Workplace insights that matter.

Login
TK Maxx / TJX Europe Logo

TK Maxx / TJX 
Europe
Bewertungen

423 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

423 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

202 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 173 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von TK Maxx / TJX Europe √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Trotz Corona&Storeschlíeßung& Kurzarbeit weiterhin100%Gehalt,seit Anfang an.Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Covidzuschuß

4,4
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TK Maxx GmbH & Co. KG in Siegen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die soziale Ader

Verbesserungsvorschläge

Mehr verf√ľgbare Arbeitstunden/Personal

Arbeitsatmosphäre

Flache Hierarchie, auf du&du

Image

Wird immer besser

Work-Life-Balance

Gutes Konzept & Angebot der Firma

Karriere/Weiterbildung

Wenn man fleißig ist kommt man schnell weiter!

Gehalt/Sozialleistungen

Luft nach oben ist noch..

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Children for a better world,
Spenden f√ľr die Bek√§mpfung des Rassismus, fairtrade Produkte,
Mitarbeiter Bonus

Kollegenzusammenhalt

Wir als Teamleiter halten stets zusammen

Umgang mit älteren Kollegen

Werden geachtet und geliebt

Vorgesetztenverhalten

Guter und Gesunder Austausch

Arbeitsbedingungen

Einzelhandel, nicht immer einfach, aber macht Spaß

Kommunikation

Fortlaufende Informationen während der Coronakrise.
Hilfsangebote

Gleichberechtigung

Alles sitzen im selben Boot

Interessante Aufgaben

Immer wieder neue. Mit super Aufstiegschancen

Sehr angenehm und Super Mitarbeiter!

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Tkmaxx in Böblingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Mitarbeiter, Immer was zu tun, gute Kommunikation, guter Gehalt f√ľr einen Minijobber, Pausenr√§ume sch√∂n gestaltet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In meiner Zeit wo ich dort gearbeitet habe sind mir keine aufgefallen.

Arbeitsatmosphäre

Alle Kollegen sind mega nett und man f√ľhlt sich direkt wohl wie als ob wir eine kleine "Familie" sind

Kollegenzusammenhalt

Wenn einer Hilfe braucht helfen die anderen gerne

Kommunikation

Wir haben Headsets und können uns immer untereinander verständigen wenn etwas ist. Wenn wir Probleme haben können wir auch zum Storemamager.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Im Head Office D√ľsseldorf wird die positive Unternehmenskultur gelebt

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei TK Maxx D√ľsseldorf in D√ľsseldorf / Watford gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kultur, hier wird man nicht allein gelassen und ist nicht nur eine Personalnummer!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Ausrichtung nach UK - nicht einfach aber bitte mehr deutsches Selbstbewusstsein durchsetzen.

Verbesserungsvorschläge

Weniger auf UK hören, selbständiger werden und ambitionierte Angestellte mehr im deutschen Office fördern.

Arbeitsatmosphäre

Das Leben besteht aus schwierigen und angenehmen Menschen - das ist hier nicht anders, klar - es ist auch noch die Modebranche aber ich bin mir ziemlich sicher, es gibt wenige Unternehmen in Deutschland f√ľr die es angenehmer w√§re zu arbeiten! Bin NIE, in 6 Jahren mit Bauchschmerzen hin gefahren!

Image

Toller Arbeitgeber der Menschen mit wenig Geld erm√∂glicht sch√∂ne Dinge zu anst√§ndigen Preisen zu kaufen. Bin auch noch nach meinem Ausscheiden von TK √ľberzeugt!

Work-Life-Balance

Geht f√ľr die Arbeitnehmer Seite immer besser aber meine Vorgesetzten hatten meist Verst√§ndnis f√ľr private Termine - Kommunikation und Empathie zur Situation hilft!

Karriere/Weiterbildung

Hier ist das Manko - wenn man nicht direkt als Einkäufer einsteigt sind die Bedingungen in diese Richtung sehr sehr schwierig und teilweise auch nicht erstrebenswert.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich war sehr zufrieden!

Kollegenzusammenhalt

Habs in meiner ‚ÄěKarriere‚Äú bisher nicht besser erlebt!

Vorgesetztenverhalten

Immer offen f√ľr ehrliche und direkte Worte! Hab mich immer Ernst und akzeptiert gef√ľhlt.

Arbeitsbedingungen

Modern, Kaffe und Wasser f√ľr Lau, viele Konferenzr√§ume.

Kommunikation

Läuft

Interessante Aufgaben

F√ľr mich irgendwann nach Schema F, jedoch hoch interessante Marken, Lieferanten und Kollegen! Hier ist man teilweise seines eigenes Gl√ľckes Schmied.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Leider nicht zu empfehlen

1,1
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat bis 2021 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TK Maxx in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktlich das kleine Gehalt zahlen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

K√∂nnte ich ein Buch dr√ľber schreiben

Verbesserungsvorschläge

Lebt die Kultur nicht nur erzählen.
Hört den MA zu was sie euch erzählen und macht sie nicht schlecht

Arbeitsatmosphäre

Ich kann mich nur den schlechten Bewertungen anschließen und sagen: Ihr solltet euch diese wirklich durchlesen und zu Herzen nehmen. Es wird viel Wert auf die Kulturen gelegt, denkt man! Es wird nichts davon umgesetzt LEIDER! Sagst du etwas dazu, bist du gleich unten durch und hast nichts mehr zu lachen. Bist du was, bekommst du Narrenfreiheit

Image

Mehr Schein als sein, nach aussen wird es immer schlechter. TkM sollte sich TjX zum Vorbild nehmen, da sch√ľtteln sie √ľber TkM und die Umsetzung der Kulturen nur noch den Kopf.

Work-Life-Balance

ja bestimmt, nur nicht hier.

Karriere/Weiterbildung

Wird viel gesagt, nur nicht wirklich viel getan. Versprechungen werden gemacht, aber ob sie gehalten werden ist fraglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Ganz ok, trotz Corona Boni und alles erhalten, dennoch wiegt Geld nicht alles auf. Wenn du am Ende am Stock gehst, weil es alles so gelaufen ist wie immer, hast du leider vom Geld nichts mehr.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nach aussen ja, dennoch viel Umverpackung und alles 10 Mal eigewickelt. Da freut sich die Umwelt.

Kollegenzusammenhalt

An sich bilden sich √ľberall Gr√ľppchen, alle sagen das gleiche nur traut sich keiner den Mund aufzumachen. Hast du einen BR, denke nicht, dass du mit denen reden kannst. Sie geben alles an TkM weiter. Leider sind die meisten nur f√ľr TkM da und nicht f√ľr euch. Ist das der Sinn und Zweck eines BR, Nein. Als MA hast du nichts zu lachen, wenn du nicht gemocht wirst.

Umgang mit älteren Kollegen

habe sehr viel miterlebt, was man nicht in Worte fassen kann und sollte

Vorgesetztenverhalten

Habe ich noch nie so schlecht erlebt wie bei TkM. Es ist egal wie gut du etwas machst. Bist du nicht gut angesehen, weil du deine Meinung vertrittst, hast du wirklich ein Problem. Machst du deine Arbeit wirklich gut, warst nicht du es, sondern ein anderer. TkM hat auch mich in die Knie gezwungen, obwohl auch ich eine sehr starke Pers√∂nlichkeit bin. Durch dein schlechtes ansehen, wird so lange schlecht √ľber einem geredet, bis man letztendlich am Boden ist und gehen darf, da man nicht zur Kultur passt oder nicht TkM entspricht. Das sind Spiele die Standard sind.

Arbeitsbedingungen

Du musst immer TkM auch Nachts. 24/6 immer da. M√∂chtest du etwas erreichen, sei alleine, da f√ľr anders keine Zeit mehr ist.

Kommunikation

Zwischen den MA ganz super. Der Buschfunk funktioniert sehr gut. Ist es schlecht geht es sehr sehr weit

Gleichberechtigung

Daf√ľr finde ich gar keine Worte. Es ist einfach so. Immer ja sagen, und alles machen, was man soll, dann ist alles super. Sobald du nein sagst oder etwas dagegen, was man sagt, dann gehst du am Stock und wirst sehr schnell da Handtuch werfen. Sei nicht du selbst und sei alles was TkM will, dann bist du PERFEKT

Interessante Aufgaben

√úberwachung der Arbeit √ľber Headset oder der Gespr√§che der einzelnen Gr√ľppchen daf√ľr ist man gut. Umbauten oder Arbeiten unter Druck ist allgemein bekannt. Bist du gut, wird das ausgenutzt. Bist du nicht so gut, darfst du die unbeliebten Aufgaben erledigen, egal ob du t√§glich an der T√ľr oder in der Umkleide stehst. Das machst man so lange bist deine Bewertungen so schlecht sind, dass du freiwillig oder mit Hilfe gehst

Tkmaxx

3,5
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TJX Deutschland Ltd. & Co. KG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit macht Spaß obwohl es ein knochenjob ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird zu viel abverlangt

Verbesserungsvorschläge

Plastik und M√ľll generell weniger.
Mehr auf die Mitarbeiter eingehen mehr Leute von sich aus weiterentwickeln anstelle von Rewe oder mcs Leute f√ľr h√∂here Positionen einzustellen die total √ľberfordert sind.wenn man als Mitarbeiter etwas braucht muss es D√ľsseldorf es fertig machen und dann wenn es schafft kommt es irgendwann bei dir an

Arbeitsatmosphäre

An sich gut wenn es nicht die Leute geben w√ľrde die von sich zu √ľberzeugt sind und arbeiten anderer als ihre deklarieren w√ľrdeb

Image

Mein Store hat Gl√ľck ich kenne auch andere Beispiele

Work-Life-Balance

Schwierig man kann nicht wirklich abschalten

Karriere/Weiterbildung

Deine Chefs m√ľssen dich m√∂gen sonst wird es schwierig

Gehalt/Sozialleistungen

K√∂nnte besser sein f√ľr die Verantwortung aber fair finde ich trotzdem dass man in der Pandemie Zeit trotzdem volles Gehalt plus bonis bekommt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zuviel Karton Plastik Papier und nochmal Plastik kann man sich sparen

Kollegenzusammenhalt

Gut gegen böse

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden zum Teil bevorzugt weil man die Stärken besser kennt

Vorgesetztenverhalten

Mein Chef ist ein toller Mensch immer ein offenes Ohr f√ľr jeden war aber nicht immer so ich meine die Chefs vor ihm

Arbeitsbedingungen

Es wird darauf geachtet dass die Mitarbeiter nach ihren Fähigkeiten alter Gesundheitszustand eingeteilt werden

Kommunikation

In der Manager Position gibt es Leute die sogar normalen Mitarbeitern Sachen erz√§hlen von denen sie eigentlich nix wissen d√ľrfen

Gleichberechtigung

Der Chef sieht wer gut arbeitet aber unter ihm die stellv. Zum Teil zum kotzen nur da um Freundschaften zu kn√ľpfen und gegen andere zu hetzen

Interessante Aufgaben

Jeden Tag gleich aber auch etwas anders es gibt schon Verschiebe Aufgaben Gebiete jedoch w√ľrde ich mir mehr Balance w√ľnschen zwischen k√∂rperlicher und Kopfarbeit

Ein mieser Arbeitgeber

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TK Maxx in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt f√ľr manche Mitarbeiter interessante Aufgaben die die vom F√ľhrungspersonal gemocht werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das du nieder gemacht wirst sowie du etwas beim ersten Mal nicht perfekt kannst. Das es einsch√ľterne Gespr√§che gibt

Verbesserungsvorschläge

Mit Denn Mitarbeitern Menschlich umgehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Konzept, fehlerhafte Ausf√ľhrung

2,7
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TJX Deutschland Ltd. & Co. KG in Deutschland gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es zählt Sympathie. Bist du dem Vorgesetzten nicht sympathisch genug, dann machst du deine Arbeit nicht gut. Du wirst nicht an deiner Leistung gemessen (z.B. Umsätze), sondern daran ob dein Vorgesetzter heute gut gelaunt ist oder eher nicht.
Der Vorgesetzte horcht auch gerne mal Mitarbeiter aus.

Image

Es wird sehr viel auf die Wirkung nach außen gegeben, die aber absolut gar nicht der Realität entspricht. Vieles wird unter den Teppich gekehrt damit nichts hochkocht.

Work-Life-Balance

Es wurde von einem erwartet, dass man fast täglich Überstunden von sich aus macht. Auch in seiner Freizeit muss man immer erreichbar sein.
Leider werden einem auch keine Diensthamdys gestellt, dadurch haben zwangsläufig auch einige Mitarbeiter die private Nummer und kontaktieren das Management auch mal am Wochenende.
Außerdem ist man durch die Arbeit so geplättet, dass man oft einfach nur nach Hause gehen und nichts tun möchte, das Privatleben leidet massiv darunter.

Karriere/Weiterbildung

An sich hat jeder die Chance aufzusteigen. Das Verhältnis zum Vorgesetzten darf jedoch nicht schlecht sein.
Es wird zwar viel √ľber Pers√∂nlichkeitsentwicklung und Training gesprochen, aber ist nicht die oberste Priorit√§t.

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr den Einzelhandel ganz passabel. Es werden auch Boni ausgezahlt, trotz der Pandemie sogar.
Der normale Mitarbeiter wird f√ľr den Knochenjob jedoch meiner Meinung nach zu gering bezahlt, vielleicht sollte man sich Gedanken √ľber einen Tarifvertrag machen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt immer wieder Sachspenden, Kooperationen mit sozialvereinen gibt es auch. Jedoch bin ich der Meinung, dass beim Thema Umweltschutz noch viel passieren muss.
Es wird zwar auf M√ľlltrennung geachtet, es wird aber zu viel M√ľll produziert. Das Unternehmen setzt immer noch auf Plastikt√ľten. Sehr altmodisch.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt viel Buschfunk und auch viele kleinere Gruppierungen unter den Mitarbeitern. Auch auf der höheren Ebene sollte man sich ganz sicher sein, mit wem man sich zusammentut.

Umgang mit älteren Kollegen

An sich ist der Umgang sehr gut, keiner wird wegen seines Alters diskriminiert.
Durch die harte Arbeit ist es aber auf kurz oder lang nicht möglich bei Tk Maxx zu bleiben.

Vorgesetztenverhalten

S.o. Teilweise sehr unprofessionelles verhalten an den Tag gelegt.

Arbeitsbedingungen

Etwas veraltete Programme. Ansonsten sind die Bedingungen aber relativ gut. Es läuft auch immer Musik, was die Stimmung hebt.

Kommunikation

Wir wurden regelmäßig, gerade auch zur Corona-Zeit, mit ins Boot geholt. Leider wurden aber oft missverständliche Infos kommuniziert, bzw. waren diese noch nicht von der höheren Ebene abgesegnet und der Vorgesetzte hat sie trotzdem herausgegeben. Daher kam es öfter auch zu Unmut unter den Mitarbeitern.

Gleichberechtigung

Du musst im Endeffekt zwei arme und Beine haben und aufräumen können.

Interessante Aufgaben

Im Endeffekt war es jeden Tag das Gleiche. Ich habe irgendwann auch einfach erkannt, dass ich keinen Sinn in meiner Arbeit gefunden habe.

Schlechtes Arbeitsklima und Gehalt

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TK Maxx in Potsdam gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

eigentlich nichts. Personalk√§ufe sind auch l√§cherlich, 10 Prozent, das bekommt man √ľberall als Kunde auch. Traurig.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unsozial, Ausbeuter, Gleichberechtigung fehlt, keine Möglichkeiten zur Fortbildung, keine Erhöhung der Stunden, zu viele angestellte Ausländer, die man kaum versteht, sollte man ebenfalls schulen.

Verbesserungsvorschläge

Mit den Mitarbeitern besser umgehen, Gehalt anpassen, Stunden hoch schrauben, Gleichberechtigung der Mitarbeiter und vor allem, dieses lautstarke Herziehen √ľber gewisse Mitarbeiter und das noch bei offener B√ľrot√ľr, sollte man unterlassen. Storemanager sollten sich nicht auf dem R√ľcken der Angestellten ausruhen sondern gef√§lligst mit anpacken und nicht st√ľndlich rauchen gehen. Das k√∂nnen die Angestellten auch nicht.

Arbeitsatmosphäre

man steht unter dauerbeobachtung

Image

Hat keinen guten Ruf mehr.

Work-Life-Balance

schlecht

Karriere/Weiterbildung

Muss man ständig nachfragen, bitten und betteln. Traurig, auch hier wird bevorzugt gehandelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist l√§cherlich, f√ľr diese k√∂rperliche Arbeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles wird doppelt und dreifach in Plastik verpackt geliefert, genau so Papier. Umweltbewußtsein? Völlig fehl am Platz. Sozial, es kommt halt immer auf die Personen an, eigentlich denkt jeder nur an sich und seinen Vorteil, es wird viel Gelästert und gemobbt.

Kollegenzusammenhalt

gibt es eher selten

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen werden genau so behandelt wie die Jungen. Kein Unterschied.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte picken sich ihre Kandidaten raus, der Rest wird dementsprechend behandelt. Kollegen werden öffentlich angeprangert und gemoppt.

Arbeitsbedingungen

Sind unterste Schublade. Es wird kontrolliert, Taschenkontrolle, den ganzen Tag mit Maske arbeiten, nur eine halbe Stunde Pause am Tag.

Kommunikation

nur im befehlston

Gleichberechtigung

Findet kaum statt. Es stehen immer die Selben an der Kasse und die unbeliebten Kollegen d√ľrfen ins Fitting oder an der T√ľr stehen.

Interessante Aufgaben

auf keinen Fall. täglich wird das Selbe gemacht und auch hier, wird bevorzugt

Die positiven Bewertungen können nicht echt sein!!!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei TJX Deutschland Ltd. & Co. KG in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Höchstens das Gehalt. Nicht mal die 36 Tage Urlaub die man hat - die braucht man dringend um nicht durchzudrehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich bin eine starke Pers√∂nlichkeit aber TkM hat mich tats√§chlich in die Knie gezwungen so dass ich in der denkbar schlechtesten Zeit (corona) den Hut gezogen und gek√ľndigt habe. Ich kann diesem Unternehmen nichts Gutes abgewinnen und sage mit Nachdruck das ich so ziemlich alles schlecht finde . Es ist ein knochenjob der einem alles abverlangt und das ist nicht genug!!!

Verbesserungsvorschläge

S.o.

Arbeitsatmosphäre

Ständiger enormer zeitlicher Druck kann keine gute Atmosphäre bewirken.

Image

Das Image ist besser als es sein sollte f√ľr dieses Unternehmen. Die tkM Philosophie ist toll, sie wird in Deutschland nur leider gar nicht umgesetzt. Ich kenne englische und amerikanische Kollegen die eine Zeit lang in deutschen Filialen gearbeitet haben und alle alle alle empfinden die Umsetzung der tkm Philosophie hie in Deutschland als gescheitert und gehen am Stock wieder zur√ľck und sind froh und dankbar das es in ihrem store nicht so ist.

Work-Life-Balance

24/6 Einsatzbereitschaft wird erwartet und an verkaufsoffenen Sonntagen wird erwartet das man sich "freiwillig" meldet.
Glaubt mir, ich sa√ü bei den Managern, alles wird registriert. Alles wird ausgewertet und nur die, die sich selbst komplett dem Unternehmen ergeben werden "bevorzugt " indem sie manchmal menschlich behandelt werden. In meinem Store gab es in 5 Jahren 3 Anw√§rter f√ľr eine h√∂here Position und alle 3 sind irgendwann in den Langzeit krankenstand wegen burn out gelandet. Und was macht die Manager Ebene? Sie l√§stert und kann das nicht verstehen!

Karriere/Weiterbildung

Ist möglich jedoch mit selbstaufgabe verbunden. Gewissenlose , Empathielose, gemeine, verlogene Charaktere haben es aber etwas leichter. Es ist leider so.

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr den Verkauf ist das Gehalt gut. Kann man nix sagen. Es staffelt sich nach Jahren. Es gibt Zuschl√§ge, Urlaubs und weihnachtsgeld.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Plastik und Verpackung soweit das Auge reicht.

Kollegenzusammenhalt

Das einzige positive . Man leidet gemeinsam!

Vorgesetztenverhalten

Pfui!

Arbeitsbedingungen

Es gibt in den meisten Filialen einen Aufenthaltsraum mit Getränken und Snacks kostenlos.

Kommunikation

Unter den Manager n funktioniert die Kommunikation einwandfrei. Von den Mitarbeitern erwartet man hellsichtigkeit.

Gleichberechtigung

Ich habe Zig Stores gesehen und in allen gibt es klare Hierarchien!

Interessante Aufgaben

Nach Größen und Abteilungen ware auf die Fläche quetschen sind keine interessanten Aufgaben!


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

beste Arbeitgeber,

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei TK Maxx in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Mitarbeiter, zusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt in stunde

Verbesserungsvorschläge

bleibe so

Arbeitsatmosphäre

alle immer Zusammenhalt, gro√üe R√ľcksicht auf privat

Image

tollste firma

Work-Life-Balance

immer R√ľcksicht bei Planung auf privates ( habe eine Tochter), daf√ľr komme auch gerne kurzfristig unterst√ľtzen wenn geht

Karriere/Weiterbildung

ohne Diplom Karriere, wenn gut gelaunt und fleisig

Gehalt/Sozialleistungen

Urlaubsgeld Weihnachtsgeld sehr gut!
Stundenlohn etwas wenig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

zu viel Plastik bei lieferungen

Kollegenzusammenhalt

von Startteam seit Eröffnung vor 6 jahre noch fast alle da und sehr viele freunde

Umgang mit älteren Kollegen

Alter egal - alle gleich gut, wenn gut arbeiten

Vorgesetztenverhalten

einfach wie menschlich, sehr R√ľcksicht und sehr nett

Arbeitsbedingungen

sehr wichtig f√ľr TK Maxx ist unsere Gesundheit - immer erste stelle

Kommunikation

immer gutes informieren, tolles App (Workjam) f√ľr Absprachen und Videos

Gleichberechtigung

jeder mit Respekt behandelt

Interessante Aufgaben

nie langweilig wie in andere geschäfte

MEHR BEWERTUNGEN LESEN