Workplace insights that matter.

Login
bet-at-home.com Entertainment GmbH Logo

bet-at-home.com Entertainment 
GmbH
Bewertung

Das Leben ist kein Spiel mehr

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei bet-at-home.com Entertainment GmbH in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gab ein ehrliches Bemühen, den Arbeitsplatz attraktiver zu machen (bauliche und Ausstattungs-Maßnahmen).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider wurden diese Bemühungen zunichte gemacht dadurch, dass man viele Experten gehen ließ, ohne sich um Übergaben oder Ersatz zu kümmern. Dadurch ging viel verloren, das nur noch schwer, wenn überhaupt, wiederzuholen ist.

Verbesserungsvorschläge

Wichtige Positionen wurden/werden nicht nachbesetzt. Warum? Weil das Verständnis dafür fehlt, dass diese benötigt werden. Statt dessen will man sich das Know How extern über Agenturen einkaufen. Das wird nicht lange funktionieren bzw. es zeigt sich ohnehin schon längst, dass es nicht geht.

Wenn Teams zusammengelegt werden, MUSS man vorher mit den Teammitgliedern darüber sprechen. Die müssen nämlich auch dahinterstehen. Es wurden aber Teams einfach zusammengelegt, ohne vorher das Gespräch zu suchen. Folge: Kündigungen. Damit hat man sich sehr ins eigene Fleisch geschnitten.

Arbeitsatmosphäre

Durchwachsen. Mit den direkten Kollegen meistens sehr gut, solange sich keine übergeordnete Etage einmischt.

Kommunikation

Schlecht bis katastrophal. Wichtige Infos werden nicht weitergegeben, vor allem, wenn diese sich überraschend ändern, Details gehen an Abteilungsgrenzen verloren, es gibt kein sinnvolles Kommunikationsmanagement.

Kollegenzusammenhalt

Hier glänzt bet-at-home sicher. Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist sehr gut.

Work-Life-Balance

Man kann es sich bequem einrichten. Nur Karriere wird man so nicht machen.

Vorgesetztenverhalten

Es kommt natürlich sehr auf den jeweiligen Fall an, aber leider ist meine persönliche Erfahrung nicht positiv zuletzt. Keine Personalstrategie, schlechte Kommunikation, aber vor allem: kein Verständnis dafür, welches Know How fehlt.

Interessante Aufgaben

Da bet-at-home im Marketing Bereich immer weiter zurückfällt, gestalten sich auch die Aufgaben in diesem Bereich immer weniger interessant.

Arbeitsbedingungen

Neue Küchen und Begegnungsräume, Versorgung mit Getränken, schön. Computer naja. Büros ... Schwamm drüber.

Gehalt/Sozialleistungen

Mein letztes Gehalt würde ich als gut einstufen; es geht jedoch vielen nicht so, gerade den jüngeren.

Karriere/Weiterbildung

Posten werden zu oft ersessen, gleich der Qualifikation.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Lieber ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, eine Bewertung über deine Anstellung bei bet-at-home zu schreiben.
Wir möchten gerne auf einige Punkte näher eingehen: Zuallererst ist es natürlich immer schade, wenn jemand einen negativen Gesamteindruck der Abteilung hat. Wir haben das auch mit den zuständigen Führungskräften besprochen und werden uns bemühen, einige der von dir angesprochenen Punkte in Zukunft zu verbessern.

Wie du richtig angemerkt hast, kam es in unserer Marketing-Abteilung zu Umstrukturierungen. Diese Veränderungen brauchen Zeit, um sich zu etablieren und hier wurden zahlreiche persönliche Gespräche durch die neue Führungskraft veranlasst und geführt. Durch diese Neuorientierung sind neue Jobprofile und Stellen geschaffen worden. Diese strategische Entscheidung wurde von den Führungskräften und der Geschäftsführung gemeinsam getroffen und wir stehen voll dahinter. Es ist schade, dass du das als so negativ empfunden hast.

Wir wissen, dass wir in Sachen Kommunikation weiter ausbauen müssen. Wir arbeiten tatkräftig daran und stellen die Strukturen für die interne Kommunikation auf neue Beine.

Wir wünschen dir für deine weitere Zukunft alles Gute.
Dein HR Team