Workplace insights that matter.

Login
FH Wien der WKW Logo

FH Wien der 
WKW
Bewertungen

62 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

62 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

27 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Schlechte Bezahlung, hoher Druck, wenig Wertschätzung, keine Förderung der Stärken

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FH Wien der WKW gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klimaanlage, einige nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hohe Fluktuation aufgrund katastrophaler Arbeitsbedingungen. Fluktuation sollte mehr beachtet anstatt unter den Teppich gekehrt werden. Gehälter sind viel zu niedrig.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Gehälter, mehr Wertschätzung, offene Kommunikation, weniger Druck, individuelle Begabungen im Arbeitsalltag fördern

Image

Nach außen super....


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carmen HebauerHead of Human Resources & Legal

Liebe/r MitarbeiterIn!

Vielen Dank f√ľr Ihr Feedback! Gerne lade ich Sie ein, sich pers√∂nlich bei mir zu melden, um zu besprechen, wie wir Ihre Arbeitssituation verbessern k√∂nnen. Wir w√ľrden gerne anhand von konkreten Beispielen erfahren, an welchen Dingen wir arbeiten m√ľssen.

MitarbeiterInnen kommen und gehen ‚Äď in der heutigen Arbeitswelt ist dies gang und g√§be. Je nach Abteilung sind Sie dadurch nat√ľrlich mehr oder weniger betroffen. Unsere Kennzahlenauswertungen zeigen jedoch, dass die Fluktuation stetig sinkt und im Branchendurchschnitt liegt.

Das j√§hrliche Feedbackgespr√§ch, welches im Juni stattfindet, ist ein strukturierter Dialog zwischen Ihnen und Ihrer F√ľhrungskraft. Sie vereinbaren konkrete Ziele und Aufgaben, sprechen √ľber Ihre Zusammenarbeit und eventuelle Weiterentwicklungsw√ľnsche.

Nat√ľrlich haben alle MitarbeiterInnen auch jederzeit die M√∂glichkeit, sich direkt an mich zu wenden und ihre Anliegen zu besprechen. Die M√∂glichkeit wird von vielen KollegInnen in Anspruch genommen.

Freundliche Gr√ľ√üe

‚ā¨‚ā¨‚ā¨ :-(

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FH Wien der WKW gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

‚ā¨‚ā¨‚ā¨


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carmen HebauerHead of Human Resources & Legal

Liebe/r MitarbeiterIn!

Vielen Dank f√ľr Ihr Feedback! Gerne lade ich Sie ein, sich pers√∂nlich bei mir zu melden, um zu besprechen, wie wir Ihre Arbeitssituation verbessern k√∂nnen. Wir w√ľrden gerne anhand von konkreten Beispielen erfahren, an welchen Dingen wir arbeiten m√ľssen und wo Ver√§nderungsbedarf besteht.

Freundliche Gr√ľ√üe

Verloren in der Matrix! wo bin ich?

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei FHWien der WKW gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

konstanter Mitarbeiterabbau, es fehlen Leute, konstant mehr Aufgaben, Druck dass keine √úberstunden gemacht werden d√ľrfen, dh man arbeitet ohne zu schreiben

Work-Life-Balance

viel Druck, Stellen werden nicht nachbesetzt

Umgang mit älteren Kollegen

haben wir gef√ľhlt einfach wenige, weil auch die Geh√§lter so niedrig sind

Vorgesetztenverhalten

leider sind die meisten Vorgesetzten schwach und trauen sich nichts sagen

Kommunikation

sehr nette E-Mail Vorlagen, aber letzten Endes alles heiße Lust


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carmen HebauerHead of Human Resources & Legal

Liebe/r MitarbeiterIn!

Vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung ‚Äď wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst.
Wir arbeiten laufend daran, unseren MitarbeiterInnen ein Umfeld zu bieten, in dem sie sich wohlf√ľhlen und das sie bestm√∂glich unterst√ľtzt. Wichtig ist uns zu sagen, dass keine Stellen abgebaut werden. Die MitarbeiterInnen-Zahl steigt vielmehr konstant an. Allerdings kann es vorkommen, dass Positionen schwierig zu besetzen sind und es l√§nger dauert, bis wir geeignete MitarbeiterInnen finden. Wir achten stets darauf, dass wir Menschen finden, die durch ihren Werdegang und ihre Pers√∂nlichkeit √ľberzeugen und die unsere Werte vielf√§ltig ‚Äď interessant ‚Äď sinnvoll teilen.

In unseren letzten MitarbeiterInnen-Umfragen wurde das Verhalten der Vorgesetzten positiv bewertet. Es werden laufend Workshops zur Unternehmenskultur abgehalten ‚Äď dort gibt es die M√∂glichkeit, Feedback zu geben. Coachings f√ľr F√ľhrungskr√§fte werden ebenfalls angeboten. Generell ist uns eine offene Gespr√§chskultur ein gro√ües Anliegen. Gerne lade ich Sie ein, sich pers√∂nlich bei mir zu melden, um zu besprechen, wie wir Ihre Arbeitssituation verbessern k√∂nnen. Wir w√ľrden gerne anhand von konkreten Beispielen erfahren, an welchen Dingen wir arbeiten m√ľssen und wo Ver√§nderungsbedarf besteht.

Freundliche Gr√ľ√üe

T O P

5,0
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat bei FHWien der WKW gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge: hmm, besser geht es nicht mehr.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei FHWien der WKW gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Toller Arbeitgeber, vielfältige Aufgaben, tolle Möglichkeiten, sich einzubringen, hohe Wertschätzung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carmen HebauerHead of Human Resources & Legal

Lieber Ex-Kollege, liebe Ex-Kollegin,

vielen Dank f√ľr Ihre positive Bewertung!

Wir freuen uns sehr, dass Sie die FHWien der WKW als Ihren fr√ľheren Arbeitgeber so positiv beurteilen und dies auch hier kommunizieren.
Unseren MitarbeiterInnen ein Umfeld zu bieten, das sie bei ihrer Arbeit bestm√∂glich unterst√ľtzt, ist uns ein gro√ües Anliegen.
Umso sch√∂ner ist es f√ľr uns zu lesen, dass fr√ľhere MitarbeiterInnen zufrieden waren und gern an unserer Fachhochschule gearbeitet haben.

F√ľr Ihre weitere Berufslaufbahn w√ľnschen wir Ihnen alles Gute.

Liebe Gr√ľ√üe

Bin zufrieden!

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei FH Wien Studiengänge der WKW gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hohe Reputation der Hochschule, viel Freiraum und sehr viele Möglichkeiten zur Weiterbildung bzw. Konferenzteilnahmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

eher nur Kleinigkeiten wie zB. latenter Raummangel

Verbesserungsvorschläge

Workload ist sehr hoch - mehr Unterst√ľtzung durch mehr Kollegen w√§re hilfreich!

Arbeitsatmosphäre

Viel zu tun, aber dennoch auch Spaß dabei


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Carmen HebauerHead of Human Resources & Legal

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank f√ľr Ihre positive Bewertung!

Wir freuen uns sehr, dass Sie die FHWien der WKW als Arbeitgeberin so positiv beurteilen und dies auch hier kommunizieren.
Unseren MitarbeiterInnen ein Umfeld zu bieten, das sie bei ihrer Arbeit bestm√∂glich unterst√ľtzt, ist uns ein gro√ües Anliegen.
Umso sch√∂ner ist es f√ľr uns zu lesen, dass MitarbeiterInnen zufrieden sind und gern an unserer Fachhochschule arbeiten.

F√ľr Ihre weitere T√§tigkeit an unserer Fachhochschule w√ľnschen wir Ihnen alles Gute.

Liebe Gr√ľ√üe

F√ľhrungskr√§fte leben eine fragw√ľrdige Unternehmenskultur vor; wenig konstruktive Zusammenarbeit; starke Hierarchien

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FHWien der WKW gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Umfeld ist interessant und man kann grundsätzlich sehr selbständig arbeiten. Gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Verbesserungsvorschläge

Was f√ľr eine Unternehmenskultur wollen wir? Eine Unternehmenskultur wird von den F√ľhrungskr√§ften sehr stark gepr√§gt: F√ľhrungskr√§fte sind Vorbilder und bestimmen diese Kultur durch ihr Tun mit. Was aktuell jedoch vorgelebt wird, vertreibt viele engagierte und gute MitarbeiterInnen. Jede/r m√∂chte nur auf Kosten anderer gut dastehen und ist nicht wirklich an konstruktiver Zusammenarbeit und dem Erreichen gemeinsamer Ziele interessiert.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt ein extremes Abteilungsdenken. Von den F√ľhrungskr√§ften wird leider wenig positives vorgelebt; keine ehrliche und konstruktive Zusammenarbeit; keine Offenheit erw√ľnscht;

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilungen meist recht gut.

Vorgesetztenverhalten

Leider nur ganz wenige positive Vorbilder/Beispiele. Die extreme Fluktuation der letzten Jahre hat leider daf√ľr gesorgt, dass fast alle Vorgesetzte mit F√ľhrungskompetenz das Unternehmen verlassen haben.

Arbeitsbedingungen

Sind größtenteils recht gut, aber auch abhängig von der jeweiligen Abteilung.

Kommunikation

Meetings meist sehr ineffizient; konstruktive Kommunikation sehr selten, ehrliche Kommunikation meist unerw√ľnscht. Kaum Austausch mit unteren Hierarchieebenen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kommt zwar immer p√ľnktlich, aber leider zahlt die FH sehr niedrige Geh√§lter. Sogar mit anderen FHs verglichen, ist die FHWien am unteren Ende.

Interessante Aufgaben

Jawohl! Ist einer der positiven Punkte!


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Bernhard Witzeling

Liebe/r MitarbeiterIn!
Vielen Dank f√ľr die Bewertung! Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und sind laufend bem√ľht, mit den Verantwortlichen im Haus daran zu arbeiten, dass eine positive Arbeitsatmosph√§re geschaffen wird. In unseren letzten MitarbeiterInnenumfragen wurde das Verhalten der Vorgesetzten positiv bewertet. Es werden laufend Workshops zur Unternehmenskultur abgehalten ‚Äď dort gibt es die M√∂glichkeit, Feedback zu geben. Coachings f√ľr F√ľhrungskr√§fte werden ebenfalls angeboten. Generell ist uns eine offene Gespr√§chskultur ein gro√ües Anliegen. Um diese zu f√∂rdern, haben wir unterschiedliche Plattformen implementiert, wo MitarbeiterInnen (zu ihrer Arbeitssituation) Feedback geben k√∂nnen, das dann seitens der F√ľhrungskr√§fte bearbeitet wird.
Neu erschienen ist das interne Schulungsprogramm 2019 ‚Äď angeboten werden rund 50 Trainings, Workshops und Schulungen (teilweise mit mehreren Terminen zur Auswahl) aus den Themengebieten Social Media, Internationalisierung, Tipps und Tricks im Office, F√ľhrung, Wissenschaftskommunikation, E-Learning, Didaktik etc. Nat√ľrlich haben Arbeitgeber auch die Pflicht, f√ľr die Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen (wie z.B. Arbeitszeit, Datenschutz, ‚Ķ) zu sorgen, entsprechende Schulungen dienen dabei als Hilfestellung.
M√∂chten Sie pers√∂nlich Feedback geben? Ich stehe gern auch jederzeit f√ľr ein Gespr√§ch zur Verf√ľgung. Freundliche Gr√ľ√üe, Carmen Hebauer (Head of Human Resources & Legal, DW 5707, carmen.hebauer@fh-wien.ac.at)

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Gute Arbeitsbedingungen in einem spannenden Umfeld!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei FHWien der WKW gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das abwechslungsreiche und spannende Umfeld bzw. die flexible Arbeitszeit

Verbesserungsvorschläge

mehr auf die positive Stimmung im Unternehmen achten und Erfolge besser kommunizieren bzw. wertschätzen

Arbeitsatmosphäre

die teilweise miesepetrige Stimmung hängt meiner Meinung nach auch von der Grundeinstellung eines Menschen ab, mit positiver Einstellung geht alles leichter!

Image

Man merkt teilweise große Unterschiede, je nachdem mit wem man im Unternehmen spricht. Ich denke, das Image der FHWien ist auf jeden Fall gut.

Work-Life-Balance

Durch die flexible Arbeitszeit und die unkomplizierte Abstimmung mit der F√ľhrungskraft ist die Work-Life-Balance TOP!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein internes Schulungsprogramm, im Rahmen der Mitarbeitergespr√§che k√∂nnen auch dar√ľber hinaus immer wieder andere Weiterbildungen ausgemacht werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden, gezahlt wird immer √§u√üerst p√ľnktlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es ist ein zunehmendes Bewusstsein in Richtung Nachhaltigkeit bemerkbar.

Kollegenzusammenhalt

Es ist selbstverständlich, dass man sich im Team aushilft. Auch die Mittagspausen verbringen wir oft zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Meine F√ľhrungskraft achtet auf die mir zur Verf√ľgung stehenden Ressourcen und hat immer ein offenes Ohr f√ľr Anliegen.

Arbeitsbedingungen

Moderne B√ľror√§umlichkeiten, h√∂henverstellbare Tische

Kommunikation

in letzter Zeit gibt es sehr viel Information seitens der Gesch√§ftsf√ľhrung und auch einen regelm√§√üigen Newsletter √ľber die verschiedenen Bereiche und Abteilungen

Gleichberechtigung

Auffallend ist, dass es sehr viele weibliche F√ľhrungskr√§fte gibt!

Interessante Aufgaben

Langweilige Routinetätigkeiten sind in meinem Job Fehlanzeige, jeder Tag bringt neue, abwechslungsreiche Aufgaben, ich habe sehr viel Gestaltungsspielraum was meine Tätigkeiten betrifft.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

F√ľhrungsstil f√ľhrt zu hoher Fluktuation

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei FH Wien Studiengänge der WKW gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Infrastruktur; Marketing

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

autorit√§res F√ľhrungsverhalten ma√ügeblicher Personen

Verbesserungsvorschläge

F√ľhrungsstil √§ndern in Richtung Servant Leadership; Leistungen der Mitarbeiter wertsch√§tzen; Kommunikation verbessern; st√§ndiges √Ąndern der Aufbau- und Ablauforganisation beenden; Geh√§lter im Mittelbau und im administrativen Bereich anheben

Arbeitsatmosphäre

schlechte Stimmung unter vielen Mitarbeitern

Image

gutes Marketing

Work-Life-Balance

Management by Fear schafft Stress in den Köpfen der Mitarbeiter

Karriere/Weiterbildung

hohe Fluktuation schafft auch Karrierechancen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt f√ľr F√ľhrungskr√§fte OK, f√ľr Mittelbau und administratives Personal nicht OK

Kollegenzusammenhalt

OK

Umgang mit älteren Kollegen

OK

Vorgesetztenverhalten

teilweise sehr schlecht

Arbeitsbedingungen

gute Infrastruktur

Kommunikation

teilweise katastrophal (z.B. in Bezug auf Reorganisationsmaßnahmen)

Gleichberechtigung

OK

Interessante Aufgaben

teilweise hat man viel Gestaltungsspielraum


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

negative Entwicklung bei Unternehmenskultur

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 bei FHWien der WKW gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

grundsätzlich interessantes Aufgabengebiet, flexibel bei Arbeitsort und -zeit, nette Kolleginnen, mit denen es einen guten Austausch und Zusammenhalt gibt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

suboptimaler F√ľhrungsstil (z. B. Mikromanagement, auch Freiheit der Forschung wird nicht immer gew√§hrt etc.), Mitarbeiterinnen-Initiativen (z. B. Gr√ľndund eines Betriebsrats etc.) werden abgew√ľrgt - zu viel "das geht bei uns nicht, weil ...", einige F√ľhrungskr√§fte haben deutliches Verbesserungspotential, aufgrund ungl√ľcklicher Restrukturierungsma√ünahmen k√ľndigte ein Gro√üteil eines Institutsteams und wurde so das Ranking dieser Studieng√§nge von Top auf Mittelma√ü gesenkt (s. Industrie-Magazin), die Gr√ľndung eines Betriebsrats wird nicht zugelassen (Mitarbeiterinnen trauen sich dieses Projekt gar nicht mehr in Angriff zu nehmen, nachdem einige in der Vergangenheit f√ľr den Etablierungsversuch b√ľ√üen mussten - deshalb existiert bis heute auch kein Betriebsrat), das Kollegium, welches eigentlich unabh√§ngig sein sollte, wird m. E. von oben gelenkt und hat kaum eine eigene Meinung (bzw. trauen sich nur die wenigsten darin diese zu √§u√üern)

Verbesserungsvorschläge

Ganz dringend einige F√ľhrungskr√§fte, die m. E. schon seit l√§ngerer Zeit schlecht performen, austauschen! Sonst geht die Reputation dieser FH komplett den Bach hinunter ...

Arbeitsatmosphäre

Man √ľberlebt hier nur, wenn man sich brav anpasst, konstruktiv-kritische Geister sind nicht gefragt, denn Kritik wird hier nicht vertragen!

Image

Die FH kann sich nach außen hin sehr gut vermarkten - die Realität im Inneren sieht ganz anders aus.

Work-Life-Balance

grunds√§tzlich okay, allerdings wirken sich immer wieder einmal nicht nachbesetzte Stellen nat√ľrlich negativ auf den workload aus

Karriere/Weiterbildung

externes und internes Weiterbildungsprogramm vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

aufgrund der Geh√§lter (u. a. keine F√∂rderung des Landes Wien) prim√§r f√ľr junge Leute (Studienabg√§nger) interessant; dabei w√§re die FHWien der WKW mit Finanzanlagen iHv fast 9,4 Mio. ‚ā¨, einem Bank- und Kassabestand von mehr als 4,1 Mio. ‚ā¨, Gewinnr√ľcklagen (einbehaltenen Gewinnen) iHv fast 14,8 Mio. ‚ā¨ (Stand 31.12.2015) sowie guten Jahres√ľbersch√ľssen (2015 √ľber 0,9 Mio. ‚ā¨, 2014 √ľber 1,2 Mio. ‚ā¨) finanziell ja gar nicht so schlecht aufgestellt, um den Mitarbeiterinnen h√∂here Geh√§lter zahlen zu k√∂nnen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

durchschnittlich, Initiativen kommen eigentlich nur von der "Basis"

Kollegenzusammenhalt

Der KollegInnenzusammenhalt ist in meinem Team wirklich sehr gut gewesen (bis man dieses durch "geeignete" F√ľhrungskr√§fte und eine dazu passende Unternehmenskultur zerst√∂rt hat) - allerdings gibt es auch einige OpportunistInnen, die pr√§chtig mit dem Strom schwimmen. Insgesamt aber viele kompetente und nette Kolleginnen, mit denen der Austausch gro√üe Freude gemacht hat!

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich.
Ich fand einige - leider ma√ügebliche - F√ľhrungskr√§fte und deren Performance nicht gut.
Die daraus resultierende Unternehmenskultur ist wohl der h√§ufigste Grund f√ľr K√ľndigungen. In letzter Zeit arbeitet man anscheinend mit der Strategie, Mitarbeiterinnen zu exzellenten Kununu-Bewertungen zu "motivieren" - s. den explosionsartigen Anstieg exzellenter Bewertungen im April neben ein paar sehr negativen. Der Vergleich mit anderen FHs oder Unis macht im Durchschnitt aber noch immer sicher ... Auch konstruktive Kritik wird einfach ignoriert, Widerspruch nicht geduldet. Die F√§higkeit und der Wille zur Selbstreflexion scheint kaum vorhanden zu sein.

Arbeitsbedingungen

sehr gute IT-Ausstattung, smart working ist Geschmackssache, flexibel bei Arbeitsort und -zeit

Kommunikation

oftmals eine Katastrophe: von organisatorischen √Ąnderungen erf√§hrt man per email, Versprechen werden gebrochen etc.

Gleichberechtigung

insgesamt mehr Frauen als Männer ...

Interessante Aufgaben

abwechslungsreiche und sinnvolle Tätigkeiten


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN