Let's make work better.

Westhouse Group Logo

Westhouse 
Group
Bewertungen

163 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

163 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

88 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 51 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Persönlich betrachtet, ein Rückentwicklungsprozess

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Westhouse Consulting GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es war ein Ort des Unbehagens gepaart mit der täglichen Befürchtung aus irgendeinem Grund gekündigt zu werden.

Work-Life-Balance

Hier gab es aus meiner Sicht gravierende Unterschiede. Manche Mitarbeiter hat man gefühlt 1 mal die Woche gesehen, während andere Mitarbeiter 24/7 beschäftigt waren.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Inflationsausgleichsprämie
Kein Zeiterfassungssystem und das im Jahr 2023.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war innerhalb meines eigenes Teams sehr gut, was sicherlich auch daran lag, dass man im selben Boot saß. "Angst verbindet"

Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2020 ist die Mitarbeiterzahl drastisch gesunken - mehr kann / darf man nicht sagen.

Vorgesetztenverhalten

Hier kann ich den einzenen Vorgesetzten gar keinen Vorwurf machen, da die Company leider an vielen essentiel wichtigen Punkten sparrt, wie z.B. Verhaltenscoachings für Führungskräfte.

Arbeitsbedingungen

Es gibt bis heute noch kein Zeiterfassungssystem. Dementsprechend verhält es sich mit den Überstunden.

Kommunikation

Intransparent, unverbindlich = Heute so, morgen so. Bsp. Remote Arbeit.

Gleichberechtigung

Hier gab es aus meiner Sicht das größte Manko. Es wurden hier aus meiner persönlichen Sicht, tatsächlich Frauen bevorzugt behandelt. Denn schaute man sich die Vertriebstruktur kurz genauer an, wurden strategisch wichtige Klienten von einer weiblichen Person/Personen betreut. Zum Glück lässt sich dies auch einfach durch Linkedin&Xing nachschlagen.

Interessante Aufgaben

Personaldienstleister = Personaldienstleister.
Die Aufgaben werden immer die Personalrekrutierung und der Vertrieb sein.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Karriere bei Westhouse :)

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Westhouse Group in München gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Es wurde festgestellt, dass meine Stärken auch im Vertrieb liegen und somit durfte ich mich positiv weiterentwickeln und die Abteilung wechseln. Westhouse sieht und zeigt es auch, wenn sich jemand bemüht und weiter kommen möchte.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wer selbständig arbeiten kann, ist hier richtig.

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Westhouse Group (München / Deutschland) in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Selbständiges Arbeiten, Flexibilität, interessante Aufgaben. Es wird nie langweilig

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu weich für eine Vertriebsorganisation. Keine klare Strategie. Alles Gute weiterhin.

Verbesserungsvorschläge

Klare Strategien setzen und den Abteilungen ihre Aufgaben klar definieren. Business Units wieder trennen und für klare Linien sorgen. Head of People sollte auch wirklich für die Belange der Mitarbeiter da sein und die Arbeit nicht auf FK verlagern. Internes Recruiting verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Diese Verantwortung trägt jeder Mitarbeiter allein. Wenn alle am gleichen Strang ziehen und arbeiten, sind die Ergebnisse gut und alles passt.

Image

Ex-Kollegen bewerten das Unternehmen schlechter als es ist. Das finde ich nicht fair. Viele mussten gehen, weil sie ihren Job nicht konnten und das sollte doch für alle Parteien ok sein.

Work-Life-Balance

Jeder kann seinen Tag so gestalten und organisieren, wie er will. Wer was anderes behauptet, lügt. Am Ende zählt das Ergebnis und daran merkt man, dass der ein oder andere unter Work Life Balance sein privates Vergnügen versteht.

Karriere/Weiterbildung

Jeder selber dafür verantwortlich. Auch hier gilt: Je fleißiger, desto besser.

Gehalt/Sozialleistungen

Fixgehalt + ungedeckelte Provision. Je fleißiger, desto reicher.

Kollegenzusammenhalt

Ist viel besser geworden. Für eine Vertriebsorganisation schon sehr nett. Kenne ich bei anderen Unternehmen anders. Dass man sich in Stresssituationen oder an schlechten Tagen anzickt, ist normal.

Umgang mit älteren Kollegen

Alles gut.

Vorgesetztenverhalten

Es ist eine Vertriebsorganisation. Es ist mal so und mal so. Auch das kenne ich anders. Bei Westhouse schreien Vorgesetzte nicht durch die Flure. Die meisten Vorgesetzten sind weiterhin im operativen Geschäft und sind keine „klassischen Führungskräfte“.

Arbeitsbedingungen

Für eine Vertriebsorganisation sehr weich und offen.

Kommunikation

An manchen Stellen hängt die Kommunikation - teilweise keine klare Strategie. HR gibt eher Aufgaben ab, als dass sie sich um die Mitarbeiter kümmert. Eher wird man vertröstet oder erhält patzige Antworten. Die Kommunikation GF ist gut. Man kann jederzeit mit Themen ankommen und es wird geholfen.

Gleichberechtigung

Nie etwas anderes erlebt. Jeder ist gleich.

Interessante Aufgaben

Jeder darf sich frei entfalten und kann das machen, was er möchte und such einbringen. Man muss natürlich auch offen dafür sein und wollen. Viele verstecken sich leider nur zu Hause oder hinter ihren Schreibtischen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Kein empfehlenswerter Arbeitgeber

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei Westhouse Group in Garching gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kopflose Strategie, keine Transparenz in der Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tibbeke DieckmannChief People Officer

Liebe/r ehemalige Kollege/in,

wir nehmen kununu Bewertungen sehr ernst und möchten daraus lernen. Um besser zu werden, würden wir uns freuen, wenn Du noch einmal Kontakt zu uns aufnimmst und Deine Aussagen konkretisierst.

Vielen Dank,
Dein People Team

Authentizität und Kredibilität nicht auffindbar.

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Westhouse Group in Garching gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr nette Kollegen und Kolleginnen.

Verbesserungsvorschläge

Nach außen kommunizieren, dass die Investoren das Unternehmen führen.

Image

Hier kann ich mich nur vielen Bewertungen anschließen: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt.“

Work-Life-Balance

Nach dem Schein sollte dieser gewahrt werden, aber im Grunde sollte man sich wie eine Zitrone für den Erfolg des Unternehmens auspressen lassen.

Kollegenzusammenhalt

Vermeintlich vorhanden gewesen. Als es hart auf hart kam, ist dieser zu Staub verfallen.

Kommunikation

Generell wurde eine Kommunikation angestrebt und ist auch erfolgt, aber was hinter den Kulissen abging wurde natürlich nicht kundgetan.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren vielseitig. Jedoch war eine Überfrachtung von Aufgaben das Resultat aufgrund der schlechten Koordination.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in

Danke, dass du dir Zeit für eine Bewertung genommen hast.

Jedes Unternehmen stellt Mitarbeiter:innen ein, um gegen Bezahlung eine Leistung zu erhalten, ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit sowie der Schutz unsere Mitarbeiter:innen hat für uns aber einen hohen Stellenwert.

Es ist schön zu hören, dass du im Grunde den Kollegenzusammenhalt, die Arbeitsbedingungen und Kommunikation als gut bewertest. Gerne hätten wir mehr Anhaltspunkte zu deinen negativen Bewertungen.

Wir sind immer dankbar, wenn Kolleg:innen das Gespräch zu uns, dem People Team, suchen und ihre Themen platzieren, sodass wir auch die Chance haben, Maßnahmen zu finden und euch im Arbeitsalltag zu unterstützen.

Alles Gute für dich!

Es ist nichts Gold was glänzt

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Westhouse Group gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn die Leistung stimmt, bekommt man ein Lob - Stimmt diese nicht, passiert auch nicht sonderlich viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Um eine Zwangslöschung zu vermeiden, bleibt dieser bereich leer...

Verbesserungsvorschläge

Auf Mitarbeiter hören - auch wenn die Aussage fällt "man kann es nicht jedem Individuum recht machen - Aber das hilft uns bei der Arbeit uns täglich zu verbessern" begleiten manche Themen das Unternehmen seit je her.
Schließlich sind diese für den Erfolg verantwortlich, nicht das Management - Das wird gerne mal vergessen

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist stark Teamabhängig. Jeder macht so sein Ding und schaut nach sich

Image

In meinen Augen beschreibt es "Außen Hui, innen Pfui" am besten.
Es wird sehr viel auf eine gute Außendarstellung gesetzt. Kennt man die Situation von innen heraus, läuft es einem in vielen Bereichen kalt den Rücken runter.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist stark Teamabhängig. Es gibt natürlich auch (sehr vereinzelt) Teams, in welchen man wirklich was tun muss. Wenn man es geschickt anstellt, kann der Arbeitsalltag auch nur aus "Life" bestehen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papierloses arbeiten wird angestrebt.
In den meisten Punkte dient es jedoch eher als Marketingwerkzeug.
Nur sollte es keine Kosten verursachen.
Ausnahmen gibt es natürlich bei der Auswahl der Firmenfahrzeuge (welche nur einem bestimmten Mitarbeiterkreis gewährt wird). Da kann die Entscheidung auch mal auf einen hybriden Sportwagen fallen - Der Umwelt zuliebe natürlich

Karriere/Weiterbildung

Ausschlaggebend für Karriere/Weiterbildungen ist vieles - Kompetenzen waren es jedoch in den wenigsten Fällen.
Oder es wurde nach anderen Faktoren evaluiert

Kollegenzusammenhalt

Die anderen Kollegen sind der Hauptgrund, warum der Großteil (zumindest derer, die schon länger dabei sind) überhaupt noch da ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Nach älteren Kollegen sucht man Vergebens. Hier wurde im Rahmen einer großen "Optimierung/Neuausrichtung" sauber aufgeräumt.
Dies lässt sich allerdings auch schwer beurteilen, da ich keine "älteren" Kollegen vorfinden konnte

Vorgesetztenverhalten

Mit dem Vorgesetzten kann man Glück haben... oder auch nicht.
In den meisten Fällen erweckt es den Eindruck, man wird nach Vitamin-B zu einer (zb. Führungskraft) befördert, statt nach Kompetenz.
Ob eine Führungskraft in der Lage ist, für sein Team kompetent einzustehen und dieses Voranzutreiben, gleicht einem Münzwurf.

Kommunikation

In Meetings ist man stehts bemüht eine Kommunikation aufrecht zu erhalten. Die Kommunikation kann hierbei als sehr diplomatische Rede wahrgenommen werden. Bei der Transparenz erfordert es ein wenig Übung

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind stark erfolgsorientiert. Nur muss man um ein höheres Fixum schon sehr sehr sehr stark kämpfe. Wenn man überhaupt eine Provision hat.
Kennt man die Gehälter vom Wettbewerb, halte ich einen Vergleich für Utopie

Gleichberechtigung

Geschlechterdiskriminierung kam bisher nicht zum Vorschein. Oftmals hilft natürlich die Sympathie des Vorgesetzten, falls man einen Aufstieg anstrebt

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben selbst sind branchenbedingt identisch und unterscheiden sich nicht vom Wettbewerb

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in

Danke, dass du dir Zeit für eine Bewertung genommen hast.

Wir finden die Einstellung „Es gibt natürlich auch (sehr vereinzelt) Teams, in welchen man wirklich was tun muss. Wenn man es geschickt anstellt, kann der Arbeitsalltag auch nur aus "Life" bestehen“ fragwürdig. Wenn man aufmerksam die gängige Presse liest, scheint es einen Trend zu geben, so wenig zur Wertschöpfung eines Unternehmens beitragen zu wollen wie möglich. Unser Wunsch an die Mitarbeiter:innen, gemeinsam erfolgreich zu sein. Wir sind davon überzeugt, dass jede:r Einzelne zufriedener ist, wenn er/sie das Gefühl hat, etwas Sinnvolles beigetragen zu haben. Nur so kann ein Unternehmen funktionieren.

Bei uns wird ein großer Fokus auf das Thema Weiterbildung gelegt. Wir haben sogar eigenen Campus mit hunderten von Kursen und Modulen, aus denen individuelle Entwicklungspfade zusammengestellt werden. Diese sind all unseren Mitarbeitern zugänglich und wir wären sehr daran interessiert, wie wir unsere Kommunikation dahingehend verbessern können, dass das allen Kolleg:innen bewusst ist. Schade, dass du keine genaueren Anhaltspunkte zu deiner Bewertung gegeben hast.

Bei Westhouse gibt es durchaus ältere Kolleg:innen, auch Ü50 und Ü60.

Wir freuen uns immer, wenn Kolleg:innen das Gespräch zu uns, dem People Team, suchen um ihr Feedback und ihre Themen zu platzieren, sodass wir die Chance haben, Maßnahmen zu finden und euch im Arbeitsalltag zu unterstützen.

Alles Gute für deine Zukunft!

Angestellt in Vollzeit als Recruiting Consultant

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Westhouse Consulting GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt setzt sich zusammen aus Festgehalt und Provisionen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe/r Kollege/in,
danke, dass du dir Zeit für eine Bewertung genommen hast. Es freut uns zu hören, dass du dich wohl fühlst. Weiterhin viel Erfolg bei Westhouse!

Nicht zu empfehlen.......

2,0
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Westhouse Group gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlendes Verständnis der Geschäftsführung und HR Abteilung für die Bedürfnisse der Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Jobticket, Bezuschussung für z.B. Fitnessstudios, Job Bikes, XING Lizenzen, LinkedIn für jeden Mitarbeiter, Inflationsausgleich, Arbeiten im EU Ausland.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist im Vergleich zum Wettbewerb nicht konkurrenzfähig.
Kein Jobticket, keine Job Bikes, keine Bezuschussung für Fitnessstudios, Keine XING Lizenzen, LinkedIn nur für auserwählte Mitarbeiter, Kein Inflationsausgleich, Kein arbeiten im EU Ausland möglich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir pflanzen ein paar Bäume für die Außendarstellung, aber unsere Geschäftsführung fährt einen Porsche - Passt nicht zusammen.
Im Office wird fast Papierlos gearbeitet, das ist wirklich gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Fast alle älteren Kollegen haben das Unternehmen verlassen

Arbeitsbedingungen

Modernes Office in München.
Die anderen Standorte - naja.....man muss es mögen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Tibbeke DieckmannChief People Officer

Liebe/r Kollege/in,

wow – Du hast sehr konkrete Verbesserungswünsche – das ist schon mal gut und hilft uns bei der Arbeit. Andere Kollegen haben ganz andere Wünsche – das ist auch normal. Zum Glück sind wir ein Unternehmen mit Menschen unterschiedlicher Interessen, Altersgruppen, Wünschen, Erwartungen und Vorstellungen. Und wir nehmen die Challenge an, aus Euren Wünschen ein für alle Kolleginnen und Kollegen vernünftiges Paket zu schnüren – das ist nicht leicht, aber wir sehen es als unsere Aufgabe und machen es gern. Ich kann Dir auch versichern, dass wir bereits dabei sind. Das ist die gute Nachricht, die schlechte Nachricht: wir werden es nicht Allen recht machen können. In meiner Überzeugung kann eine gute Gemeinschaft nur gut funktionieren, wenn sie bereit ist, Kompromisse einzugehen.
Das Ganze braucht Zeit, wenn etwas Sinnvolles dabei herauskommen soll, das Bestand hat. Wir freuen uns auf Deine Anregungen innerhalb unserer Organisation. Komme gern auf unser People Team oder auch mich zu. Ein pauschaler Angriff auf Geschäftsführung und HR bringt uns nicht weiter, vielmehr möchten wir mit Dir in den Dialog gehen und konstruktiv die Westhouse Group jeden Tag ein bisschen besser machen.
Hilfst Du uns dabei?
Viele Grüße,
Tibbeke

Zuviel neues macht es auch nicht besser

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Westhouse Consulting GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Schwankt nach Abteilungen. Viertrieb läuft ganz gut. Die Motivation der Mitarbeiter war aber auch schon höher. Es wird immer ein wir in den Townhalls verkauft. Das wir gibt es aber nicht wirklich für alle. In den Officebereichen merkt man eine starke Unlust durch Erschöpfung.

Image

Sinkt. Kunden und Berater beschweren sich. Rechnungen von Beratern werden seit langem nicht mehr pünktlich bezahlt.

Work-Life-Balance

Momentan sind die Arbeitszeiten etc. noch recht gut frei einzuteilen.

Gehalt/Sozialleistungen

Vertrieb: Hier ist viel möglich
Officebereiche: Da geht dem Unternehmen die Luft und Motivation aus.

Kollegenzusammenhalt

Abteilung zu Abteilung unterschiedlich.Tritzdem versucht jeder hier sein Ding durchzuziehen.

Vorgesetztenverhalten

Schwankt wie bei allen hier doch stark. Hier hat die Führung noch am meisten zu lernen.

Arbeitsbedingungen

Neues Büro in MUC sieht gut aus und ist modern. Atmosphäre fehlt ist aber eben der eigene Geschmack. Der Standort Garching wir wohl eher auf kurz oder lang abgeschafft.

Kommunikation

Wird auch als ausgesprochen frei verkauft. Man muss die neuen Mitarbeiter ja auch motivieren damit sie bleiben. Leider tun sie dies auch nur bedingt und die langjährigen verlassen das Unternehmen. Neuen Mitarbeiter kann nicht mehr genug und schnell beigebracht werden da die langjährigen Kollegen gehen oder gebeten werden zu gehen.

Gleichberechtigung

Die Geschäftsführung (besonders die)/Vorgesetzten haben ihre Lieblinge. Jemand der nicht in die Reihe passt wird gerne aussortiert.

Interessante Aufgaben

Hie gibts noch nichts zu kritisieren aber auch nicht hervorzuheben.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

1Hilfreichfindet das hilfreich1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin/ lieber Kollege,
danke, dass du dir Zeit für eine Bewertung genommen hast.
Für uns ist jede/r Einzelne ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens - egal ob im Sales Bereich oder den Corporate Functions. Wir bedauern, dass du es anders empfindest.
Wir möchten unseren Mitarbeitern ein guter und fairer Arbeitgeber sein, weswegen wir unsere Kultur, Arbeitsbedingungen und Prozesse weiter verbessern.
Schade finden wir, dass obwohl du die Work-Life-Balance und Aufgabenbereiche als gut empfindest, dennoch nur 2-Punkte vergibst.
Unsere Standorte, auch Garching, wurden umgestaltet, aber nicht 'abgeschafft'.
Wir nehmen die Meinungen und Kritikpunkte unserer aktuellen als auch ehemaligen Mitarbeiter/innen sehr ernst, daher würden wir es schätzen, wenn du zu unserem People Team Kontakt aufnimmst, um in den Austausch zu gehen.
Weiterhin alles Gute für dich!

Klare Empfehlung: positiver Spirit, sehr gute Verdienst- und Weiter Entwicklungsmöglichkeiten

4,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Westhouse Group in Garching gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Klare Vision, motivierte und erfahrene Geschäftsführung

Work-Life-Balance

Realistische Ziele und wertschätzende Atmosphäre erlauben eine gute work life balance

Karriere/Weiterbildung

Interne Westhouse Academy mit erfahrenen und motivierten Trainern, "learning culture "

Kollegenzusammenhalt

Variiert nach Team, insgesamt für eine Vertriebs Organisation sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien, offene Kommunikation

Arbeitsbedingungen

Moderne Konzepte und Ideen, Fokus auf Weiterentwicklung von Mitarbeiter Zufriedenheit, Prozessen etc.

Kommunikation

Nicht perfekt, aber auf einem sehr guten Weg, z.b. wöchentliche Kommunikation in grosser townhall mit allen Mitarbeitern

Interessante Aufgaben

Viele Möglichkeiten zur Mitgestaltung je nach Einsatzgebiet


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin/ lieber Kollege,
danke, dass du dir die Zeit für eine Bewertung genommen hast. Besonders freuen wir uns, dass du die Arbeitsbedingungen sowie wie die Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten so positiv einschätzt, da wir hier besonderen Fokus legen und weiter ausgestalten.
Weiterhin alles Gute bei Westhouse!

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 200 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Westhouse Group durchschnittlich mit 3,6 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Personalwesen & -beschaffung (3,8 Punkte). 55% der Bewertenden würden Westhouse Group als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 200 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung und Arbeitsbedingungen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 200 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Westhouse Group als Arbeitgeber vor allem im Bereich Karriere/Weiterbildung noch verbessern kann.
Anmelden