Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

yes!devs 
GmbH
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Das ist nice!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass mir yes!devs eine Perspektive gegeben hat. Es ist nicht so wichtig, wo man herkommt, was oder ob man studiert hat. Es ist wichtig, dass man was auf dem Kasten hat und das macht yes!devs zu einem der besten Arbeitgeber ever.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt viele alte Projekte, hauptsächlich WordPress Projekte, welche aufwändig und nervig zu betreuen sind.

Verbesserungsvorschläge

Nachhaltigkeit kann noch ausgebaut werden. Zudem denke ich, dass es besser wäre, wenn man sich seine Hardware und Betriebssystem selbst aussuchen kann. Anschließend wären feste Zeiten zum lernen von neuen Technologie und eigenen Projekten ziemlich cool. Ich denke, dass die Transparenz im Unternehmen verbessert werden könnte, indem die Gesellschafter und Chefs regelmäßig am Daily Standup teilnehmen würden.
Am Ende des Tages ist kein Arbeitgeber perfekt, aber yes!devs ist schon ziemlich nah dran.

Kommunikation

Jeden Morgen findet ein Daily Standup statt, wo alle erzählen woran sie gestern gearbeitet haben und was für den heutigen Tag geplant ist. Dadurch haben alle einen groben Überblick und eine Anlaufstelle für Fragen.

Kollegenzusammenhalt

Hammer Kollegen. Einer für alle, alle für einen. Es gibt regelmäßig Team Events, aber auch kleinere monatliche Events wie Pizza-Friday und Thirsty Thursday. Das stärkt den Teamgeist.

Work-Life-Balance

Ich muss spätestens um 11 Uhr da sein.
Wenn ich mal von Zuhause aus arbeiten will oder muss ist das kein Problem.
Das ist nice.

Vorgesetztenverhalten

Man kann jederzeit mit seinen Vorgesetzten sprechen und das auch gerne. Sind offen für Vorschläge und Kritik. Man wird als Mitarbeiter sehr geschätzt.

Arbeitsbedingungen

- Alle haben höhenverstellbare Tische (Stehtische). Monitore sind auch gut.
- In der Küche gibt es Getränke, Süßigkeiten und Obst.
- Es gibt einen Game Room.
- Lärmpegel ist niedrig.
- Es gibt einmal die Woche einen Tai-Chi Kurs an dem man Teilnehmen kann.
Das ist nice!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier kann auf jeden Fall noch nachgebessert werden. Es gibt die Möglichkeit sich für ein JobRad zu registrieren. Allerdings machen Mülltrennung und Bewegungsmelder im Treppenhaus noch keine großen Firmenwagen wieder wett.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist Fair und wird immer pünktlich ausgezahlt.

Karriere/Weiterbildung

Gelegentlich werden Workshops zum Thema Frontend Development angeboten.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Image

Teilen