Werkzeugmaschinenfabrik WALDRICH COBURG GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

21 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Zu Beginn alles top...mit der Zeit immer mehr Flop und die Talfahrt geht weiter


2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei WALDRICH COBURG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile wenig bis nichts...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kritikpunkte oberhalb sprechen für sich

Verbesserungsvorschläge

Man sollte mal überdenken welches Potential in der Firma steckt! Und von der Arbeitnehmern nicht nur Verzicht verlangen sondern auch mal entgegenkommen und auch Leistungen honorieren

Arbeitsatmosphäre

Veraltete Bearbeitungsverfahren und Werkzeuge sowie umständliche Verfahren werfen in der heutigen Zeit einfach alles zurück...

Kommunikation

Mit den direkten Vorarbeitern/Vorgesetzten okay je weiter es nach oben geht umso weiter gehen die Nasen nach oben...unnötig in der heutigen Zeit

Kollegenzusammenhalt

In der eigenen Abteilung top aber abteilungsübergreifend wird teilweise aktiv gegeneinander gearbeitet

Work-Life-Balance

Urlaubsregelung ist okay und bei Terminen kann man auch mal das ein oder andere zurechtrücken

Vorgesetztenverhalten

Teilweise unnötige Kommentare und Probleme die gemacht werden

Interessante Aufgaben

Teilweise immer dasselbe...wenn man neue Ideen hat bezüglich Produktivität werden diese mit „das haben wir schon immer so gemacht...“ oder „ist einfach so nicht lange fragen“ totgeredet

Gleichberechtigung

Frauen und Männer haben die selbe Verantwortung keiner wird benachteiligt

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden zwar geschätzt ABER auch teilweise unnötig überbelastet...

Arbeitsbedingungen

Wie schon beschrieben der Großteil ist veraltet...das sagt alles aus

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung funktioniert jedoch die Staubbelastung/Schadstoffbelastung in manchen Abteilungen ist dermaßen hoch dass die Gesundheit darunter leider

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn es mal vollständig kommt ist es in Ordnung...kein Urlaubsgeld/Weihnachtsgeld mehr aufgrund Liquiditätsproblemen...so hält man keine Mitarbeiter

Image

Es spricht sich herum was wirklich Sache ist...da helfen die schönsten Posts in sozialen Netzwerken nichts

Karriere/Weiterbildung

Wird einem faktisch untersagt bzw. gleich klargemacht dass man trotz Weiterbildung keine angemessene Tätigkeit angeboten bekommt...ein absolutes No-Go!


Fa. Waldrich - ein Trendsetter in Coburg


4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Werkzeugmaschinenfabrik WALDRICH COBURG GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Behandelt Mitarbeiter gerecht, sowohl alteingesessene als auch neue

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

es gibt für mich keinen grund, mich in irgend einer art und weise negativ zu äußern

Verbesserungsvorschläge

der geschäftsbetrieb funktioniert gut und sollte so weitergeführt werden


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Herausforderung


Es geht wieder Aufwärts.


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WALDRICH COBURG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es wieder Perspektiven gibt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wir haben eine schwere Zeit hinter uns, da hätte man manche Entscheidung noch einmal überdenken müssen.

Verbesserungsvorschläge

Wir haben eine spannende Zeit hinter uns.
Wir wollen wieder an die Weltspitze.

Arbeitsatmosphäre

Wenn sich alle um ein gutes Klima bemühen, dann ist alles möglich.

Kommunikation

Es gibt Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Wir IGM Kollegen stehen zusammen.

Work-Life-Balance

Die Geschäftsführung versucht die Balance wieder herzustellen.

Vorgesetztenverhalten

Sind auch Kollegen.
Haben im Moment einen schweren Job.

Interessante Aufgaben

Natürlich, wir sind ständig im Wandel.

Gleichberechtigung

Ich glaube, bei diesem Thema sind wir gut aufgestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Alles bestens aus meiner Sicht.
Wie sollte sonst ein gemeinsames arbeiten möglich sein.

Arbeitsbedingungen

Es gibt immer etwas zu verbessern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein gut.
Sozialbewusstsein , es gibt Ausreißer in beiden Richtungen.
Die Zukunft wird es zeigen wie es weiter geht.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Region gut, dank Tarif nah.

Image

Wird poliert.
Wir wollen zu alter Stärke zurück.

Karriere/Weiterbildung

Gute Ausbildung.
Ich wünsche mir mehr Nähe zudem Studenten, denn das ist die Zukunft von Waldeich Coburg.
Die Weiterbildung ist noch ausbaufähig.


Eine tolle Firma, die leider in Schieflage geraten ist


3,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Werkzeugmaschinenfabrik WALDRICH COBURG GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen ein sehr gutes Verhältnis


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Sehr schwierige Situation


2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Werkzeugmaschinenfabrik WALDRICH COBURG GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre hat in letzter Zeit unter allen Problemen gelitten.

Kommunikation

Kommunikation findet wenig bis gar nicht statt. Oft sind nur über Buschfunk Informationen zu erhalten.

Kollegenzusammenhalt

Trotz der schwierigen Situation halten die Arbeitnehmer noch gut zusammen. Den ein oder anderen Ausreißer gibt es immer wieder, aber das hält sich in Grenzen.

Work-Life-Balance

Die Firma fordert bei Auftragslage gegebenenfalls Überstunden, aber meistens wird kommunikativ geklärt, wer Zeit hat. Die Überstunden können nach Absprache mit dem Vorgesetzten gut abgefeiert werden.

Vorgesetztenverhalten

Ziele sind weit fernab von der Realität. Mit den direkten Vorgesetzten sind noch gute Gespräche möglich. Je höher die Rangordnung, desto schwieriger auch die Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Immer wieder das Gleiche. Stures Arbeiten ohne nachdenken wird gefordert.

Gleichberechtigung

Keine Benachteiligung erkennbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Schwierig zu beurteilen, Durchschnitt ist weit gen 40.

Arbeitsbedingungen

Lärm ist der Branche normal, aber alles andere wurde ewig nicht mehr aktualisiert. Alles veraltert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird beachtet.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn es denn mal kommt, dann ist es durch den Tarif gut bezahlt. Firma zahlt auch andere Bonis an die Arbeitnehmer.

Image

Durch viele negative Schlagzeilen hat das Image stark gelitten.

Karriere/Weiterbildung

War früher noch besser.


Sehr gute Ausbildung - sehr zu empfehlen


4,7
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Werkzeugmaschinenfabrik WALDRICH COBURG GmbH abgeschlossen.

Die Ausbilder

Die Ausbilder geben sich alle Mühe. Es wird oft Unterricht gemacht, um Verständnisprobleme zu lösen und Wissen zu vermitteln. Auch bei Problemen anderer Art immer ansprechbar und hilfsbereit.

Spaßfaktor

Das Arbeit nicht immer spaßig ist, ist denke ich klar. Aber langweilig wird es auf jeden Fall nicht. Witze gehören auch immer wieder mal dazu.

Aufgaben/Tätigkeiten

Von der ersten Übung bis zum Betriebsdurchlauf sind alle Aufgaben dabei. Bereiche, die nicht unbedingt zur Branche gehören, werden etwas kürzer behandelt, aber man lernt für jede Situation.

Variation

Durch die immer wiederkehrenden kleinen Sonderaufgaben, sowie den Betriebsdurchlauf durch 5 Abteilungen ist immer wieder etwas anderes dabei.

Respekt

Die Ausbilder und Auszubildenden gehen immer respektvoll miteinander um. Auch im Betrieb sind Azubis nicht "die dummen Lehrlinge", sondern werden von den Mitarbeitern ernst genommen und mit gefördert.

Karrierechancen

Durch die Probleme in letzter Zeit, konnten nicht alle langfristig übernommen werden, was aber das Ziel der Firma ist und daher auch sehr stark verfolgt wird. Die Ausbilder setzen sich da auch sehr für ihre Azubis ein.

Arbeitsatmosphäre

Zwischen den Auszubildenden herrscht eine gute Atmosphäre. Kleine Späße zwischen Schlosser und Elektriker gehören immer dazu, aber sind meistens nicht ernst gemeint.

Ausbildungsvergütung

Das Gehalt ist durch den Tarif gebunden und sehr hoch.

Arbeitszeiten

35 Stunden hat auch nicht jeder Azubi vorzuweisen. Im Betrieb kann dann mit den Mitarbeitern in Gleitzeit gearbeitet werden und ist somit für persönliche Termine gewappnet.


Ohne Worte!


1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Waldrich Coburg Elektro GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Punkte sind im Moment Mangelware....leider!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Absolutes Unvermögen in der jetzigen Situation.....

Verbesserungsvorschläge

Arbeiter mehr wertschätzen und unterstützen!

Arbeitsatmosphäre

Viele falsche 50er...

Kommunikation

So gut wie gar nicht!

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch!

Arbeitsbedingungen

Immer größer werdendes Durcheinander....

Gehalt/Sozialleistungen

Ungerechte Löhne,
Zu viele “Möchtegerns“,die viel zu viel verdienen.

Image

Hat starken Schaden genommen!


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Das sinkende Schiff


1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Werkzeugmaschinenfabrik WALDRICH COBURG GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Um das ganze mal etwas ironisch auszudrücken...jeder kann hier Fehler machen, ohne zur Rechenschaft oder zur Verantwortung gezogen zu werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele gut bezahlte Vorgesetzte und Manager, die keine Entscheidungen treffen und die Probleme aussitzen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wertschätzung für die Arbeit und Leistung der Mitarbeiter.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


attraktiver Arbeitgeber


3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Waldrich Coburg Elektro GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

interessanter Arbeitgeber, arbeitet verantwortungsvoll

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

schwierige Situation am Markt, aber positive Ausrichtung in die Zukunft


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Nieten in Nadelstreifen Teil 2


1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Werkzeugmaschinenfabrik WALDRICH COBURG GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gehaltskürzung, Kurzarbeit, Missorganisation

Kollegenzusammenhalt

Nur bedingt guter Zusammenhalt, viele Speichellecker und Gehorsamsdiener

Interessante Aufgaben

Wenn man sie denn zugeteilt bekommt...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen hui - nach innen pfui

Image

Der ehemals gute Ruf ist stark am sinken


Kommunikation

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Mehr Bewertungen lesen