United Planet GmbH als Arbeitgeber

  • Freiburg im Breisgau, Deutschland
  • BrancheIT
United Planet GmbH

Guter Arbeitgeber aber doch mit einigen, kleinen Mängeln!

3,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei united planet gmbh in Freiburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Kollegen, spannende Events

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung, Weiterbildungsmaßnahmen eher dürftig, flexible Arbeitszeiten wird nicht geboten, fast ausschließlich befristete Arbeitsveträge, viele Studenten als billige Arbeitskräfte, hohe Fluktuation

Verbesserungsvorschläge

Vermögenswirksame Leistungen, Arbeitszeiterfassung (Reisezeit außerhalb von 9-17 Uhr ist nämlich "Freizeit"), Vertrauensarbeitszeit wird leider einseitig gelebt, kein Geschäftswagen für den Vertrieb

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen jeden Alters.

Vorgesetztenverhalten

Top Vorgesetzter...Super kompetent

Interessante Aufgaben

Leider oft sehr eintönige Arbeit. Hier hätte ich mir mehr Abwechslung gewünscht.

Gleichberechtigung

Hohe Frauenquote

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt bei UP keine Rolle.

Arbeitsbedingungen

Kritikpunkt...keine höhenverstellbare Tische, alte Bürostühle. Laptops allerdings recht neu.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

JobRad / JobTicket

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltlich in der Branche eher im unteren Drittel anzusiedeln

Karriere/Weiterbildung

Wird hin und wieder was angeboten zur Weiterbildung. Karriere?? Wenn mal zufällig eine neue Stelle kreiert wird oder jemand aus den raren Führungspositionen abspringt, dann vielleicht.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Image

Arbeitgeber-Kommentar

Asmus Ohrt, HR Manager
Asmus OhrtHR Manager

Liebe Ex-Kollegin / Lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für deine positive und detaillierte Bewertung sowie für deine Verbesserungsvorschläge.

Zu deinen Kritikpunkten:

- Vermögenswirksame Leistungen werden in der Tat nicht angeboten, dafür aber ein 15%iger Zuschuß zur BAV
- flexible Arbeitszeiten werden geboten und intensiv gelebt
- fast ausschließlich befristete Verträge? Befristet wird nur bei konkretem Grund, z.B. Schwangerschaftsvertretung. Derzeit sind 3 von 127 Arbeitsverträgen befristet. Das ist nicht "fast ausschließlich", oder?
- Studenten als billige Arbeitskräfte? Aktuell beschäftigen wir 3 Azubis und 5 Studenten im dualen Studium. Und das nicht etwa als "billige Arbeitskräfte" (Kaffee kochen kann schließlich jede/r selbst), sondern weil wir es als unsere unternehmerische Verantwortung und gesellschaftliche Pflicht sehen, junge Leute auszubilden.
- höhenverstellbare Tische gibt es bereits vereinzelt, weitere werden folgen.
- Gehalt: wir legen großen Wert auf eine faire, leistungsgerechte Vergütung. Neben dem reinen Gehalt bietet UP eine ganze Reihe von zusätzlichen Benefits. Dennoch scheuen wir nicht den Vergleich mit marktüblichen Gehältern in der IT-Branche. Wir können und wollen unsere Gehaltsstruktur aber auch nicht mit IT-Konzernen mit mehreren Tausend Mitarbeitern vergleichen...



Beste Grüße: