Westhelle und Partner als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 2,4Weiterempfehlung: 33%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Finger weg!!!


1,6
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechter kann man seine auszubildenen nicht bezahlen


Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Karrierechancen

Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Arbeitszeiten


Die Kugel rollt fortwährend


3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Freiheiten. Viele Freizeitaktivitäten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu wenig Kommunikation. Kein Mitspracherecht

Verbesserungsvorschläge

Ausbau der Kommunikation und regelmäßige Mitarbeitergespräche

Arbeitsatmosphäre

Im Großen und ganzen sehr gut, je nach Etage mal so, mal so.

Kommunikation

Ist auf jeden Fall ausbaufähig, allerdings werden super wichtige Dinge artikuliert allerdings nicht zeitnah.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind größtenteils super im Umgang miteinander.

Work-Life-Balance

Flexibilität in den Zeiten

Vorgesetztenverhalten

Tagesform abhängig

Interessante Aufgaben

Vielseitige Aufgaben

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung zwischen den Mitarbeitern sollte definitiv geschaffen werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang ist fair

Arbeitsbedingungen

Wurde in den letzten Jahren definitiv positiv ausgebaut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Normal

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Kommentar

Image

Für die Branche recht gut

Karriere/Weiterbildung

Wenn man sich darum kümmert, erhält man Unterstützung


Führungslos, unstrukturiert - Mehr Schein als Sein


2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Reputation, bei der Neubewerbung im Umfeld von Insolvenzverwaltern bekannt und renommiert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Absprachen, wenig innovativ, sehr partnerlästig, daher führungslos. - Die wissen nicht was sie wollen.

Arbeitsatmosphäre

Es geht. Arbeitsatmosphäre ist ok, wenn man launige Chefs akzeptiert und zu allem Ja sagt.

Kommunikation

Welche? Alle Abläufe dauern ewig.

Kollegenzusammenhalt

Jeder macht seins.

Work-Life-Balance

Arbeiten muss man nicht wirklich viel, dafür ist die Bezahlung mies.

Vorgesetztenverhalten

Es wird lieber herumgeschrien, als Lösungen anzubieten.

Gleichberechtigung

ich bin froh, dass ich ein Mann bin. Eine Kollegin bekam für die gleiche Arbeit fast 1/ 4 weniger Geld.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Altersstruktur liegt bei 45 + :)

Arbeitsbedingungen

Alte Büromöbel, veraltete Software

Karriere/Weiterbildung

Wird im Bewerbungsgespräch zwar bejaht, verläuft dann aber im Sande.


Interessante Aufgaben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image