Navigation überspringen?
  

trecker.com / BM12 Software as Solution GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet
Subnavigation überspringen?

trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH Erfahrungsbericht

  • 10.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Leider Flop

2,54

Arbeitsatmosphäre

Hat alles in allem ein wenig Jugend von Jugend forscht

Vorgesetztenverhalten

Die guten Führungskräfte sind weg!
Seitdem Katastrophe

Interessante Aufgaben

Eigentlich schon, Produkt hat Potenzial

Kommunikation

Etwas übertrieben
Alle quatschen bei allem mit und sollen auch, Problem: gehandelt wird dann anders

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo Feedback-Geber, es freut mich zu hören, dass dir unsere Unternehmenswerte so im Gedächtnis geblieben sind - auch wenn etwas anders formuliert ;-). Tatsächlich haben wir genau deswegen in den letzten Monaten gemeinsam mit allen mehrmals zusammen gesessen und unsere trecker-DNA definiert. Wir wollen eine Kultur, die überzeugt und die Passenden anzieht :-)! Du hast vollkommen recht, dass Transparenz und damit die Tendenz, lieber zu viel als zu wenig zu sagen sehr wichtig für uns ist. Wir wollen andere an Wissen und Entscheidungen teilhaben lassen. In Verbindung mit unserem Wert "There is no I in TEAM" hat das dann zur Folge, dass wir uns besprechen und gemeinsam versuchen, die beste Lösung zu finden z.B. Sitzordnung, Verteilung des Team-Budgets, Events, Recruiting von Mitarbeitern etc. "Jugend forscht" wie du es nennst, finde ich genauso treffend! Wir wollen immer wachsen, dazu lernen und nicht davon ausgehen, dass wir schon den besten Weg kennen. Um das zu beherzigen, verbringen wir im Schnitt 2 Tage pro Quartal in Workshops und Trainings, haben ein Conference Budget und eine unterstützende Lernkultur mit individuellen Coachings. Kürzlich hatten wir sogar unsere erste Fuckup Night, um offen und konstruktiv über Fehler zu reden und lernen ;-). Komm gerne mal vorbei, um deine Bewertung für uns in umsetzbares Feedback zu wandeln :-)! Dir alles Gute und treckernde Grüße Claudia

Claudia Meischeider
HR Managerin