Westfalen Medical GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

23 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

23 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Ich bin zufrieden. Verbesserungsbedarf gibt es aber in jedem Unternehmen


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr. Ist aber ausbaufähig.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsstätte ist etwas klein und einige Büros ziemlich dunkel. Das liegt aber an dem Objekt an sich. Die Personalabteilung kümmert sich um jedes Problem.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir arbeiten papierlos, aber mit zu viel Papier. Müll wird getrennt.

Gehalt/Sozialleistungen

Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und andere Dinge werden bezahlt. Verhandlungssache.

Image

Ich bin schon lange im Unternehmen und würde mir wünschen, dass das Image besser von der Außenwelt gesehen wird.

Karriere/Weiterbildung

Wird immer gerne gesehen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen


Zukunftsorientiertes Unternehmen


4,2
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat die Möglichkeit aktiv an den Prozessen und Zielen des Unternehmens mit zu arbeiten und seine Ideen mit einfließen zu lassen.

Verbesserungsvorschläge

Immer weiter an den Schnittstellenkommunikationen arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Familiäres Unternehmen

Kommunikation

Schnittstellenübergreifende Kommunikation hapert schon mal

Interessante Aufgaben

Es gibt verschiedene Bereiche in denen man sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen kann. Unternehmen befindet sich im Wachstum, es wird nie Langweilig.

Arbeitsbedingungen

Man bemüht sich bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen im Rahmen der Möglichkeiten.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen unterstützt Weiterbildungswünsche und sorgt für regelmäßige Schulungen der Mtiarbeiter.


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image


Wäre schön wenn nach der betriebsbedingten Kündigung auch Ehrlichkeit gegenüber Dritten herrschen würde!


2,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

GF hat die Zahlen nicht im Griff! Mitarbeiter werden aus diesem Grund gekündigt. Ehrlich ist man gegenüber den verbleibenden Mitarbeitern/ Partnern nicht!


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Falsche Erwartungen wurden vermittelt! Plötzlich gab es bereitschaftszeiten... Schnell wieder weg...


1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hm....

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts für mich...

Verbesserungsvorschläge

Keine Worte mehr...


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Man denkt “schlimmer gehts nicht ??” warte bist du das Schicksal kennen lernst...


1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Traurig

Kommunikation

Rätselhaft

Kollegenzusammenhalt

Unkollegial

Vorgesetztenverhalten

Außergewöhnlich

Gleichberechtigung

Das gibt’s ja nicht!

Gehalt/Sozialleistungen

Peanuts!


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung


Ich bin sehr zufrieden mit meiner Ausbildung


4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Recht / Steuern absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man die Möglichkeit bekommt, die Abteilungen zu wechseln, um noch mehr zu lernen. Das die Azubis Lernzeit bekommen, um Hausaufgaben zu machen und sich für Klausuren vorzubereiten.

Die Ausbilder

Den besten den man haben kann. Er ist sehr nett und hilft einem immer. Er ist immer für einen da und unterstützt die Azubis sehr.

Aufgaben/Tätigkeiten

Je nach Abteilung hat man immer was zu tun und die Aufgaben sind abwechslungsreich.

Respekt

Man wird respektvoll behandelt.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist immer unterschiedlich, in meiner jetzigen Abteilung ist sie sehr gut. Wir verstehen uns alle gut und können uns auch mal gut Unterhalten und zusammen lachen.

Ausbildungsvergütung

Wenn man z.B. noch ein Auto finanzieren muss, könnte es etwas mehr sein. Aber dennoch klappt alles gut.


Spaßfaktor

Karrierechancen

Arbeitszeiten


Ich bin sehr zufrieden mit meiner Ausbildungsstätte, und gehe jeden Morgen mit Freude und Motivation zur Arbeit.


4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde gut, dass hier alles ganz locker gesehen wird, dass man immer mit jedem über alles reden kann. ( z.B. Probleme ) und das hier einem sehr viel geboten wird ( Lernzeit etc. )

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

----------------------------------------------------

Verbesserungsvorschläge

-------------------------------------------


Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Karrierechancen

Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Arbeitszeiten


Medica-Technik


4,1
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei Medica wird genau das gemacht was jedes Unternehmen machen sollte. Es wird sich an die Regeln, Arbeitszeiten etc. gehalten. Wenn man hier in Problem hat, muss man keine Angst haben dies anzusprechen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Standort. Für mich ohne Auto sind 4km pro Tag sehr nervig. Da in Brachbach kein Bus fährt. Aber auch da findet man immer jemanden der einen bis nach Niederschelden etc. mitnehmen kann.

Verbesserungsvorschläge

Spontan fällt mir nichts ein.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind in meiner Abteilung sehr nett und Hilfsbereit. Dazu sind sie sehr kompetent und bieten ein offenes Ohr

Spaßfaktor

Es ist natürlich immer noch Arbeit. Aber es gibt immer etwas zu lachen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Aktuell bin ich sehr neu im Unternehmen und kann nicht so viel machen wie ich gern würde. Aber die Aufgaben welche mir zugeteilt werden sind völlig genügend.

Variation

Ich denke es gibt in fast keinen Berufen eine wirkliche Variation. Wobei der 3 Sterne aber auch nicht negativ gehalten sind.

Respekt

In meiner alten Lehre war dies bei weitem nicht so. Es ist lobenswert und besonders.

Karrierechancen

Dazu kann ich mich leider noch nicht äußern.

Arbeitsatmosphäre

In meiner aktuellen Abteilung sind alle sehr nett. Generell hat man bei Medica nie das Gefühl, nicht beachtet bzw. geschätzt zu werden.

Ausbildungsvergütung

Ist ok.

Arbeitszeiten

Je nach bedarf darf man eine halbe Stunde früher Anfangen und dann auch gehen. Generell sind die Zeiten von 8 > 12:30 (Über 18 > 45 Minuten Pause) ab 13:15 > 17 Uhr völlig ok. Denn Freitags haben wir dann bis 14:30.


Arbeitgeber in Veränderung


3,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein großes Lob geht an die Personalabteilung, diese ist immer sehr arrangiert.

Die Medica-Events sind auch lobenswert, so können Kollegen sich außerhalb der Arbeitszeit noch treffen und etwas zusammen unternehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Pausenräume
Leider gibt es keinen richtigen Rückzugsort für die Mitarbeiter in der Pause

Die Ausbilder

Symphytisch, bodenständig, freundlich und immer hilfsbereit
Die Auszubildenden werden im Unternehmen sehr gut behandelt

Spaßfaktor

Ist auf jeden Fall vorhanden

Aufgaben/Tätigkeiten

je nach Abteilung ist mal mehr und mal weniger zu tun, dennoch hat man abwechslungsreiche Aufgaben

Respekt

Die Kollegen respektieren sich alle gegenseitig

Karrierechancen

Schulungen etc. werden angeboten
Weiter- und Fortbildungen sind auch gegeben

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut, die Kollegen sind alle sehr freundlich und offen

Ausbildungsvergütung

Es könnte besser aber auch viel schlechter sein


Variation

Arbeitszeiten


Gute Ausbildung steht im Vordergrund


3,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die gute Betreuung der Azubis und Zusammenhalt der Kollegen (in den meisten Bereichen)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die ständige Umorientierung und wechselnde Tätigkeiten der Mitarbeiter. Man weiß teilweise nicht wer für was zuständig ist.

Verbesserungsvorschläge

Flexiblerer Einsatz der Auszubildenden, sprich Azubi darf die Ausbildungsabteilungen mitbestimmen oder flexible Arbeitszeiten.

Die Ausbilder

Die Ausbilder haben immer ein offenes Ohr bei Fragen oder Problemen.

Spaßfaktor

Kommt auf die Abteilung und die Kollegen an, manche Abteilungen machen mega Spaß, andere eher weniger. Aber man sollte nie den Spaß an der Arbeit verlieren!

Aufgaben/Tätigkeiten

Während der Arbeitszeit bekommen wir in der Woche immer Lernzeit für Hausaufgaben oder um sich für Klausuren oder Tests vorzubereiten.
Und durch die Wechsel in verschiedene Abteilungen sind die Aufgaben während der Ausbildung auch abwechslungsreich.

Variation

Abteilungswechsel ist alle 6 Monate. Man lernt in manchen Abteilungen viel in anderen leider eher weniger.

Respekt

Kollegen und auch die Geschäftsleitung gehen respektvoll miteinander um.

Karrierechancen

Sieht meiner Meinung nach eher schlecht aus und wenn muss man dem Unternehmen schon einige Jahre nach der Ausbildung angehören

Arbeitsatmosphäre

Wir haben einige Azubis mit denen wir gemeinsame Pausen verbringen oder bis hin zu privaten Aktivitäten.

Ausbildungsvergütung

Könnte natürlich immer mehr sein, aber ich kann mich nicht beschweren.

Arbeitszeiten

Azubis haben leider keine flexiblen Arbeitszeiten aber dennoch akzeptabel.


Mehr Bewertungen lesen