Workplace insights that matter.

Login
Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH Logo

Konica Minolta Business Solutions Austria 
GmbH
Bewertungen

116 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

116 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

61 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 25 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Verbesserungswürdige Kommunikation mit Mitarbeiter

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles neues Bürogebäude in Wien.

Verbesserungsvorschläge

Mehr miteinander arbeiten. Nur gemeinsam sind die Aufgaben zu schaffen. Auch die Führungskräfte sollten sich ab und zu anschauen lassen.

Arbeitsatmosphäre

Sicherer Job, solange man sich nicht zu sehr engagiert.

Image

Japanische Konzern, tolles Know-How, tolle Produkte

Work-Life-Balance

Stress macht sich hier niemand.

Karriere/Weiterbildung

Im Idealfall kann man sich im Selbststudium weiterbilden. Dafür passen ständig Compliance-Schulungen absolviert werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird viel be-/versprochen, aber dann passiert wenig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Elektrodienstautos, innerbetrieblich wenig ambitioniert, die Produkte werden schon versucht nachhaltig zu gestalten.

Kollegenzusammenhalt

Vertrauen wird nicht groß geschrieben. Aber alle bemühen sich dennoch ein Team zu sein.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsführung ist nicht da, jeder macht was er will.

Arbeitsbedingungen

Wenn man möchte, kann man ständig im Homeoffice tätig sein. Kollegen sind fast nicht persönlich anzutreffen.

Kommunikation

Alles nur virtuell und zu unpersönlich.
Dafür eine Du-Kultur, dass ist dafür sehr kamardschaftlich.

Gleichberechtigung

Keine Frauen in der Führungsebene. Frauen sind in den Assistentenjobs bzw. Sachbearbeiterjobs zu finden.

Interessante Aufgaben

Wenn man möchte, findet man interessante Aufgaben. Wenn nicht, merkt es auch keiner.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Keine Firma die ich weiter empfehlen würde definitiv nicht

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Konica Minolta GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie sind wenigstens gut strukturiert was Informationen betrifft es finden regelmäßige Meetings statt was gut ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist immer wichtig auch mal die Wünsche der Mitarbeiter mit ein zu beziehen

Verbesserungsvorschläge

Man sollte sich mehr um sein Personal kümmern und um die Wünsche des Personals und der Mitarbeiter und auch mal sich darüber im Klaren werden dass die Menschen die dort arbeiten auch von ihrem Geld was sie verdienen leben können sollten

Arbeitsatmosphäre

Mehr Schein als Sein Mitarbeiter Sind richtig unzufrieden aber bei der Führung kommt es leider nicht an.

Image

Würde besser aussehen wenn man sich auch mal mehr auf die Mitarbeiter konzentrieren würde und auf die Mitarbeiter wünsche

Work-Life-Balance

Wenigstens gibt es Dinge wie Außendienstspesen und Firmenfahrzeug die man privat nutzen kann die wenigstens etwas den Schmerz lindern

Karriere/Weiterbildung

Wenigstens wird man geschult was positives was Schulung betrifft kümmert sich wenigstens die Firma um seine Mitarbeiter

Gehalt/Sozialleistungen

Was das Gehalt betrifft kann ich nur sagen entspricht dies bei dieser Firma genauso wie allen anderen Firmen in diesem Segment nicht mehr der Realität was Regional ziemlich traurig ist aber das interessiert die Firma leider nicht realistisches Gehalt sieht etwas anders aus

Kollegenzusammenhalt

Nicht alle Kollegen stehen hinter einem manche tun nur so was sehr traurig ist

Umgang mit älteren Kollegen

Mit älteren Kollegen wird gut umgegangen das ist schon mal positiv

Vorgesetztenverhalten

Mobbing habe ich persönlich erlebt und kann nur sagen traurig wenn man von Jemandem in Hörerposition gemobbt wird und es niemanden auffällt. Wirklich traurig

Arbeitsbedingungen

Nicht alle Mitarbeiter werden gleich behandelt aber es gibt ,auch Kollegen die zu einem stehen

Kommunikation

Kommunikation ist definitiv etwas anderes

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind interessant man wird geschult ist zumindest positiv zu bewerten


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Zusammenhalt toll, Gehalt zu niedrig

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Entwicklungsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

mehr Transparenz und Gleichberechtigung bei Bezahlung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

!!!Jeder mit Matura etc. Finger weg !!!Weitere Angaben entbehren jeder Notwendigkeit !!!

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

.....habe noch immer Albträume !!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mindestsicherung und Ausgleichszulage ist höher als das Gehalt !!!

Verbesserungsvorschläge

......sail away !!!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding
Daniela NeureiterSpecialist Employer Branding

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für deine Bewertung. Leider fällt sie nicht positiv aus, das tut uns leid!

Aus deinen Angaben lese ich, dass du schon längere Zeit nicht mehr bei Konica Minolta arbeitest. Des Weiteren ist die Bewertung sehr pauschal verfasst, sodass ich leider nicht näher darauf eingehen kann.

Wir hoffen, dass du aktuell mit deinem Job zufrieden bist und wünschen dir alles Gute für die Zukunft.

Herzliche Grüße
Daniela Neureiter

Gut: 3,8 von 5 Sternen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Konica Minolta in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faires und flexibles Unternehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein österreichisches Unternehmen

Verbesserungsvorschläge

Zurück zum fairen Bedingungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Firma

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Konica Minolta GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faire Bezahlung, Abwechlungsreichetätigkeiten.

Eine Firma mit gutem Image und sehr Umweltbewusst.

Viele Weiterbildungsmöglichkeiten!

Arbeitsatmosphäre

guter Zusammenhalt innerhalb unserer Abteilung, freundschaftliche Atmosphäre

Karriere/Weiterbildung

man kann sich immer Weiterbilden( Schulungen machen)

Kollegenzusammenhalt

Sensationell hilfsbereit und kollegialer Zusammenhalt.

Vorgesetztenverhalten

ein netter und freundlicher Vorgesetzter, der Ahnung vom Markt und Branche hat.
Sehr vertrauensvoll. Leading mit langer Leine. Man kann sich frei entfalten und sich selbst verwirklichen. Echt top, man kann alles mit Ihm besprechen.

Kommunikation

einfach, offen und unkompliziert
War auch in der Krise vorbildlich!

Interessante Aufgaben

abwechslungsreich und interessante Kundenkontakte


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding
Daniela NeureiterSpecialist Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre ausgezeichnete Bewertung. Das freut uns sehr! Wie ich aus Ihren Angaben lese, arbeiten Sie im Bereich Sales.

Fein finden wir auch ihr positives Statement zum Vorgesetztenverhalten: "Sehr vertrauensvoll. Leading mit langer Leine. Man kann sich frei entfalten und sich selbst verwirklichen"!

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und eine schöne Vorweihnachtszeit.

Herzliche Grüße
Daniela Neureiter

Bewertung 3,4? Viel zu wenig! Und hier ist auch wieso:

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Österreich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sicherlich von Abteilung zu Abteilung anders, aber das allgemeine Gefühl ist ein positives. Besonders beeindruckt bin ich von der guten Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen. In meiner gesamten Berufslaufbahn, habe ich es selten erlebt, dass zwischen den Abteilungen kaum oder gar kein Konkurrenzdenken besteht, sondern versucht wird gemeinsame Lösungen zu finden und seinen Teil so rasch und effizient wie möglich zu erledigen.

Image

Bei den Endnutzern - also, denen die uns kennen und unsere Produkte nutzen - hat KM ein sehr stabiles, gutes Image. Was aus meiner Sicht fehlt, ist die allgemeine Bekanntheit. Da haben es unsere Mitbewerber sicher besser geschafft, sich zu positionieren. Das finde ich schade, da KM aus meiner Sicht sehr viel zu bieten hat und bemüht ist, sich ständig zu verbessern.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Mobile Working sind spitze, der Freitag ist sowieso ein kurzer Tag. So ist es möglich die Zeit unter der Woche auch flexible im privaten Bereich zu nutzen. Ganz toll finde ich das Mobile Working. Mein Eindruck ist, dass man sich das ganze wirklich gut überlegt hat und auf die Anforderungen unserer Zeit angepasst hat. Wir sind nicht (gesetzlich) gebunden im Home Office tatsächlich zuhause zu sein, sondern können theoretisch von überall auf der Welt arbeiten. Das ganze ist an 2 Tagen die Woche möglich und es gibt auch 2 verschiedene Modelle. Alles was technisch dafür nötig ist, wird zur Verfügung gestellt. Ein Unternehmen, welches sich ernsthaft mit dem Thema befasst hat, aufgrund der Bedürfnisse der Mitarbeiter und der beruflichen Anforderungen, und es nicht nur eingeführt hat, um dadurch einen "guten" Eindruck bei Bewerbern zu hinterlassen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine tolle interne Akademie - da kann man viel dazu lernen, aber auch grundsätzlich unterstützt das Unternehmen seine Mitarbeiter gerne bei der Weiterbildung. Abteilungsinterne, aber auch Abteilungsübergreifende berufliche Veränderung scheint prinzipiell immer möglich und der Wunsch an der Entwicklung des Unternehmens teilzuhaben, scheint auch gern gesehen zu sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut. Die zusätzlichen Boni (je nach Abteilung) auch. Es gibt natürlich diverse Mitarbeiterangebote bzw. Rabatte bei Partnern. Alles in allem, in Ordnung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Quer durch gut - von den Produkten die wir anbieten, bis zum Büromaterial, wird versucht umweltbewusst zu arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Wie schon im Bereich Arbeitsatmosphäre und Kommunikation erklärt, funktioniert dies aus meiner Sicht sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Standort Wien ist ziemlich buntgemischt. Es gibt allerdings sehr viele Kollegen und Kolleginnen, die schon seit einem oder mehreren Jahrzehnten dabei sind. Ich finde, das spricht für sich. Dieser Punkt ist natürlich auch recht subjektiv, aber mir scheint, dass der Umgang zwischen den Kollegen grundsätzlich gut ist und somit auch in diesem Bereich.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann nur von meiner eigenen Abteilung und meinen Vorgesetzten sprechen, aber da ist das Vorgesetztenverhalten sehr gut. Natürlich wird Leistung vom Mitarbeiter erwartet, aber es gibt keinen "künstlichen" Druck, es werden nicht unmögliche Dinge von einem Erwartet und es wird regelmäßig geschaut, ob der Mitarbeiter Unterstützung braucht und in welcher Form. Von anderen, die schon wesentlich länger dabei sind, höre ich oft, dass das Unternehmen drauf schaut, jeden in seiner Entwicklung zu unterstützen und bei Bedarf oder Wunsch, sind auch interne Abteilungs- und Aufgabenwechsel möglich.

Arbeitsbedingungen

Ein großes Lob für die rasche und gute Umsetzung des Mobile Workings für alle aufgrund der Pandemie. Im Büro ist alles notwendige vorhanden. Die Umgebung (am Standort) ist ein kleiner Minuspunkt, da nicht wirklich viel Auswahl für die Mittagspause vorhanden ist. Das Unternehmen versucht dies jedoch mit der Möglichkeit der Bestellung von "Menüs" über das Unternehmen selbst, zu kompensieren. Außerdem ist eine Küche vorhanden, wo mitgebrachte Mahlzeiten aufgewärmt werden können und ein Snack-Automat für den kleinen Hunger steht im Foyer.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Abteilung ist von oben nach unten sowie unter den Kolleginnen, sehr gut. In so herausfordernden Zeiten, wie wir sie aktuell durch die Corona-Pandemie leben, ist es besonders wichtig, dass Informationen schnell und unkompliziert geteilt werden können. Technisch ist auch alles diesbezüglich bereit gestellt (Skype for Business, Zoom, Teams). Das wo es mMn etwas Verbesserungspotential gibt, ist das Intranet bzw. das Sharepoint, welches für neue Mitarbeiter unübersichtlich und nicht selbsterklärend ist. Da würde ich mir wünschen, die Struktur des ganzen etwas zu überdenken und zu überarbeiten.

Gleichberechtigung

Ich fühle mich in keinerlei Hinsicht benachteiligt.

Interessante Aufgaben

Das ist natürlich immer subjektiv. Aber, wenn man sich einmal angeschaut hat, was das Unternehmen alles macht und gemacht hat, wie es sich entwickelt hat und wo es derzeit steht (ich empfehle jedem sich bei Youtube das eine oder andere Video über KM anzuschauen), ist es aus meiner Sicht beachtenswert, dass trotz der langen Tradition in bestimmten Bereichen, immer wieder neue Bereiche anvisiert werden und neues entwickelt wird.

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding
Daniela NeureiterSpecialist Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr tolles Feedback. Vor allem Ihr positives Statement zu "Mobil Working" freut uns sehr.

Zu ihrem Feedback zu unseren Intranet / Share Point: Hier stimme ich Ihnen 100%ig zu. Die gute Nachricht ist: Aktuell gibt es ein Projekt zur kompletten Überarbeitung unseres Intranets. Ich bin selber schon sehr gespannt. Allerdings können wir Ihnen noch keine Zeitangaben nennen, halten Sie aber natürlich auf dem Laufenden.

Auch den kleinen Minuspunkt bzgl. Lunchmöglichkeiten können wir schon ein bisschen entkräften. Im Rahmen des "New-Office-Projektes" (vorerst für die Zentrale in Wien) denken wir die Möglichkeiten für einen Mittagstisch mit. Wie schon kurz erwähnt, gibt es aber für unsere MitarbeiterInnen eine Bestellmöglichkeit bei der Menü-Manufaktur bzw. gibt es in unmittelbarer Nähe einen Merkur Markt, einen Mc Donalds, ca. 5 Gehminuten entfernt einen Billa und eine sehr gute Pizzera. Abgesehen davon ist der Media Markt, OBI und Bipa zu Fuß leicht erreichbar.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit.

Herzliche Grüße
Daniela Neureiter

Top Unternehmen

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Österreich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ein sehr gutes Miteinander.

Image

Sehr gut am Markt.

Kollegenzusammenhalt

Alle Rudern und die gleiche Richtung.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Sehr flexibel und angepasst an seine Aufgaben im Unternehmen. Mobile Working so wie es sich gehört.

Kommunikation

Klare Richtlinien, und gute Kommunikation mit dem Vorgesetzten und Kollegen.

Gleichberechtigung

Ist hier auf einen hohen Niveau.

Interessante Aufgaben

Ist das erste Unternehmen, das auch meinen Einsatz und Ideen für sehr gut sieht


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding
Daniela NeureiterSpecialist Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

bitte entschuldigen Sie unsere verspätete Rückmeldung.

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung! Besonders freut uns ihr Statement zum Thema "Interessante Aufgaben": "Ist das erste Unternehmen, das auch meinen Einsatz und Ideen für sehr gut sieht".

Ich wünsche Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und alle Liebe.

Herzliche Grüße
Daniela Neureiter

die Transformation zum IT-Dienstleister ist erfolgreich aber noch lange nicht abgeschlossen

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Marktposition und Innovationskraft des Konzerns

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

manche Führungskräfte sind nur Vorgesetzte

Verbesserungsvorschläge

mehr Internationalisierung des Lösungsbereiches da in Österreich der Markt für einen Ressourcenaufbau in allen Bereichen offenbar nicht ausreicht

Arbeitsatmosphäre

trotz HomeOffice ist die Stimmung in der gemeinsamen Projektarbeit ausgezeichnet.

Gehalt/Sozialleistungen

dem IT-Dienstleistungsbereich wird in einem Handelsunternehmen (noch) nicht marktgerecht bewertet aber das Unternehmen lernt (hoffentlich schnell genug) dazu

Vorgesetztenverhalten

Das Führungsverhalten einzelner Manager der unteren Ebene ist noch immer durch prinzipielles Misstrauen und kleingeistiges Controlling geprägt

Arbeitsbedingungen

die Arbeit im Großraum - in dem Vertrieb, Consulting, Lösungsentwicklung und Administration sitzt - ist ein echtes Problem


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

TOP.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei konica minolta business solutions austria gmbh in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr sozial

Verbesserungsvorschläge

Eigene Büros, gesunde Jause


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniela Neureiter, Specialist Employer Branding
Daniela NeureiterSpecialist Employer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre positives Feedback. Wir freuen uns, dass Sie Konica Minolta als sehr sozial bewerten.

Zu Ihren Verbesserungsvorschlägen: Vor Corona gab es jeden Montag in allen Niederlassungen frisches Obst, Gemüse, teilweise kombiniert mit Trockenfrüchten und Nüssen. Da aufgrund von Corona aktuell sehr viele KollegInnen im Home Office arbeiten, ruht dieser Service leider situationsbedingt.

Das Thema "gesundes Essen / Verpflegung steht allerdings für die Zukunft auf unserer Agenda. :-) Ich bitte Sie um noch ein bisschen Geduld.

Unsere MitarbeiterInnen sind hinsichtlich technischem Equipment sowohl für Home Office / Mobil Working als auch für das Arbeiten im Office ausgestattet und es gibt dem entsprechend genügend Arbeitsplätze. Bitte wenden Sie sich hinsichtlich ihres Vorschlages, "eigene Büros", gerne an Thomas Gappmayr, Manager Human Resources, oder an mich, damit wir Sie ggf. entsprechend unterstützen können.

Ich freu mich von Ihnen zu hören.

Vielen Dank und herzliche Grüße
Daniela Neureiter

MEHR BEWERTUNGEN LESEN