Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

TRANSNORM SYSTEM 
GmbH
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Viel Inkompetenz, Lügen, Wenig Kompetenz, Qualität

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gar nichts

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es gibt nichts was die überhaupt gut machen in dieser Situation

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Wenn die wirklich Aufklärung betreiben würden das wäre schon sehr hilfreich

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre besteht darin den Vorgesetzten in den Po zu kriechen oder dessen Inkompetenz zu retuschieren.
Denn die Vorgesetzten sind Vorgesetzte geworden nicht aufgrund ihrer Leistung oder können/Qualität sondern weil das hervorragende Lemminge sind die dumm gehorchen.

Kommunikation

Kommunikation ist nur dann vorhanden wenn ein Schuldiger gesucht wird oder schon ausgemacht ist und an den Pranger gestellt werden muss

Kollegenzusammenhalt

Kollegen Zusammenhalt gibt es nur unter den Vorgesetzten oder unter deren Lakaien, alle anderen sind nur da um zu unterhalten

Work-Life-Balance

Habe ich bislang noch nicht erlebt, aber von Vorgesetzten gehört es soll es geben (anscheinend nur für Vorgesetzte)

Vorgesetztenverhalten

Viele Vorgesetzte sind ungelernte Kräfte oder habe nicht studiert, oder sind an ihrem Platz weil sie gute Lemminge sind nichts hinterfragen Qualität ist eh nicht bei denen vorhanden, Kompetenz braucht man schon gar nicht erst suchen.

Interessante Aufgaben

Das einzige was bei der Firma Transnorm sehr umfangreich ist, dass es sehr viele interessante Aufgaben zum abwickeln gibt.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung unter den Vorgesetzten soll es geben, habe ich so gehört.
Alle anderen dürfen nur zugucken oder davon nur hören.
Was ich noch sehr mies finde ist die Behandlung der Leiharbeiter.
Es werden Sprüche von sich gegeben wie die beste Arbeitsplatz Sicherheit ist „hol dir einen Leiharbeiter“, den kannst du jederzeit wie ein Legostein wechseln.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden systematisch aus der Firma weg gelobt.
Die Firma will sich verjüngen.
Nur die Erfahrung liegt eben halt noch mal bei den älteren nicht bei den jüngeren somit gibt es eine Abwanderung der erfahrenen Weg von Transnorm und unerfahrenen zu Transnorm.

Arbeitsbedingungen

Auf dem Papier sind die Arbeitsbedingungen gut.
In der Realität sieht dies anders aus.
Arbeitsbedingungen sind wie man sich das denken kann für Abteilungsleiter sehr gut, alle anderen dürfen zugucken wie es denen gut geht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf dem Papier ist das Umweltbewusstsein und das soziale Bewusstsein vorhanden in der Realität habe ich dies nur auf dem Papier gesehen/gelesen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das einzige was nach den interessanten Aufgaben noch gut ist bei dieser Firma sind die Gehalt, Sozialleistungen. Das liegt aber daran das die Firma tariflich orientiert ist, noch.

Image

Das Image wird durch unfähige Abteilungsleiter leider terminiert.

Karriere/Weiterbildung

Karriere Weiterbildung gibt es, nur für Lemminge oder wenn man eine Karriere Weiterbildungsmaßnahme dran teilgenommen hat bekommt man automatisch mehr Verantwortung aber das Geld bleibt die gleiche Situation. Somit entlastet man den Abteilungsleiter man hat dann selber mehr Verantwortung aber in der Karriere ist man nicht weiter aufgestiegen und man hat mehr Stress aber nichts vom Arbeitsleben an sich.