Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Universität Graz / University of 
Graz
Bewertung

Intransparente Karrierewege, wenig leistungsorientiert(Leistung lohnt sich im Zweifel nicht)

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Universität Graz in Graz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Freiheiten, Möglichkeit zu eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unausgewogene Besetzungspolitik von Führungspositionen (“international” quasi gleichbedeutend mit “Deutsch”), Kungelei und Verhaberung mit lokalen und regionalen politischen Eliten

Verbesserungsvorschläge

Konsequent LeistungsträgerInnen identifizieren und fördern, Dauerstellen und Bleibeperspektiven für diese schaffen

Arbeitsatmosphäre

Recht ok

Kommunikation

Abteilungsintern wird strategisch kommuniziert, d.h. nicht alle erhalten alle für sie relevanten Informationen

Work-Life-Balance

Gute Arbeitsbedingungen, aber hängt von Bereich ab

Vorgesetztenverhalten

Kaum anwesend, wenig MA-Einbeziehung

Interessante Aufgaben

Auf alle Fälle

Umgang mit älteren Kollegen

Problem teilweise umgekehrt, ältere KollegInnen dienstrechtlich privilegiert, massives Machtungleichgewicht in vielen Bereichen. Jüngere bezahlen im Extremfall die Privilegien der älteren.

Arbeitsbedingungen

Keine Beanstandungen

Karriere/Weiterbildung

Im wissenschaftlichen Bereich sehr schwierige Gesamtsituation. Kaum tenure-Stellen, intransparente Vergabe wo es sie doch gibt.


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Teilen