesetztenverhalten

Wenn Führungskräfte sich angewöhnen über angestellte zu lästern weiß man, dass sie es scheinbar nicht freiwillig sind. Das kann leider kein Führungsworkshop mehr in Ordnung bringen. Auch problematisch: Mobbing, Abschiebung von Verantwortung, Lügen gegenüber Kunden usw.

Arbeitsbedingungen

HO nur bedingt möglich. Kosten sind ein großer Faktor unter dem Motto: wir investieren in nichts aber können vieles. Kann also zu Konflikten führen.

Kommunikation

Communications to success halt..

Gleichberechtigung

Yes. Allerdings sollten sich manche männliche Führungskräfte mit ihren sexistischen Kommentaren am Riemen reißen.

Interessante Aufgaben

Wenn man Technologien und die Hidden Champions der deutschen Wirtschaft spannend findet: Ja, 100%!

Würde ich als Arbeitgeber nicht empfehlen

1,6
Nicht empfohlen

Verbesserungsvorschläge

H&R fehlt

Image

TEMA wirbt mit Vielfalt. Davon kommt in Führungsebene aber nichts an.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice möglich, aber sehr ungern gesehen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung kommt richtig gut an, aber nur in der Freizeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Mülltrennung und Sauberkeit in der Küche ist mangelhaft.
Nach dem Urlaub kommen Kollegen krank ins Büro - Während einer Pandemie.

Kollegenzusammenhalt

Keine gemeinsamen Mittagspausen. Gegessen wird oft vor dem PC.

Arbeitsbedingungen

Pro: Gute Ausstattung

Con: Lärmpegel manchmal sehr hoch, da die Büros sehr groß sind und viele Kollegen oft gleichzeitig in unterschiedlichen Meetings sind.

Kommunikation

Viele unnötige Meetings.

Bsp.: Jeden Mittwoch gibt es ein „Stehmeeting“, das so inhaltslos ist, dass selbst der Firmeninhaber regelmäßig vor der Kamera einschläft.


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Schlechtes Projektmanagement, wenig Kommunikation, nette Kollegen

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die meisten Kollegen sind nett.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Interesse am einzelnen Mitarbeiter oder Mitarbeiterin.

Verbesserungsvorschläge

An der Kommunikation arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind nett ansonsten gibt es wenig motivierendes im Alltag.

Image

Viele Mitarbeiter stört hier und da etwas, für die meisten ist es nur ein Job um Rechnungen zu bezahlen. Zumindest habe ich diesen Eindruck bekommen.

Work-Life-Balance

Viele Überstunden und die Leitung sorgt dafür das man sich schlecht fühlt wenn man sie dann mal ausgleichen möchte.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung soll es wohl geben habe ich in etwa einen halben Jahr nur nix von gemerkt.
Persönlichkeitsentwicklung findet man in dieser Firma nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist eher niedrig für eine Stelle nach abgeschlossener Ausbildung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist mir jetzt nicht aufgefallen das drauf wert gelegt werden würde.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt nette Kollegen und Kollegen die versuchen so gut es geht Problemen aus dem weg zu gehen anstatt zu helfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist mir nichts negatives oder besonders positives aufgefallen.

Vorgesetztenverhalten

Bei kleineren Dingen ok aber beim Rest bin ich enttäuscht.

Arbeitsbedingungen

Ganz ok aber mein Arbeitspc war von der Leistung nicht ganz auf der Höhe für die eigentlichen Aufgaben.

Kommunikation

Eins der größten Probleme der Firma, oft heißt es nur mach aber nicht wie und am Ende wird gemekert das Ergebnis nicht anders ist.

Gleichberechtigung

Ist mir nichts negatives oder besonders positives aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Leider viel zu wenig zu tun und dann immer nur das gleiche.

Spannend, abwechslungsreich und herausfordernd. Viele Möglichkeiten unter einem Dach

3,8
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vieles ist nach Absprache möglich.
Aufbau eines Corona Impfzentrums für Impfungen der Mitarbeiter und Verwandte/Bekannte.
Teamintegration in Zukunftsprojekte und neue Möglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise hohe Arbeitsauslastung, den vielen unterschiedlichsten Projekten geschuldet

Arbeitsatmosphäre

Freie Arbeitseinteilung, guter Umgang zwischen den Kollegen

Work-Life-Balance

Manchmal etwas zu viel Work, Urlaub aber auch spontan möglich.
Keine umfangreiche Planung notwendig

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten und können wahrgenommen werden

Kollegenzusammenhalt

Die Arbeit mit den Kollegen funktioniert super

Vorgesetztenverhalten

Persönliche Absprache jederzeit möglich, Türen immer offen

Kommunikation

Die Kommunkikation funktioniert in den meisten Fällen sehr gut.
Selten hakt es etwas.

Interessante Aufgaben

Abwechslung jederzeit gegeben


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Innovativ und fair

4,6
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

meist win-win-Situation

Arbeitsatmosphäre

gute Zusammenarbeit, engagierte Teams

Image

sehr guter Ruf

Work-Life-Balance

Gelegentlich gibt es Spitzen und man muss ran

Karriere/Weiterbildung

es werden Fortbildungsmöglichkeiten angeboten, im Unternehmen und draußen

Gehalt/Sozialleistungen

fair, man kann immer verhandeln

Vorgesetztenverhalten

immer offene Tür, keine nennenswerten Konflikte

Gleichberechtigung

selbstverständlich

Interessante Aufgaben

viele Top-Kunden, große und kleine!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Optionen

Flexibler Arbeitgeber

3,8
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, individuelle Regelungen, damit familienfreundlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

nie mehr wieder

1,0
Nicht empfohlen

Interessante Aufgaben

Die Mitarbeiter z motivieren gefälligst gute kununu Bewertungen abzugeben sobald eine schlechte online ist = Frechheit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Optionen

TEMA innovativ in jeder Situation

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Regelmäßige Mitarbeiter-Events

Arbeitsatmosphäre

Locker, Modern

Karriere/Weiterbildung

Chance auf ständiges Dazulernen gegeben

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenbedingt schwierig

Kollegenzusammenhalt

War immer gut, weiterhin ausbaufähig

Vorgesetztenverhalten

Gut, aber verbesserungsfähig

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten perfekt

Kommunikation

regelmäßige Meetings, kurze Wege im Austausch mit Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Immer wieder etwas Neues, Interessante Herausforderungen


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Gut für die Karriere

4,6
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität

Verbesserungsvorschläge

weiter so!

Arbeitsatmosphäre

teamorientiert

Image

sehr gut +

Work-Life-Balance

viel besser als in anderen Agenturen

Karriere/Weiterbildung

mindestens vierteljährlich

Gehalt/Sozialleistungen

kein Kommentar

Umwelt-/Sozialbewusstsein

im Rahmen des Möglichen

Kollegenzusammenhalt

klasse

Umgang mit älteren Kollegen

problemlos

Vorgesetztenverhalten

immer ein offenes Ohr

Arbeitsbedingungen

kundenorientiert

Kommunikation

vielfältig

Gleichberechtigung

selbstverständlich

Interessante Aufgaben

Kreativität groß geschrieben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.