Zimory GmbH als Arbeitgeber

  • Berlin, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

da läuft gar nichts

2,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die GF, nur leere Versprechen, Mitarbeiter werden getäuscht und in Sicherheit gewogen. Alles warme Luft, inkl. der Produkte

Verbesserungsvorschläge

einfach schliessen

Arbeitsatmosphäre

Die Firma ist ein Hamsterrad mit leeren versprechen.

Vorgesetztenverhalten

man wird getäuscht, viel wird versprochen, danach weiß keiner mehr davon


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Zimory hat kein wirkliches Konzept.

2,1
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Es gab Freiräume

Karriere/Weiterbildung

Gab es nicht

Kollegenzusammenhalt

Wirklich gute Leute

Vorgesetztenverhalten

Die Angestellten wurden getäuscht

Kommunikation

Schlecht, Täuschung

Interessante Aufgaben

Ohne Fokus


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Eine Vision nicht zu Ende gedacht...

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

der Zusammenhalt der Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Kommunikation zwischen Management und Mitarbeiter - sowie zwischen dem Management selber

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist unter den Mitarbeitern selber sehr gut - wird aber leider durch interne Machtkämpfe der Manager komplett zerstört.
Diese Firma hat politsche Spielchen am Laufen, die sonst bei IT-Riesen zu erwarten wären.

Image

nicht aktualisiert seit Jahren

Work-Life-Balance

Freizeitaktivitäten unter den Mitarbeitern sind der Lichtblick der Firma - Aktivitäten getriggert vom Management kaum vorhanden.

Karriere/Weiterbildung

kein Karrierepfad vorhanden.
Management-Lieblinge werden bevorzugt.

Kollegenzusammenhalt

Starker Zusammenhalt Ziele des Managements unter höchsten Zeitdruck umzusetzen - auch wenn dieses aufgrund der fehlenden Erfahrung der Führungskräften nicht möglich ist.
Toller Teamzuhalt und angenehme Arbeitsatmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Fehlende Bereitschaft Erfahrungen von Mitarbeitern in die Vision einzufliessen.
totale Intransparenz zwischen Führungskräften und Mitarbeitern.
Fehlende Wertschätzung der Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Startup-Atmospähre pur mit günstigen Arbeitsmitteln - Testumgebungen der Software kaum oder zuwenig vorhanden.

Kommunikation

Kommunikation zwischen Managern und Mitarbeitern ist nicht vorhanden. Vision und Strategiewechsel werden den Mitarbeitern vorenthalten - sogar bewusst falsch dargestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

komplett Unterschiedlich und nicht der Leistung entsprechend

Interessante Aufgaben

Eine gute in die Jahre gekommende Vision, welche nicht mehr am Markt bestehen kann aber trotzdem aus Stolz des Management erfolglos weitergeführt wird.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Der Umgang mit Mitarbeitern bleibt auf der...

2,1
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit Mitarbeitern bleibt auf der Strecke, unerfahrene Führungkräfte machen das Chaos komplett. Wenn man nicht "Papis Liebling" ist wird es schwer...

Arbeitsatmosphäre

Wird derzeit immer schlechter, viele Kollegen wechseln...

Karriere/Weiterbildung

Quasi NULL

Kollegenzusammenhalt

Ist unter Zeitdruck manchmal nicht einfach einander zu helfen

Kommunikation

Quasi nicht vorhanden oder wenn, dann nur geschönt.

Interessante Aufgaben

Vorgaben werden geändert, weiterrreichende Absprachen entfallen. Ein komplettes Durcheinander!


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Mit wenigen Abstrichen fühle ich mich sehr wohl hier

4,3
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen organisieren auch ab und zu selber gemeinse Abende. Auch wenn es inhaltlich natürlich manchmal Probleme zwischen den Abteilungen gibt (wo wäre das nicht so) ist der Zusammenhalt auf menschlicher Ebene sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind sehr offen für Ideen und haben generell offene Ohren. Allerdings fordern sie auch eine gewisse Selbstständigkeit und haben eine entsprechende Erwartungshaltung, womit man zurechtkommen muss.

Arbeitsbedingungen

Jeder hat zwei Monitore und kann sein Betriebssystem frei wählen. Die Räumlichkeiten sind aber leider sehr düster und erinnern an eine Behörde.

Interessante Aufgaben

Cloud Computing ist ein sehr innovatives Feld entsprechend spannend sind die meißten der Aufgaben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Super Arbeitsklima

4,2
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Intelligente, freundliche Kollegen, interessante Aufgaben, internationale Kunden und Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bisher die beste Arbeitsatmosphäre, die ich erlebt habe. Allerdings befürchte ich, dass das rasante Wachstum sich langfristig auch störend auf die Arbitsatmosphäre auswirken könnte.

Image

Ich würde Zimory meinen Freunden weiterempfehlen.

Work-Life-Balance

Gibt es bei einem Vollzeit-Job eine gute Work-Life-Balance? Ich würde sagen "nein". Ansonsten kann man Urlaub nehmen, wenn man ihn braucht.

Kollegenzusammenhalt

Sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre, das ursprüngliche Familienklima ist jedoch bei dem starken Wachstum schwer aufrechtzuerhalten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einige ältere Kollegen, wünsche mir jedoch mehr.

Vorgesetztenverhalten

Sympathisch und fördern Entwicklungspotentiale der MA.

Arbeitsbedingungen

Wir sind gerade in ein riesiges Büro umgezogen, helle Zimmer, entspannte Arbeitsatmosphäre. Technisch bestes ausgestattet.

Kommunikation

Bisher war die Kommunikation sehr offen, auch zwischen den Mitarbeitern.

Gleichberechtigung

Multikulti, verhältnismäßig viele Frauen für einen IT-Betrieb, hier kriegt jeder seine Chance.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der Internationalisierung und stetn Veränderung sind die Aufgaben sehr vielfältig.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

tolle Aufgaben, super Atmosphäre

4,8
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Arbeitgeber

Arbeitsatmosphäre

hard working but fun

Image

super Arbeitgeber (geringe Fluktuationsrate)

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten (eigenverantwortliche Einteilung)

Kollegenzusammenhalt

gemeinsame Kaffeepausen, Kickerturniere

Vorgesetztenverhalten

flache Hierarchien, klare Kommunikation

Kommunikation

Unternehmenssprache englisch

Interessante Aufgaben

eigenständiges Arbeiten, Möglichkeit Prozesse zu gestalten, Ideen werden angenommen und weiter entwickelt


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Große Visionen, aber kein Plan.

1,6
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Visionen der Geschäftsführung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Planung der Geschäftsführung

Verbesserungsvorschläge

Die eigenen Mitarbeiter nicht als Nutztiere ansehen und ausbeuten. Mehr Planung, am besten durch externe Consultants, die etwas von diesem Job verstehen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre gleicht einer IT-Legebatterie der 90er Jahre

Image

Weder bei Kunden noch Mitarbeitern besonders beliebt.

Work-Life-Balance

Von Mitarbeitern wird verlangt, immer verfügbar zu sein. Arbeitszwang am Wochendende stellt die Regel.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist kein Thema in diesem Unternehmen

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittliche Bezahlung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier wird getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Fast alle sind neu und aus verschiedenen Ländern. Da die Vorgesetzen eine brutale Führungsart haben, wird starkes Konkurrenzdenken innerhalb von Teams gefördert.

Umgang mit älteren Kollegen

Nein.

Vorgesetztenverhalten

Keinerlei Interesse der Vorgesetzten an ihren Mitarbeitern. Entscheidungen sind nicht Nachvollziehbar und werden auch gar nicht kommuniziert. Dies wird auch noch als "Asset" angesehen.

Arbeitsbedingungen

Durch starkes Wachstum gibt es stete Änderungen.

Kommunikation

Kommunikation wird nicht erwünscht.

Gleichberechtigung

Es wird keinerlei Feedback von unten nach oben akzeptiert.

Interessante Aufgaben

Technologisch fordernde und neuartige Themengebiete