Theo Theurer Verwaltungs GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Geht allmählich den Bach runter..

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt keine Diskriminierung im Sinne von Sexismus oder Rassismus.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zwischen Arbeit und Leben wird nicht getrennt, man wird herum gehetzt, Bezahlung mittelmäßig, Arbeit sehr eintönig. Man kriegt in der Kantine auch nur das alte Zeug und nie das frische.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gehalt! Mehr Belohnung für große Bemühungen. Mehr Kollektivgeist.

Arbeitsatmosphäre

Stressig, hektisch, manchmal lustig, meist aber sehr angespannt und übereilt.

Image

Das Image stimmt nicht mit den Zuständen in der Backstube überein. In der Öffentlichkeit ist das Image viel zu gut, im Vergleich zur Arbeit, die geleistet werden muss.

Work-Life-Balance

Kaum Privatleben, Schichten sind sehr schlecht geplant und manchmal wird man Mitten in der Nacht angerufen, doch noch zur Arbeit zu kommen.

Karriere/Weiterbildung

Kein Karrierejob, viel eher ein fruchtloser, stressiger Knochenjob ohne Perspektiven.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist sehr mittelmäßig, aber für die Branche zumindest nicht unter der Gürtellinie.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr vorgespielt, als wirklich umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Kein Mobbing, aber auch kein wohlwollender Kollektivgeist.

Umgang mit älteren Kollegen

Alt und jung wird hier nicht unterschieden

Vorgesetztenverhalten

Fairer als andernorts, aber auch Gnadenlos und manchmal auch heuchlerisch.

Arbeitsbedingungen

Sehr mittelmäßig, könnte aber schlimmer sein.

Kommunikation

Jeder redet am anderen vorbei, Schichten werden falsch eingeteilt, die Leute lachen sich gegenseitig aus.

Gleichberechtigung

Männer und Frauen werden gleichermaßen behandelt

Interessante Aufgaben

NEIN! Jeden Tag die gleiche Routine.