Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

utilitas 
GmbH
Bewertung

Vorteile von großen und kleinen Unternehmen vereint - ein hervorragender Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Utilitas GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Struktur, Geradlinigkeit und Führungskompetenz wie in einem großen Unternehmen.
Flexibilität und Menschlichkeit wie in einem kleinen Betrieb.
Das ist die Mischung, die mir gefällt.
Weitere Details, siehe Kommentar je Kategorie.

Arbeitsatmosphäre

Ein spannendes Aufgabengebiet, eine klare Unternehmensausrichtung, Freundlichkeit und eine offene Kommunikation sorgen ebenfalls dafür, dass ich gerne Mitarbeiter der utilitas bin.

Kommunikation

Neben den bereits angesprochenen Mitarbeitergesprächen gibt es regelmäßige Teammeetings, plus Team übergreifende Meetings, plus Companymeetings.
Das mag nach viel klingen, ist es aber nicht. Gemessen am Mehrwert dieser regelmäßigen und Zielgruppen orientierten Besprechungskultur ist der Zeitaufwand gering.
Verbesserungsvorschläge sind stets willkommen. Die Kommunikation ist sowohl intern, als auch in Richtung Hersteller und Kunden sicherlich einer unserer Erfolgsfaktoren.

Kollegenzusammenhalt

Ich würde uns als sympathische und sehr handlungsfähige Truppe bezeichnen.
Warum?
Jeder Stellenbesetzung liegt die passende Kompetenz und Erfahrung zugrunde. Möglich wird das durch top ausgebildete Dual-Studenten in Kooperation mit der RWTH, Experten mit enormem Produktwissen und langjähriger Projekterfahrung, und einer Kommunikationskultur, die Wissen und Erfahrungen verbreitet.
So hat es auch ein neuer Mitarbeiter leicht, Fuß zu fassen und anerkannt zu werden.
Das menschliche Miteinander macht Spaß und ist geprägt von Hilfsbereitschaft.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten bewegen sich absolut im normalen Rahmen. Urlaubsanträge werden sehr einfach und mitarbeiterfreundlich per App abgewickelt und auch organisatorisch ist Urlaub kein Problem.
An der Stelle ist selbstredend, dass ich meine Urlaubsplanung auf Kunden- und Herstelleranforderungen abstimme, wodurch die Urlaubsfreigabe auch ohne Hürden erfolgt.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsführung ist stets gut erreichbar, reagiert schnell und ergebnisorientiert auf (An-)fragen.
Zu den Zielen kann ich noch kein abschließendes Urteil abgeben, aktuell halte ich sie für herausfordernd, aber realistisch.
Regelmäßige Mitarbeitergespräche geben Orientierung, man weiß stets "woran man ist".

Hier fügen sich Führungskompetenz, Fachkompetenz und Menschlichkeit zu einem runden Gesamtbild zusammen!
Mitarbeiterzufriedenheit wird als hohes Gut geschätzt und auch viel dafür getan.

Interessante Aufgaben

Sowohl für die IT-Branche, als auch für den Vertrieb ist es üblich, dass die Auslastung Schwankungen unterliegt.
Natürlich gibt es Spitzenzeiten, in denen man abends sehr gut weiß, warum sich der Feierabend heute besonders erholsam anfühlt ;)
Doch da sowohl die Arbeitszeit, als auch die Arbeitsorganisation ziemlich frei gestaltbar sind, kann man das als Mitarbeiter gut selbst steuern.
Bisher nicht vorgekommen, aber sollte ich an meine Grenzen stoßen, bin ich sicher, auf ein offenes Ohr zu stoßen und eine konstruktive Lösung mit der Geschäftsführung zu finden.

Gleichberechtigung

Auch hier herrscht der branchenübliche Männerüberhang. Frauen werden jedoch in keinster Weise benachteiligt.
Auch sonstige Diskriminierung kann ich mir bei uns nicht vorstellen.

Umgang mit älteren Kollegen

Zwar gibt es hier keine Kollegen 45+, doch schreibe ich dies der IT-Branche zu.
Sollte es einen Bewerber in dem Alter geben, kann ich mir nicht vorstellen, dass er wegen des Geburtsdatums nicht genommen wird.

Arbeitsbedingungen

Hinsichtlich softwaregestützen Arbeitsabläufen, der IT-Infrastruktur im Allgemeinen, sind wir hervorragend versorgt. Zwar gibt es eindeutige Strukturen, doch hat man genug Spielraum für eigene Arbeitsweisen.
Ganz besonders praktisch finde ich die tatsächlich gelebte! Nutzung von Yammer und Lync - sie gewährleistet flexible, moderne und nachhaltige Kommunikation.
Dass wir stets die aktuellste Office-Version im Einsatz haben, versteht sich von selbst :)
Weitere Raumfaktoren (Belüftung, Beleuchtung, Lärm,...) sind in der Geschäftsstelle absolut in Ordnung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenig Papierverbrauch durch hauptsächlich digitale Arbeitsabläufe. Die kostenfrei zur Verfügung gestellten Getränke werden regional bezogen.
Durch die Zusammenarbeit mit der RWTH wird auch der Nachwuchs gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kommt stets pünktlich.
Die Größenordnung ist durch die eigene Leistung beeinflussbar, steht auch auf einem soliden Grundgehalt.

Image

Durch Qualität, Erfahrung und Innovationskraft hat sich die utilitas auch einen Namen auf dem Markt gemacht.
Die Realität stimmt für mich absolut mit der Außenwirkung überein.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird gefördert durch die Möglichkeit, an Seminaren und Webinaren teilzunehmen. Außerdem stehen vielfältige Fachliteratur und Hörbücher zur Verfügung.
Wer will, darf und kann sich weiterentwickeln.
Da das Arbeitsumfeld recht frei gestaltet werden kann, hat jeder selbst in der Hand, wie schnell / stark er wachsen will.
Wer sich jedoch zurücklehnen und mit tragen lassen will, sollte sich besser in anderen Branchen umsehen. IT lebt nun mal von Dynamik.