Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG Logo

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

76 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

76 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

56 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Gerade so OK, mehr aber auch nicht.

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei UKA Cottbus Projektentwicklung GmbH & Co. KG in Cottbus gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr unproduktive Arbeitsweise, da vieles doppelt und dreifach nachgehalten wird. Andere Dinge werden gerne mal von Abteilung zu Abteilung geschoben, ohne dass sich jemand wirklich dafür zuständig fühlt.

Image

Wenn man uns den kennen würde...

Work-Life-Balance

Durch Corona Home Office eingeführt, jetzt nach Corona möchten die Abteilungsleiter und GF aber das alle wieder vor Ort sind, trotz entsprechender Dienstanweisungen. Überstunden werden nicht erfasst und bezahlt. Ein Abbau von Überstunden geht nur Stundenweise, ganze Tage dürfen in Cottbus nicht für den Abbau genutzt werden (obwohl der Gesellschafter dies gestattet hat).

Karriere/Weiterbildung

In einigen Abteilungen möglich, in anderen ausgeschlossen.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr ausbaufähig selbst für Cottbuser Verhältnisse. Auch leider der Hauptgrund warum seit Jahren immer wieder gute Mitarbeiter zur Konkurrenz gehen, ein Umdenken hat trotzdem in der GF nicht eingesetzt...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf dem Papier ja, in der Realität ausbaufähig.

Kollegenzusammenhalt

Ohne die tollen Kollegen wären viele schon längst wo anders...

Umgang mit älteren Kollegen

Ob jung, ob alt, hier ist jeder gerne gesehen, auch wenn das Durchschnittsalter eher geringer als wo anders ist.

Vorgesetztenverhalten

Bis zur Gruppenleiterebene ganz OK, darüber hinaus sehr ausbaufähig.

Arbeitsbedingungen

Große Büros, nur wäre es für viele Mitarbeiter besser, wenn sie einen Laptop hätten mit Dockingstation wie an den anderen Standorten.

Kommunikation

Bis zur Gruppenleiterebene eine super Zusammenarbeit. Darüber hinaus wird nur auf Ziele geguckt und deswegen sehr fragwürdige Entscheidungen gefällt.

Gleichberechtigung

Neue Kollegen werden gerne mal besser bezahlt als die langjährigen Mitarbeiter, aber sonst konnte ich keinerlei Benachteiligungen feststellen.

Interessante Aufgaben

Leider nicht wirklich.

UKA - ein Arbeitsgeber, der Mitarbeiter-freundlichkeit groß schreibt - hier fühle ich mich wohl! :)

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei UKA Nord Projektentwicklung GmbH & Co. KG in Rostock gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Corona, Möglichkeit zur Heimarbeit, Veränderungprozess und Umdenken bei den Vorgesetzten, interessante und vielfältige Aufgaben, Jobticket, Abteilungs- bzw. Firmenevents, Berufseinsteiger sind stets willkommen, durchdachte und umfassende Einarbeitungszeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Im Grunde kann ich auch nach längerem Nachdenken und nach mehreren Jahren Arbeit bei UKA nichts finden, was ich wirklich als schlecht betiteln kann.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation zwsichen den einzelnen Schwesterfirmen ist ausbaubar, weit blickende frühzeitige Einstellung von neuen Kollegen wäre wünschenswert (z.B. bei Elternzeit), ein größeres Kontigent für Schulungen wäre schön, Umdenken von der 40h-Woche und höhenverstellbare Tische wären ideal

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Arbeitsklima. Ich gehe gerne auf Arbeit, da ich meinen Kollegen vertraue und ich ebenso Vertrauen von meinen Vorgesetzten bekomme. Ebenso kommt ein Lob auch an richtiger Stelle an, demnach werde ich wertgeschätzt.

Image

Ich kann nur löblich erwähnen, dass tatsächlich Image und Realität überein stimmen. Bisher konnte ich auch nach mehreren jahren nichts gegenteiliges feststellen.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, auch in Zukunft durchführbare Heimarbeit (nicht nur in Corona-Zeiten), Überstundenausgleich, neuerdings verschlankte Bürokratie bei Urlaubseinreichungen kann ich hier positiv hervorheben. Vor allem der Umgang mit Corona (Heimarbeit, schnelle technische Lösungen und Ausstattung mit Geräten) vorallem zum Schutz der eigenen Mitarbeiten und zur Rücksichtnahme für Familien kann nur betont werden.

Karriere/Weiterbildung

Externe Schulungen können selbst ausgesucht und mehrere im Jahr genommen werden. Interne Schulungen werden zudem zusätzlich angeboten.
Die Kriterien für den beruflichen Aufstieg sind bekannt, jedoch kann es ggf. etwas schwirig sein genau zu wissen, wann diese als erfüllt gelten.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktlich landet mein Gehalt jeden Monat auf mein Konto. Löblich lässt sich auch das Jobticket, Fiormenrad und betriebliche Altersvorsorge erwähnen. Zudem wird die eigene Wertschätzung auch in Gehaltserhöhungen ausgedrückt.
Wünschenwert wäre jedoch ein transparenterer Umgang mit Gehältern zwischen Kollegen, die denselben Job ausüben, sowie zu Gehaltserhöhungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Klimaschutz wird sehr viel Wert gelegt. Auch Nachhaltigkeit ist seit Neuem im kommen. Auch Ideen für eine bessere Nachhaltigkeit und sogar für Spenden können aktiv eingebracht werden. Bei der Flutkatastrophe im Sommen wurde auch sehr spontan ausgeholfen und in den betroffenden Regionen unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

Ich bin mit meinem Team vollends zufrieden. Probleme können offen angesprochen werden und die direkten Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr. Zudem können Ideen und Anregungen eingebracht werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei UKA kommt es nicht auf das eigene Alter an um eingestellt zu werden. Auch ältere Kollegen werden wertgeschätzt und steigen sogar noch die Karriereleiter bei UKA hoch.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten verhalten sich wunderbar. Probleme können angesprochen werden und es gibt immer ein offenes Ohr.
Nur bei höheren Vorgesetzten sind die Entscheidungen nicht immer klar nachvollziehbar, jedoch in Konfliktsituationen werden die Entscheidungen immer mit Bedacht gewählt.

Arbeitsbedingungen

Dank Corona und der Digitalisierung stehen nun allen auch flexible Arbeitsmittel zur Verfügung (Laptops, Diensthandy).
Im Büro ist alles vorhanden, was man benötigt und zudem noch kostenlose Getränke. Soweit sind die Arbeitsbedingungen angenehm.

Kommunikation

Bei UKA vollzieht sich momentan ein Wandel. Wir Mitarbeiter werden viel mehr mitgenommen und über die Neusten Veränderungen und aktuellen Entwicklungen mehrmals im Jahr per digitalen Mitarbeiterversammlungen durch die Gesellschafter informiert. Bei den unterschiedlichen Abteilungen sind die Türen jederzeit für Fragen offen. Nur zwischen dne einzelnen Schwesterfirmen muss UKA noch an der Kommunikation arbeiten.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist bei UKA vorhanden und ich fühle mich als Frau nicht benachteiligt behandelt. Einziges Manko ist, dass beieiner Elternzeit nicht garantiert werden kann, dass man danach im selben Teamgefüge wieder arbeitet.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es bei UKA in Hülle und Fülle. Die Arbeits ist so wechselseitig, das ich immer wieder etwas Neues lerne, auch nach mehrjähriger Berufserfahrung bei UKA. Durch die Projektarbeit sieht zudem mein Arbeitsalltag jeden Tag anders aus, so dass es nie langweilig wird. Verbesserungsvorschläge zur Umsetzung von Aufgaben werden gern gesehen.
Das Arbeitspensum wird relaitisch gestaltet und innerhalb des Teams bekomme ich Unterstütung bei hoher Auslastung.

Wer Lust hast für gutes Geld zu arbeiten, ist hier genau richtig. Viel zu tun und immer abwechslungsreich.

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei UKA Cottbus Projektentwicklung GmbH & Co. KG in Cottbus gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sich mit Flexibilität auseinander gesetzt wird und die Mitarbeiter hier in die Prozesse einbezogen werden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gleichbehandlung der Kollegen im Hinblick auf Gehalt und Beförderungen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ja, Karriere bedingt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter Arbeitgeber zum Jobeinstieg

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei UKA Nord Projektentwicklung GmbH & Co. KG in Rostock gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehme Arbeitsatmosphäre, JobRad, Firmenveranstaltungen (Firmenlauf/Weihnachtsfeier/Abteilungsausflüge), gute Ausstattung mit Arbeitsmitteln

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Kantine/Essenszuschlag

Verbesserungsvorschläge

Den Flexibilisierungsprozess der Arbeitszeit weiter vorantreiben, Einarbeitung klarer koordinieren, Teamgeist weiter fördern

Arbeitsatmosphäre

Generell gute Arbeitsatmosphäre, in manchen Abteilung vergleichsweise große Büros

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten möglich, eigene Vorschläge erwünscht


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Insgesamt sehr guter Arbeitgeber (mit kleinen Schönheitsfehlern...)

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG in Meißen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit der Pandemie = hervorrangend! Flexibilität bei der Arbeitszeit = sehr familienfreundlich!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Datenstruktur macht das Arbeiten recht uneffektiv. Einführung neuer Software (Datenbank) dauert zu lange.

Verbesserungsvorschläge

Teamgeist der gesamten Firma verbessern. Der Begriff "UKA-GRUPPE"sollte auch in den Köpgen ankommen.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe ein tolles Team. Es gibt immer ein sachliches Feedback, man kennt die Stärken und Schwächen des anderen uns zusammen ergänen wir uns prima.

Image

Das kommt sicher auf den Mitarbeiter an. Bei UKA hat sich viel in Sachen Flexibilität getan. Bei Kollegen, die schon länger dabei sind, kommt das vielleicht noch nicht so recht an. Neue Kollegen äußern sich hingegen sehr positiv.

Work-Life-Balance

Freie Arbeitszeitgestaltung (an 5 Arbeitstagen) möglich, Urlaub wurde noch nie verwährt. Auch nach der Pandemie 2 Tage mobiles Arbeiten (das muss nicht zwingend zu Hause sein) möglich.

Karriere/Weiterbildung

Keine Stellenbeschreibung, damit keine klare Regelung, was ich für die nächsthöhere Position leisten muss. Weiterbildungsmöglichkeiten werden angeboten, eigene Vorschläge sind möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich, Erfolgsbeteilgung, JobRad, JobTicket, Betriebliche Altersvorsorge. Gehaltsgefüge hingegen recht intransparent, hier könnte man nachbessern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Engagement in diese Richtung wächst zunehmend. Man ist sehr bemüht, dauerhafte Veränderungen in Sachen Umwelt zu schaffen und damit auf einem guten Weg. Soziale Projekte wurden schon immer gern durch UKA gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Mit den direkten Kollegen ja, mit Kollegen aus anderen Bereichen ist es mitunter schwieriger. Manchen fehlt der Blick für's große Ganze, abteilungs- oder gar standortübergreifende Unterstützung ist etwas zäh. Da wünsche ich mir den Blick über den eigenen Tellerrand.

Umgang mit älteren Kollegen

Vorhandenes Wissen bei länger dienenden wird sehr gern genutzt und hoch geschätzt. Die Anzahl an älteren Kollegen ist insgesamt sehr niedrig.

Vorgesetztenverhalten

Das Definieren von Zielen dauert etwas länger, da muss man hartnäckig bleiben. Probleme sind jederzeit ansprechbar, ein Abschaffung schnell gefunden. Offenes, ehrliches Verhältnis, vertrauensvoller Umgang.

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten sind prima ausgestattet, viel Platz, viel Licht, Klimaanlage, Kaffeevollautomat, Wasserspender.

Kommunikation

Gruppenbesprechung 2x/Woche, Abteilungsbesprechung 1x/Woche, Mitarbeiterversammlung 1x/Quartal. Ich denke, viel mehr abholen kann man seine Mitarbeiter nicht.

Gleichberechtigung

Eine Schlechterstellung von Frauen ist mir im Unternehmen nie begegnet.

Interessante Aufgaben

Mein Arbeitsgebiet hat sich in den Jahren bei UKA sehr gewandelt. Dies geschieht auf eigenen Wunsch, dafür gab es immer die Unterstützung der Vorgesetzen.

Klasse Arbeitgeber, super Team. Viel Offenheit und Wertschätzung.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG in Meißen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice möglich.

Verbesserungsvorschläge

noch flexibleres Arbeiten wäre gut. Keine Pflicht erst ab einer bestimmten Uhrzeit anzufangen.

Work-Life-Balance

Trotz oder auch durch die Pandemie noch mehr dafür getan. Klasse Leistung!


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei UKA Meißen Projektentwicklung Gmbh & Co. KG in Meißen gearbeitet.

Work-Life-Balance

Durch zunehmende Flixibilisierung der Arbeitzeit und des Arbeitsortes wird die Grundlage für eine gute Work-Life-Balance geschaffen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Es hat sich einiges verändert...

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei UKA Meißen Projektentwicklung Gmbh & Co. KG in Meißen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es weht ein neuer, angenehmer Wind

Image

Daran wird gearbeitet, aber daß ist auch dringend nötig.

Work-Life-Balance

Da bewegt sich gerade einiges, mehr Urlaub, endlich verbindliche Regeln für Homeoffice. Wenn es nach C..... auch so umgesetzt wird.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es, habe ich persönlich nicht erlebt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalstgerechtigkeit ist hier ein Problem.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier besteht definitiv Verbesserungsbedarf, die ersten Ansätze laufen

Kollegenzusammenhalt

Der war schon immer sehr gut. Ich hoffe, das bleibt so.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier sind Aussagen verbindlicher, reeller und nachvollziehbarer.

Kommunikation

Im gesamten Unternehmen wird mittlerweile Kommunikation größer geschrieben, wobei die Qualität der Informationen noch verbesserbar ist.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Hidden Champion an der Elbe

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG in Meißen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Professionelles Arbeiten auf hohem Niveau mit weit überwiegend fitten Kollegen.

Work-Life-Balance

Gerade in der Zentrale recht fordernd. Dadurch kommt keine Langeweile auf. Bei der Vertrauensarbeitszeit wird Rücksicht auf private Belange genommen. Homeoffice ist an mindestens zwei Tagen pro Woche fest möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Grüner wird's nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Belegschaft ist im Schnitt mit Mitte dreißig relativ jung.

Vorgesetztenverhalten

Offen, direkt, fair.

Arbeitsbedingungen

Man muss nach Meißen. Dort bieten sich dann aber recht moderne und nett ausgestattete Räumlichkeiten. Leider ohne Kantine.

Kommunikation

Die Mitarbeiter werden auch und insbesondere in Zeiten der Pandemie sehr gut mitgenommen. Veranstaltung werden hervorragend digital ausgeführt. Die Führungsebene gibt sich offen und lösungsorientiert.

Interessante Aufgaben

Der stetige Wachstumskurs bietet viel Raum zur Entwicklung.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Teilen

Sehr gutes Team, in einem sich stetig verändernden Unternehmen

4,4
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG in Meißen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein wachsendes Unternehmen mit der Option auf Selbstverwirklichung und Mitentwicklung des Unternehmens.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein eigener Laptop oder Technik für den Werkstudenten, um Homeoffice zu machen. Nur festinstallierte Technik vor Ort.

Verbesserungsvorschläge

Aktivere Einbindung von Studenten in die Prozesse durch z.B. selbstständige Durchführung des Bewerbermanagements durch den Werkstudenten.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Büros und kurze Wege für Fragen, Besprechungen und zu den Kollegen. Möglichkeit abseits vom Telefon mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten (Teams, Skype, etc.) ist jedoch noch nicht etabliert.

Work-Life-Balance

Homeofficeregelungen gibt es nicht regulär sondern nur nach Genehmigung und Absprache mit den Vorgesetzten für Werkstudenten. In der Pandemie steht jedoch eine hohe Flexibilität für Homeoffice an.
Arbeitszeit ist frei einteilbar und kann stets verlangert werden, Arbeitslast ist gut zu bewältigen.

Kommunikation

Vielseitige und offene Kommunikation, von der Kollegin über die Chefin bis hin zu den Gesellschaftern. Bei Fragen, Projekten und ähnlichem kann man stets nachfragen und erhält meistens eine konkrete Antwort. Jedoch werden Werkstudenten teilweise bei Teammeetings etc. herausgehalten.

Interessante Aufgaben

Anfänglich sehr viel administrative und eintönige Aufgaben, das Wachstum an Möglichkeiten und die vielseitigen Themen zum einbringen stehen jedoch offen. Wenn ein Interesse vorhanden ist, kann sich auch nach Absprache mit anderen Themen beschäftigt werden und man wird aktiv eingebunden. Es muss jedoch vom Werkstudenten gewollt und auch mit gesteuert werden, seitens der Vorgesetzten wird vorrangig einfachere Aufgaben übergeben. Man muss sich beweisen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN