Navigation überspringen?
  

Karl-Franzens-Universität Grazals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Karl-Franzens-Universität Graz Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,71
Vorgesetztenverhalten
3,52
Kollegenzusammenhalt
3,49
Interessante Aufgaben
3,89
Kommunikation
3,41
Arbeitsbedingungen
3,78
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,74
Work-Life-Balance
3,87

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,72
Umgang mit älteren Kollegen
3,86
Karriere / Weiterbildung
3,25
Gehalt / Sozialleistungen
3,08
Image
3,96
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 67 von 82 Bewertern Homeoffice bei 25 von 82 Bewertern Kantine bei 13 von 82 Bewertern Essenszulagen bei 16 von 82 Bewertern Kinderbetreuung bei 41 von 82 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 40 von 82 Bewertern Barrierefreiheit bei 52 von 82 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 45 von 82 Bewertern Betriebsarzt bei 51 von 82 Bewertern Coaching bei 23 von 82 Bewertern Parkplatz bei 36 von 82 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 56 von 82 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 47 von 82 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 82 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 10 von 82 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 13 von 82 Bewertern Mitarbeiterevents bei 41 von 82 Bewertern Internetnutzung bei 60 von 82 Bewertern Hunde geduldet bei 27 von 82 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 22.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

fördert die Bildung von Magengeschwüren. Hier fühlt man sich aber sicher wohl wenn man keinen Arbeitswillen hat.

Kollegenzusammenhalt

Grüppchenbildung wie in der Unterstufe auf dem Schulhof, mit den gleichen Themen (Hast Du gesehen was die an hat?), also Boshaftigkeit in Reinkultur!

Kommunikation

bitte nur per Mail, Anrufe werden von den Kolleginnen nicht angenommen und wehe man fragt persönlich nach!
Und keine Kooperation oder gar Fleiß voraussetzen!

Umgang mit älteren Kollegen

werden links liegen gelassen

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok, wenn man hier aber nach Leistung bezahlt werden würde, dann würden einige verhungern.

Arbeitsbedingungen

neueste technische Ausstattung, dafür muss man sein Büro selber putzen.

Work-Life-Balance

Toll, weil die händische Zeiterfassung lässt sich gut beschwindeln

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte mehr Leistungswillen bei den Mitarbeitern einfordern, so zB elektronische Zeiterfassung, Kontrolle ob die Arbeitszeit wirklich der Arbeit dient, Alkoholkontrollen (ja hier wird im Dienst getrunken!), den Realitätssinn der Mitarbeiter fördern (der Arbeitgeber und die öffentliche Hand sollten nicht dazu da sein Leute zu erhalten die in der freien Wirtschaft keine 5 Minuten überleben würden)
Arbeitsatmosphäre
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Wir bedanken uns für Ihre ehrliche Bewertung und freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, um die Situation an Ihrem Arbeitsplatz zu besprechen. Es ist uns wichtig, mit Ihnen persönlich ein Gespräch zu führen. Gerne können Sie dafür mit uns unter personalentwicklung@uni-graz.at einen Termin vereinbaren.

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

Du hast Fragen zu Karl-Franzens-Universität Graz? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 02.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Werkstatt

1,08

Verbesserungsvorschläge

  • Es würde den Rahmen sprengen 38 volle Dienstjahre hier zusammengefasst zu posten. Kurz gefasst, die KFU Graz rühmt sich mit - UNI macht gesund - Das ist der am weitesten entfernte wahre Satz, den ich immer wieder lese, der mich krank macht, statt gesund! Es ist die Hölle hier zu arbeiten, sich den Lügen der Vorgesetzten Tag ein Tag aus machtlos gegenüber zu stehen! Ich traue mich nach sovielen Jahren zu sagen die KFU GRAZ ist ein Alptraum!

Pro

Nichts

Contra

Keine Förderung keine Weiterbildung!
Man wird einfach nur belächelt!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich persönlich mit uns über Ihre Situation am Arbeitsplatz unterhalten möchten. Sie können jederzeit gerne mit der Personal- und Organisationsentwicklung Kontakt aufnehmen, um ein vertrauliches Gespräch zu führen!

Julia Goldgruber
Personal- und Organisationsentwicklung

  • 13.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Ketten-Vertrags Politik müsste besser ausgearbeitet werden, da sie erfahrungsgemähß den Angestellten öfter schadet als ihnen nützt; Mehrere Events um abteilungsübergreifend Kollegen und Kolleginnen kennen lernen zu können; bei Beriebsausflügen mehr Personen einplanen, da die Plätze immer sehr schnell vergeben sind; Auch Prämien für administratives Personal einführen und ncht nur für das Wissenschaftliche

Pro

entgegenkommend, vertrauenswürdig

Contra

Verteilung von Arbeitsplätzen; befristete Arbeitsverträge

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Die Leiter der Einheiten kriechen nach oben und treten nach unten. Wenige Ausnahmen.

Kollegenzusammenhalt

Nachdem kaum jemand eine fixe Stelle hat unter den Jungen, herrscht unnötige Konkurrenz, Futterneid, Stress.

Gleichberechtigung

Günstig ist es, eine Frau, Invalide und möglichst nicht weißhäutig zu sein. Die Eigenen zählen überhaupt nichts. Braucht man sich gar nicht zu bewerben als ÖsterreicherIn.

Gehalt / Sozialleistungen

bezahlt wird gut, wenn man einen 40h-Job hat

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Könnte besser sein - wenig Mülltrennung, die Putzfrauen kennen das zum Teil nicht. Dafür werden bei neuen Profs gleich neue Möbel angeschafft, egal, ob es die alten nicht auch getan hätten.

Work-Life-Balance

Es ist kaum möglich, in der angegebenen Arbeitszeit sein Pensum zu erfüllen - fast jeder arbeitet daheim, Wochenenden durch.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Macht des Rektorats einschränken. Die entscheiden über Berufungen und haben oft keine Ahnung von der Materie. Dadurch kommt es zu zahlreichen krassen Fehlentscheidungen und Fehlbesetzungen.

Pro

Dass das Parteibuch keine Rolle spielt.

Contra

Dass er nicht in der Lage ist, jungen Leuten, die er 4-6 Jahre ausbildet, eine Perspektive auf Verbleiben zu bieten.
Eine weitere Katastrophe ist die Kettenvertrags-Regelung, bzw. der Betriebsrat, der dafür verantwortlich ist. Es ist Ressourcenvergeudung.
Ebenso wie es Ressourcen vergeudet, wenn wir Wissenschaftler unsere Zeit mit Etikettieren, Darstellen, Bürokratie usw. verbringen.
Die Frage unten - "Welche Benefits werden..." sollte differenzierter zu beantworten (manche ja, andere nicht)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 08.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob vom Vorgesetzten ... keine Rede

Verbesserungsvorschläge

  • Dekan könnte auch die Mitarbeiter mehr "befragen" und dann auch entsprechende Umsetzung durchführen.

Pro

Bis auf den direkten Vorgesetzten ist alles recht gut.

Contra

Den Vorgesetzten; keine Hilfeleistung bzw. -stellung, Unpünktlichkeit, kein faires Verhalten (als Vorgesetzter eher ungeeignet).

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 17.Jan. 2017
  • Mitarbeiter
  • Woman

Pro

Internationalität; gesellschaftlich relevant; volle Stellen gut bezahlt; Bundeseinrichtung; interne Kommunikation wird gefördert; Karrieremöglichkeiten; der Öffentlichkeit verpflichtet

Contra

finanzielle Grundausstattung könnte besser sein; intransparente Prozesse gelegentlich; instutionelle Demokratie mäßig ausgestattet; wenig Konsequenzen für problematisches Verhalten

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 02.Jan. 2017 (Geändert am 13.März 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

sehr hoher Druck, kein selbstständiges Arbeiten

Vorgesetztenverhalten

Keine klaren Aufgaben, unklare Zuständigkeiten, Überforderung, kein Verlassen können auf Aussagen

Kollegenzusammenhalt

Starke Konkurrenz, keine Kooperation, Schlecht machen

Interessante Aufgaben

Spannende Tätigkeit

Kommunikation

keine Selbstreglexion bei der Führungskraft

Karriere / Weiterbildung

Keine Förderung der eigenen Forschungsvorhaben, Stichwort Disseratation

Gehalt / Sozialleistungen

Viele Überstunden ohne Bezahlung

Arbeitsbedingungen

Teilweise Reisekostenersatz, Überstunden ohne Bezahlung, Gefühl die Arbeit sei.
nichts wert

Verbesserungsvorschläge

  • Überprüfung der Einhaltung der arbeitsrechtlichen Regeln bei Universitätsassistenten
  • Verpflichtende Schulungen für wissenschaftliche Führungskräfte

Pro

Rabatt bei der privaten Krankenversicherung, Bibliothek und Sportangebote bei Universitätsinstitut

Contra

Führungskräfte sind teilweise manipulativ
, fehlende Sozialkompetenz der WissenschaftlerInnen, keine Abgeltung der Überstunden

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Pro

Marktwirtschaftliche Orientierung ist nicht nötig.

Trägt zur Weiterentwicklung der Gesellschaft bei.

Bietet (noch) einigermaßen krisensichere Arbeitsplätze.

Toleranz und Gleichstellung gehören (eigentlich) zum Grundkonzept.

Städtische Verankerung.

Contra

Internationalisierung bedeutet zunehmend Orientierung am Kapitalismus: Forschungs- und Lehrfreiheit wird zunehmend durch Sachzwänge eingeschränkt.

Abhängig von der Entwicklung des Staatshaushaltes.

Weniger Geld für Grundlagenforschung (globales Problem).

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Gleichberechtigung

Männer werden stärker gefördert als Frauen. Wenn auch nur indirekt, aber irgendwie wird es ihnen leichter gemacht.
Eine Vereinbarkeit von Familien- und Karriereplanung ist v.a. für Frauen extrem schwierig. Viele Frauen müssen ganz auf Kinder um eine Wissenschaftskarriere machen zu können.

Karriere / Weiterbildung

Kettenvertragsregelungen, kurzfristige Verträge und Mobilitätszwang machen Karrieren sehr unsicher.

Work-Life-Balance

Projektarbeit mit Deadlines erfordert eine hohe Arbeitsleistung mit Eigenverantwortung. Wissenschaftliches Arbeiten wird auch als "Privatvergnügen" angesehen, weshalb unbezahlte Mehrarbeit erwartet wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Unbedingt mehr unbefristete Verträge von der ersten Karrierestufe an, mehr finanzielle Mittel für Konferenzreisen, realistische Verfügbarkeitserwartungen, mehr Karrierechancen für Frauen und Personen, die bereits außerhalb der Uni gearbeitet haben. Mehr Wertschätzung von Vielfalt und nicht nur Fokus auf linearen, lückenlosen (meist männlichen) Lebenslauf.

Pro

Interessante Arbeit, tolle Räumlichkeiten, nette KollegInnen, Möglichkeit sich weiterzubilden.

Contra

Bietet kaum Sicherheiten, befristete Verträge, Ausschluss von Frauen durch überhöhte zeitliche Anspruchsideale, keine Vergütung von Reisekosten und -zeiten, Überstunden sind freiwillig und werden nicht ausgeglichen, sondern als Investment in das eigene Humankapital angesehen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 17.Juli 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich gehe gerne in die Arbeit, aber nur auf Grund der KollegInnen und direkten Vorgesetzten.
Frust der (technischen) Angestellten bzgl geringe Wertschätzung durch die Universitätsleitung sitzt tief.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt unterhalb anderer Universitäten. Es wird von zentraler Stelle alles versucht es so zu belassen.

Verbesserungsvorschläge

  • * faire Bezahlung aller * gute MitarbeiterInnen halten und fördern

Pro

* abwechslungsreiche Aufgaben
* KollegInnen

Contra

- Gehalt (angemessene Höhe, Einstufung teilweise ohne nachvollziehbares System)
- Verwaltung
- keine Aufstiegschancen im administrativen Bereich

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Karl-Franzens-Universität Graz
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in