Volksbund Deutsche Kriegsgräberführsorge e. V. als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Schlimm


1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 bei Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. in Kassel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Jugendarbeit in den Bildungsstätten ist das einzige, was beim Volksbund Vorzeigecharakter hat. Was aber auch daran liegt, dass sie weit weg sind von der Bundesgeschäftsstelle und weitestgehend sich selbstständig inhaltlich und operativ ausrichten können.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beim Volksbund bekommt man grundsätzlich als Mitarbeiter einen MIßtrauensvorschuss, es herrscht ein extremer Druck auf die Mitarbeiter, die insbesondere in puncto Arbeitsflexibilität in ein extrem enges Korsett gezwängt werden. Unkollegialität wird dort groß geschrieben, eigene Meinung und Fachexpertise sollte man möglichst nicht einbringen, wobei die vorhandene Fachexpertise generell auf sehr geringem Niveau ist. Insgesamt eine sehr rückwärtsgewandte Institution, die jeglichen Keim von Modernisierung und Zeitgeist sofort im Keim erstickt.

Verbesserungsvorschläge

Führungs- und Schlüsselpositionen mit Fachleuten besetzen, die es auch gelernt haben, mal über den Tellerrand zu schauen, drastischer Bürokratieabbau.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung