viadico GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Beratungshaus mit 2 Seiten

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wertschätzung und Vertrauen den Mitarbeiter. Flache Hierarchien auch leben und nicht nur darüber reden.

Arbeitsatmosphäre

Hängt sehr vom Standort, dem Projekt, Kollegen usw. ab.
Ich habe sie als angespannt erlebt.

Kommunikation

Man wird regelmäßig über aktuelle Projekte und Zahlen aus dem Unternehmen informiert. Man ist also immer gut informiert. Allerdings ist die Entscheidungsfindung sehr intransparent.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt definitiv sehr nette Leute bei viadico, die auch zusammenhalten. Beim Kunden sollte man sich nicht auf den Rückhalt von Kollegen verlassen.

Work-Life-Balance

Für eine Unternehmensberatung durchaus passabel. Wenn das Projekt mal läuft, hat man auch gewisse Freiheiten.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe die 3 Geschäftsführer als fähige, sympathische Menschen erlebt, mit denen man ein "kumpelhaftes" Verhältnis hat und die das Unternehmen gut lenken. Wenn es ums Eingemachte geht werden Entscheidungen autoritär getroffen. Leider wird den Mitarbeitern wenig Vertrauen und Wertschätzung entgegen gebracht. Das Verhalten der Teamleader (mit denen man dann jeden Tag zu tun hat) reicht von sehr schlecht bis sehr gut - Führungsqualitäten haben nur wenige.

Interessante Aufgaben

Hängt vom Projekt ab. Bei mir waren sie meistens interessant.

Arbeitsbedingungen

Bei viadico wird gespart. Smartphones gibt es nur für das Management. Beim Reisen muss man sich auf die billigeren Optionen einstellen, wie sehr frühe Flüge oder 2. Klasse Bahnfahrten. Im Büro (wo man selten ist) gibt es gratis Getränke.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt. Auch sonst für eine Unternehmensberatung relativ sozial.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterhalb des Branchen-Durchschnitts.

Image

Meistens recht gut.

Karriere/Weiterbildung

Die Ausbildung zum Aktuar oder ISTQB wird übernommen und muss auch im Falle einer Kündigung nicht zurückgezahlt werden. Karrieremöglichkeiten sind vorhanden, allerdings begrenzt.