Workplace insights that matter.

Login
Torwegge GmbH & Co. KG Logo

Torwegge GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

46 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 43%
Score-Details

46 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

20 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Torwegge GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Guter Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Torwegge GmbH & Co.KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Trotz der angespannten CoronaSituation wurde ich eingestellt und es wurde alles dafür getan um jeden Arbeitsplatz zu erhalten. Es wird Homeoffice angeboten, Desinfektionsmittel bereit gestellt und Hygiene ist nicht nur ein Wort. Das kostenlose Obstangebot versorgt uns täglich mit Vitaminen.
Gemeinsames Grillen und feiern vonJubiläen fördert den Kollegenzusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man kann immer ein Haar in der Suppe finden, aber ich kann für meinen Teil bisher nichts negatives sagen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist herzlich und freundschaftlich. Hier merkt merkt man, dass es ein Familienunternehmen ist. Jeder einzelne Mitarbeiter kann zum guten Arbeitsklima beitragen und somit die optimalen Bedingungen für eine gute Zusammenarbeit schaffen.

Work-Life-Balance

Hier sind feste Arbeitszeiten vereinbart. Freitags ist für mich um 13.00h Feierabend, so dass das lange Wochenende beginnen kann.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann mich immer auf meine Kollegen verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle, hier respektiert sich Jung und Alt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut.Meine Vorgesetzten stehen immer zu ihrem Wort. Es besteht ein freundschaftliches Miteinander, hier gibt es keine Hierarchie Barrieren. Ich für meinen Teil wurde bisher immer fair und korrekt behandelt, alle Absprachen wurden eingehalten.

Arbeitsbedingungen

Ich fühle mich mich hier vom ersten Tag an wohl. Alles was ich für meine tägliche Arbeit brauche z.B. Werkzeug und Materialien sind vorhanden. Für Dienstfahrten kann ich jederzeit ein Firmenfahrzeug nutzen.

Kommunikation

Um die Arbeitsprozesse optimal durchzuführen , werden auch mal spontan Meetings einberufen.

Gehalt/Sozialleistungen

Leistungsgerechte Vergütung, Urlaubs-Weihnachtsgeld, VWL, betriebliche Zusatzversicherung. Das Gehalt kommt immer pünktlich.

Gleichberechtigung

Wird gelebt. Die beste Ideen wird angenommen, ganz egal, ob sie vom Hausmeister oder dem Management kommt.

Interessante Aufgaben

Das liegt an jedem selbst, mit wieviel Engagement er sich in die Firma einbringen möchte.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Lasst euch nicht ausnutzen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Torwegge GmbH & Co. KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die Kündigungen so purzeln

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter achten und zuhören was gesagt wird


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten sich einzubringen.

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Torwegge GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die Menschen die dort arbeiten
- Die Möglichkeiten sich selbst einzubringen und mitzugestalten
- Extrem performante IT-Abteilung
- Moderne (klimatisierte) Räumlichkeiten
- Den Umgang mit Corona

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Themen werden leider zu oft nicht abgeschlossen, verlaufen sich oder werden an anderer Stelle torpediert.
- Auf Mitarbeiterseite fehlt oft die Identifikation mit dem Unternehmen, sodass sich diese von anderen runterziehen lassen.

Verbesserungsvorschläge

- Auf Stärken und Chancen fokussieren
- Sich stärker mit New Work auseinanderzusetzen
- Strategie und familiäre Unternehmenskultur weiter verfolgen und auch leben
- Produktmanagement ausbauen
- Noch mehr in Digitalisierung investieren (Budget und Personal!)

Arbeitsatmosphäre

Meiner Meinung nach deutlich besser als es so mancher Vorredner hier beschrieben hat. Nicht alleine die Geschäftsführung oder die Führungskräfte sind verantwortlich für die Arbeitsatmosphäre. Vielmehr kann jeder selbst das Klima positiv oder eben leider zu oft auch negativ beeinflussen.

Image

Das Image im Markt ist deutlich besser, als unter den Mitarbeitern, da es leider von einigen (Ex-)Mitarbeitern mit Füßen getreten wird. Andere positionieren sich nicht klar dagegen.

Work-Life-Balance

Vor rund zwei Jahren wurde die Wochenarbeitszeit für alle Vollzeitkräfte einheitlich auf 38,75 Stunden angepasst. Schichtarbeit gibt es keine. Freitags ist spätestens um 14 Uhr Wochenende. Überstunden halten sich beim Blick auf den Parkplatz insgesamt in Grenzen. Der Urlaub (30 Tage) folgt transparenten Vertretungsregeln.

Karriere/Weiterbildung

Hier ist sicherlich deutlich Luft nach oben. Hierarchien sind sehr flach und vielen Positionen fehlt es an Perspektive zwischen Führungskraft und Sachbearbeitung. Weiterbildungen sind durchaus möglich, erfordern aber etwas Eigeninitiative diese selbst vorzuschlagen und zu begründen.

Gehalt/Sozialleistungen

Eine betriebliche Krankenversicherung und ordentliche Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge werden geboten. Das Gehalt kommt immer überpünktlich. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und Prämien werden ebenso gezahlt. Letzteres sogar trotz Corona dieses Jahr.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wo es wirtschaftlich durchführbar ist, wird auf Umweltfaktoren geachtet. So wurde ein Teil des Verpackungsmaterials auf nachhaltige und recyclebare Materialien umgestellt.

Kollegenzusammenhalt

Überwiegend sehr gut, allerdings werden vereinzelt Berichtslinien nicht eingehalten um einzelne Interesse durchzudrücken.

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeiter/innen die das wohlverdiente Rentenalter erreicht haben werden nach wie vor zu den Weihnachtsfeiern eingeladen. Erfahrung erfährt im Alltag durchaus Wertschätzung, sodass die "alten Hasen" häufig zu Schulungszwecken konsultiert werden.

Vorgesetztenverhalten

Habe ich persönlich überwiegend sehr positiv, wertschätzend und bemüht wahrgenommen.

Arbeitsbedingungen

Bürobereiche vollklimatisiert. IT-Infrastruktur auf einem exzellenten Niveau. Ausreichend große und gut beleuchtete Arbeitsplätze. Stetige Optimierung zur Arbeitserleichterung in allen Bereichen.

Kommunikation

Die Teamleiter sind sehr bemüht, Informationen möglichst einheitlich und zeitlich abgestimmt in die Organisation zu tragen. Dies klappt mal besser und mal schlechter. Besonders im Rahmen der Maßnahmen rund um Corona, erfolgten regelmäßig Videoansprachen der Geschäftsführung inkl. Untertitel für die Auslandsgesellschaften. Man spürt hier sichtlich eine Verbesserung, wenn auch mit Luft nach oben.

Gleichberechtigung

Die Hauptgesellschafterin ist weiblich. Die beiden größten Abteilungen werden von Frauen geleitet. Das Geschlecht spielt nun wirklich keine Rolle hier.

Interessante Aufgaben

Es gibt eigentlich immer interdisziplinäre Projekte in denen sich Mitarbeiter einbringen können. So hat man zum Teil die Abwechslung selbst in der Hand, wenn man es denn möchte.

Schlechter gehr nicht

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Torwegge GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Immer gegeneinander

Image

Nicht mehr gut.

Work-Life-Balance

Keine gleitzeit, sehr hinterfludlicht

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht gepfelgt.

Gehalt/Sozialleistungen

Alle sehr unterschiedlich.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich ganz gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht mehr Zeitgemäß.

Vorgesetztenverhalten

Geben Infos garnicht oder erst spät weiter.

Arbeitsbedingungen

Ganz gut.

Kommunikation

Wird nicht gepflegt. Flurfunk ist super.

Gleichberechtigung

Was ist das?


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BlecherLeitung Marketing

Danke für die Bewertung und Kommentare in den einzelnen Bewertungskriterien. Schade, dass du diese in Summe so negativ wahrgenommen hast. Gerne hätten wir zu dem einen oder anderen Punkt noch etwas konkretere Kommentare gelesen, insbesondere wenn diese grundlegende Werte des fairen Miteinanders betreffen.

Sehr guter Arbeitgeber! Mit Plan und Ziel durch Krisen steuern. Die "schlechten" Bewertungen sind nicht nachvollziehbar

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Torwegge GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die GF steuert das Unternehmen besonnen und erfolgreich mit Plan und Ziel durch die Corona Krise. Vielen Dank dafür, dass alles getan wird um die Arbeitsplätze zu erhalten.
Die moderne Arbeitsplatzausstattung ermöglicht viele Arbeitskonzepte und man ist offen diese neu zu denken und auszuarbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ein paar politische Querelen

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt stimmt und die Vorgesetzten bringen einem ein hohes Maß an Vertrauen entgegen. Das variiert sicherlich ein wenig in den einzelnen Teams & Abteilungen.

Image

Ost-westfälische Zurückhaltung bei den Mitarbeitern lässt das Image im Betrieb oft nicht so glänzen wie es aber jeder empfindet. Hier ist man stolz Teil des Unternehmens zu sein und etwas zu bewegen.

Work-Life-Balance

Ich habe selten eine Firma erlebt, wo das so gut passt.
Rücksichtnahme auf Familiäre Probleme/Umstände = Note 1+

Gehalt/Sozialleistungen

Trotz Corona Krise wurde die schon letztes Jahr vereinbarte Gehaltserhöhung durchgeführt.
Wenn das mal kein Signal ist!

Kollegenzusammenhalt

Meist ein ehrlicher und rücksichtsvoller Umgang

Vorgesetztenverhalten

Hier gibt es sicherlich Schwankungen im Betrieb je nach Abteilung. Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden. Neben Wertschätzung wird man auch in Entscheidungen früh eingebunden und die getroffenen Maßnahmen sind alle Nachvollziehbar.

Arbeitsbedingungen

besser geht es nicht. Ende März konnte man auf Grund des LockDowns von heut auf morgen ins HomeOffice wechseln. Die IT macht hier sehr gute Arbeit und ist sehr hilfsbereit.

Kommunikation

Regelmäßige Videoansprachen der GF, regelmäßige Infos über die Lage des Unternehmens und Strategie der Zukunft durch Abteilungsleiter sowie wenn Erfolge in anderen Abteilungen zu verzeichnen sind.

Interessante Aufgaben

Hohe Digitalisierung im Unternehmen


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Wer Kritik übt, der fliegt

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Torwegge GmbH & Co. KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wer Kritik übt oder mit den Lieblingen der Geschäftsführung nicht zurechtkommt, fliegt raus. Viele sind in den letzten Jahren selbst gegangen. Eine derartige Fluktuation habe ich noch nie erlebt. Die Geschäftsführung ist nicht in der Lage gegenzusteuern.

Image

Aussen vielleicht hui, innen pfui

Work-Life-Balance

Ich musste keine Überstunden machen. Keine Gleitzeit. Arbeitszeit nicht mehr zeitgemäß

Gehalt/Sozialleistungen

Unter Standard

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Praktisch nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Echten Zusammenhalt gibt es nicht. Kein Teamgeist vorhanden

Vorgesetztenverhalten

Man kann niemandem zrauen

Kommunikation

Im Flurfunk ganz groß. Geschäftsführer lästert Mitarbeitern gegenüber über andere Führungskräfte. Geht gar nicht.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian BlecherLeitung Marketing

Danke für deine Bewertung und ehrlichen Worte, die uns helfen besser zu werden. Dass auch nur eine Kündigung aufgrund geäußerter Kritik oder persönlichen Befindlichkeiten ausgesprochen wurde, stimmt so allerdings nicht. Schade, dass du das offensichtlich so wahrgenommen hast. Gerade Kritik ist ein wichtiger Punkt einer gesunden Feedback Kultur und wird von jedem/jeder Mitarbeiter/in aktiv und vor allem vorbehaltlos eingefordert.

Leider keine Empfehlung, DIE FIRMA BRÖCKELT!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Torwegge GmbH & Co.KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt kommt pünktlich!
Urlaubsplanug klappt!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang der Führungsabteilung mit dem Personal!

Verbesserungsvorschläge

Einzelne Mitarbeiter und Vorgesetzte ersetzten, durch qualifizierte Leute!
Struktur in die Arbeitsbereiche bringen!
Hand in Hand arbeiten und nicht gegeneinander!

Arbeitsatmosphäre

Keine Wertschätzung an die Mitarbeiter und geleisteter Arbeit!
Es wird einem viel zuviel Arbeit aufgedrängt mit zu wenigen Mitarbeitern!

Image

Image ist kaputt

Work-Life-Balance

Kein Lob für Überstunden, keine bezahlten Überstunden und keine Zeiterfassung.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird gestattet!

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich gibt es hier nichts zu beanstanden, bis auf zwei Mitarbeiter!

Vorgesetztenverhalten

Habe leider sehr schlechte Erfahrungen machen müssen.

Arbeitsbedingungen

Man versucht die Arbeitsbereiche ergonomisch anzupassen!

Kommunikation

Bei den meisten Mitarbeitern ist die Kommunikation gut. Vereinzelt gibt es ein oder besser gesagt zwei Ausreißer!
In der Führungsebene läuft der Austausch nicht gut!

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Bereiche und Tätigkeiten für die man veranwortlich war zu wenig!

Interessante Aufgaben

Es gibt vielfältige Aufgaben, aber nicht alle zur gleichen Zeit!

Jegliche Marktberechtigung verloren

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Torwegge GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tut mir leid, mir fällt nichts ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Tolle Mitarbeiter und Führungskräfte gehabt. Alle Ziele nicht umgesetzt....

Arbeitsatmosphäre

Einzelkämpfer - keiner Deiner Vorgesetzten interessiert sich für Deine Aktivitäten

Image

War mal sehr gut.

Work-Life-Balance

Die meisten machen Dienst nach Vorschrift

Karriere/Weiterbildung

Man ist der Auffassung es geht auch ohne

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht marktgerecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Entwicklungsfähig

Kollegenzusammenhalt

In der Not sucht man nach Verbündeten

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn du 25 Jahre und länger dabei bist interessiert es einfach keinen. Prämien für Zugehörigkeit wurden gesenkt

Vorgesetztenverhalten

Lächerlich,ohne jegliche Kompetenz. Branchenfremd und ohne emphatische Züge. Darüberhinaus verlogen. Mitarbeiter werden um Ihre Provisionen betrogen. Man bekommt das Gefühl, dass das Unternehmen zu Grabe getragen werden soll.

Arbeitsbedingungen

Normal

Kommunikation

Der Fisch stinkt vom Kopf. Nicht Vorhanden!

Gleichberechtigung

Sucht man sich selbst. Von daher hat es jeder selbst in der Hand

Interessante Aufgaben

Der Markt ist eine große gute Spielwiese. Es liegt an jedem selbst was er daraus macht.

Neuer Wind

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Torwegge GmbH & Co.KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt Anlass zur Hoffnung das auch Probleme nicht mehr untern Teppich...

Kollegenzusammenhalt

Mal gut mal nicht. Aber diese ewigen nörgler haben heute etwas anderes erlebt.

Vorgesetztenverhalten

Wenn es heute keine Ausnahme bleibt. Dann ändert sich wirklich was

Kommunikation

Kein dummes Gerede mehr. Scheint es ändert sich was.

Gleichberechtigung

Kein gender gehabe. Alles ok

Interessante Aufgaben

Job is job


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

FINGER WEG vom sinkenden Schiff

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Torwegge GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt kommt stets pünktlich, tolle Weihnachtsfeiern, IT-Ausstattung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Personal (fehlende Wertschätzung), fehlende Loyalität den Mitarbeitern gegenüber (kein Familienunternehmen mehr), Betriebsbedingte Kündigungen vor Weihnachten sind ein denkbar schlechter Zeitpunkt, immer weiter verschlechternde Strukturen trotz 60 jährigem Bestehen in betrieblichen Abläufen

Verbesserungsvorschläge

Fachleute im Führungskreis, Personal selbstständig großziehen auf allen Ebenen - es gab ausreichend Potenzial hierfür!

Arbeitsatmosphäre

Seit Monaten nur noch Angst und Bangen in der Belegschaft. Von 2019 ca. 150 Mitarbeitern gibt es in 2020 inzwischen nur noch etwa 110.

Image

Show-and-Shine - Kein Eingestehen von Managementfehlern, kein erkennbarer Führungsstil, die Fassade wird weiter bröckeln!

Karriere/Weiterbildung

Zielgespräche waren einmal - getan hat sich danach kaum etwas. Eine Unternehmensweite Auswertung hierfür hätte bereits Verbesserung bewirken sollen, tat es jedoch nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird unabhängig von Leistung oder Erreichtem gezahlt. Je nach dem was verhandelt wurde. Jedoch gibt es seit Jahren KEINE geregelte oder nachvollziehbare Berechnung des Bonus. Bonus ist fast als freiwillige Zahlung seitens des Unternehmens einzustufen. Gleiches gilt für positive Ergebnisse in den Vertriebsgebieten - auch hier wartet man vergebens auf Beteiligung am Erfolg oder gar Anerkennung!

Kollegenzusammenhalt

Tolle Teams, sofern es denn noch genügend Kollegen für ein Team gibt.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch! Realitätsfern! Fehlende Wertschätzung! Zu wenig Weitsicht!

Arbeitsbedingungen

Inzwischen geprägt von regelmäßigen Kündigungen durch Angestellte, keinem Entgegenwirken dieser sowie einer seit Jahren gescheiterten Generationenübergabe. Immerhin gönnt man sich als Mittelstandsunternehmen fünf Beiratsmitglieder und schließt trotzdem betriebsbedingt Unternehmensteile. Fortsetzung folgt...

Kommunikation

Findet im Grunde genommen nur noch auf den Fluren statt.

Interessante Aufgaben

Im Grunde genommen ist man selbstständig und erarbeitet sich alles selbst.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN