Workplace insights that matter.

Login
Magenta Telekom Logo

Magenta 
Telekom
Bewertung

Umsatz ist (mittlerweile) wichtiger als das Wohlbefinden der Mitarbeiter

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Zahlung, HR ist TOP und ist immer für die Mitarbeiter da

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

enormer Verkaufsdruck, ständige Kontrolle, immer wieder neue Sachen lernen und mehr verkaufen müssen aber nicht mehr zahlen dafür, starke Personalmangel an den Servicelines und lieber Shopmitarbeiter Serviceline machen lassen als neue Mitarbeiter einstellen

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter werden behandelt wie Maschinen, alles wird analysiert und ausgewertet um zu wissen wer wovon wie viel verkauft hat. Der Druck und der Wunsch nach Umsatz ist deutlich größer als der Wunsch nach glückliche und kompetente Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

war früher besser

Kommunikation

funktioniert öfters kaum zwischen den verschiedenen Abteilungen

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten in den Shops sind nicht familienfreundlich

Vorgesetztenverhalten

übt zu viel Druck aus und setzt Kunden über den Mitarbeitern

Interessante Aufgaben

jeden Tag dasselbe, nur andere Kunden..muss man mögen

Arbeitsbedingungen

viel zu oft technische Fehler, ein Riesenkonzern sollte sich das nicht erlauben

Gehalt/Sozialleistungen

in Ordnung


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

danke für dein Feedback. Wir setzen uns jeden Tag für das beste Mitarbeiter*innenerlebnis ein. Schön, dass du das auch so erlebt hast.

Gleichzeitig ist uns bewusst, dass unser Versprechen, unserem Kunden innovative und einzigartige Angebote zu bieten, herausfordernd sein kann. Wir freuen uns, wenn du direkt auf uns zukommst und deine Learnings und konkreten Verbesserungsvorschläge mit uns teilst.

Liebe Grüße,
dein HR-Team