Workplace insights that matter.

Login
Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH Logo

Vivantes - Netzwerk für Gesundheit 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,0Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 2,9Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 3,0Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,0Arbeitsbedingungen
    • 3,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,3Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 371 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,4 Punkte).

Alle 371 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Jedes Jahr schenkt uns eine halbe Million PatientInnen ihr Vertrauen, indem sie unseren Rat sucht oder sich bei uns behandeln lässt. Etwa jedes 3. Berliner Baby wird in einer Vivantes Klinik geboren. Die Tendenz dieser Zahlen ist steigend – was uns auf unserem Weg bestärkt.

Ein Weg, der sich u. a. durch die Nähe auszeichnet, die unsere fast 15.000 MitarbeiterInnen den ihnen anvertrauten Menschen entgegenbringen. Die Verbundenheit ist historisch gewachsen: Kein anderer Krankenhausbetreiber verfügt über ein so dichtes Netzwerk in Berlin wie Vivantes.

Das Institut für berufliche Bildung im Gesundheitswesen (IbBG) gehört als zentrale Ausbildungsstätte für Gesundheitsberufe zu Vivantes. Das Institut ist derzeit eines der größten Ausbildungszentren für Gesundheitsfachberufe in Deutschland.

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit eines dualen Studiums im Berufsfeld Gesundheit an verschiedenen Hochschulen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen - der Weg ist garantiert nicht weit!

Perspektiven für die Zukunft

Als größter kommunaler Krankenhauskonzern Deutschlands sind wir uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Im gleichen Maße liegt uns das Thema Nachhaltigkeit am Herzen. Die stetige Verringerung des Energieverbrauchs unserer Kliniken ist ein Beleg dafür.

Vivantes hat sich als zuverlässiger Partner etabliert – für Kranke und Gesunde, für Jung und Alt, für Menschen jeder Nationalität. In einem von Respekt geprägten Dialog helfen wir dabei, die Weichen für ein gesundes Leben zu stellen.

Kennzahlen

Mitarbeiter15.000
Umsatz1.028 Millionen

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 348 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    80%80
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    69%69
  • KantineKantine
    59%59
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    43%43
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    43%43
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    41%41
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    39%39
  • ParkplatzParkplatz
    32%32
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    31%31
  • InternetnutzungInternetnutzung
    30%30
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    30%30
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • CoachingCoaching
    17%17
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • EssenszulageEssenszulage
    10%10
  • HomeofficeHomeoffice
    6%6
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Eigentlich war abgesehen von der relativ zentralen Lage nichts positiv.
Bewertung lesen
Öffentlicher Dienst, Bezahlung nach Tarifvertrag
Bewertung lesen
Das er sich sehr um alle Mitarbeiter kümmert
Bewertung lesen
Die Freiheit in meiner Arbeit.
Gehalt ist übern Durchschnitt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 218 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Philosophie der Unmenschlichkeit. Das Ziel eines Krankenhauses sollte in erster Linie die Verbesserung der Gesundheit seiner Patient*innen und eine schnellstmögliche und qualitativ hochwertige Diagnose, sein. In zweiter Linie der Profit. Profit geht aber hier ganz klar voraus und es wird selbst eine sehr späte Diagnose, aufgrund der Überarbeitung der Mitarbeiter und Unterbesetzung der Fachbereiche, in Kauf genommen.
Bewertung lesen
Siehe oben die Bewertungen und alle anderen schlechten. Die "Karriere" und den Lebensweg der Angestellten einfach zerstören scheint das Motto hier zu sein! Leere Versprechungen und nur ausnutzen ist das Tagesziel in dem Unternehmen!
Bewertung lesen
Viele persönliche Ereignisse mit Aussagen der Führungsebene gehören nicht hier her.
Es wird dringend geraten, genauer hinzuschauen und sich nicht auf Standort und (noch guten) Namen auszuruhen. Der Fall hat längst begonnen
Bewertung lesen
Sehr wenig flexibel oder gar für neue Ideen offen. Die Führungskultur sollte neu besprochen werden.
Bewertung lesen
Lange Entscheidungswege , BR kämpft gegen Vivantes, teilweise unnötiger Kleinkrieg
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 206 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Taten als stigmatisierte Arbeitsweise,
unpersönliches Personalmanagement beseitigen,
Oder Auflösung und Zusammenlegung mit der Charité, da sich das Land Berlin dann nur noch um einen Krankenhausbetrieb kümmern muss,
Management komplett austauschen und von vorn anfangen.
Bestehende Strukturen auflösen
Bewertung lesen
Obere Etage austauschen, aber allesamt. Wenn ich höre, dass nicht mehr angestellte trotzdem noch hundertausende an Euro kassieren, frage ich mich was das für eine Vetternwirtschaft ist.
Bewertung lesen
Offensiv damit umgehen, dass die Unterfinanzierung und das Primat der Ökonomie unser Gesundheitssystem ruiniert (hat). Nicht profitabler sein wollen als Helios, statt dessen widerstehen.
Bewertung lesen
Einfach mal abkommen von dem altbewährten und in die Zukunft schauen was einfach mittlerweile schon alles geht.
Und letztendlich die Zettel Wirtschaft so ein bisschen minimieren.
Bewertung lesen
Ich finde vivantes hat stark nach gelassen. Ich war mal sehr zufrieden da. Sie sollten mehr für ihre Mitarbeiter tun und nicht nach Klassen behandeln.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 183 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,5

Der am besten bewertete Faktor von Vivantes - Netzwerk für Gesundheit ist Kollegenzusammenhalt mit 3,5 Punkten (basierend auf 65 Bewertungen).


Mit vereinzelten Ausnahmen ist es ein guter Zusammenhalt.Man arbeitet noch miteinander.
Die Frage ist nur wo der Weg von Vivantes hingeht.
4
Bewertung lesen
alle haben an alle gedacht, keiner war faul Krank und hat die anderen hängen gelassen
4
Bewertung lesen
Solange es um die Kollegen geht, die im allerweitesten Sinne für die Patientinnen da sind- sind die, die uns dabei ständig behindern, Kollegen?
5
Bewertung lesen
Es ist erstaunlich, welche Menschlichkeit und Freude füreinander die Mitarbeiter des "Urkerns" der Station füreinander emfinden und offen leben. Egal, wie hoch die Belastung der Schicht war - es wird gelacht, geweint und der Kontakt rücksichtsvoll gepflegt. Über ein Jahr ist es aber auch zu beobachten, dass die Pflegekräfte zwar enorm leidensfähig sind, die Energie schwindet und immer mehr Destruktivität im Patientenkontakt oder im Teamgeschehen wiederspiegelt.
4
Bewertung lesen
In gleicher Ebene sehr gut, Vorgesetzte setzen Ihren Vorteil oft so um, dass deren Mitarbeiter verheizt oder geopfert werden, damit dem eigenen Karriereweg nichts entgegen steht
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 65 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Vivantes - Netzwerk für Gesundheit ist Kommunikation mit 2,9 Punkten (basierend auf 69 Bewertungen).


Findet quasi nicht statt, wurde in kritischer Situation der Klinik von der Geschäftsführung versprochen, leider nicht umgesetzt. Inadäquate Reaktionen waren an der Tagesordnung.
1
Bewertung lesen
Wenn man gebraucht wird ist es super, wenn man etwas möchte, überhaupt nicht. Es wird einem ins Gesicht gelogen und das noch rotz frech!
1
Bewertung lesen
Wenn es um Gerede und Gerüchte geht, machen alle mit, selbst die Führung des Hauses.
1
Bewertung lesen
Reden alle nur alles schön, das wars aber auch ändern tut sich nichts
1
Bewertung lesen
Eigene Meinungen/Ehrlichkeit unerwünscht und führen zur Kündigung
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 69 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 57 Bewertungen).


Für Opportunisten und Schleimer, die das Primat der Ökonomie gefressen haben, einfach traumhaft, Für Pflegekräfte und Ärzte, die ihren Beruf lieben, niederschmetternd.
2
Bewertung lesen
Es wird sich grds. um Weiterbildungsmöglichkeiten gekümmert ... interne Karrieren gibt es ausserhalb des klinischen Bereichs seit Jahren so gut wie nicht.
3
Bewertung lesen
Keine Förderung der persönlichen Neigungen und Intressen
1
Bewertung lesen
Ist immer gegeben
5
Bewertung lesen
Lehre Versprechen
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 57 Bewertungen lesen

Gehälter

49%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 333 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Krankenschwester71 Gehaltsangaben
Ø36.500 €
Altenpfleger9 Gehaltsangaben
Ø37.500 €
Arzt8 Gehaltsangaben
Ø65.400 €
Gehälter für 24 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Vivantes - Netzwerk für Gesundheit
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Vivantes - Netzwerk für Gesundheit
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards