Workplace insights that matter.

Login
Finanzmarktaufsicht Österreich Logo

Finanzmarktaufsicht 
Österreich
Bewertung

Angenehmes Gesprächsklima

3,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 bei Finanzmarktaufsicht Österreich als Juristin beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Ich erhielt einen Anruf zur Einladung für einen Termin eine gute Woche nachdem ich die Bewerbung abgeschickt hatte. Es war ein sehr sympathisches Telefonat, im Anschluss bekam ich dann noch eine Terminbestätigung per E-Mail. Der Termin startete dann zwar fünf Minuten verspätet, aber die Begrüßung war wirklich freundlich, daher kann man darüber hinwegsehen. Das Gespräch selbst fand mit jemanden von der Personalabteilung und dem Fachabteilungsleiter und seiner Stellvertreterin statt. Die Atmosphäre während des Gesprächs war sehr angenehm und locker, was ich nicht erwartet hatte. Die Informationen zur Stelle und zur Abteilung waren ausreichend. Alles in allem war es eine positive Erfahrung. Leider bin ich nicht in die nächste Bewerbungsrunde gekommen. Man kann sich allerdings auf der Karriereseite der FMA eine Job Alert stellen damit man immer von neuen Stellen erfährt. Das habe ich dann gleich mal gemacht. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

Bewerbungsfragen

  • Entwicklungspotenziale, Hobbies, was mich motiviert,...
  • Gründe für Wechsel, warum keine weitere Karriere in einer Kanzlei, warum Studienwechsel,...

Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage