Welches Unternehmen suchst du?
UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG Logo

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. 
KG
Bewertung

die Arbeitsatmosphäre in der Abteilung ist herausragend

4,4
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei UKA in Rostock gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Einarbeitung, das Arbeitsklima und die zahlreichen Firmenevents würde ich als besonders gut bewerten.

Arbeitsatmosphäre

Nach dem Urlaub freu ich mich auf mein Team. Ich denke das sagt alles.

Kommunikation

Die projektgebundene Kommunikation und die innerhalb der Abteilung funktioniert gut. Manchmal fehlt aber die Einbindung in das große Ganze.

Kollegenzusammenhalt

Im Team sind alle hilfsbereit und achtsam. Sie interessieren sich dafür, dass es allen gut geht und gemeinsam Projekte vorangebracht werden. Diversität in persönlicher und fachlicher Sicht wird als Vorteil verstanden.

Work-Life-Balance

Durch Home-Office und Gleitzeit mit Kernarbeitszeiten lassen sich berufliche und persönliche Interessen gut kombinieren.

Vorgesetztenverhalten

Die mir bekannten Vorgesetzten haben alle die besten Absichten, für die einzelnen Mitarbeiterinnen aber manchmal etwas wenig Zeit. Dies wird durch die Unterstützung der Kollegen und guten Einarbeitungskonzepte jedoch kompensiert.

Interessante Aufgaben

Da die Projektentwicklung so viele Aufgaben umfasst, kann es gar nicht langweilig werden. Soweit ich es überblicke, werden Abteilungswechsel oder der Aufstieg gefördert, wenn die Mitarbeiterin dies wünscht. Hier könnte die Förderung von Kollegen mit Berufserfahrung, aber ohne Studium noch ausgebaut werden.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist aus meiner Sicht eine Selbstverständlichkeit bei der UKA. Fachliche und persönliche Fähigkeiten zählen.

Umgang mit älteren Kollegen

Unsere Kolleginnen mir viel Erfahrung sind sehr geschätzt, genau wie Kollegen die frischen Wind mitbringen.

Arbeitsbedingungen

Abgesehen davon, dass nicht alle Kollegen einen höhenverstellbaren Schreibtisch haben, gibt es nichts zu kritisieren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beides würde ich als überdurchschnittlich gut bewerten.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Einstiegsgehälter haben Luft nach oben. Mit der Dauer der Firmenzugehörigkeit bessert sich dies jedoch.

Image

In der öffentlichen Wahrnehmung tritt UKA meiner Ansicht nach noch zu wenig in Erscheinung.

Karriere/Weiterbildung

Interne und externe Weiterbildungen werden in großer Zahl angeboten und wahrgenommen.