Workplace insights that matter.

Login
Westdeutscher Rundfunk Logo

Westdeutscher 
Rundfunk
Bewertungen

194 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

194 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

117 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 52 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Westdeutscher Rundfunk über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Spannender Arbeitgeber, der seine Stärken noch besser nutzen sollte

4,0
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Westdeutscher Rundfunk in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation im Rahmen von Corona, spannende Aufgaben,
angenehme Arbeitsatmosphäre

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation sollte auch freie Mitarbeiter frühzeitig erreichen, mobile Kommunikationslösungen stärker etablieren, Vorgesetzte sollten Mitarbeiter
stärker einbinden

Karriere/Weiterbildung

Leider wenig Möglichkeiten, obwohl das Interesse und die Bereitschaft seitens der Mitarbeiter da ist

Kollegenzusammenhalt

Untereinander herrscht größtenteils Wertschätzung, man hilft und unterstützt sich gegenseitig

Vorgesetztenverhalten

Zum Teil werden Mitarbeiter vor beschlossene Tatsachen gestellt, ohne vorab informiert oder mit eingebunden worden zu sein, sehr schade, eine stärkere Einbindung und Kommunikation würde für mehr Wertschätzung sorgen und zu mehr Identifikation mit dem Unternehmen führen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WDR Recruiting-TeamRecruiting

Liebe:r Kolleg:in,
danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, den WDR als Arbeitgeber zu bewerten. Wir finden auch, dass es sich in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre angenehm arbeiten lässt.
Für Ihre berufliche Zukunft weiterhin alles Gute!
Viele Grüße
WDR Recruiting-Team

Fairer Arbeitgeber im Reformprozess

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei WDR Köln in Köln gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

WDR auch in der Verwaltung personell gut für die Zukunft aufstellen und mehr Perspektive bieten.

Arbeitsatmosphäre

Durchwegs nette Kolleg:innen. Auch in stressigen Phasen wird versucht überall Rücksicht aufeinander zu nehmen. Das höhere Durchschnittsalter und die behördenähnlichen Strukturen gehen jedoch mit (veralteten?) Etiketten wie dem anfänglichen Siezen aller Kolleg:innen einher. Dies trifft insbesondere auf die Verwaltung zu.

Image

Hat in den letzten Jahren aufgrund von Skandalen und einem sinkendem Verständnis für die Doppelstrukturen im ÖR gelitten.

Work-Life-Balance

Auf den ersten Blick sehr gut mit 30 Urlaubstagen zzgl. weiterer betrieblicher/tariflicher arbeitsfreier Tage.

Der Arbeitsvertrag sieht eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,5h vor. Da kein System zur Zeit- und Überstundenerfassung existiert, ist man beim Abbau eventuell angefalleneder Überstunden auf individuelle Absprachen mit dem/der Vorgesetzten angewiesen. Hier wird sich um Lösungen für einen Freizeitausgleich bemüht. Der Stellenabbau in Folge der Sparvorgaben führt gemeinsam mit wachsenden und an Komplexität zunehmenden Prozessen aber in vielen Bereichen zu Arbeitsverdichtung, die die vertragliche Arbeitszeit in mitunter monatelangen "Hochphasen" unrealistisch erscheinen lassen.

Teilzeit ist möglich, eine tatsächliche Reduzierung des Aufgabenspektrums kann sich aufgrund fehlender Kapazitäten aber schwierig gestalten.

Home-Office wurde im Rahmen der Pandemie flächendeckend zu 100% ermöglicht. Begründete Ausnahmen bestätigen die Regel. Inwiefern Home-Office auch nach Abklingen der Pandemie möglich bleibt, ist noch nicht geklärt.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertraglich festgelegte Gehaltsgruppen und -stufen, die ein gerechtes Gehalt ermöglichen.

Kollegenzusammenhalt

Gut. Man versucht sich unter die Arme zu greifen soweit es geht.

Umgang mit älteren Kollegen

Nehmen aufgrund Ihres Wissens eine wichtige Rolle wahr, da Stellenabbau zu Verlust an Know-How führt und nicht alles zu 100% weitergegeben werden kann.

Vorgesetztenverhalten

Freundlicher, wertschätzender und konflikt- und kritikfähiger Umgang.
Zu den höheren Hierarchiebenen besteht naturgemäß deutlich mehr Distanz, die sich dann darin äußern kann, dass bestimmte Handlungen nicht nachvollziehbar erscheinen. Dies liegt aber an der oftmals begründeten Informationsasymmetrie.

Arbeitsbedingungen

Relativ moderne Büros. Je nach Gebäude mit AC. Mittelfristig soll eine Kombination aus Laptop und Dockingstation Mobilität erhöhen und die fixen Desktop-PCs ersetzen. Genehmigung höhenverstellbarer Tische möglich. Behördenähnliche Struktur äußert sich auch darin, dass für viele Kleinigkeiten noch Anträge auszufüllen sind. Dafür gibt es insbesondere in der IT eine zuverlässige Hotline.

Kommunikation

Vorbildliche Kommunikation zu Corona-Regelungen, regelmäßige Updates von der programmlichen Geschäftsleitung und ein aktives Intranet mit vielen betriebsinternen Informationen.
Informationen zu Vertragsverlängerungen und -entfristungen werden teils etwas undursichtig kommuniziert. Die direkten Vorgesetzten bemühen sich hier aber um Transparenz.

Gleichberechtigung

Wird gelebt.

Interessante Aufgaben

Bei vielen Aufgaben ist keine, oder nur eine wenig standardisierte Bearbeitungsweise möglich. Auch regelmäßig wiederkehrende Vorgänge gleichen sich daher kaum. Es wird Verantwortung übergeben. Auch strategisch/politische Handlungsvorschläge sind erwünscht.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WDR Recruiting-TeamRecruiting

Liebe:r Kolleg:in,
wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns so ausführlich und offen zu bewerten. Vielen Dank für Ihr konstruktiv/sachliches Feedback.
Schön, dass Sie bei uns sind und weiterhin alles Gute.
Viele Grüße
WDR Recruiting-Team

Dankbar und mehr als zufrieden

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Westdeutscher Rundfunk Köln in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hochwertiges Programm, sicherer Arbeitsplatz, Vielfalt wird groß geschrieben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal zu starr/ zu langsam

Verbesserungsvorschläge

Förderung hoch qualifizierter Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WDR Recruiting-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für das positive Feedback genommen haben.

Für die Zufriedenheit unserer bestehenden und zukünftigen Mitarbeiter:innen arbeiten wir kontinuierlich daran, uns stetig zu verbessern. Deshalb sind wir dankbar für Ihren konkreten Verbesserungsvorschlag.

Wir freuen uns, dass Sie gerne im WDR arbeiten und wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit!

Viele Grüße
WDR Recruiting-Team

Ich gebe diesem Unternehmen keine Zukunft

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WDR in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

?

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte werden nich für ihre Fehler verantwortlich gemacht

Verbesserungsvorschläge

Leistungsgerechte Bezahlung

Arbeitsatmosphäre

Unter Kolleg:innen OK aber die Vorgestzten haben keinen Schimmer.

Image

Noch werden wir anerkant

Work-Life-Balance

Wir können da selbst steuern

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird nur nach Außen verkauft

Kollegenzusammenhalt

Das ist auf der gleichen Ebene sehr gut

Umgang mit älteren Kollegen

Werden schon respektiert

Vorgesetztenverhalten

Die haben nur ihre eigenen Interessen im Sinn

Arbeitsbedingungen

Wir haben was wir brauchen

Kommunikation

Die Geschäftsleitung denkt Prima…. aber es wir ohne Sinn und Verstand drauf los gearbeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr ungleich!!!!!

Gleichberechtigung

Heuchelei

Interessante Aufgaben

Kann man sich selbst aussuchen

Arbeitgeber-Kommentar

WDR Recruiting-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank für Ihre offene Rückmeldung. Wir bedauern sehr, dass Sie mit dem WDR als Arbeitgeber nicht zufrieden sind und unserem Unternehmen keine Zukunft geben.

Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns sehr am Herzen, daher möchten wir uns stetig verbessern. Ihr Feedback nehmen wir dabei ernst. Gerne möchten wir Ihre Bewertung noch besser nachvollziehen. Deshalb würden wir uns freuen, uns in einem vertraulichen Gespräch mit Ihnen auszutauschen. Bitte nehmen Sie doch über die folgende E-Mail-Adresse Kontakt zu uns auf: recruiting@wdr.de.

Viele Grüße
WDR Recruiting-Team

Führungskräfte ohne Plan, ohne Führungsqualitäten sind nur Marionetten.

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei WDR in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Errungenschaften aus der Vergangenheit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzten treffen verhängnisvolle Fehlentscheidungen und müssen keine Konsequenzen befürchten.

Verbesserungsvorschläge

Gesamte Führung müsste gegen Charakterstarke Menschen ausgetauscht werden.

Arbeitsatmosphäre

Leider sehr schlecht.

Image

Meiner Meinung nach, lebt dieses Unternehmen von dem Image aus vergangener Zeit.

Work-Life-Balance

Wird nur theoretisch angewandt.

Karriere/Weiterbildung

Nur wenn Mann /Frau tut was die Hirarchie möchte gibt es den Aufstieg egal ob du deinen Job gut kannst.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Älteren Kollegen sind geschützt, die jüngeren Kollegen werden deutlich schlecht bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Findet nicht statt, Hierarchie verhindert Umwelt Aspekte. Sozialbewusstsein leider Fehlanzeige.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen werden damit belohnt andere auszustechen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz übel, werden als Belastung dargestellt.

Vorgesetztenverhalten

Leider keine Charakter Menschen.

Arbeitsbedingungen

Leider wird das immer schlechter.

Kommunikation

Findet nur eingeschränkt statt.

Gleichberechtigung

Findet hier nur auf dem Papier statt.

Interessante Aufgaben

Werden immer weniger, weil Herausfiorderungen nicht gewollt sind um keine Probleme zu haben.

Arbeitgeber-Kommentar

WDR Recruiting-Team

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank für Ihre offene Rückmeldung. Wir sind sehr betroffen, dass vieles in Ihrem Arbeitsalltag nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

Ihr Feedback nehmen wir sehr ernst. Deshalb möchten wir Ihnen gerne ein persönliches Gespräch in vertraulichem Rahmen anbieten, um mehr zu den Hintergründen Ihrer Unzufriedenheit zu erfahren.

Wenn auch Sie an einem persönlichen Austausch interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten per Mail an recruiting@wdr.de . Eine Kollegin oder ein Kollege aus unserem Team wird sich dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Viele Grüße
WDR Recruiting-Team

Entscheidungen von oben herrab ohne Empathie

2,5
Nicht empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei WDR in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

teilweise Interesante Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kein Ökologisches Verhalten

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter einbinden

Kommunikation

Es gibt keine Kommuniktion bei wichtigen Entscheidungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Seriös aber nicht sehr fortschrittlich

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Westdeutscher Rundfunk in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Seriös und sozial, hält Zusagen fast immer ein. Weitestgehend ein offenes Klima. Vielfältige Aufgabengebiete, zwischen denen man auch mal wechseln kann. Das sorgt für Abwechselung. Gute Betriebsarztpraxis und ein gutes Sozialleben durch den angeschlossenen Verein WDR Aktiv.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche Entscheidungen dauern viel zu lange.
Sehr unterschiedliche Qualität der Führungskräfte in fachlicher und
menschlicher Hinsicht. Etliche Karrieren, über die man nur staunen kann. Und einmal Führungskraft, immer Führungskraft, egal was man geschafft hat oder nicht! Bewerbungsprozesse oft undurchsichtig.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte besser schulen und Untaugliche auch noch nach Jahren aus dem Verkehr ziehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Der WDR ist zuverlässig!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei WDR Köln in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Hierarchie und das Machogehabe

Verbesserungsvorschläge

Glaub an jeden Mitarbeiter!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Westdeutscher Rundfunk Köln in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ständig neue tolle Aufgaben. Im Bereich Künstliche Intelligenz ganz weit vorne in Europa.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Spannendes Traineeprogramm (Produktion & Technik) mit Einblick in viele Fachbereiche

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Westdeutscher Rundfunk in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Organisation des Bewerbungsverfahrens und Traineeprogrammes, aufgeschlossene und hilfsbereite Kolleg:innen, spannende Themen, gutes Schulungsangebot

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bürokratie, unklare Zukunftsstrategie

Verbesserungsvorschläge

Bessere interne und externe Kommunikation, konkretere Perspektive für Trainees

Karriere/Weiterbildung

Gutes Seminarangebot, jedoch keine vertraglich festgesetzte Übernahmegarantie

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessene Bezahlung

Kollegenzusammenhalt

Freundliche und hilfsbereite Kolleg:innen, tolle Gemeinschaft

Kommunikation

Hier gibt es noch Verbesserungspotenzial. Häufig wird zwischen den Bereichen noch gegeneinander anstatt miteinander gearbeitet

Interessante Aufgaben

Es liegt an jedem selbst, sich auch aktiv um spannende Themen und Einblicke zu bemühen. Der WDR bietet Trainees tolle Möglichkeiten durch seine Fülle an Themen und Bereichen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN