Universitätsmedizin Göttingen | UMG als Arbeitgeber

Universitätsmedizin Göttingen | UMG

Undankbare Arbeitszeiten sowie Bezahlung für die geleistete Arbeit. Dauer Stress und keine Zeit für die Patienten!

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Universitätsmedizin Göttingen | UMG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guter Kollegen Zusammenhalt, interdisziplinäres arbeiten und interessante medizinische Fälle.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überstunden, Wochenenden ohne Ausgleichsfrei. Bereitschaftsdienst der mehr als schlecht bezahlt wird. Teilweise 250 Stunden im Monat gearbeitet von denen einem nur 180 angerechnet wurden. „Bereitschaftsdienst“ der mittlerweile keiner mehr ist, macht es möglich.

Verbesserungsvorschläge

Einsparungen am Personal vermeiden, gerechte Bezahlung der Bereitschaftsdienst. Wenn man schon immer verfügbar sein muss dann sollte man auch anständig entlohnt werden. Niemand arbeitet gerne für umsonst.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung