Workplace insights that matter.

Login
Magenta Telekom Logo

Magenta 
Telekom
Bewertungen

816 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

816 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

550 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 121 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Magenta Telekom über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Interessante Aufgaben

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

seit dem UPC merger komplettes chaos und viele gute Leute gehen

Karriere/Weiterbildung

kaum bzw. keine Möglichkeit sich weiterzuentwickeln

Gehalt/Sozialleistungen

unter marktdurchschnitt

Kollegenzusammenhalt

schieben aufgaben zu anderen


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

danke für dein Feedback. Schade, dass wir deinem Anspruch an einen Top Arbeitgeber nicht gerecht werden konnten. Gerade bei den Themen Weiterbildung und Kommunikation versuchen wir mit innovativen Formaten wie digitalen Learning Journeys oder dem Magenta Talk unsere Kolleg*innen bestmöglich zu unterstützen.

Wir wünschen dir alles Gute.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

T-Mobile hat UPC übernommen oder eher umgekehrt?!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Seit der Übernahme von UPC ist die Stimmung im Keller. Zumindestens in der Technik.

Kollegenzusammenhalt

T-Mobile Mitarbeiter versuchen UPC und T-Mobile Technik zu verstehen und zu beherrschen, UPC Mitarbeiter interessiert nach wie vor nur UPC Technik. Dementsprechend sind T-Mobile Mitarbeiter überlastet

Vorgesetztenverhalten

Viele Führungspositionen wurden durch UPC Leute ersetzt. Man hat das Gefühl UPC hat T-Mobile übernommen und nicht umgekehrt

Interessante Aufgaben

Aufgaben gibt es in der Tat viele nur da nach dem Merger "Synergien" entstanden sind und man im großen Stil die Leute gekündigt hat fehlt es wie so oft am Personal. Aber wichtig ist, dass man den Aktionären schöne Bilanzen melden kann.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

danke für dein ehrliches Feedback. Es tut uns leid, dass du die Stimmung in deinem Team so wahrnimmst.

Mit Magenta haben wir ein neues Unternehmen geschaffen. Wir wurden eins und jetzt heißt es dran bleiben. Das ist nicht immer einfach. Uns ist bewusst, dass nicht immer alles glatt läuft, aber sind uns sicher, dass wir diese Herausforderungen nur gemeinsam schaffen.

Wir wünschen dir alles Gute.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

Es zählen nur die Zahlen für Deutschland, die Mitarbeiter bleiben auf der Strecke

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Druck, nie Lob, falsche Versprechungen und keine reelen Chancen, daneben die permanenten Kündigungen von Kollegen, obwohl es bei Übernahme hieß, keiner wird gekündigt - noch Fragen?

Image

Ist in sozialen Netzen nachzulesen ...

Work-Life-Balance

War schon besser

Karriere/Weiterbildung

Wegen ewiger Sparsamkeit an den "kleinen Mitarbeitern" keine Möglichkeiten zur Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist okay, Anpassungen aber ein Fremdwort und seit Jahren nicht der Fall

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Projekte diesbezüglich bekannt

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist in meinem Bereich positiv

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird getrachtet, dass die älteren Kollegen, die lange dabei sind, sukzessive abgebaut werden

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten sind in Ordnung, je weiter oben, desto falscher und arroganter ist das Verhalten.

Arbeitsbedingungen

Oft mehr Mitarbeiter im Office als Tische vorhanden - Nachteil an Desk Sharing, seit Corona besser, weil mehr im Home Office

Kommunikation

Es wird erst kommuniziert, sobald der Fall eintritt - das hat mit dem Kauf von UPC begonnen, diese Tatsache wurde von den Mitarbeitern durch Zeitung und Rundfunk vermittelt und nicht durch die Geschäftsführung…

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenbereich ist für mich in interessant


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

danke für dein ausführliches Feedback. Es hilft uns blinde Flecken zu erkennen und gemeinsam Lösungen zu finden.

Wir legen Wert auf deine Meinung. Deshalb möchten wir uns sehr gerne persönlich mit dir austauschen, um zum einen besser zu verstehen, wie wir dich unterstützen und zum anderen eventuelle Missverständnisse aufklären zu können. Komm doch bitte direkt auf uns zu. Wir freuen uns mit dir in den Dialog zu treten.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

Viel zu wenig Mitarbeiter

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Anzahl der Mitarbeiter nicht zu erhöhen und den Mitarbeitern somit immer mehr Arbeit anhängen, sollte kein Dauerzustand sein. Das wirkt sich stark auf die Kollegen und dementsprechend auch auf die Atmosphäre in den Büros aus.

Kollegenzusammenhalt

Dies hat leider sehr stark abgenommen.

Interessante Aufgaben

Sind vorhanden aber mit dieser Auslastung fehlt Zeit für Schulungen!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

danke für dein Feedback.

Wir stimmen dir zu – mit traditionellen Denkmustern zu brechen und mutig neue Wege auszuprobieren ist nicht immer einfach. Gerade in herausfordernden Zeiten ist es wesentlich, dass wir alle zusammenhalten und an einem Strang ziehen. Genau deshalb möchten wir besser verstehen, wie wir dich in deiner Situation unterstützen können. Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit dir.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

Richtig modernes Unternehmen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Learning Company

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche veranlassten Veränderungen wurden intern zu oberflächlich argumentiert.

Verbesserungsvorschläge

Administrative Aufgaben, die nach dem Merger nicht mehr so wichtig sind, aussetzen und schauen, ob diese wirklich fehlen.

Arbeitsatmosphäre

wettbewerbsorientiert, effizient, tolerant, wienerisch

Image

Modern.

Work-Life-Balance

Wer sich und seine Arbeit gut organisiert, der schafft die Balance.

Karriere/Weiterbildung

Der Merger hat zu etlichen Veränderungen in den Führungspositionen geführt. Fachkarrieren ab Expertenstufe 4 sind in Bonn eher möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die meisten OK.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Absolut.

Kollegenzusammenhalt

Da auch die Konkurrenz nicht schläft und die pandemiebedingten Herausforderungen gemeinsam leichter zu bewältigen sind, ist der Zusammenhalt unter Kollegen in den letzten Jahren besonders konstruktiv und produktiv.

Umgang mit älteren Kollegen

Manchmal etwas patschert.

Vorgesetztenverhalten

Offen, mit den Mitarbeitern häufig hinreichend mitfühlend und zugleich loyal gegenüber den Auftraggebern.

Arbeitsbedingungen

Office, Home Office bzw. Mobile Office sind top.

Kommunikation

Absolut zeitgemäß. Bei aller Professionalität - intern läuft der Schmäh.

Gleichberechtigung

Im praktischen Alltag schon lange zeitgemäß.

Interessante Aufgaben

Definitiv.

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für deine erfrischenden und wertschätzenden Worte. Es ist unser Magenta Spirit, der uns bei Magenta Telekom antreibt. Dein Feedback motiviert uns weiterhin mutig neue Wege zu gehen und größer zu denken. Gemeinsam lassen wir Unvorstellbares Wirklichkeit werden. #duwirmagenta

Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

Am Ende miserabel

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Magenta Telekom in Graz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsklima, Standort (Graz) toll eingerichtet, Essenszuschüsse

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Mitarbeitern, jedes Thema muss durch "meetisiert" werden

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter zu schätzen lernen, niemand sollte eine Nummer sein.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre am Standort Graz war durchweg angenehm in der Abteilung, auch von anderen Abteilungen wurde nichts schlechtes berichtet.

Image

das Image welche versucht wird zu vermitteln war 1000 zu 1 im Vergleich zu dem was beim Kunden angekommen ist.

Work-Life-Balance

bis zum Zeitpunkt der Übernahme sehr positiv.

Karriere/Weiterbildung

Wenn genug Vitamin B vorhanden war konnte man durchaus Weiterbildungen in Anspruch nehmen, allerdings nur als "alt eingesessener."

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt war für die Telekom Branche In Ordnung allerdings nicht überragend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr Papier lastig es wurde sich um Besserung bemüht.

Kollegenzusammenhalt

Auch wenn es von anderen Abteilungen anders erzählt wurde in meiner Abteilung durchweg TOP

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen die 25 Jahre in dem Unternehmen waren wurde innerhalb Minuten gekündigt aufgrund von Umstrukturierungen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte die keine Arbeit leisten und alles an die Mitarbeiter abwälzen wurden von den höheren Vorgesetzten trotz enormen Fehlverhalten welches jedem am Standort Abteilungsübergreifend bekannt war geschützt.

Arbeitsbedingungen

Durchweg positiv

Kommunikation

Innerhalb der Abteilung Top, Je höher desto schlechter.
Teils unsinnige Vorgaben von höheren Führungskräften ohne die ausführenden Kräfte um Rat zu fragen.

Gleichberechtigung

Hier konnte ich nichts negatives festellen.

Interessante Aufgaben

Sehr starke Vorgaben durchs Management

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemaliger Kollege,

danke. Mit deinem Feedback zeigst du auf, wo unser Unternehmen steht und noch gegengesteuert werden muss. Wir wissen, es gibt noch viel zu tun. Gleichzeitig sind wir uns sicher, dass wir das nur gemeinsam schaffen. Dein konstruktives Feedback hilft uns Stärken weiter auszubauen und unsere Zusammenarbeit in Zukunft noch weiter zu verbessern.

Wir wünschen dir alles Gute für deine nächsten Schritte.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

gute wie auch schlechte Zeiten

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Magenta Telekom in Graz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt und Kollegen auf jeden Fall-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ab den nächsten Teamleitungen eher schlecht und noch weiter hinauf...sehr schwierig.

Verbesserungsvorschläge

Transparenz und Feedback auch mal ernst nehmen

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre geht stetig bergab, da die Qualität von Mitarbeitern nicht so viel wert ist, wie die Kosten von Agenturen. Sank in den letzten beiden Monaten sehr stark. Wien gut- Graz nicht. Es wird differenziert und ist bei weitem nicht gleichgestellt, vom Stellenwert.

Image

Das Image von Telekommunikationsanbietern ist sowieso schlecht. Hier wird aber etwas propagiert, das einfach nicht der Wahrheit entspricht. Von außen sehr gute Werbung um es zu polieren, aber im Hintergrund geschehen Dinge, die niemand glauben würde.

Work-Life-Balance

naja die Schichtdienste und Wochenenddienste sind nicht mehr so gut. Man hat hin und wieder nur mehr ein Wochenende frei und diese 2 getrennten freien Tage sind auch eine Zumutung.

Karriere/Weiterbildung

alles läuft nur durch Freunderlwirtschaft. Kompetentes Personal hat keinerlei Chancen sobald man einmal den Mund aufmacht.

Kollegenzusammenhalt

Sehr sehr guter Teamspirit einst gewesen. Jeder hatte den anderen gepusht. Wird schwächer ist aber dennoch da.

Umgang mit älteren Kollegen

Schwach, da hier nicht geschaut wird, wie lange diese da sind, oder auch wie alt diese sind. Durch einen falschen Entschluss, trifft es ja genug von diesen älteren Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Um alles muss man sich selbst kümmern und dann auch mit dem Management Kontakt aufnehmen. Man muss sich mit den anderen Vorgesetzten in Verbindung setzen, dass man selbst weiterkommt.

Kommunikation

Die Kommunikation ist ein sehr starker Kritikpunkt. Es gibt Fälle wo nicht mal die Teamleitung was weiß, geschweige denn die Mitarbeiter in Graz.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut


Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

danke für dein konkretes Feedback. Es hilft uns blinde Flecken zu erkennen und gemeinsam Lösungen zu finden. Komm gerne direkt auf uns zu, damit wir deine Situation noch besser verstehen und dich unterstützen können.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

War nett

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Persönlicher Umgang miteinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Urlaubsplanung unflexibel

Verbesserungsvorschläge

Urlaube flexibler planen lassen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe ehemalige Kollegin,
lieber ehemalige Kollege,

danke für deine Bewertung.

Wir wünschen dir alles Gute für deinen weiteren Weg.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

Innovatives und familienfreundliches Unternehmen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitslast gerade sehr hoch

Work-Life-Balance

Zur Zeit (gerade auch mit Homeschooling) nicht optimal

Karriere/Weiterbildung

Wenig Aufstiegsmöglichkeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Projekte und CO2 neutrales Netzwerk

Umgang mit älteren Kollegen

Bin selber >55 und zufrieden

Arbeitsbedingungen

Wenig Unterstützung für Homeoffice

Kommunikation

Gute Corona Infos vom Top Management

Gleichberechtigung

Durchaus viele Frauen in Führungspositionen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank. Wir arbeiten mit Leidenschaft und vollem Einsatz daran, weiterhin zu den TOP 5 der familienfreundlichsten Unternehmen Österreichs innerhalb der Branche zu gehören. Dein wertschätzendes Feedback motiviert uns weiterhin dran zu bleiben und jeden einzelnen Tag unser Bestes zu geben.

Bleib mutig und komm direkt auf uns zu, wenn du an der einen oder anderen Stelle mal Unterstützung brauchst.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

Gut vernetzte Kollegen machen es möglich

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Magenta Telekom in Wien gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Interner Support - Reaktionszeit und Kompetenz.

Verbesserungsvorschläge

Bei der Verbesserung der Qualität Richtung Kunde, die internen Kunden = Mitarbeiter nicht vergessen. Da ist das Service nicht ganz optimal.

Work-Life-Balance

Plusstunden häufen sich und kein Abbau in Sicht.

Karriere/Weiterbildung

Ein echtes Skill Management ist nicht bemerkbar.

Arbeitsbedingungen

Technologie hinkt nach in Qualität und Verfügbarkeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Teuffenbach

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

danke für deine Empfehlung. Gemeinsam schaffen wir die Herausforderungen der Zukunft.

Wir arbeiten mit vollem Engagement daran, unsere internen Kundinnen und Kunden, sprich unsere Kolleginnen und Kollegen, mit innovativen und einzigartigen Angeboten zu begeistern. Dabei fokussieren wir uns auf ihre Bedürfnisse und setzen gleichzeitig auf Eigenverantwortung. Wir freuen uns, wenn du mit deinen Ideen direkt auf uns zu kommst.

Liebe Grüße,
dein HR-Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN