Workplace insights that matter.

Login
Volksbank Kurpfalz Logo

Volksbank 
Kurpfalz
Bewertungen

176 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

176 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

149 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Volksbank Kurpfalz über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ein Arbeitgeber mit Potenzial in der Führung

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Volksbank Weinheim eG in Hemsbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Struktur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Du Kultur und aufgedrehte,unauthentische Führungskräfte im PB Bereich

Verbesserungsvorschläge

Führung mehr Zeit und Raum einräumen

Vorgesetztenverhalten

Grenzwertig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Arbeitsklima & Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Volksbank Kurpfalz eG in Weinheim absolviert.

Die Ausbilder

Sehr lieb, man fühlt sich sofort gut aufgehoben


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Es war einmal deutlich besser

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Volksbank Kurpfalz eG in Weinheim gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Einige Schritte langsamer alles angehen. Zu viel in zu kurzer Zeit. Dadurch wird man verbrannt und verliert die Lust die früher einmal vorhanden war. Demotivation nennt man das.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ausbildungserfahrungen

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Volksbank Kurpfalz eG in Weinheim absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sie immer verschiedene Veranstaltungen/Projekte organisieren, die immer einen Spaßfaktor haben


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Super Ausbildungsplatz! Macht Spaß und ist interessant.

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Volksbank Kurpfalz eG in Weinheim absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit in sehr viele Abteilungen reinzuschnuppern und die freundliche und offene Kommunikation untereinander.
Ein toller Ausbildungsplatz!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise die Anfahrt, da die Filialen sehr verteilt sind. Darauf wird jedoch bei der Einteilung so gut wie möglich geachtet

Arbeitsatmosphäre

In meinem Jahrgang sind wir 15 Azubis und duale Studenten. Die Kollgen nehmen uns ernst und freuen sich sogar auf uns. Erst vor kurzem gab es ein Grillfest für alle Mitarbeiter. Außerdem gibt es Angebote vom Kochabend bis zum gemeinsamen Marathon.

Karrierechancen

Die Übernahmechancen stehen gut, wenn das Unternehmen und du selbst einfach zusammen passen. Aufstiegsmöglichkeiten sind auch gegeben. Vom Service am Schalter über Firmenkundenbetreuung, Private Banking bis zum Filialleiter.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind flexibel. Nur am Service muss man sich nach den Öffnungszeiten richten. Das Wochenende sowie Feiertage bleiben frei und Überstunden sind nicht gerne gesehen, kann man sich aber falls welche anfallen selbst einteilen. Also z.B. an einem Tag bleibt man länger dafür kann man den Tag darauf früher gehen.

Ausbildungsvergütung

Die Löhne kommen pünktlich und auch das 13. Gehalt bleibt sogar für Azubis keine Träumerei bei der Volksbank Kurpfalz eG.

Die Ausbilder

Die Ausbildungsverantwortlichen in der Personalabteilung haben uns wirklich herzlich angenommen und sind immer da wenn man es braucht. Auch die Verantwortlichen vor Ort haben immer ein offenes Ohr und geben mir das Gefühl Spaß daran zu haben uns Azubis einzulernen und uns etwas beizubringen.

Spaßfaktor

Die meiste Zeit macht die Arbeit und der Umgang mit den Kollegen wirklich Spaß. Am Anfang ist es jedoch klar, dass man noch nicht sehr viel selbstständig arbeiten kann. Daher freue ich mich umso mehr auf den weiteren Verlauf meiner Ausbildung.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Örtlichkeiten sind sehr modern eingerichtet und man hat alles was man braucht. Auch Zeit zum lernen und für Schulungen ist gegeben. Das Angebot an internen Schulungen ist super und wir für uns Azubis auch fest eingeplant.

Variation

Die Aufgaben sind anfangs eher einseitig da die Fachkompetenz einfach noch nicht vorhanden ist. Das ändert sich aber schnell und die Aufgaben werden abwechlungsreich und man kann sich schnell einfinden, da die Kollegen auch alles erklären und Fragen nicht offen stehen lassen. Im Laufe der Ausbildung durchläuft man sehr viele Abteilungen undkann dadurch auch sehen, was einem selbst am meisten zupricht.

Respekt

Auch als 'neuer' Azubi wird man hier mit Respekt behandelt. Die Mitmenschen nehmen dich als eine/n neue/n Kolleg/en/in an und gehen dementsprechend super freundlich mit dir um.

Duales Studium bei der Volksbank Kurpfalz

3,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Volksbank Kurpfalz eG in Heidelberg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gab einen lockeren Einstieg in die Arbeitswelt durch eine vielfältige Einführungswoche mit Spielen, verschiedenen Aufgaben und Kennenlern-Tagen. Wir hatten IT-Schulungen, haben viel über den Arbeitgeber selbst erfahren und wurden über alles Relevante informiert. Für die Berufsschule/Studium haben wir auch einen Laptop erhalten, für welchen wir auch eine kleine IT-Schulung hatten. Fahrtkosten für Bus- und Bahnfahrer werden erstattet und Studiengebühren für Studenten auch. Auch die Fahrtkosten zwischen Filialen (für Schulungen etc.) werden erstattet (jedoch nicht der Rückweg nach Hause)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-keine Bereitstellung von Parkplätzen für die Mitarbeiter
-keine Fahrtkostenerstattung für Autofahrer zur Filiale (Bahnticket wird erstattet , ist aber für Mitarbeiter von weiter weg nicht sinnvoll wegen zu langer Fahrt)
-Keine bezahlte Arbeitskleidung
- viel Pendeln in den Filialen, die teilweise sehr weit voneinander entfernt sind (besonders nachteilig für Leute, die Bus und Bahn fahren)
- Veranstaltungen teilweise auch weiter weg, wenn außerhalb der Arbeitszeit dann werden die Fahrtkosten hierfür auch nicht erstattet

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterparkplätze sollten in den Filialen mehr angeboten werden oder es sollte eine Erstattung der Parkgebühren angeboten werden, da diese, vor allem in Heidelberg sehr teuer sind. Eventuell sollte eine Kostenerstattung oder ein kleiner Zuschuss für Arbeitskleidung erfolgen, da diese (vor allem die Anzüge für Männer) teilweise recht teuer werden. Es könnten auch innerhalb der Filialen für jeden Corona-Schnelltests angeboten werden, diese werden nämlich nur in zwei Filialen angeboten und diese sind nicht für jeden auf die schnelle erreichbar.

Arbeitsatmosphäre

-relativ lockere Atmosphäre mit angenehmen Arbeitsklima

Arbeitszeiten

-bis zu einem gewissen Grad flexibel aber Suche nach Prakplatz (teils weiter von Filiale weg) verlängert Ankunftszeit und 10-stündiger Arbeitstag zieht sich sehr in die Länge. Bei Pendeln zwischen Filialen, die teilweise weiter von zu Hause entfernt sind, wird auch der Weg nach Hause (vor allem für Bus und Bahnfahrer) ziehmlich lang.

Ausbildungsvergütung

- Vergütung für Finanzassistenten höher als für Finanzdienstleister, wobei Studenten in der Hochschule längere Schulzeiten haben

Die Ausbilder

-freundlich, respektvoll

Spaßfaktor

-vielfältige Einführungswoche
-gelungener Einstieg

Aufgaben/Tätigkeiten

-viele Online-Schulungen (haben teilweise nicht auf Anhieb funktioniert)

Variation

-Einführungswoche hatte viel Variation in Sachen Spiel/Herausforderungen
-aber: IT-Schulungen teilweise sehr trocken, oft zu schnell und schwer nachzuvollziehen

Respekt

-Mitarbeiter sehr höflich, freundlich und hilfbereit


Karrierechancen

Teilen

schlechtes Klima

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Volksbank Kurpfalz eG in Heidelberg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

ehrlicher sein


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Eine sehr empfehlenswerte Ausbildung

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Volksbank Kurpfalz eG in Weinheim absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist in bisher allen Abteilungen und Filialen sehr angenehm und familiär gewesen, was aber meiner Meinung nach auch mit der Du-Kultur zusammenhängt.

Die Ausbilder

Der Bereich Personal hat immer ein offenes Ohr für uns. Bei Problemen oder Wünschen gibt es immer jemanden, dem man sich anvertrauen kann.
Auch gibt es regelmäßige Gespräche, was ich besonders gut finde.

Spaßfaktor

Die Ausbildung macht mir viel Spaß, die Kollegen und Kolleginnen sind sehr nett und hilfsbereit, sodass ich mich immer wohlgefühlt habe.

Aufgaben/Tätigkeiten

Zu Beginn der Ausbildung sind es natürlich einfache Tätigkeiten, was ich jedoch immer als angemessen empfunden habe.
Mit der Zeit jedoch gibt es auch viele Möglichkeiten selbstständig Aufgaben zu erfüllen.

Variation

Im Laufe der Ausbildung kommt man in unterschiedliche Abteilungen und Filialen, vom Markt bis in die internen Abteilungen, was ich sehr gut finde, da man so auch besser einschätzen kann, was einem eher liegt und gefällt.

Respekt

Der Umgang untereinander ist sehr respektvoll.


Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Teilen

Vertriebsdruck ist nicht meins

2,3
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Volksbank Kurpfalz eG in Leimen absolviert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Vertriebsdruck, der nach der Ausbildung auf mich zukommen würde

Verbesserungsvorschläge

schwer zu sagen...die Ausbildung an sich ist okay...aber die Branche ist nicht meine. Interne Abteilungen gefallen mir nicht, da ich gerne mit vielen Menschen zu tun habe, aber mich nach der Ausbildung diesem Vertriebsdruck aussetzen möchte ich keinesfalls.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

ZIEL = Zukunft - vIsion - idEen - erfoLg - wer sich damit identifizieren kann ist hier genau richtig.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Volksbank Kurpfalz eG in Heidelberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es macht einfach großen Spaß hier zu arbeiten - es sind wie immer die Menschen, die es ausmachen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kann gerade nichts finden...:)...

Verbesserungsvorschläge

Falls es Verbesserungsvorschläge geben sollte, adressiere ich diese direkt an den Arbeitgeber - in kununu nützen sie ja nichts.

Arbeitsatmosphäre

Der Rahmen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre ist klar gegeben - für die Umsetzung ist auch ein jeder selbst mit verantwortlich.

Image

Pandemie bedingt brauchen wir noch ein bisschen Zeit, bis wir nach der Fusion (im Jahr 2020) ganz zusammengewachen sind.

Work-Life-Balance

...ein jeder ist seines Glückes Schmied...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

...hier haben wir sicherlich noch, wie viele viele andere auch, Luft nach oben...

Kollegenzusammenhalt

Wir sind schon eine bunt gemischte, einzigartige, großartige, coole, nicht immer einfache Truppe - RESPEKT wird bei uns groß geschrieben.

Vorgesetztenverhalten

...die Vorgesetzten sind auch "nur" Menschen...dessen sind sie sich auch bewusst...:)....

Arbeitsbedingungen

Tiptop.

Kommunikation

Transparenz in der Kommunikation ist ein hohes Gut - auf Fragen darüber hinaus gibt es auch immer Antworten.

Interessante Aufgaben

...in jeder Gruppe gibt es Leistungsträger und Mitschwimmer, das ist völlig normal. Hier werden diese auch erkannt und entsprechend gewürdigt.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN