Workplace insights that matter.

Login
wee.com AG Logo

wee.com 
AG
Bewertungen

32 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

32 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von wee.com AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Wer braucht schon Gehalt

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei wee.com AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile leider nichts mehr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lügen, Blendung, Unprofessionalität in der Führungsebene

Verbesserungsvorschläge

Für das Wohl aller, schließt den Laden und haltet ihn geschlossen. Aber bitte bezahlt der Mitarbeiter vorher.

Arbeitsatmosphäre

Sie war früher einst gut, aber leider hat sich dies extrem zum schlechten entwickelt.

Image

Schneeballsystem

Karriere/Weiterbildung

Wenig Entwicklungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Leere Versprechungen bezüglich Gehaltserhöhungen

Kollegenzusammenhalt

Ursprünglich hervorragend, mittlerweile mehr als traurig.

Vorgesetztenverhalten

Niemand redet mit uns wie es weitergeht mit der Insolvenz. Es werden ständig nur leere Floskeln eingeschmissen ähnlich wie "zusammen schaffen wir das" es ist seit November kein Gehalt mehr geflossen und keiner weiß mehr wie er seine Miete und Rechnungen zahlen soll. Mitten in der Pandemie.

Arbeitsbedingungen

Überstunden über Überstunden und nicht einmal ein Danke oder eine Entschädigung.

Kommunikation

Zwischen Mitarbeitern und Führungskräften findet keine bis schlechte Kommunikation statt. Mitarbeiter werden dumm gehalten und eine Kommunikation der bevorstehenden Insolvenz gab es nicht.

Interessante Aufgaben

Kopfloses Huhn


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Mitarbeiter stehen hier nicht an erster Stelle

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei wee.com AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Durchgehend Home-Office ist der einzige positive Punkt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Projekte passieren meistens von heute auf morgen ohne richtige Planung und Struktur.
So dass man einfach vor vollendete Tatsachen gestellt wird.
Entscheidungen werden getroffen ohne richtig zu recherchieren.

Update: Es fehlt mittlerweile an jeglicher Struktur. Bestimmten Menschen werden Verantwortungen übertragen die in keinster weise in der Lage sind diesen gerecht zu werden.

Es wird immer alles schön geredet anstatt dass man ehrlich mit dem Mitarbeitern kommuniziert und so transparent wie möglich bleibt, werden falsche Tatsachen aufgetischt. Und erst kurz vorknapp gewarnt dass man gerade in eine Wand rast.

Es wird immer mehr gefordert aber weniger kompensiert: So ist es zum Beispiel bei kranken Mitarbeitern, dass hier kein Mitgefühl gezeigt wird und diese am liebsten noch zur Arbeit gezwungen werden.

Der Arbeitsalltag ist blank und inhaltslos: Anstatt dass etwas einmal richtig gemacht wird werden viele kleine Dinge wiederholt falsch angegangen.

Feedback wird nicht wahrgenommen: Vorgesetzte sind blind was Feedback angeht. Hier soll es dann trotzdem gemacht werden auch wenn man schlagkräftige Argumente bietet, warum es nicht gemacht werden soll.

Verbesserungsvorschläge

Ich persönlich wünsche mir, dass Projekte besser vorbereitet und geplant werden.
Hier wäre es gut, vor dem setzen der Timeline, sich mit den jeweiligen Abteilungen abzustimmen, so dass ein realistischen Ziel gesetzt und effektiv auf dieses Ziel gearbeitet werden kann.

Denn oft ist es so das ohne Absprache Deadlines gesetzt werden, die trotz außergewöhnlichem Engagement nicht gehalten werden können.
Dies führt zu allgemeiner Frustration und teils schlechter Stimmung da nicht darauf eingegangen wird.

Update: Alles

Arbeitsatmosphäre

Weitgehend entspannt und möglichst stressfrei. Da hier auf selbständiges Arbeiten gesetzt wird, kann man sich seine Arbeit so einteilen wie man es am besten findet.
Engagement und/oder das meistern von stressige Phasen werden anerkannt und gelobt.
Edit: Mittlerweile ist es so dass untentwegt gefordert wird aber keine Gegenleistung geliefert wird. Der Arbeitsalltag beinhaltet mitunter Bauchkrämpfe.

Work-Life-Balance

Hier gibt es die gewohnte 5-Tage Woche von Mo-Fr. Das große Plus for mich ist die Gleitzeit. Welche Termine oder Erledigungen sehr vereinfacht. Dazu hat man weniger Druck und kommt entspannter zur Arbeit.

Karriere/Weiterbildung

Wer genug Engagement und Interesse am Produkt und der Firma zeigt, bieten sich hier hervorragende Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Mir selbst wurde die Chance gegeben, einen neuen Karriereweg einzuschlagen mit Unterstützung der wee durch eine Weiterbildung. Ich persönlich habe hier sehr viel dazu gelernt und auch über mich selbst.

Update: Man ist ziemlich schnell an der Decke angekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden immer pünktlich vor oder zum ersten des Monats überwiesen.

Update:
Aktuell kommt das Gehalt sehr spät, wenn es überhaupt kommt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen selbst, hat eine eigene Stiftung für Kinder.

Ich würde mir wünschen, dass wir intern recyceln würden.

Kollegenzusammenhalt

Im allgemeinen ist die Atmosphäre sehr familiär und herzlich. Teammeetings sind meisten mit viel Spaß verbunden.

Update: Die Verbindung mit den Kollegen ist das einzeige was einem in der gegenwärtigen Situation bleibt.

Umgang mit älteren Kollegen

Bezüglich des Alters wird hier ebenfalls kein Unterschied gemacht und genauso wertgeschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Die Kommunikation ist stets offen und respektvoll, selbst in stressigen Situationen. Was ein großer Faktor ist, dass man gerne in die Arbeit kommt. Verständnisfragen zB können immer gestellt werden. Lob und Kritik werden immer konstruktiv geäußert. Konfliktsituationen werden meist diplomatisch gelöst.

Update:
Von einem ausgeglichenen und angenehmen Arbeitsplatz zu einem untragbaren Vorgesetzenerhalten innerhalb weniger Monate. Dies fängt an bei vorspielen falscher Tatsachen bis zu versprochenen Gehaltserhöhungen die dann doch wieder zurückgezogen werden.

Arbeitsbedingungen

Die Räume sind im allgemeinen hell, geräumig und ruhig. Lediglich die Autobahn auf der Südseite kann manchmal etwas laut sein. Jeder Raum verfügt über eine Klimaanlage.

Update: Aufgrund der Corona-Situation druchgehend Home-Office

Kommunikation

Es finden regelmäßig "Townhall Meetings" statt bei denen die Mitarbeiter immer auf den neuesten Stand gebracht werden und über aktuelle Geschehnisse informiert werden.

Update: Es wird in meetings entweder wenig bis nichts gesagt oder Tatsachen erfunden, die nicht der Wahrheit entsprechen sowie das blenden von Mitarbeitern.

Gleichberechtigung

Ein weiteres großes Plus, hier wird jeder gleich behandelt. Egal ob Mann oder Frau, wo man herkommt, an was man glaubt oder wie man aussieht. Jeder kann so sein wie er ist und wird akzeptiert wie er ist.

Interessante Aufgaben

Durch die stetige Weiterentwicklung des Produkts wird es auf jeden Fall nie langweilig und der Aufgabenbereich ist sehr abwechslungsreich.

Update: Mittlerweile nurnoch stupides strukturloses abarbeiten von Panik-Tasks.


Image

Arbeitgeber-Kommentar

weeHRHead of HR

Liebe Kollegin/lieber Kollege,

vielen Dank für Deine positive Bewertung. Wir freuen uns, dass Du Dich bei uns im Unternehmen wohlfühlst und Dir Deine Aufgaben Spaß machen. Wir nehmen auch Deine Kritik bezüglich der Projektplanung sehr ernst. Wir arbeiten bereits daran, die entsprechenden Prozesse zu harmonisieren, um so mehr Zeit und Raum für die Mitgestaltung zu ermöglichen.

Dennoch kann es weiterhin vorkommen, dass Projekte kurzfristig umgesetzt werden müssen, da wir als Unternehmen in einem hochdynamischen Umfeld agieren und häufig schnell reagieren müssen.

Liebe Grüße
Dein weeHR-Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Hier dreht sich alles nur um die Firma

1,5
Nicht empfohlen
Ex-FreelancerHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei wee.com AG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man als Vertrieb ersteinmal investieren muss, ist der Laden dem Untergang geweiht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Grosses Potential, leider miserable Ausführung

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei weeBusiness GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Idee ist an und für sich hervorragend, die Aufgaben sind sehr spannend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Strategie wird oft geändert. Es fehlt am Vertrauen sowohl im Management, als auch bei den Mitarbeitern. Darüber hinaus gibt es keine Beständigkeit.

Verbesserungsvorschläge

Management und Firmeninhaber austauschen.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind grundsätzlich wirklich toll!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Man braucht gute Nerven, Stressresistenz und ein dickes Fell

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei weeBusiness GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kostenloses Wasser und Obst, wobei das inzwischen schon fast zum Standard eines Unternehmens gehört

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu starke Einflussnahme von Außen
Zu wenig Wertschätzung der geleisteten Arbeit

Verbesserungsvorschläge

Abkoppeln der externen Berater und Vertriebsbeauftragten
Kompetentere Führungskräfte
Faire und offene Kommunikation der tatsächlichen Lage der Firma

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Mißmut, Mißgunst und Unsicherheit. Die Fachabteilungen haben zum Teil inkompetente Führungskräfte. Da das finanzielle Gerüst der Firma bereits seit Jahren bröckelt, herrscht allgemein eine große Unsicherheit, ob die Firma im nächsten Monat noch existiert. Das Geschäftsmodell ist aufgebaut auf "Network Marketing", sprich Vertriebspartner, die ihr Geld in Pakete investieren und auf einen ROI hoffen. Da der Paketverkauf stagnierte, kamen findige Berater auf die Idee, zukünftig sog. Token für einen geplanten ICO an der Kryptobörse anzubieten. Das alles trägt sicher nicht zur Verbesserung der Stimmung in der Firma bei.

Image

Die schlechte Reputation der Firma in der Öffentlichkeit hat durchaus ihre Berechtigung. Die Firma wird weitestgehend beeinflusst von externen Beratern, die in der Regel einzig ihren eigenen, monetären Vorteil verfolgen. Viele Entscheidungen sind nicht nachvollziehbar und tragen nicht zur Verbesserung des Images nach Außen bei. In der Regel beinhaltet alles, was man an negativen Berichten im Internet findet, ein großes Quäntchen Wahrheit.

Work-Life-Balance

Viel work, no life. Angestellte dürfen über eine gewisse Stundenzahl keine Überstunden machen und müssen diese dann zeitnah gleiten. Allerdings ist auch das Gleiten sehr eingeschränkt. Führungskräfte haben Zeiterfassung just for fun, da hier offensichtlich die Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind, was zur Folge hat, dass man 24/7 erreichbar sein muss, Urlaub kein Urlaub ist und Wochenende kein Wochenende. 12-16-Std-Arbeitstage sind keine Seltenheit.

Kollegenzusammenhalt

Manche Führungskraft hat eher seine eigene Karriere im Visier und geht dabei über Leichen. Innerhalb der Abteilungen besteht ein ganz gutes Klima, trotz -oder vielleicht auch wegen- der extrem hohen Fluktuation.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten sind ok, allerdings auf mehrere Stockwerke verteilt, was die Zusammenarbeit teilweise unnötig erschwert. Die Anbindung an den ÖPNV ist eher mau, die Parkplatzsituation verheerend.

Kommunikation

Die Informationen, welche von der GF in den sog. Townhall-Meetings kommuniziert werden, entsprechen leider oftmals nicht der Wahrheit und wurden "schöngespült". Ziel ist es, den Mitarbeitern die Unsicherheit zu nehmen und ihnen den Eindruck zu vermitteln, dass die sich ständig ändernden Aufgaben und Ziele strategisch gewollt sind - Ziel verfehlt! Auch unter den Abteilungen findet oftmals kaum ein Austausch statt, obwohl eine Zusammenarbeit bei manchen Projekten durchaus angebracht wäre, um gemeinsam in eine Richtung zu arbeiten. So wird oftmals gegeneinander, anstatt miteinander gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind in Ordnung, allerdings sehen es viele als "Schmerzensgeld".

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind grundsätzlich interessant, allerdings muss man sehr flexibel sein. Arbeitet man heute noch an Projekt A, kann es passieren, dass es über Nacht komplett umgeworfen wurde und Projekt B dann priorisiert wird - um dann einen Tag später von Projekt C abgelöst zu werden.


Vorgesetztenverhalten

Auf einem sehr guten Weg

4,8
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei weeBusiness GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vision, Gestaltungsspielräume, Kompetentes Team, Sport-Sponsoring, Charity Aktivitäten, Mitarbeiter-Events, Internationalität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlender Zugang zur Kantine im Gebäude, Parkplatzsituation

Verbesserungsvorschläge

Auf einem sehr guten Weg - bald ist der nächste Abschnitt geschafft! Freue mich schon auf die weiteren Ausbaustufen

Arbeitsatmosphäre

Tolle Vision auf welche alle mit viel Enthusiasmus und Leidenschaft hinarbeiten. Viel Gestaltungsspielraum, nette Kollegen, kompetente und motivierende Vorgesetzte, herausfordernde Aufgaben

Image

Leider noch die Bekanntheit wie Marktbegleiter

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten (wenn auch mit Zeiterfassung), Home Office Option, freie Urlaubseinteilung (bis auf Betriebsferien im Dezember), Urlaubssteigerung mit Betriebszugehörigkeit

Karriere/Weiterbildung

Kombination aus internen Schulung (u.a. Acadamy) und externen Seminaren, Besuch von Leit- und Spezialmessen und Events ist möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Marktübliche Bezahlung und Optionen auf Beteiligungen bei erfolgreicher Arbeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Maßnahmen und eigene Organisation mit weeCharity

Kollegenzusammenhalt

Gemeinsames Kochen, Feierabendbier, etc. Man versteht und schätzt sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden als wertvolle Know How Träger gesehen und entsprechend wertgeschätzt

Vorgesetztenverhalten

Offene und direkte Kommunikation, herausfordernde Ziele und Aufgaben, regelmäßiger Austausch und Feedback-Runden

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung, schöne Räume, Klimaanlage und Dachterrasse

Kommunikation

Regelmäßige Mitarbeiter-Meetings und Veranstaltungen, zeitnahe E-Mail Update sorgen für umfassenden Informationsfluss

Gleichberechtigung

Es werden keine Unterschiede macht - Leistung zählt

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Aufgaben, anspruchsvolle Projekte, nie Langeweile

Eine schöne Ausbildungszeit in einem wachsendem Unternehmen

4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei weeBusiness GmbH abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen
Bei Anliegen war immer jemand greifbar
Bestmögliche schulische Unterstützung
Flexible Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

- Besserer Informationsaustausch zwischen den Abteilungen
- Bessere Durchführung der zu vermittelnden Lerninhalte der Azubis.
- Klar definierte Zeiträume der Abteilungswechsel

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen, eingespielte Teams

Karrierechancen

Übername nach der Ausbildung in der gewünschten Abteilung

Arbeitszeiten

Sehr flexibel, zudem wurde darauf geachtet dass man keine Überstunden sammelt. Bis auf wenige Ausnahmen ist das auch in der gesamten Ausbildungszeit nicht vorgekommen.

Ausbildungsvergütung

Überdurchschnittlich. Zu dem haben Azubis von Prüfungsvorbereitungskursen, Nachhilfeunterricht sowie Lernmaterial profitiert, welches das Unternehmen komplett übernommen hat! Lernzeit während der Arbeitszeit wurde den Azubis ebenfalls angeboten.

Die Ausbilder

Die Ausbilderin hat einen hohen Wert auf gute Noten in der Schule gelegt. Über wöchentliche Informationsaustausche mit Durchsicht der Ausbildungsnachweise hat sich vielleicht nicht jeder Azubi gefreut, das Zeugnis hat es einem letztendlich jedoch gedankt. Bei Anliegen war die Ausbilderin stets mit einem offenen Ohr greifbar.

Spaßfaktor

In manchen Abteilungen wurde man nicht wirklich in Projekte eingebunden. Man erledigte eher die Zuarbeit ohne einen einheitlichen Überblick über das Gesamte und die nächsten Schritte zu haben - dadurch hatte man kein motivierendes Ziel vor Augen und somit litt natürlich auch der Spaßfaktor. Da das eher die Ausnahme als die Regel war, gibt es einen Stern Abzug. Mit klar definierten Vorgaben und Zielen hat das Arbeiten in den meisten Abteilungen Spaß gemacht.

Aufgaben/Tätigkeiten

In manchen Abteilungen wurden einem des öfteren Praktikanten-Aufgaben zugeteilt. Der Lernfaktor war hier gering. Man muss dazu jedoch sagen, dass ich zu den ersten Azubis dieses Unternehmen gehörte und die Aufgabenverteilung somit noch nicht so eingespielt war wie in Unternehmen, welches jahrelange Erfahrung mit Azubis hat. Viele Abteilungen haben jedoch das genaue Gegenteil gezeigt und abwechslungsreiche, relevante Aufgaben gegeben.


Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

weeHRHead of HR

Liebe Kollegin/lieber Kollege,

wir freuen uns sehr, dass Du Deine Ausbildung bei wee so positiv bewertest! Danke auch für Deine Verbesserungsvorschläge, die wir teilweise schon umgesetzt haben: der neue Ausbildungsplan wurde hinsichtlich der zeitlichen Planung optimiert.

Liebe Grüße
Dein weeHR-Team

Ein Unternehmen mit netten und hilfsbereiten Mitarbeitern, das viel Freiraum anbietet

4,3
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei weeBusiness GmbH gearbeitet.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten; es wird immer verständlich mit Terminen wie bspw. Arzttermin o.ä. umgegangen

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen sind sehr hilfsbereit und helfen bei jedem Problem, egal ob sie Zeit haben oder nicht.

Interessante Aufgaben

Mir wurde ein vielseitiges Aufgabenspektrum anvertraut, weshalb ich ja auch in mehreren Bereichen des Unternehmens tätig war.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

weeHRHead of HR

Liebe Kollegin/lieber Kollege,

wir freuen uns, dass es Dir als Praktikant bei wee gefällt und Du durch ein vielseitiges Aufgabenspektrum etwas bei uns lernen kannst.

Empfehle uns doch weiter – wir können immer engagierte Praktikantinnen und Praktikanten wie Dich brauchen!
Auf Deinem weiterem Weg wünschen wir Dir alles Gute.

Liebe Grüße
Dein weeHR-Team

Spannendes PRojekt mit Vision und Hürdden

3,5
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei weeBusiness gearbeitet.

Image

Google Recherche lässt in Abgründe blicken - finde ich bei wee aber nicht bestätigt

Gleichberechtigung

Sogar im Verwaltungsrat sitzt eine Frau


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Spannendes Unternehmen indem man die Möglichkeit hat sich schnell weiterzuentwickeln!!

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei weeBusiness GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Tolle Entwicklungsmöglichkeit
- Viele Möglichkeit sich einzubringen bzw. das Unternehmen weiterzubringen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- teilweise immernoch schlechte Kommunikation über alle Abteilungen/Außendienst etc.

Verbesserungsvorschläge

- Ich würde mir evtl. noch weitere zusätzliche Benefits wie Fitness Mitgliedschaft , regelmäßigere Firmenveranstaltungen wünschen

Arbeitsatmosphäre

Meine bisherige Erfahrung im Unternehmen ist, dass in jedem Fall das Miteinander unter den Kollegen sehr wertschätzend und angenehm ist. Auch wenn es manchmal chaotisch in der Firma herging war dennoch die Stimmung in den Abteilungen und das Verhältnis unter den Kollegen immer positiv.

Image

Leider ist das Image von wee als Arbeitgeber nicht wirklich positiv, was ich persönlich sehr schade finde. Ich denke wenn man sich in einem jungen und dynamischen Unternehmen bewirbt muss man einfach davon ausgehen, dass es häufig auch chaotisch hergeht. Dennoch muss man berücksichtigt, dass man dafür auch eine Menge Möglichkeiten bekommt, hier enorm mitwirken zu können.

Work-Life-Balance

Bei wee gibt es häufig Phasen mit sehr hohem Arbeitsaufkommen. Man muss in dieser Zeit auch mal deutlich mehr leisten. Dennoch bekommt man auch die Möglichkeit seine erbrachten Überstunden wieder auszugleichen. Ich kenne kein Start-Up / bzw. junges Unternehmen, in dem man ausschließlich einen "9 to 5 Job" hat.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe bei wee innerhalb von 2 Jahren super viele Möglichkeiten bekommen, mich intern weiterzuentwickeln und bin hierfür sehr dankbar. Hierdurch konnte ich mich persönlich und auch fachlich super weiterentwickeln. Wenn man selber Engagement und Eigeninitiative zeigt, wird dies auch bei wee geschätzt und honoriert. Ich habe in der Zeit meine Stärken feststellen können und nun auch die Möglichkeit bekommen in einer Schulung dieses fachlich zu vertiefen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt hat bisher immer mit meinen Vorstellungen übereingestimmt. Auch eine Erhöhung im Jahr aufgrund von Weiterentwicklungen in der Firma wurde bisher immer angenommen. Toll wären meines Erachtens noch ein paar mehr Zusatzleistungen.

Kollegenzusammenhalt

Für mich ist wee wirklich ein tolles Beispiel wenn es um ein kollegiales Miteinander geht. Ich habe bisher keinerlei schlechte Erfahrung gemacht und finde das alle Kollegen sich sehr respektvoll miteinander umgehen. Durch ein gemeinsame Feierabende die man in gemütlicher Runde verbringt oder auch Firmenevents (Kickertunier, Sommerfest, Oktoberfest) geht auch der Spaß miteinander nicht verloren.

Umgang mit älteren Kollegen

Insbesondere meine Vorgesetzten die deutlich älter als ich waren, haben mir immer viel Verantwortung gegeben und sind mir sehr wertschätzend gegenüber getreten. Das habe ich persönlich so noch nicht kennengelernt.

Vorgesetztenverhalten

Bei wee bekommt man als Angestellter sehr viel Verantwortung und Freiraum. Die Vorgesetzten stehen einem aber auf jedenfall unterstützend zur Seite. Dennoch muss man sich im klaren sein, dass man selber Lösungsvorschläge und auch Eigeninitiative mitbringen muss.

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich sind die Arbeitsbedingungen bei wee für mich in Ordnung. Dennoch würde ich mir wünschen, dass für die Mitarbeiter die häufigen räumlichen Umstrukturierungen reduziert werden.

Kommunikation

An der Kommunikation kann grundsätzlich schon noch etwas verbessert werden. Ich konnte aber in den letzten Monaten/Jahren auf jedenfall hier eine Verbesserung/ Entwicklung feststellen. Die Firma gibt sich Mühe, dass durch regelmäßige Meetings mit der gesamten Firma alle Abteilung auf den aktuellen Stand sind.

Ich musste bisher in jeder Firma feststellen, dass die Kommunikation meist immer eine große Herausforderung darstellt noch dazu wenn sich eine Firma so schnell weiterentwickelt wie bei wee.

Interessante Aufgaben

Eines kann man in jedem Fall sagen, dass es bei wee NIE langweilig wird. Das Aufgabenspektrum ist wirklich vielseitig und man bekommt die Möglichkeit in vielen Themen mitwirken zu können.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

weeHRHead of HR

Liebe Kollegin/lieber Kollege,

schön, dass es Dir bei wee so gefällt und Du die alltäglichen Herausforderungen schätzt. Dass es bei der abteilungsübergreifenden Kommunikation manchmal zu Problemen kommt, ist uns bekannt und wir arbeiten hier an einer umfassenden Lösung.

Liebe Grüße
Dein weeHR-Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN