Navigation überspringen?
  

Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KGUnternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KGUnternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 139 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (54)
    38.848920863309%
    Gut (41)
    29.496402877698%
    Befriedigend (25)
    17.985611510791%
    Genügend (19)
    13.669064748201%
    3,42
  • 57 Bewerber sagen

    Sehr gut (36)
    63.157894736842%
    Gut (5)
    8.7719298245614%
    Befriedigend (3)
    5.2631578947368%
    Genügend (13)
    22.80701754386%
    3,65
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,19

Firmenübersicht

Vom Fünf-Mann-Unternehmen zum international führenden Player:

Die Geschichte der Unternehmensgruppe Theo Müller ist geprägt von Mut, Risikobereitschaft und dem Willen, unabhängig und mit gutem Gespür die Chancen des Markts in unternehmerischen Erfolg zu übersetzen.

9146a3ea92fa3b1c4a97.jpg

Eine gesunde Kapitalgrundlage, wertvolle Marken, einzigartige Prozess-, Produkt- und Technologie-Kompetenz sowie eine hohe Fertigungstiefe garantieren uns als Unternehmen im Familienbesitz unsere Unabhängigkeit. Wir investieren und entwickeln, sind schnell und entschlussfreudig, stellen hohe Ansprüche an uns und unsere Produkte.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

6 Mrd. €

Mitarbeiter

ca. 27.500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Ok, bei uns dreht sich alles um Molkerei- und Feinkostprodukte. Doch dahinter steckt noch viel mehr.

Heute steuert  die Unternehmensgruppe Theo Müller im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose. Handelsmarken und Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio.

Neben den Milch verarbeitenden Töchtern gehören das Verpackungsunternehmen Optipack, das firmeneigene Logistikunternehmen Culina, die Fahrzeugtechnik Aretsried und Müller Naturfarm, eines der größten Frucht verarbeitenden Unternehmen in Deutschland, zur Unternehmensgruppe.

Teil der Unternehmensgruppe sind auch Aktivitäten im Bereich Convenience Food. Die Produktpalette umfasst damit auch namhafte Marken im Segment gekühlte Feinkostsalate, Saucen und Fischspezialitäten wie Homann, Nadler, Lisner, Hamker, Pfennigs und Hopf sowie verschiedene Handelsmarkenprodukte.

Unter der Führung von NORDSEE bündelt die Unternehmensgruppe moderne Gastronomiekonzepte, die verschiedene Verbrauchergruppen mit vielfältigen Angeboten bedienen. Die Erfolgsbasis beruht auf drei Verkaufskanälen: Einzelhandel, Restaurant und Snacks zum Mitnehmen.  

Perspektiven für die Zukunft

Heute sind wir weit mehr als der Joghurt mit der Ecke – und haben uns bei allem Wachstum unsere Ecken und Kanten bewahrt. Zugegeben: Wir passen nicht zu jedem. Aber wer zu uns passt, kann bei uns viel (manche sagen: alles!) erreichen. Sie bringen Know-how, frische Ideen und Unternehmergeist mit? Dann packen Sie bei uns an!

Benefits

Flexible Arbeitszeiten:
Im Rahmen unserer Kernzeiten können MitarbeiterInnen Ihren Arbeitsalltag flexibel gestalten.

Kantine:
An allen größeren Standorten können MitarbeiterInnen in unseren Kantinen zwischen einem täglich wechselnden, vielseitigen Essensangebot  wählen.

Essenszulagen: 
Alle Menüs in unseren Kantinen werden zu einem vergünstigten Preis für MitarbeiterInnen angeboten.

Betrieblich Altersvorsorge:
Neben der gesetzlichen Rentenversicherung und der privaten Altersvorsorge, bieten wir an vielen Standorten verschiedene Modelle zur betrieblichen Altersvorsorge.

Gesundheitsmaßnahmen:
Unser Ziel ist es insbesondere die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu erhalten, deshalb ergreifen wir viele präventive Maßnahmen, wie individuell angepasste Schutzkleidung oder Arbeitshilfen. Im Rahmen des betrieblichen Eingliederungsmanagements unterstützen wir ebenso mit Rehabilitationsmaßnahmen, wie z.B. ergonomischen Arbeitsplätzen.
Jährlich findet an vielen Verwaltungsstandorten ein Gesundheitstag statt. Er lädt MitarbeiterInnen ein, sich rund um Versicherungen, Fitnesscheck und gesunde Ernährung zu informieren.

Betriebsarzt:
Ja, für alle Standorte gegeben.

Weiterbildung/Weiterentwicklung:
Wir bieten ein breites Portfolio an Seminaren und Trainings. Bei Bedarf sind auch fach- oder personenspezifische Trainings möglich.

Parkplatz:
Mitarbeiterparkplätze sind ausreichend an allen Standorten vorhanden.

Mitarbeiterrabatte/Mitarbeiterangebote:
Unsere unternehmenseigene Selbstversorger - Berghütte sowie die Ferienhäuser im Trixipark Zittau laden alle MitarbeiterInnen für private Wochenend- oder Kurzurlaubtrips ein. Beide können kostenlos genutzt werden.
Im Arbeitsalltag genießen unsere MitarbeiterInnen an vielen Standorten unsere Produkte aus den Mitarbeiterkühlschränken sowie kostenlosen Kaffee aus Vollautomaten.
Außerdem erhalten MitarbeiterInnen der Unternehmensgruppe zahlreiche Preisnachlässe für Technikequipment, Reisen, Mode, Kino und Freizeitparks.
Jeder Standort bietet noch verschiedene weitere Benefits an. Wie z.B. an unserem Standort in Aretsried einen Kindergartenzuschuss oder Zuschauerkarten für Sportverantsaltungen.

Werksverkauf:
An vielen unserer Standorte erhalten MitarbeiterInnen im Werksverkauf einen Sonderrabatt auf alle Produkte. 

Firmenwagen:
Wir bieten MitarbeiterInnen ein privates PKW-Leasing zu Firmenkonditionen. Ab einer bestimmten Führungsebene wird ein Firmenwagen gestellt.

Mitarbeiterhandys:
Abhängig von Funktion und Bedarf erhalten MitarbeiterInnen für berufliche Zwecke ein Firmenhandy.

Mitarbeiterevents:
Es finden regelmäßig Events und Feiern für MitarbeiterInnen statt.

Internetnutzung:
Internetzugang über WLAN ist an allen Standorten gegeben.

Weitere Lohnnebenleistungen:
Abhängig vom Standort werden noch verschiedene weitere Prämiensysteme und Sozialleistungen angeboten.

31 Standorte

Impressum

Unternehmensgruppe Theo Müller S.e.c.s.
2 b, Rue Albert Borschette
L-1246 Luxembourg
Tel. +352 266 309-10
Fax +352 266 309-20 

Sämtliche Rechte der abgebildeten Inhalte liegen bei der Unternehmensgruppe Theo Müller S.e.c.s. Vervielfältigung und Veröffentlichung sind nur in Absprache mit der Unternehmensgruppe Theo Müller S.e.c.s. erlaubt.

Kommanditgesellschaft:
Sitz Luxembourg
Registergericht Luxembourg B 163.670
USt-ID-Nr.: LU25032759

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Unternehmensgruppe Theo Müller S.à r.l.
Sitz Luxembourg
Registergericht Luxembourg B 163.375 

Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Theo Müller S.à r.l.: 
Dirk Barnard, Frank Richter, Werner Stegmüller

Für Bewerber

Videos

Deine Ausbildung als Milchlaborant/-in
Produktionsplanung
Qualitätsmanagement
Marketing
Kraftwerk
Verpackungsentwicklung
Labor
Produktion
Deine Ausbildung als Milchtechnologe/-in
Deine Ausbildung als Industriemechaniker/-in
Deine Ausbildung als Elektroniker/in für Betriebstechnik
Deine Ausbildung als Industriekaufmann/-frau

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Was uns ganz nach vorne bringt? Gute Zutaten, höchste Qualität – und gestandene Persönlichkeiten, die im umkämpften Markt für Molkerei- und Feinkostprodukte etwas bewegen wollen. Mit dieser Mentalität hat es die Unternehmensgruppe Theo Müller vom Fünf-Mann-Unternehmen zum international führenden Player gebracht und hat noch immer Appetit auf mehr.

So etwas könnte auch Ihnen schmecken? Dann packen Sie bei uns mit an. 

Berufseinsteiger

  • Direkteinstieg: Ob Sie eine klassische Ausbildung oder ein Studium absolviert haben: Bei uns können Sie in den unterschiedlichsten Funktionen und Unternehmensbereichen starten. Was zählt? Die praktische Erfahrung, die Sie während der Ausbildung oder während des Studiums gesammelt haben. Und der Wille, vom ersten Tag an in einem unserer Unternehmen anzupacken und Verantwortung zu übernehmen.
  • Traineeprogramm: Vielfältige Herausforderungen. Intensive Betreuung. Frühe Verantwortung. Innerhalb von 24 Monaten bereiten wir Sie zielstrebig auf Ihre zukünftige Aufgabe vor. Dabei wechseln Sie alle 3 bis 6 Monate in eine neue Abteilung, arbeiten national und international in Ihrem Schwerpunktgebiet und in angrenzenden Fachbereichen und erhalten so Einblicke in die gesamte Prozesskette. Während Ihrer gesamten Zeit als Trainee profitieren Sie von einem intensiven Schulungsprogramm. Sie erhalten Feedback durch Ihre Fachbetreuer und werden durch einen Mentor aus dem Management unterstützt.

Mehr erfahren unter: www.muellergroup.com/karriere/berufseinsteiger

Berufserfahrene

  • Sie suchen nach einer neuen Herausforderung? Bringen Sie das Zeug mit, um bei der Unternehmensgruppe Theo Müller mit frischen Ideen anzupacken? Dann zeigen Sie uns, was in Ihnen steckt! Ob im operativen Geschäft oder in standortübergreifenden Projekten: Wir zählen auf Ihre Ideen und Ihre Tatkraft – und bieten Ihnen dafür die Chance auf eine lange, perspektivenreiche Zusammenarbeit.

Mehr erfahren unter: www.muellergroup.com/karriere/berufserfahrene

Studenten

  • Praktikum/Abschlussarbeit: Ob Sie in Marketing, Vertrieb, Forschung und Entwicklung, Produktion und Technik, IT oder einem anderen Bereich starten wollen: Wir haben die passende Herausforderung für Sie. Die Voraussetzungen? Sie bringen zwischen 4 und 6 Monaten Zeit sowie erste fachliche Kenntnisse mit. Und sind bereit dazu, in Projekten und im Tagesgeschäft mit anzupacken. 
    Und wenn Sie Ihre Sache gut machen? Dann möchten wir gerne Ihr persönlicher Karrierebegleiter werden. So bieten wir uns zum Beispiel als Partner für Ihre Bachelor- oder Masterarbeit an.

Mehr erfahren unter: www.muellergroup.com/karriere/studenten

Schüler

  • Ausbildung: Wir legen Wert auf eine langjährige Zusammenarbeit. Deshalb liegt uns die Qualität Ihrer Ausbildung am Herzen. So bieten wir neben den verpflichtenden Ausbildungsinhalten zusätzliche Seminare und Events an. Und das macht sich für Sie und uns bezahlt: Regelmäßig werden bis zu 95 % der Auszubildenden mit Bestnoten übernommen.
  • Duales Studium: Für unsere Dualen Studienplätze suchen wir Kandidaten, die sich mit unserem Unternehmen und unseren Produkten identifizieren. Zukünftige Kollegen, die unternehmerisch denken, die Dinge in die Hand nehmen und Ideen in die Tat umsetzen. Dabei liegt unser Fokus stets auf einer langfristigen Zusammenarbeit – weit über das Studium hinaus. Genau das ist auch der Grund, warum wir die meisten  Studienplätze an interne Bewerber vergeben.

Mehr erfahren unter: www.muellergroup.com/karriere/schueler

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Von der Idee bis zum erfolgreichen Produkt im Regal dauert es bei uns nicht lange. Der Grund? Wir entscheiden selbst, was wir machen – und wir machen selbst, was wir entscheiden. Denn vom Rohmaterial über die Produktion, vom Packmaterial bis zur Lieferung an den Kunden liegen alle Kompetenzen in unserer Hand.

Was das für Sie bedeutet:

  • Sie blicken über den Tellerrand und gewinnen Einblick in die gesamte Prozesskette
  • Sie arbeiten in schlagkräftigen Teams und übernehmen Verantwortung
  • Sie gestalten mit statt nur mitzulaufen

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Mit konsequentem Unternehmertum, Unabhängigkeit, Geschwindigkeit und Kompetenz treiben wir mit unseren starken Marken den Markt voran.
Wir schwimmen auch mal gegen den Strom und sind auf den Erfolg ausgerichtet. Es wird schnell, pragmatisch entschieden und gehandelt. In kleinen Expertenteams übernimmt jeder schnell Verantwortung und hat großen Gestaltungsfreiraum.
Rasantes Wachstum hat uns die letzten Jahre stark geprägt, zugleich konnten wir unsere familiäre Firmenkultur erhalten. 

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Chancen statt Risiken. Wege statt Hindernisse. Mitgestalten statt zuschauen.
Der Blick über den Tellerrand ist in unserem Unternehmen nicht nur inklusive, er ist Voraussetzung. Im Großen wie im Kleinen, national und international.
 
Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Zeigen Sie Gesicht – Ihre Bewerbung ist Ihre Visitenkarte!

Bevorzugte Bewerbungsform

Über unsere Stellenanzeigen auf unserer Jobbörse gelangen Sie direkt zu einem Onlineformular für Ihre Bewerbung. Sie können hier bequem alle Daten und Dokumente hochladen und an uns senden.
Wenn Sie keine passende Stelle gefunden haben, aber überzeugt sind, dass wir zueinander passen, dann registrieren Sie sich in unserem Bewerberportal initiativ!

http://karriere.muellergroup.com/alle-aktuellen-jobs/stellenboerse/

Auswahlverfahren

Telefoninterview und persönliche Interviews

Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,42 Mitarbeiter
3,65 Bewerber
4,19 Azubis
  • 07.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Produktion läuft Tag und Nacht, aber uns geht es so schlecht... Das Produktions- und Technikpersonal werden gnadenlos ausgebeutet. Es wird immer Druck gemacht, dass man die Produktionszahlen schaffen muss. Eine Dankbarkeit gibt es von den Vorgesetzten nicht.
Vorgesetze ziehen hinter den Rücken der Mitarbeiter her.

Vorgesetztenverhalten

Recht gut, aber an der Kompetenz hapert es.

Kollegenzusammenhalt

in einigen Abteilungen ist die Atmosphäre grauenhaft. Es gibt ja eine Folgeschicht die das richten kann, worauf man keine Lust hat.

Interessante Aufgaben

Wenn man was dazu lernen will ist man hier richtig, jeden Tag neue Aufgaben. Langweilig wird es selten.

Kommunikation

Es gibt mehrmals im Jahr Mitarbeiterversammlung, wo sich die Geschäftsführung auf die Schulterklopft. Wenn Fragen aufkommen, werden die gekonnt umgangen werden. Man will ja nicht kritisiert werden.

Gleichberechtigung

Man muss nur die richtigen Leute kennen, dann geht es voran! Es wird nicht die Leistung geschätzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Je nach Gesundheitszustand werden auch Tagschichtstellen geschaffen. Ein Recht darauf hat aber nicht jeder.

Karriere / Weiterbildung

Lehrgänge werden irgendwo in Deutschland gebucht und dazu fährt das Personal nicht selten einzeln hin obwohl viele die Lehrgänge bräuchten. Man muss halt sich mit den richtigen Leuten verstehen, dann geht es schnell voran! Leistung wird selten berücksichtigt.

Gehalt / Sozialleistungen

Kollegen die 10Jahre+ im Unternehmen sind erhalten oft weniger Geld als Neueinsteiger. Tarifverträge ist ein Fremdwort. Schon in Abteilungen gibt es Lohnunterschiede von 2-3€/H für die selbe Arbeit. Wenn man sich um eine Gehalterhöhung bemüht kriegt man zu hören wie schlecht es uns geht. Wenn man eine Gehaltserhöhung will muss man kündigen, dann geht es sofort.

Arbeitsbedingungen

Richtet sich nach Arbeitsstelle, es gibt einige Arbeitsplätze wo die Firma es nicht schafft die zu modernisieren, aber die meisten Arbeitsplätze sind TOP ausgestattet!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es werden ISO Normen in Kraftgesetzt die mehr Bürokratie verursachen als irgendeinen Zweck.

Work-Life-Balance

Arbeiten kann man immer, läuft ja rund um die Uhr. Schichtrhythmus ist in einigen Abteilungen nicht vorhanden. Da wird man so eingesetzt wie man gebraucht wird. Die Familie kann sich hinten anstellen...

Image

Ist größtenteils eine Fassade nach außen, die Leute sollen ja das Produkt kaufen!

Verbesserungsvorschläge

  • Einführung eines Tarifvertrages
  • bessere Kommunikation

Pro

Pünktlichkeit der Lohnüberweisung
die neue Kantine

Contra

- Kommunikation
- keine Leistungsgerechte Entlohnung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sachsenmilch
  • Stadt
    Leppersdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrter Kollege / sehr geehrte Kollegin, vielen Dank für Ihr Feedback. Nachdem es sich hier um einige Punkte aus Ihrem direkten Arbeitsumfeld handelt, empfehlen wir Ihnen, das Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten zu suchen. Auf diese Weise lässt sich eventuelles Verbesserungspotenzial am zielführendsten anbringen. Selbstverständlich stehen wir bei Bedarf auch immer gerne für einen direkten Austausch zur Verfügung. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail (talent.supply@muellergroup.com), damit wir Ihr Anliegen noch besser verstehen können. Vielen Dank und schöne Grüße

Diana Weiser
Recruiting Manager
Unternehmensgruppe Theo Müller

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Firmengruppe ist die Arbeitsatmosphäre sehr gut. Ich habe den Eindruck, dass Familiengeführte Unternehmen bei diesem Punkt besser abschneiden als börsennotierte Unternehmen. Innerhalb des Einkauf liegen wir hier knapp unter dem Durchschnitt der Firmengruppe

Vorgesetztenverhalten

Innerhalb der Firmengruppe sehr gut. Im Einkauf etwas unter dem Durchschnitt der Firmengruppe

Kollegenzusammenhalt

Einfach super

Interessante Aufgaben

Vielfältige übergreifende Projekte. Andere Bereiche involvieren einen in ihre Projekte, um frühzeitig die Meinung der anderen Bereiche zu verstehen. Große Bandbreite an verantwortlichen Warengruppen

Kommunikation

Hier besteht deutliches Potential zur Optimierung (sowohl im Einkauf, als auch innerhalb der Firmengruppe). Dies geht schon bei Kleinigkeiten damit los z.B. Könnte man die demnächst im TV startenden Werbespots im Intranet einstellen.
Sehr positiv hingegen (deutlich besser als in anderen Unternehmen): eine Mail mit einer Anfrage an einen anderen Bereich wird umgehend beantwortet (sogar inklusive Auswertungen etc.). Es wird davon ausgegangen, dass der Anforderer sich gut überlegt hat, ob er diese Daten/Informationen benötigt oder nicht und somit entfällt das politische Geplänkel in der Firmengruppe nahezu komplett (ist derjenige berechtigt die Daten anzufordern/ wurde dies mit meinem Vorgesetzten abgestimmt/ ...)

Gleichberechtigung

Es gibt Frauen in Führungspositionen (sogar auf Bereichsleiterebene), die alle ihren Aufgaben nachkommen wie die Männer auch

Umgang mit älteren Kollegen

Firmenzugehörigkeit wird gefeiert und ist eine wichtige Säule der Unternehmenskultur

Karriere / Weiterbildung

Die Unternehmensgruppe Müller ist ein stark wachsendenes Unternehmen und somit gibt es immer freie Stellen und gute Karrierechancen

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man die Lebenshaltungskosten (Aretsried ist auf dem Land und nicht mit einer Großstadt wie München vergleichbar) in die Betrachtung mit einbezieht, dann zahlt die Firmengruppe recht gut

Arbeitsbedingungen

Kurze Wege / schnelle Entscheidungen / Bürostruktur mit 2-5 Mitarbeitern je Zimmer und sehr toll ausgestatteten Arbeitsplätzen / jeder Bereich hat einen Kühlschrank mit kostenlosen Produkten zur Verkostung / große Jura Kaffeemaschinen stehen ebenfalls in jedem Bereich zur kostenlosen Kaffeeentnahme zur Verfügung/ große Weihnachtsfeiern inklusive Weihnachtsbaum für jeden Mitarbeiter/ ...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein sehr gut
Umweltbewusstsein ausbaufähig

Work-Life-Balance

Kommt darauf an, in welchem Bereich und auf welcher Position man arbeitet. In meinem Fall ist die Work Life Balance letztes Jahr deutlich aus den Fugen geraten (aber dieses Jahr konnte ich sie durch einige Gegenmaßnahmen wieder ins positivere Verhältnis regulieren)

Image

Das Image der Firmengruppe ist nicht gut. Hieran wird gearbeitet z.B. Kooperation mit dem FCA

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikationsprozesse einführen und nachhaltig leben Image in Augsburg und in Deutschland aufbessern

Pro

Leistungen abseits des normalen Standard (Weihnachtsmarkt/-Bäume/ Kostenloser Kaffee und Produkte im Kühlschrank/ schöne und ruhige Bürostruktur erleichtern die Arbeit (im Gegensatz zu Großraumbüros)

Contra

Kommunikation / Image ist um ein vielfaches schlechter als die Realität

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Unternehmensgruppe Theo Müller
  • Stadt
    Aretsried
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 05.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Firma unternimmt nichts, um diese zu verbessern.. ständig kündigen Kollegen

Vorgesetztenverhalten

labern alles von oben nach, ohne selbst drüber nach zu denken

Interessante Aufgaben

aber nur, weil aus 4 Jobs, 1 Job gemacht wurde ist es zwar vielseitig, aber auch kaum zu schaffen

Kommunikation

viel Gerede, aber nichts gesprochen

Gleichberechtigung

bist du ein Liebling von ein paar Führungskräften, dann kommste weit.. wenn nicht (weil du ggf. mal einen Verbesserungsvorschlag geäußert hast) dann musste froh sein, wenn du bleiben kannst

Umgang mit älteren Kollegen

weiß ich nicht konkret..

Karriere / Weiterbildung

kaum steigt einre auf

Gehalt / Sozialleistungen

durch die permanenten Überstunden, welche Ende des Jahres auf 0 gesetzt werden, ist das Gehalt eher suboptimal

Arbeitsbedingungen

in der Produktion: heiß, laut.. Kollegen machen dann unerlaubt Türen auf, welche ein Hygiene Risiko darstellen, nur um einen Luftzug herzustellen. Lt. Technik ist die Kühlung auf maximal... pff..

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ups da sind uns 5000l Säure weggelaufen auf die eigene Kläranlage.. na egal.. lass uns mal 5000l Lauge hinterher schieben, zur Neutralisation.. über 100TEUR werden ausgegeben für Chemikalien, weil die Ablaufwerte sonst nicht passen

Work-Life-Balance

viele unbezahlte Überstunden
extra Stunden werden verlangt

Image

durch Subventionen etc... stark in Verruf.
Außerdem spielt unsere Firma die einzelnen Bundesländer gegeneinander aus.. "na wenn ich nicht bei euch bauen kann für meine Konditionen, dann geh ich in ein anderes Bundesland" usw..

Verbesserungsvorschläge

  • zu hören! mitdenken! aufhören mit dem Motto "das haben wir schon immer so gemacht"

Pro

es gibt Joghurt in Kühlschränke (kostenlos)

Contra

dass er noch Gewinn macht.. verdient hätte er es aus Mitarbeiter Ansicht leider gar nicht.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Molkerei Alois Müller
  • Stadt
    Aretsried
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, danke für Ihr Feedback, zu dem wir gerne Stellung nehmen. Wir sind uns unserer Verantwortung als Lebensmittelhersteller bewusst und halten uns grundsätzlich an alle gesetzlichen Vorgaben in unseren Unternehmensbereichen, dazu gehören insbesondere auch die Einhaltung gesetzlich vorgeschriebener Grenzwerte und tägliche Messungen. Auf unseren Kläranlagen arbeiten ausschließlich Fachkräfte, die wissen was sie tun. Grundsätzlich ist der Einsatz von chemischen Hilfsstoffen im Kläranlagen-Betrieb üblich, um die Einhaltung der Grenzwerte zu gewährleisten. Hygiene ist bei der Herstellung von Lebensmitteln besonders wichtig und ist durch klare Vorschriften und Arbeitsanweisungen geregelt. Auch deren Einhaltung überprüfen wir selbstverständlich regelmäßig, zum Beispiel in Form von „Food Defense Audits“ und Begehungen. Sollten – auch abseits dieser Kontrollen – eventuell Abweichungen festgestellt werden, werden umgehend Korrekturmaßnahmen definiert und umgesetzt. Sie als Mitarbeiter sind ein wichtiges Glied innerhalb dieser Prozesse. Sollten Sie Abweichungen oder Zuwiderhandlungen feststellen, sind Sie verpflichtet, diese intern zu melden. Danke für Ihre Kooperation. Ihr Talent Supply Team

Mitarbeiter von Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KG


Bewertungsdurchschnitte

  • 139 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (54)
    38.848920863309%
    Gut (41)
    29.496402877698%
    Befriedigend (25)
    17.985611510791%
    Genügend (19)
    13.669064748201%
    3,42
  • 57 Bewerber sagen

    Sehr gut (36)
    63.157894736842%
    Gut (5)
    8.7719298245614%
    Befriedigend (3)
    5.2631578947368%
    Genügend (13)
    22.80701754386%
    3,65
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,19

kununu Scores im Vergleich

Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KG
3,50
200 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
3,10
40.613 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.964.000 Bewertungen