Navigation überspringen?
  

Volkshochschule (VHS) Hildesheim gGmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Bildung
Subnavigation überspringen?

Volkshochschule (VHS) Hildesheim gGmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,50

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 03.Okt. 2013
  • Bewerber

Kommentar

Zunächst: wer nicht in der Gegend geboren wurde braucht sich in keinem "Hildesheimer" Betrieb bewerben. Eingeborene werden ungeachtet der Qualifikation grundsätzlich bevorzugt. Wer sich genauer anschaut wer in der Geschäftsleitung, Aufsichtsrat, o. ä. einer solchen "Einrichtung" sitzt bzw. wie diese untereinander verflochten sind wird schnell bemerken, dass er immer wieder auf die gleichen Namen stösst.

Das Gespräch war ein reine Abqualifizieren der vorliegenden Bewerbungsunterlagen.

Kurz: in der Region werden Führungspositionen nur untereinander vergeben. Die Region ist für einen Zuzug ist aufgrund der vorherrschenden erzkonservativen Mentalität und allgemein mangelnder Progressivität nicht interessant

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Volkshochschule (VHS) Hildesheim gGmbH
  • Stadt
    Hildesheim
  • Jahr der Bewerbung
    2011
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Wie ist die Unternehmenskultur von Volkshochschule (VHS) Hildesheim gGmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 11.Apr. 2018
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
  • Firma
    Volkshochschule (VHS) Hildesheim gGmbH
  • Stadt
    Hildesheim
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden