ZRN - Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin Rheinland als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Bewertung ZRN

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

-


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wenn man versucht besser zu werden, wird es oft leider schlechter

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die netten Ärzte
den tollen Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unhöflichkeit einiger Ärzte
zu lange Arbeitszeiten
Aufstiegsmöglichkeiten werden gestoppt
kaum Weiterbildungen geboten
Mehrarbeit in feinster Weise honoriert

Verbesserungsvorschläge

Sich in die Lage der Mitarbeiter und Patienten (also Menschen) versetzen und überlegen, wie man selber gerne behandelt werden möchte (einige Ärzte hatten das sehr gut drauf und durften nach Einsatz des Unternehmensberaters dann auch gehen).
Aus Sicht einiger Mitarbeiter und vieler Patienten sollte daran gearbeitet werden.

Arbeitsatmosphäre

Viele nette Kollegen und Ärzte, leider aber auch unhöfliche Ärzte und unkollegiale Kollegen. Wer ein dickes Fell hat, kann damit jedoch umgehen.
Nachdem ein Unternehmensberater hinzugeschaltet wurde um alles zu verbessern, wurde jedoch alles schlimmer, statt besser!

Image

Zu lange Wartezeiten für Kassenpatienten.
An den Geräten einige unhöfliche Kollegen, Patienten beschweren sich.
Ein sehr unhöflicher Arzt den Patienten gegenüber.

Work-Life-Balance

Arbeite bis Du umfällst und Du bist gerne gesehen.
Mund halten, sonst darfst Du bald gehen.

Karriere/Weiterbildung

nur ausgewählten Mitarbeitern angeboten....

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere erst gepuscht, dann eingegrenzt, dank Unternehmensberater.
Dadurch Gehälter niedrig gehalten.
Führungskraft erhält gleiches Gehalt wie normaler Angestellter, Mehrarbeit wurde nicht entlohnt (belohnt).

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf den Kollegen an....

Umgang mit älteren Kollegen

Klappte immer super!!

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits erwähnt, kommt auf den Vorgesetzten an.
Die Mehrzahl ist wirklich nett und fair und hält zu seinen Angestellten.

Arbeitsbedingungen

Moderner Arbeitsplatz.
Hochwertige Ausstattung.
Aus normaler Arbeit wurde Schichtarbeit.
Trinken am Arbeitsplatz nicht erlaubt. Verlassen des Arbeitsplatzes um zu trinken war jedoch verboten.
Viel zu hohes Arbeitsaufkommen um die Arbeit mit 1-2 Kollegen zu bewältigen.

Kommunikation

Super Kommunikation mit den sehr netten Ärzten, unhöfliche Ärzte beruhen eben auf ihr Dasein als selbsternannter Halbgott

Gleichberechtigung

Definitiv nicht. Kommt darauf an welchen Stellenwert wer bei welchem Arzt hat.

Interessante Aufgaben

Definitiv, wenn man zum Kreise derer zählt, die hierfür auserchoren wurden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich bereue den Wechsel keine Minute

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben