Let's make work better.

Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH Logo

Konica 
Minolta 
Business 
Solutions 
Austria 
GmbH
Bewertungen

119 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

119 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

63 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 32 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Tolle Arbeit, Leider wird es immer weniger mit Veranstaltungen… somit ist man viel allein unterwegs..

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Konica Minolta in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Struktur, Arbeitsweise, Alltag, Firmennetzwerk, Dass es eine Große Firma ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt…
Sparen am falschen Platz mit Firmenevents…

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber soll schauen dass es in Zukunft mehr Veranstaltungen gibt. Früher gab es 1x im Jahr einen Ausflug zum Gardasee oder sonst wo mit 1ner Übernachtung Sowas Motiviert!! So entwickelt sich auch Freundschaft unter den Kollegen und so hat man mehr lust zu arbeiten, meine meinung

Gehalt/Sozialleistungen

Laut den Sternen Entsprechend…

Arbeitsbedingungen

Gehalt könnte um einiges besser sein


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Spannendes Unternehmen – großartige Arbeitsatmosphäre und der Möglichkeit des mobilen Arbeitens als wahres Highlight!

4,7
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

sehr kollegial und familiär, alle sind per Du, modernes Office

Image

total unterbewertet, würde mir wünschen, wenn wir bekannter wären

Work-Life-Balance

mobiles Arbeiten und Home-Office gibt es so wie hier sonst kaum wo; etwas mehr "echte" Begegnungen mit den KollegInnen würde ich mir manchmal wünschen

Karriere/Weiterbildung

Zur Zeit besuche ich viele Kurse auf LinkedIn Learning, wo wir alle einen gratis Zugang haben; darüber hinaus nehme ich gerade an dem von unserer internen Trainingsakademie angebotenen Digital-Lehrgang teil, im Vergleich zu meinem alten Job echt Topp!

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden, einmal im Jahr bekomme ich eine freiwillige Prämie, wenn das Ergebnis stimmt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen bietet sehr viele Sozialleistungen an und ist ein zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber - das macht einen großen Unterschied!

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt sehr viele ältere Kollegen, weil kaum jemand kündigt und man hier in der Regel in Pension geht; das ist für mich sehr gut weil ich kann von deren Erfahrungen noch viel lernen!

Vorgesetztenverhalten

meine Führungskraft behandelt mich und alle anderen auf Augenhöhe, es gibt klare Ziele, aber wir haben viel Freiheiten diese zu erreichen

Arbeitsbedingungen

Modernstes Office und Top IT Ausstatttung, intern wird das immer use-what-you-sell bezeichnet

Kommunikation

als IT Unternehmen werden alle erdenklichen, modernen internen Kommunikationsmittel eingesetzt, das ist gut aber manchmal zu viel (Informations-Overflow)

Gleichberechtigung

so weit ich weiß, verdienen bei uns Männer und Frauen gleich, da hätte ich noch nichts Negatives gehört

Interessante Aufgaben

einer der abwechslungsreichsten Jobs die ich je hatte; besonders spannend ist die Start-up Atmosphäre obwohl es ein riesen internationaler Konzern ist


Kollegenzusammenhalt

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Expert Employer Branding
Daniela NeureiterExpert Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, Konica Minolta als Arbeitgeber zu bewerten und deine ausführliche Einschätzung mit uns teilst.

Dein Statement zu "Mobiles Arbeiten und Home-Office gibt es so wie hier sonst kaum wo", freut uns sehr und zeigt uns als Arbeitgeber, dass unsere Mitarbeitenden diesen Freiraum sehr schätzen. Deinen Wunsch nach mehr persönlichen Begegnungen verstehen wir sehr gut. Auch stellt uns das Thema "hybrides Arbeiten" vor die ein oder andere Herausforderung, da Mitarbeitende eben unterschiedlich ticken. Hier gilt es, die passenden Lösungen oder den richtigen Werkzeugkoffer für unsere Organisation zu finden. Wir sind dran.

Fein ist, dass du unsere Möglichkeiten für deine Entwicklung & zum Lernen nützt.

Solltest du das Bedürfnis haben, Verbesserungsvorschläge direkt mit uns zu teilen, kannst du dich jederzeit gerne an deinen HR Business Partner oder an mich wenden.

Wir bedanken uns herzlich für deine Mitarbeit, schön dass du als ErfolgsPartner*in an unserer Seite bist. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute!

Liebe Grüße
Daniela

Viel Gutes, aber Mobbing macht das kaputt

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei Konica Minolta in Wien gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kümmert euch um das Mobbing-Problem!! Und informiert Mitarbeitende wo sie Vorfälle melden können.

Work-Life-Balance

Mobbing wirkt sich auch auf private Bereiche aus.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt einige tolle Kolleginnen. Zählt aber leider wenig, wenn andere sich als Gruppe einzelne Kollegen raussuchen und schikanieren.

Vorgesetztenverhalten

Zu wenig / gar keine Konsequenzen für Mobber.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

HilfreichHilfreich?4Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Expert Employer Branding
Daniela NeureiterExpert Employer Branding

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung. Wie ich aus deinem Feedback herauslesen kann, ist dieses leider nicht positiv ausgefallen.
Mobbing ist ein sehr ernstzunehmendes Thema, welches bei entsprechendem Sachverhalt auch gesetzliche Konsequenzen nach sich zieht. Mobbing ist kein Kavaliersdelikt und ist in unserer Unternehmenskultur absolut inakzeptabel.

Bei einem Mobbingverdacht wendest du dich bei Konica Minolta in Österreich am besten immer an unsere HR-Abteilung und/oder unseren Betriebsrat. Weitere Anlaufstellen sind unsere Awarenesspartner*innen im Rahmen der Wertschätzungsinitiative und unsere anonyme und vertrauliche Postbox.

Aufgrund unserer Fürsorgepflicht werden wir dem unverzüglich mit allen geeigneten Mitteln nachgehen und gegebenenfalls Lösungen suchen, damit Derartiges nicht mehr vorkommt.

In jedem Fall ist es ratsam ein Mobbingtagebuch zu führen, um die Sachlage einfacher klären zu können. Dieses sollte folgende Punkte beinhalten: Datum, Uhrzeit, Ort, Beteiligte, Handlungsbeschreibung, etwaige Zeugen, deine Reaktion, etwaige spätere Auswirkungen.

Wie ich aus deinem Text entnehmen kann, arbeitest du leider nicht mehr bei Konica Minolta. Es tut uns leid, dass du diese Erfahrung gemacht hast und wir bedauern außerordentlich, dass du dich nicht an uns gewendet hast. Im Sinne deiner ehemaligen Kolleg*innen wären wir dir aber sehr dankbar, wenn du uns noch nachträglich Informationen zu deinen negativen Erfahrungen geben könntest, entweder über deinen ehemaligen HR Business Partner oder über den Betriebsrat.

Wir wünschen dir für deine weitere berufliche und private Zukunft alles Gute.

Liebe Grüße
Daniela

Generell bin ich mit der Abteilung und dem Unternehmen, in dem ich arbeite, zufrieden.

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unser Unternehmen ist umweltfreundlich (Solaranlagen und elektrische Firmenwagen)
In unserem Unternehmen gibt es auf jeder Etage Küchen (Kaffeevollautomaten) und Spiele zur Unterhaltung.
Wenn wir eine Massage wünschen, haben wir auch die Möglichkeit einer Massage nach Vereinbarung.
Unser Chef ist sehr freundlich und wir kümmern uns problemlos um jedes Problem.
Kommunikation und Empathie sind wirklich wichtig und wir haben keine Probleme mit unseren Freunden in unserem Unternehmen.
Gehälter werden nie zu spät gezahlt und die Personalabteilung arbeitet wirklich gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ein beruflicher Aufstieg ist leider nicht möglich.
Ich denke, dass zusätzliche Arbeitsstunden bezahlt werden sollten. (zeitausgleich ist etwas unnötig)

Verbesserungsvorschläge

Ich denke, ein solch internationales Unternehmen könnte seinen Mitarbeitern mehr Möglichkeiten bieten. (Ich denke, Neujahrsveranstaltungen können in einem Restaurant oder auf eine bessere Art und Weise gefeiert werden.)
Ich denke, Sales Assistentinen sollten genauso viel Umsatz erhalten wie Verkäufer.

Arbeitsatmosphäre

Unsere Arbeitsatmosphäre ist wirklich gut , wenn ich arbeite fühl ich mich echt wohl.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Expert Employer Branding
Daniela NeureiterExpert Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, Konica Minolta als Arbeitgeber so ausführlich zu bewerten.

Wir freuen uns zu lesen, dass du mit uns als Arbeitgeber zufrieden bist und deine Erfahrungen hier mit uns und Talenten, die an Konica Minolta interessiert sind, teilst.

Schön zu lesen, dass du eine gute Work-Life-Balance pflegen kannst und dir der Kollegenzusammenhalt und das Vorgesetztenverhalten gefallen – das ist der Teamspirit, den wir uns wünschen.

Danke für dein Feedback bezüglich Entwicklung. Grundsätzlich bietet Konica Minolta viele unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten an - fachlich, persönlich und auch international. Wende dich hier doch gerne an deinen Business Partner um gemeinsam zu schauen, welche Möglichkeiten es für dich gibt.

Danke für dein Feedback bezüglich Weihnachtsfeier. Das ist ein wichtiger Hinweis. Heuer feiern wir in Wien in unserer Zentrale und jedes Bundesland für sich. Es wird sicher wieder eine tolle Feier, aber ich kann nachvollziehen, dass auch gerne in einem anderen Rahmen gefeiert wird. Es wird sich zukünftig sicher wieder eine andere Möglichkeit ergeben.

In manchen Bereichen ist noch Luft nach oben und wir arbeiten stetig daran unser Angebot zu verbessern und zu erweitern.

Wir bedanken uns herzlich für deine Mitarbeit, wünschen dir weiterhin alles Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir!

Viele Grüße,
Daniela Neureiter

Ich bin zufrieden als Angestellter bei Konica Minolta. Alle zusagen gehalten, viele Weiterbildungen und Chancen.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Sozialleistungen, gutes Gehalt, jede Menge Extras und Benefiz.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mehr-Klassen-Firma ...

2,2
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man im Office - oder BackOffice - arbeitet, wird es wohl so halbwegs passen. Auf die Kollegen im Lager und dem technischen Außendienst wird leider komplett vergessen.
Z. B. - Die einen haben Gleitzeit, die anderen eher nicht (nicht wirklich).

Image

Als Lieferant von Multifunktionsgeräten und Printlösungen wird man noch wohlwollend wahrgenommen.
Als "IT-Service-Provider" überhaupt nicht.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbilden kann man sich selbst - am Wochenende oder an Feiertagen.

Kollegenzusammenhalt

Nur deswegen funktioniert die Firma noch ...


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?5Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Expert Employer Branding
Daniela NeureiterExpert Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung. Leider ist diese nicht ganz positiv ausgefallen, was uns sehr leid tut.

Wie wir aus deinen geschriebenen Zeilen vermuten können, wünscht du dir u. a. mehr Flexibilität in deinem Funktionsbereich.

Da deine Bewertung sehr pauschal gehalten ist, tun wir uns schwer, hier näher darauf einzugehen. Deine Anliegen und mögliche Lösungen dazu sind uns aber sehr wichtig. Deswegen möchten wir dir gerne das persönliche Gespräch (online oder vor Ort) anbieten. Wende dich dazu bitte an deinen HR Business Partner.

Des Weiteren möchten wir dich auch auf die Möglichkeiten unserer anonymen / diskreten Postbox hinweisen. Wenn du dazu Fragen hast, wende dich gerne an Gisela Hofmann oder direkt an mich.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Daniela

Veränderungen werden nicht bis zum Ende gedacht, daher enden gewollte Verbesserungen als negatives Chaos

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work life balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Silo denken, das Mitarbeiter nur als Arbeitskraft und nicht als Chance gesehen werden, um Verbesserungen und Innovationen zu erkennen.

Verbesserungsvorschläge

Prozesse einführen, Arbeitsplätze besser ausstatten, Rat-Race Veranstaltung beenden

Image

Durchwachsen

Gehalt/Sozialleistungen

Kommt auf die Abteilung an! Gehälter sollten auch Transparent sein und für alle ersichtlich damit mehr Gleichberechtigung entsteht

Kollegenzusammenhalt

Durchwachsen teils sehr gut aber dann gibt es Kollegen die heben Monate nicht ab, schreiben nicht zurück

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird besser, es hat jedoch Zeiten gegeben wo das nicht immer so fair war

Vorgesetztenverhalten

Kann sehr unterschiedlich sein - in meinem Department ist es sehr gut

Arbeitsbedingungen

Es gibt alles was man sich wünscht wenn man Meetings machen möchte aber die Einzelarbeitsplätze - da ist noch sehr viel Platz nach oben

Kommunikation

Die SiloOrganisation verschlechtert jede Art von Kommunikation

Gleichberechtigung

Zeigt die Frauenquote im Management


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Expert Employer Branding
Daniela NeureiterExpert Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung!

Wir freuen uns, dass du bei Konica Minolta eine gute Work-Life-Balance lebst und mit deiner Führungskraft sehr zufrieden bist. 2 Punkte, die Voraussetzung für Zufriedenheit im Unternehmen und erfolgreiches Arbeiten sind.

Aus deinem Feedback können wir auch herauslesen, dass du die Themen Arbeitsatmosphäre, interessante Aufgaben, Karriere/Weiterbildung und Umwelt-/Sozialbewusstsein positiv bewertest hast. Vielen Dank!

Dennoch hast du einige Punkte erwähnt, die aus deiner Sicht nicht optimal sind und zu denen wir gerne mehr erfahren möchten, um darauf darauf reagieren zu können: Verbesserungen enden im Chaos, Kommunikation, Einzelarbeitsplätze.

Wir würden uns freuen, wenn du dich bzgl. den o. g. Punkten bei deinem HR Business Partner meldest.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
Daniela

Ein echt schwaches Unternehmen !!!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Produktion bei Konica Minolta GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gratis Toilette, Heizung !!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ausbeutung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?7Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Expert Employer Branding
Daniela NeureiterExpert Employer Branding

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

danke für deine Bewertung.

Wie ich aus deinem Feedback herauslesen kann, hast du leider in einigen Bereichen keine guten Erfahrungen bei Konica Minolta gemacht.
Das tut uns wirklich sehr leid. Deine Bewertung ist sehr pauschal gehalten, sodass wir nicht näher auf die einzelnen Punkte eingehen können.
Da du nicht mehr bei uns arbeitest, können wir leider über deine Kritikpunkte nicht mehr sprechen. Vor allem zu deinem Kommentar, „Ausbeutung“, hätten wir gerne mehr erfahren.
Das finden wir sehr schade, denn Kritik unserer Mitarbeiter*innen nehmen wir sehr ernst und gibt uns die tolle Möglichkeit, Gegebenheiten und Prozesse zu überdenken und ggf. anzupassen.
Und - vermutlich hast du nicht mehr erlebt, dass sich in den letzten Wochen viel in Punkto Benefits und Wertschätzung für unsere Mannschaft getan hat und weiterhin tut.

Wir wünschen dir alles Gute für deine berufliche und private Zukunft!

Alles Liebe
Daniela Neureiter

große Familie - große Verantwortung - großer Freiraum

4,2
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Konica Minolta in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

entspannt, unterstützend, ein offenes MIteinander, ein Vorgestzter, der auch lobt und auf "sein Team" schaut

Work-Life-Balance

man muss lernen, persönlihhe Grenzen zu setzen.

Karriere/Weiterbildung

viele Möglichkeiten, die man nutzen kann

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist pünktlich am Konto, Prämien teilweise undurchsichtig und unfair

Kollegenzusammenhalt

in dieser Abteilung bundesländerübergreifend absolut TOP

Vorgesetztenverhalten

gemeinsam große Verantwortung und großes Vertrauen zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter - vice versa, kurze unbürokratische Wege innerhalb der Abteilung

Arbeitsbedingungen

alles topmodern, teilweise leider steril

Kommunikation

im Unternehmen teilweise schleppend, niemand fühlt sich verantwortlich, man delegiert gerne....Meetings gibts derer viele.

Interessante Aufgaben

tgl neue challenges, die am Abend positiv erledigt sind -> Erfolgserlebnisse garantiert, was macn schafft, schafft man im Team


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

15 Jahren im Unternehmen, trotz Veränderungen zufrieden, dankbar in diesen Zeiten für Job mit pünktlicher Bezahlung!

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home-Office Möglichkeit, es wird stetig durch den Betriebsrat & HR an Verbesserungen gearbeitet (Benefits, Gesundheitsaktionen, etc.), das Gehalt ist IMMER pünktlich am Konto, Parkplatzmöglichkeiten, soziales Unternehmen (manchmal zu sozial), Altersteilzeit möglich, etc.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das in manchen Bereichen (z.B. Sales) Führungskräfte sind, die leider keine oder zu geringe Führungskompetenzen haben und sich überschätzen.

Verbesserungsvorschläge

Trennt euch endlich von den MitarbeiterInnen / Führungskräften die dem Unternehmen nur noch schaden wollen und hier unnötige, bösartige Kommentare abgeben und unserem Image schaden.

Arbeitsatmosphäre

Jede/r einzelne MitarbeiterIn ist SELBER für die Atomsphäre verantwortlich. Nicht nur immer die Anderen. Dieses Geraunze von gewissen KollegInnen ist sehr mühsam und raubt nur Energie. Reißt euch mal zusammen und nehmt euch selber an der Nase oder GEHT ENDLICH WOANDERS HIN wenn bei KM ja alles sooo schlecht ist und macht Platz für neue motivierte KollegInnen. DANKE an die KollegInnen die das Arbeiten zum Spaß machen lassen und für eine angenehme Atmosphäre durch anregenden Austausch, Zuhören und Humor sorgen :-)

Image

Nimmt durch die KollegInnen/ Führungskräfte die immer nur nörgeln und andere mit ihrer Negativität anstecken wollen leider ab. DIE beschädigen nämlich unseren Ruf.

Work-Life-Balance

Wir haben Mobile Working (Home-Office), bis zu einem gewissen Grad auch flexible Arbeitszeitgestaltung, denn unsere KundInnen wollen wir weiterhin bestmöglich betreuen. Es kommt natürlich auf den Job an wie stark man das Leben kann. Aber das ist normal und vor Corona gab es die Möglichkeiten von Mobile Working gar nicht. Also einfach einmal dankbar sein für die bisherigen Verbesserungen! Das es einmal mehr & einmal weniger zu tun gibt und der Arbeitstags daher einmal kürzer oder länger ist, ist jetzt auch nichts Neues. Aber das Unternehmen ist sehr sozial und fair.

Karriere/Weiterbildung

Interne Weiterentwicklung in andere Abteilungen oder Spezialisierung in manchen Bereichen möglich, durch eine interne Online Plattform zeit- und ortunabhängiges Weiterbilden möglich, LinkedIn-Learning vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

In manchen Abteilungen sehr gut/gut und in anderen weniger. Liegt aber wieder oft an den einzelnen MitarbeiterInnen selber und NICHT nur am Management, HR oder BR wie viele schreiben! Das sind auch nur Menschen und keine Wunderwuzzis - sorry, falls jetzt jemand einen Schock bekommen hat!

Vorgesetztenverhalten

Es gibt immer Dinge die man verbessern kann. Aber es tut sich auf Grund der aktuellen Zeiten (letzten 2,5 Jahre) einfach sehr viel. Führungskräfte sind auch nur Menschen. Sie treffen ab und zu falsche Entscheidungen und manche sind als Führungskraft bei uns leider auch nicht geeignet. Da muss noch etwas getan werden. Jedoch gibt es einige Führungskräfte die im Sinne der MitarbeiterInnen und des Business handeln.

Arbeitsbedingungen

Man hat alles was man benötigt, um seine Arbeit / Tätigkeit durchführen zu können (egal ob technisch oder räumlich). Die Arbeitsbedingungen werden durch Home-Office, Unterstützung des Betriebsrats & unsere engagierten HR sowie motivierter, fokussierter KollegInnen immer besser. Die negativen KollegInnen, denen man es NIE recht machen kann, sind leider das Problem!

Kommunikation

Hier wird sich fast in allen Beiträgen über die fehlende Kommunikation beschwert, aber man hört nichts an Vorschlägen wie man es besser machen könnte. Wieder nur Raunzen! :-(


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 141 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Konica Minolta Business Solutions Austria durchschnittlich mit 3,6 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche IT (4 Punkte). 74% der Bewertenden würden Konica Minolta Business Solutions Austria als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 141 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Interessante Aufgaben und Umgang mit älteren Kollegen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 141 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Konica Minolta Business Solutions Austria als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden