Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

utilitas 
GmbH
Bewertungen

5 von 33 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich
kununu Score: 4,8Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Top Firmenkultur und super nette sowie sehr kompetente Mitarbeiter!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Utilitas GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Umgang, Kultur und Arbeitsatmosphäre
- Karrierechancen
- Weiterbildungschancen
- Balance zwischen Job und Privatleben
- Tätigkeiten und frühen mit Einbezug in Projekten (Kundenprojekte sowie interne Projekte)
- Vergütung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine! Bin rundum zufrieden! :)

Arbeitsatmosphäre

- es gibt noch weitere Auszubildende, die alle sehr nett, locker und offen für Spaß sind :)

- ich fühle mich stets von meinen Kollegen ernst genommen und man wird auch immer
gleich behandelt egal ob man Auszubildender oder Vollzeitangestellter ist

- man wird auch in Sachen Betrieb nie im Dunkeln gelassen bzw. wird jeder von den
Geschäftsleitern über die Lage der Organisation aufgeklärt

- es gibt jedes Jahr spannende und abwechslungsreiche Teamevents (die immer auf
Vorschlägen und Abstimmungen der Mitarbeiter basieren) wodurch man seine
Kollegen besser kennenlernt und sich in der Teamfähigkeit weiterentwickelt

- jeden Freitag (sofern Corona sich wieder zurückzieht) haben wir für gewöhnlich ein
gemeinsames Mittagessen mit Catering

Karrierechancen

- gute Übernahmechancen
- sehr gute Aufstiegschancen nach der Ausbildung wenn man
Weiterbildungschancen nutzt

Arbeitszeiten

- man hat genügend Freiraum seine Arbeitszeit selber einzuteilen = Gleitzeit
- durch diesen Freiraum ist es auch sehr gut möglich Job und Freizeit in Einklang zu bringen
- am Wochenende ist für gewöhnlich frei, man kann aber auch bei Bedarf am Wochenende
arbeiten
- wie lange die Mitarbeiter am Tag arbeiten ist jedem selbst überlassen solange man
Leistung sowie Ergebnisse bringt und Termine einhält

Ausbildungsvergütung

- die Ausbildungsvergütung ist mehr als ausreichend und überdurchschnittlich gut =
äußerst fair!
- Löhne werden immer pünktlich und korrekt ausgezahlt!
- man bekommt unter Absprache finanziellen Zuschuss bzgl. private sportliche Aktivitäten
sowie Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Ausbilder

- Sehr kompetent!
- erklären sehr gut und sind immer offen für Fragen!
- haben immer ein offenes Ohr für ihre Auszubildende sowie Kollegen!
- Potenziale und Interessen werden sehr gut gefördert!
- man wird schon früh auf eine sehr gute Art und Weise in die Projekte mit einbezogen bzw.
von den Ausbildern herangeführt und auch nicht in Stich gelassen wenn man mal nicht
weiter weiß!
- sehr rücksichtsvoll!

Spaßfaktor

- lockerer Umgang miteinander!
- Mitarbeiter sind offen für Spaß und bleiben dabei auch sehr kompetent!
- sehr interessante Projekte und Kunden!

Aufgaben/Tätigkeiten

- moderne Ausstattung
- man bekommt genug Zeit zum lernen
- bei Bedarf wird man auch gut gefordert, was der Weiterentwicklung enorm hilft
- abwechslungsreiche Aufgaben und Tätigkeiten, die man auch mit anderen Auszubildenden
in der Abteilung lösen bzw. absolvieren kann, was dann noch mehr Spaß macht

Variation

- den Punkt Abwechslung habe ich schon unter "Aufgaben/Tätigkeiten" berücksichtigt :)
- es gibt jeden Tag etwas neues zu lernen
- im Verlauf der Ausbildung wird man noch Einblicke in die anderen Teams bekommen, was
der späteren Wahl der Spezialisierung enorm hilft

Respekt

- Respekt und angenehmer Umgang sind bei uns sehr groß geschrieben und haben einen
enorm großen Anteil in unserer Firmenkultur! :)
- sehr freundliche sowie höffliche Kollegen!
- sofern es mal zu Konflikten kommt wird gemeinsam an einer Lösung gearbeitet bzw. wird
man als Mensch gesehen und nie als Zahnrad, das man austauschen kann

Erfahrungsbericht duales Studium MATSE

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Utilitas GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Respektvoller und persönlicher Umgang
- Gute technische Ausstattung
- Transparentes Management
- Kompetente und hilfsbereite Kollegen
- bereits früh Kompenenzen aufbauen und an Projekten mitwirken

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zurzeit habe ich keine negative Kritik

Verbesserungsvorschläge

Nichts. So wie es zurzeit ist kann es gerne bleiben.

Arbeitsatmosphäre

Ich kann mich immer auf meine Kollegen verlassen, egal ob es sich hierbei um andere Auszubildende oder Kollegen sind, welche schon länger hier arbeiten. Es gibt regelmäßig Teamevents, welche den Zusammenhalt aller Mitarbeiter stärkt.

Karrierechancen

Ich lerne vieles, was mir in Zukunft innerhalb meiner Karriere helfen könnte und habe auch eine gute Chance übernommen zu werden.

Arbeitszeiten

Dank flexibler Arbeitszeiten und die Möglichkeit aus dem Home-Office zu arbeiten habe ich freie Wahl, wie ich Arbeit, Uni und Freizeit planen kann.

Ausbildungsvergütung

Zum Leben während der Ausbildung mehr als ausreichend. Lohn kommt immer rechtzeitig an.

Die Ausbilder

Sehr kompetenter Ausbilder, der immer für Fragen offen ist und diese auch verständlich beantworten kann.

Spaßfaktor

Ich gehe gerne zur Arbeit. Die Themen, mit denen ich mich beschäftige, sind sehr interessant und auch neben der Arbeit haben wir z.B. in Form von Teamevents viel Spaß-

Aufgaben/Tätigkeiten

Die bereitgestellte technische Ausstattung erlaubt es mir von überall aus zu arbeiten. Des Weiteren habe ich dank flexibler Arbeitszeiten die Möglichkeit meine Zeit zum Lernen gut einzuteilen.

Variation

Dadurch, dass ich Recht früh an Projekten mitarbeiten darf bekomme ich genug Abwechslung. Wenn mal keine spezifische Aufgabe ansteht kann ich mich auch nach Absprache mit eigenen Wunschthemen beschäftigen.

Respekt

Ich werden sowohl von meinen Kollegen als auch von meinen Abteilungsleitern/Chefs respektiert.

Ein wirklich spitzen Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Utilitas GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Teamevents
- Private Nutzung von Firmenhandy & -Laptop
- hoher Austausch in Meetings
- persönliche Weiterentwicklung wird gefördert
- spannende Projekte
- großartige Kollegen
- gute Struktur & Organisation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Da gibt es nichts. Einfach so weitermachen!

Arbeitsatmosphäre

Sehr harmonisches Miteinander, jeder nimmt auf jeden Rücksicht.

Image

Die Firma tritt sehr professionell auf und hat ein gutes Image.

Work-Life-Balance

Völlige Freiheit, dadurch super entspanntes und diszipliniertes Arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Man bekommt die Möglichkeit mit der Erfahrung und der Zeit aufzusteigen und kann dadurch eine gute Karriere machen. Das zeigt sich daran, dass die Teamleiter oftmals ganz jung bei uns angefangen haben oder sogar die Ausbildung hier gemacht haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist sehr sehr gut und leistungsgerecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird etwas für den Umweltschutz getan und das ist auch gut so!

Kollegenzusammenhalt

Ist uns sehr wichtig. Wir bilden ein großes Team, was sich bei allem unterstützt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ein relativ junges Team, die älteren Kollegen sind dabei stets jung geblieben ;-)

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzten sind wirklich super professionell und suchen immer das Gespräch.

Arbeitsbedingungen

Schönes Büros, Klimaanlage und Balkon für den Sommer. Es wird viel für die Verpflegung getan. Jeden Freitag steht ein gemeinsames Mittagessen an. Die Ausstattung ist top und sehr aktuell.

Kommunikation

Eine DER Stärken des Unternehmens. Jede Kleinigkeit wird kommuniziert und somit wird eine sehr große Transparenz geschaffen. Die Wege im Unternehmen bleiben dadurch kurz.

Gleichberechtigung

Toleranz ist eine unserer Kernwerte. Dadurch leben wir die Philosophie, dass jeder gleich ist. Egal ob Mann oder Frau, woher eine Person kommt oder welche Sexualität sie hat.

Interessante Aufgaben

Umfangreiches Aufgabenspektrum und große Projekte.

Klasse innovatives Unternehmen!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Utilitas GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr flexibel.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ungünstige Verkehrssituation am Standort

Verbesserungsvorschläge

Wachstumspotenziale stärker ausschöpfen.

Arbeitsatmosphäre

Regelmäßiger Austausch & gemeinsames Mittagessen, viele Gespräche, gute Stimmung!

Image

Innovative Themen. Klare Markenbotschaft. Wiederholt Best-Place-to-Work-Award.

Work-Life-Balance

Flexible Einteilung der Arbeitszeiten, Berücksichtigung der vereinbarten Wochenarbeitszeit in der Personaleinsatzplanung, anspruchsvolle bis stressige Projekte.

Karriere/Weiterbildung

Flache Hierarchie, daher wenig "Karriere" im eigentlichen Sinn. Dafür gute Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung. Individuelle und flächendeckende Schulungsangebote in verschiedenen Themen.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht High-End, aber sehr auskömmlich und gut für den Standort. Steht im angemessenen Verhältnis zur geforderten Leistung. Zusatzvereinbarung zur Übernahme der Kinderbetreuungskosten durch den Arbeitsgeber möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firmenwagen werden sukzessive abgeschafft (Incentive) und auf Poolfahrzeuge umgestellt. Incentives für Firmenwagen mit verbrauchsärmeren Motoren. Vermeidung von Plastikmüll und Umweltbelastung durch LKW-Transport durch Nachrüstung von "Sprudel-Wasserhähnen" (gekühltes Mineralwasser aus dem Wasserhahn). Verantwortlicher Umgang mit unterschiedlichen Lebenslagen und Krisensituationen der Mitarbeiter. Rücksicht auf Familien.

Kollegenzusammenhalt

Guter Umgang unter Kollegen, kritischer und reflektierter Austausch in Inhaltsfragen, Hilfsbereitschaft, gemeinsame Aktivitäten auch außerhalb der Arbeitszeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang zwischen verschiedenen Altersgruppen auf Augenhöhe, allerdings sehr junge Mitarbeiterstruktur, daher auch wenig Reibungspunkte.

Vorgesetztenverhalten

Klare Kommunikation von Geschäftszielen und Strategien. Konsequente, aber faire Umsetzung von Richtlinien und Beschlüssen. Offener Austausch und Feedback-Runden mit den Mitarbeitern (s. Kommunikation).

Arbeitsbedingungen

Neuestes Equipment, regelmäßig wird mindestens auf Stand der Technik nachgerüstet. Einfache, aber angenehme Ausstattung der Räume. Schallprobleme (insbes. Vieltelefonierer) vorhanden, aber es wird dran gearbeitet. Neuer Open-Space Bereich mit Besprechungs- und Bistrofläche wurde eingerichtet.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings mit der Geschäftsführung (persönliche und berufliche Ziele, Zielvereinbarung und Zielerreichung). Monatliches Entwicklungsgespräch mit dem direkten Vorgesetzten. Wöchentliches persönliches Update zu aktuellen Themen durch die Geschäftsführung!

Gleichberechtigung

Fairer Umgang unter Kollegen, keine Fälle von Mobbing oder Diskriminierung. Allerdings stark männerdominierte Mitarbeiterstruktur.

Interessante Aufgaben

Viele interessante Kunden, Mittelstand und Großunternehmen. Abwechslungsreiche Projekte, ständig neue Anforderungen durch veränderliche Projektinhalte und Cloud-getriebene Innovation.

Hier kann man ankommen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Utilitas GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, toller Zusammenhalt, nette Menschen, professionelles Arbeiten, keine sinnlose Bürokratie, ...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich würde mich ja gern über irgendetwas beschweren, aber mir fällt nichts gravierendes ein

Verbesserungsvorschläge

Wachstum ist richtig und gut und dieses Unternehmen hat es verdient zu wachsen! Viel Erfolg dabei, dass es gesundes Wachstum bleibt

Arbeitsatmosphäre

Hier kann man sich einfach nur wohlfühlen

Image

Relativ klein - aber absolut oho!

Work-Life-Balance

Flexible Gleitzeit passt sich Hobbies und Familie an. Kommt einmal ein Handwerker, bleibt man einfach im Homeoffice - kein Thema

Karriere/Weiterbildung

Hier kann ich mich ohne unnötigen Druck in die Richtung entwickeln, in die ich möchte!

Gehalt/Sozialleistungen

Geld ist immer absolut pünktlich da

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wasser aus der Region, Mülltrennung wird nicht beachtet

Kollegenzusammenhalt

Gemeinsames Mittagessen und mal ein Schnack zwischendurch, man kann immer jeden fragen, wenn man Hilfe braucht

Umgang mit älteren Kollegen

Gleiches Prinzip wie bei den Frauen - sie sind in der Minderheit, aber der Umgang ist wie mit allen, absolut angenehm

Vorgesetztenverhalten

Die Kommunikation mit den Vorgesetzen ist immer sehr zielführend und freundlich. Die Ziele sind sehr hoch gesteckt

Arbeitsbedingungen

TOP IT, die man auch privat nutzen darf

Kommunikation

wöchentliche Teammeetings, regelmäßige Company Meetings, monatliche persönliche Meetings mit den Vorgesetzten, wo alle Sorgen und Bedenken unter vier Augen besprochen werden können

Gleichberechtigung

Wie in der IT fast üblich, sind Frauen in der Minderheit - aber in jedem Falle gleichberechtigt

Interessante Aufgaben

Die Auslastung ist sehr hoch, aber dafür enorm spannende Projekte und viel Abwechslung